Trockenbau-Küche

Dieses Thema im Forum "Heimwerker - Haus & Garten" wurde erstellt von Guest, 24. Juni 2008.

  1. Guest

    Guest Guest

    Hallo liebe Gemeinde
    mal eine Frage an die Experten:
    Ich bin zur Zeit mit Küchenplanung beschäftigt und da stellt sich
    die Frage ob Fermacell oder Rigips.
    Wer hat Erfahrung und kann helfen.
    Vom Preis her ist der Unterschied gering.
    Grüße aus Berlin
    Wolfgang
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    Fermacell :jaja: Weil laut Herstellerangaben, kann man dort ohne Probleme Hängeschränke festmachen. Ich traue allerdings solchen angaben nicht :mrgreen: und habe hinter die Hängeschränke einen Holzrahmen gesetzt um das Gewicht dann doch noch besser auf der Fläche zu verteilen. Hält nun seit über 10 Jahren tadellos, o.K. vielleicht wäre es auch ohne Rahmen gegangen, aber der Aufwand war gring und das Sicherheitsgefühl hoch :jaja:

    Gruß Martin
     
  4. #3 Fischotter, 24. Juni 2008
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Guten abend,

    würde das aus einen anderen Ansicht sehen: Rigips ist nicht Wasserdicht (vielleicht im Auto wichtig) und Fermacell ist Wasserdicht und (sollte)wird auch in Badezimmern eingebaut.

    Ciao

    Peter
     
  5. #4 Anonymous, 24. Juni 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,
    Rigips gibt es in mehreren Ausführungen. Für die Küche, bzw. je nach Anforderung auch im Bad, gibt es imprägnierte, wasserfeste Rigipsplatten . Diese sind erkennbar an der grünen Oberfläche.
    Welche der beiden Platten besser ist kann ich allerdings auch nicht sagen, da mir mit Fermacell die Erfahrungswerte fehlen. Rigips ist in dieser Region deutlich gebräuchlicher...

    Gruß Jörg
     
  6. #5 Anonymous, 25. Juni 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Fermacell-Platten sind deutlich stabiler als Rigipsplatten, aber ich würde keine Hängeschränke nur so an die Platten hängen. Ich würde auch ein Unterkonstruktion an die Stelle setzen, an der die Schränke hängen. Dafür reichen dann auch Rigipsplatten, die sind insgesamt leichter, auch in der Verarbeitung (mit dem Messer schneiden usw.). Eigentlich eine "Geschmackssache".
     
  7. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    @Johny

    Fermacell-Platten schneide ich auch mit dem Messer wenn es ein gerader schnitt werden soll :jaja:

    @Fischotter

    Fermacell ist auch nicht wasserdicht. Dafür gibt es dann auch imprägnierte Fermacell-Platten wie beim Rigips auch. Ich habe allerdings die Standart Fermacell verwendet und dann selber Imprägniert. Kam effektiv damals günstiger.
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Vielen Dank an alle die sich geäußert haben.
    Es wird Rigips werden.
    Grüße aus Berlin
    Wolfgang
     
Thema:

Trockenbau-Küche