Unser wunderbarer Evalia Acenta ist da (leider ohne Tönung)

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von Peter Adam, 26. August 2013.

  1. #1 Peter Adam, 26. August 2013
    Peter Adam

    Peter Adam Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Seit heute sind auch wir Evaliabesitzer! Tolles Auto, ich hatte noch nie ein besseres (sehr wohl aber ein teureres). Besonders erfreulich: der riesige Kinderwagen passt hinten rein, ohne dass man die letzte Sitzreihe wegklappen muss! Und gemütlich ist das Auto allemal; die Kopfkissen sind prima.

    Mit dem Nissan sind wir prinzipiell höchst zufrieden; aber speziell bei unserem Acenta gibt es leider zwei Mankos. Über das eine können wir noch hinwegsehen, obwohl es durchaus schade ist: in der dritten Reihe befindet sich kein Belüftungssystem mehr. Laut Ansprechperson vom Autohaus lässt Nissan dies jetzt immer weg. Worüber wir uns aber sehr ärgern ist die Tatsache, dass die getönten Scheiben hinten bei den Kindern fehlen. Während mir ausgerechnet ersteres sofort auffiel, haben wir letzteres leider zu spät bemerkt. Die getönten Scheiben waren für uns besonders wichtig und waren von Anfang an eingeplant. Sie wurden bei der Auswahl des Autos (auf der Vermittlungsseite; wir bestellten den Wagen online) als Serienausstattung gelistet. Für die Kinder ist es nämlich schlichtweg schwer erträglich im Sommer/bei starker Sonne. Und die Sonneschutznetze sind einfach nicht annährend so gut und werden auch gern heruntergerissen von den Kleinen.

    Zum einen also helle Freude über ein so tolles Auto, zum anderen eine große Verärgerung über die fehlenden Scheiben, mit denen wir fest gerechnet haben.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Serviervorschlag, 27. August 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Re: Unser wunderbarer Evalia Acenta ist da (leider ohne Tönu

    Erstmal herzlichen Glückwunsch zu dem neuen Auto!
    Wenn der Online-Vermittler die getönten Scheiben als Serienausstattung gelistet hat, hat er schlichtweg einen Fehler gemacht, denn lt. Preisliste sind die getönten Scheiben nur beim Tekna Serienausstattung, nicht beim Acenta. Ich weiß nicht, wie gut die Chancen stehen, Ansprüche an einen Online-Vermittler geltend zu machen. Es gäbe ja noch die Möglichkeit, die Scheiben durch Folien zu tönen. Wenn der Online-Vermittler die getönten Scheiben mitverkauft hat (ohne Hinweis, dass die Preisliste von Nissan verbindlich ist oder so...), beteiligt er sich vielleicht an den Kosten.
    Aber die Hauptsache ist erstmal, dass Du von deinem neuen Fahrzeug begeistert bist - wünsche gute Fahrt damit! Die ganz heiße Jahreszeit ist ja nun auch weitestgehend vorbei, so dass Du Dir in Ruhe überlegen kannst, was Du wegen der fehlenden Tönung unternimmst.
     
  4. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Re: Unser wunderbarer Evalia Acenta ist da (leider ohne Tönu

    Doch getönt sind die Scheiben schon, aber nicht dunkel.
     
  5. stefano

    stefano Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Re: Unser wunderbarer Evalia Acenta ist da (leider ohne Tönu

    Herzlichen Glückwunsch zum neuen Auto und allzeit gute Fahrt!

    Das mit den Scheiben war bei meinen Recherchen und Online-Vermittler-Vergleichen eigentlich immer eine klare Sache - ein Hauptgrund, warum wir Tekna genommen haben... Aber, wie schon gesagt, das funktioniert mit Folie auch sehr gut! Hatten wir bei unserem letzten Wagen...
    Noch mal zur hinteren Belüftung: Der sperrige Kasten, der da hinten in der Ecke verbaut war und einen von hinten anbläst ist ein reiner Cooler - also ausschließlich kalte Luft! Und auch wenn es vielleicht nicht ganz stimmt (nicht getestet), so kann man sich doch sehr gut einreden, dass das Teil bei den Kindern nur für ungesunde Zugluft gesorgt hätte, man jetzt mehr Kofferraum und ein Teil weniger im Weg hat und dass kalte Luft nur von vorne auch bei den meisten anderen PKW ausreicht.

    Also viel Freude am neuen Auto
    stefano
     
  6. Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    Re: Unser wunderbarer Evalia Acenta ist da (leider ohne Tönu

    Erstmal Gratulation zum Wagen! Ja schade mit der Tönung. Das ist wohl auch mit dem Wirrwarr der Modelpolitik von Nissan zu verdanken, das kommt natürlich nicht bei jedem Onlinehändler sofort richtig in der Beschreibung an, gerade in der Umstellungsphase.
    Aber eins ist ja schon von Anfang an klar das der Acenta die Tönung definitiv nicht hat. Wie ja auch ein paar andere Dinge auch nicht (die wahrscheinlich auch noch falsch in der Beschreibung standen?). Und ich denke man informiert sich ja auch hier im Forum und auch bei einem Händler vor Ort vorher mal über die wahren Ausstattungsdetails der Varianten. Unklarheit gab es ja nur beim Rearcooler wo noch letzte Resteinheiten verbaut wurden.
    Von daher nicht auf die Beschreibungen gerade von Online-Händlern verlassen, die haben größtenteils vorgegebene Ausstattungsmerkmale die einfach angeklickt werden oder eben nicht. Die haben halt tausende Modelvarianten aller Marken im Programm - ich wette man da findet fast keine einzige fehlerfreie Ausstattungsliste. Und es steht garantiert irgendwo im Kleingedruckten das Fehler nicht ausgeschlossen sind und keinerlei Ansprüche bestehen.
    Also für mich eher ein Fall von selbst Schuld leider, aber wie gesagt man kann es ja leicht nachrüsten in dem Fall.
    Ich kann nur noch mal zur Teknaaustattung (ehemals Premiumausstattung ) raten - der Mehrpreis ist einfach zu gering und der Mehrwert hoch.
     
  7. Fan

    Fan Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    Re: Unser wunderbarer Evalia Acenta ist da (leider ohne Tönu

    Knutmut: ich denke, ganz so einfach ist der Fall nicht. Klar kann der Vermittler in nen disclaimer schreiben, was er will. Ob das dann aber auch rechtlich korrekt ist, steht auf einem anderen Blatt.

    Und nachrüsten ist nicht soo einfach. Zunächst muss man die richtige Folie haben, die nicht zu stark abdunkelt. Dann muss man es sauber verarbeiten. Bei nem Fachmann dürften da ca. 200-300 € fällig werden.

    Einfach ist der Fall nur, wenn Peter Adam einen gültigen Kaufvertrag hat, in dem die abgedunkelten Scheiben drin stehen.
     
  8. Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    Re: Unser wunderbarer Evalia Acenta ist da (leider ohne Tönu

    Bei mir stand damals auch höhenverstellbare Gurte u. a. im Vertrag vom Onlinevermittler, obwohl es das gar nicht gibt für das Fahrzeug. Ein Onlinevermittler versucht so gut es geht alle Extras korrekt anzugeben, aber bei der Fülle von Fahrzeugen und Varianten ist das fast überhaupt nicht möglich. Solange nicht die Hersteller direkt in eine Datenbank alles einspeisen würden, wird es da immer Fehler in der Datenbank geben.
    Wer also einen Acenta bestellt und sich nicht wundert warum der beim Online-Vermittler getönte Scheiben hat, die er beim Nissan-Händler nicht hat - sollte schlicht einfach mal nachfragen ob das denn sein kann. Der Online-Vermittler bestellt halt bei Nissan auch nur einen Acenta + verfügbare Extras - mehr kann er auch nicht machen. Kann sein das aus Kulanz irgendwas geht aber ich glaube es ehrlich gesagt nicht. Und solang man etwas nachrüsten kann, auch wenn es nur ne Folie ist läßt sich ja zumindest was machen. Ne fehlende 2te Schiebetür oder ne komplette Verwechslung der Modelvariante wäre ja zum Beispiel viel fataler.
     
  9. #8 Peter Adam, 27. August 2013
    Peter Adam

    Peter Adam Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Re: Unser wunderbarer Evalia Acenta ist da (leider ohne Tönu

    Danke!

    Die dritte Sitzreihe ist bei uns zunächst vorwiegend für die Großeltern und für meine Frau gedacht. Da wäre ein wenig kaltes Gebläse im Sonner schon sehr gut, vor allem für die Älteren. Zumal sich hinten keine Fenster aufklappen oder sonst wie öffnen lassen. Vielleicht installiere ich einen kleinen Ventilator...


    Ich ging tatsächlich davon aus, dass sämtliche Evalia (egal ob Tekna oder Acenta) getönte Scheiben haben. Dies einfach deshalb, weil zum einen der Händler vor Ort, bei dem ich den NV200 Evalia (Tekna) erstmals gesehen hatte, auf meine Frage nach den Unterschieden zwischen beiden Versionen nicht die verdunkelten Scheiben nannte. Und zum andern, weil gleich zwei Autovermittlungsseiten für beide Versionen getönte Scheiben angeben. Da geht man m.E. ganz natürlich davon aus, dass dies zutrifft, so dass man gar nicht erst auf die Idee kommt, im Forum extra diesbezüglich nachzuforschen. In echt hatte ich einen Acenta noch noch nicht gesehen; der Händler vor Ort hatte nur den Tekna.
    Andere Abweichungen von der Beschreibung sind mir nicht aufgefallen; bei den nicht aufklappbaren Fensterscheiben hinten bin ich nicht sicher (ging zwar davon aus, erinnere mich aber nicht an eine entsprechende Angabe; wobei der nun weggefallene Lüfter ja gereicht hätte).

    Nee, das mache ich nicht. Bringt, denke ich, nichts, und ich habe momentan wirklich keine Lust auf solcherlei Zank. Ich weiß auch nicht, ob ich, hätte ich um die fehlende Tönung gewusst, zum Tekna gegriffen oder mich dennoch für den Acenta entschieden hätte. Denn der fehlende Schlüssel bzw. das Keylesssystem beim Tekna ist mir nicht ganz geheuer. Ich versuche das Ganze positiv zu sehen! ;-) Naja, sagen wir lieber das Halbe; am Fehlen des Gebläses finde ich nichts wirklich Positives.

    Im Übrigen ist unsere Freude äußerst groß über den Kofferraum und die Tatsache, dass wir zu siebt plus riesigem Kinderwagen wegfahren können! Damit rechneten wir nicht einmal, und das wiegt das Fehlen der Tönung fast schon auf. Und der ganze elektrische "Schnickschnack" hat durchaus etwas für sich. Denn nun kann ich das Licht nicht mehr vergessen auszustellen, wenn ich aus einem Tunnel komme (sofern ich die Einstellungen auf "automatisch" setze). Und die Fußmatten sind wirklich toll! (War zumindest nicht völlig selbstverständlich, dass die dabei sind.) Ernsthaft klagen kann man eigentlich nicht bei diesem klasse Auto!

    Viele Grüße
     
  10. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Re: Unser wunderbarer Evalia Acenta ist da (leider ohne Tönu

    Mhm... ich kenn mich mit den Onlinevermittlern nicht aus, daher erlaube ich mir eine Zwischenfrage: Kauft man das Auto beim Vermittler oder schließt man nur einen Vermittlungsvertrag mit dem Vermittler ab, der darauf hin einem die Adresse seines besten Händlers mitteilt, man mit dem Kontakt aufnimmt und DORT das Auto bestellt? Also der Vermittler als Makler zwischen Kaufwilligem und Verkäufer, nicht also eigentlich Vetragspartner in Sachen Autokauf?

    Was dann doch eigentlich meint.. was der Vermittler erzählt, ist bestenfalls als Information des eigentlichen Verkäufers zu sehen die vom Vermittler nach besten Wissen und Gewissen ( also ungeprüft :mrgreen: ) weiter gegeben wird.. nur ganz offensichtliche Fehler wird man da dem Vermittler anhängen können.. Details wie Scheiben wohl ehe nicht, wenn die nicht ausdrücklich als 'Supersonderausstattung nur bei diesem Vermittler erhältlich' herausgestellt werden.

    Wenn der Vermittler nur den Kontakt herstellt, wird die eigentliche Beschaffenheit der Ware im Kaufvertrag fixiert.. und nur da.. da kann man sich bei ganz groben Dingern vielleicht noch per Vertragsirrtum raus retten... das meint dann aber auch nur, der Vertrag ist rückabzuwickeln.. du musst das Auto nicht nehmen und darfst Dein Geld behalten..

    Aber alleine die Tatsache, dass das Fahrzeug übernommen wurde, zeigt wohl, dass es mehr um ein Detail geht als um eine vertragsentscheidende Hauptsache von elementarer Wichtigkeit.

    Wenn also im Kaufvertrag was von 'Acenta' und sonst nix steht, ist da formal nicht viel zu wollen.. Autos werden ja gewöhnlich nicht von der Stange gekauft sondern nach Kundenwunsch gebaut... da geht es also wirklich um ein Einzelfahrzeug und nicht darum, was man irgendwo mal gesehen, gelesen oder gedacht hat :jaja:

    Da sieht anders aus, wenn man nachweisen kann, dass z.B. falsche Angaben auf dem Verkaufsschild im erworbenen ausgestellen Fahrzeug gemacht wurden.. z.B, 'Servolenkung' und das betreffende einzel Fahrzeug hat gar keine..

    Darum nochmal: Was einem wirklich wichtig ist, unbedingt im Kaufvertrag mit aufnehmen.. und wenn es heißt 'xyz Ausstattung' das zu Grunde liegende Propekt mit der 'XYZ Ausstattung' sicherstellen und im Kaufvertag vermerken: XYZ Ausstattung wie in Prospekt Dingsda Bumsda Stand siehe Propektrückseite beschrieben..

    In 95% aller Fälle ist das totaler Overkill.. auf der anderen Seite macht das vielleicht 15 min mehr Arbeit.. und wer sich alle 10 Jahre ein Fahrzeug aussucht, sollte sich die Zeit nehmen.. und sei es nur, um sich selbst noch mal klar zu mache, wo ggf. die feinen aber vielleicht wichtigen Unterschiede liegen...

    Nissan tut sich leider arg schwer damit, zeitnah und aussagekräftig zu informieren... da reicht es dann schon, wenn man ein paar alte Prospekte aus dem Regal greift und schon sitzt man auf dem falschen Pferd. .. erst recht, wenn es dann noch 'Mischformen' in der Übergangszeit gibt.. da wäre dann der Fachhändler gefordert im individuellen Verkaufsgespräch und könnte beweisen, warum er besser als Selbstbedienung im WWW ist... aber die Chance wird all zu oft verpasst.
     
  11. Fan

    Fan Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    Re: Unser wunderbarer Evalia Acenta ist da (leider ohne Tönu

    100% Zustimmung. Auch bei Händlern/Verkäufern gibt es schlechte, aber man hat zumindest die Chance auf eine kompetente Beratung.
     
  12. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Re: Unser wunderbarer Evalia Acenta ist da (leider ohne Tönu

    Ich war heute beim Freundlichen und hab mir die Wartezeit mit Autos betrachten verkürzt.
    Da kam auch "mein" Verkäufer vorbei und wir plauderten etwas...
    Um es kurz zu fassen, kann er im Moment auch nicht sagen/bestellen was genau für ne Ausstattung geliefert wird. Ob mit 2.Klima, oder ohne. Getönte Scheiben, oder nicht...
    Es gibt eben Fahrzeuge, die schon fertig gebaut sind, nach der alten Ausstattungslisten. Und neue, nach der aktuellen Liste.
    Daher kann er nur so zusammen stellen, das es alt wie neu "sicher" ist. (5Türen>keine2.Klima) Oder abwarten...
    Details die einem wichtig sind, oder auch preislich relevant sollte man wohl im Moment wirklich Vertraglich festhalten.
    Ist ja für beide Seiten besser, wenn die Details geklärt sind.
     
  14. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Re: Unser wunderbarer Evalia Acenta ist da (leider ohne Tönu

    Also DAS sollte Dir der Verkäufer schon sagen können, da gibts ne spezifische Liste für die Fahrgestellnummer.
     
Thema:

Unser wunderbarer Evalia Acenta ist da (leider ohne Tönung)

Die Seite wird geladen...

Unser wunderbarer Evalia Acenta ist da (leider ohne Tönung) - Ähnliche Themen

  1. Unser erster Caddy mit eigenem Campingausbau

    Unser erster Caddy mit eigenem Campingausbau: Hi, wir freuen uns über unseren ersten Caddy und unseren Camping- Ausbau Marke Eigenbau. Vielleicht sieht man sich ja mal auf einem...
  2. Unsere Camping Varianten (Evalia)

    Unsere Camping Varianten (Evalia): Nach 10 Monate Evalia zeig ich Mal unsere Camping-Varianten: Nachdem alle vorherige Autos im Urlaub mit Eurokisten gefüllt waren, war das auch...
  3. Unser NV200 Evalia mit Campingbox

    Unser NV200 Evalia mit Campingbox: Hallo Hochdachkombi-Camper, unser Ausbau hat die erste Stufe erreicht: Fertig ist: - Campingkiste, wo die Kiste im Normalbetrieb drinnen bleiben...
  4. Unser erster Hochdachkombi - Combo C

    Unser erster Hochdachkombi - Combo C: Moin aus Jübek bei Schleswig !Wir möchten uns und unseren Combo einmal kurz hier im Forum vorstellen. Also, wir sind Katja und Thomas und schon...
  5. Unser Caddy

    Unser Caddy: Unser Caddy als "Hunde + Campingauto"