Umbau / TID tauschen gegen GID?Naviradio oder Bordcomputer?

Dieses Thema im Forum "Camping/Umbauten und Tuning" wurde erstellt von Anonymous, 17. August 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin,

    ich habe, wie bestimmt die Meisten von Euch auch das einfache
    TID (Trible-Info-Display) im Combo.
    Durch einen Umbau, bzw. tausch des TID zu einem GID ( Grafik-Info-Display ) wären denke ich eventuell einige Sachen möglich wie, z.B.
    original Naviradio rachrüsten oder das Opera-Radio von Opel.
    Desweiteren auch eventuell möglich einige Funktionen des Bordcomputers
    zu bekommen?
    Mich würe einmal interessieren, ob von Euch jemand das TID schon gegen ein GID gewechselt hat.
    Was waren die Kosten, hat es problemlos geklappt, sind die Steckkontakte die gleichen usw.?
    Klar, man braucht für den Umbau den höheren Aufsatz auf dem Armaturenbrett, aber mehr weiß ich leider auch nicht.

    Danke Euch im Voraus und schönes Wochenende.

    Viele Grüße
    Combo_Edition_1.4
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Warum willst Du dir das orginal Opel Navi antuen :confused:

    Da gibt es für meinen Geschmack deutlich bessere und billige Lösungen. Von der Diebstahlproblematik bei fest eingebauten Geräten mal ganz abgesehen.

    VG
    Jochen
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Combist,

    naja, es war so ein Gedanke, die Displays gibts einigermaßen günstig bei E-Doff und Einbau beim FOH auch recht überschaubar denke ich.
    Vielleicht würde man auch mal ein besseres Opera-Radio bekommen oder ein paar Boardcomputerfunktionen?
    Weiß ich nicht, war nur so ein Gedanke von mir.

    Viele Grüße.
    Combo_Edition_1.4
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Zur Navigation würde ich Dir mal dieses Forum und dieses empfehlen.
    Hilfreich könnte auch speziell dieses Posting sein.

    Und welche Informationen soll der Bordcomputer anzeigen?

    VG
    Jochen
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Navie BC etc.

    Ich versteh den Aufwand auch nicht...

    Ich bin grad am Basteln eines CarPC auf der Basis eines MiniITX-Boards mit 1,5GHz, 2GB RAM, 32GB Solid-State HD (oder ich bau ne 160 GB Samsung LaptopPlatte rein...), DVD, OBD-Schnittstelle und nen 8" TouchScreen TFT. Wird mich ca. 600 Teuronen kosten. GGf. mach ich in Höhe der Vordersitze ein normales 15 - 17" Roof-Mount TFT ran wegen Übernachtung und DVD bzw DVB-T schauen...lach...

    Leider sind die 1 bzw. 2 DIN Einbau-CarPCs schweiiiine teuer bzw. ich bekomm die Gehäuse nicht zum Eigenbau....
    Werde Berichten...

    Markus
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,
    ich habe das orginal Navi 70 von Opel - stimmt es gibt bessere.
    Wenn ich auf BC (Bordcomputer) gehe kann ich lediglich die Fahrzeit meines Combo´s anschauen. Ist das normal ???
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Navie BC etc.

    Guckst Du hier

    Vielleicht nicht gerade das billigste, aber angeblich auf Lager.

    VG
    Jochen
     
  9. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Navie BC etc.

    und? schon weitergekommen mit dem Projekt? Wenn ja, würde ich ganz gerne wissen, was du wo eingebaut hast und evtl. Fotos sehen, da ich kurz davor stehe, ähnliches in meinem Fiat Doblo in Angriff zu nehmen.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Navie BC etc.

    Hallo,

    hatte sowas (vor 2 Jahren) auch schon mal vor. Mittlerweile steht der CarPC in der Stube als MP3-Player mit Touchscreen. Er wird auch häufig genutzt. Und fürs Auto tut es auch der 0-8-15 MP3-Player mit Transmitter und das günstige Navi.

    Habe wirklich als HDK Neuling damals auch vorgehabt Navi-, Rückfahrkamera, MP3 Player und DVD irgendwie im Combo unterzubringen, aber die "kostengünstige" Lösung über einen CarPC ist gar nicht so günstig (PC, Monitor, Stromversorgung+Backupstrom, Navisoftware, ...).

    Jetzt bin ich auch glücklich mit meinem 200€ Navi, 40€ MP3-Player, 20€ Transmitter und 5€ Spiegel an der Hecktür als Einparkhilfe. DVD hab ich noch nicht, kostet aber auch nicht mehr als 150€. Macht zusammen 415€.


    mfg
    Matthias
     
Thema:

Umbau / TID tauschen gegen GID?Naviradio oder Bordcomputer?

Die Seite wird geladen...

Umbau / TID tauschen gegen GID?Naviradio oder Bordcomputer? - Ähnliche Themen

  1. Euro Boxen - Behälter deren Verwendung und Anwendungszwecken, Aus- und Umbauten

    Euro Boxen - Behälter deren Verwendung und Anwendungszwecken, Aus- und Umbauten: Moin moin Habe mir mal gedacht hier eine >>Linkseite<< zu erstellen wo auch jeder von euch die Möglichkeit hat gute Euroboxen Ideen hier mit...
  2. Campingumbau NV200 Evalia Lounge

    Campingumbau NV200 Evalia Lounge: Kleiner Campingumbau NV200 Evalia... ...für 2 Erwachsene und Labbi. Es gibt zwar schon einige Campingausbauten vom NV200 hier im Forum, dennoch...
  3. Nissan Vanette Cargo 2,3D Camping-Umbau

    Nissan Vanette Cargo 2,3D Camping-Umbau: Hallo, mein Name ist Philipp und ich besitze nun seit knapp 3 Monaten einen Nissan Vanette Cargo 2,3D, den ich mir zum Camper umgebaut habe. Ich...
  4. Vorbereitung Umbau Caddy 4four

    Vorbereitung Umbau Caddy 4four: Hallo Forengemeinde, Nachdem mir mein 4er Golf Variant mit Campingausbau zu klein wird, werde ich demnächst den Umbau eines 2015er Caddy Maxi in...
  5. Connect Umbau Zusammenfassung (theoretisch erstmal)

    Connect Umbau Zusammenfassung (theoretisch erstmal): Das 3D Modell meines Traumconnect habe ich grundsätzlich fertig. Die Bilder stellen meine Idealvorstellung dar, was dann tatsächlich am realen...