Tourneo Connect MJ 2014

Dieses Thema im Forum "Ford Tourneo/Transit Connect" wurde erstellt von sascha1982, 2. Oktober 2013.

  1. #1 sascha1982, 2. Oktober 2013
    sascha1982

    sascha1982 Mitglied

    Dabei seit:
    19. September 2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Bei ford denke sie wirklich weiter.

    seht euch mal die Broschüre an

    http://www.ford.at/Pkw-Modelle/DerneueF ... neoConnect

    218x144cm Laderaum (Bzw dann bett 200x140), sogar schon 1,20 zwischen den radkästen.

    und wenn man bei Ford das panoramadach nimmt, bleib das vordere dach-fach, und die hinteren dachstaukästen wandern von der b in die d-säule.

    bei mir wird's wohl definitiv ein Grand tourneo connect titatium in racing red als 5 sitzer.

    panoramadach, Kühlbox mit isofix kommt rein.

    Motor muss dann bei einer probefahrt geklärt werden.

    ich geb ja die Hoffnung nicht auf das in kürze auch die 125PS/150PS ecoboost Benziner erhältlich sind.


    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schrankwand, 1. Mai 2014
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Der Grand ist mir zu lang, am kürzen habe ich großes Interesse.
    Wird aber wohl erst Mitte '14 auf dem Markt angekommen sein.
     
  4. #3 alexpapa, 2. Mai 2014
    alexpapa

    alexpapa Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin schon auf die ersten Erfahrungen gespannt. Bei mir steht der Autowechsel in den kommenden 12 Monaten an. Kilometerstand unseres Connect dzt. ca.188.000.
    Mir schwebt der Grand Connect mit 7 Sitzen vor.

    so Long
    Alexpapa
     
  5. #4 helmut_taunus, 2. Mai 2014
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    in der Thread-Ueberschrift steht Tourneo Connect,
    der rote Wagen hat die Aufschrift Transit Connect.
    Gruss Helmut
     
  6. #5 Anonymous, 4. Mai 2014
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das Ding klingt nicht uninteressant. Für mich vor allem als Transit Connect. Leider scheint es den (noch) nicht mit Hochdach zu geben. Weiß wer, ob das was geplant ist?

    Und wie sieht es mit der Trennwand aus? Gibts da evtl. die Möglichkeit die gegen ein Trenngitter zu tauschen?

    cheers
    hELMUT
     
  7. #6 Musikanto, 4. Mai 2014
    Musikanto

    Musikanto Mitglied

    Dabei seit:
    6. April 2010
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Sind die bei Ford eigentlich behämmert?

    Moin

    Ich finde die neuen Kombis auch ziemlich interessant, aber blickt ihr da noch durch? Ich habe es nach 1 Stunde Homepage von Ford aufgegeben. Wer gibt den Autos die Namen? Verwirrender geht es nicht mehr: es gibt

    Ford Tourneo Custom
    Ford Transit Connect
    Ford Transit Custom
    Ford Transit

    Wer von euch Licht ins Dunkel bringen kann, bitte bitte hier schreiben.

    LG Klaus
     
  8. thies

    thies Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Der Tourneo Courier ist dabei der kleinste, der Tourneo Connect der mittlere und der Tourneo Custom der größte.

    Dabei ist der Tourneo Custom quasi die PKW-Version des Transit, als ungefähr VW T5-Bus.

    Der Tourneo Connect ist Kangoo/Doblo-Klasse.

    Der Tourneo Courier ist eher Qubo/Nemo/Bipper-Größe.

    Und Transit hat die selbe Einstufung, nur eben als Nutzfahrzeug, wobei laut Ford.de-Homepage, die Transit nur bei Nutzfahrzeuge auftauchen, die Tourneo aber als PKW und als Nutzfahrzeuge einsortiert werden.

    Ich finde den Tourneo Connect auch interessant und um ein vilefaches schicker, als die alte Generation, aber ich habe wieder das klassische Händler-Problem. Bei dem 1. Händler (Renault, Opel und Ford-Händler mit mehreren Filialen und separaten Verkäufern) )bei dem ich war, behauptete der einzige Verkäufer der an diesem Tag für Ford verfügbar war, das es den nur in "kurz" gibt. Und ich extra nach der Langversion (ähnlich Grand Kangoo) nachgefragt habe. Er meinte dann es gebe sowas bei dem Fahrzeug nicht.

    Und so werde ich wohl bald zu den Leuten gehören die sich selber informieren, beim Händler ne Probefahrt machen und Interesse bekunden, aber das Fahrzeug irgendwo (eventuell auch im Internet) kaufen, weil ich irgendwie keinem Händler bisher vertrauen schenken konnte.
     
  9. #8 Musikanto, 5. Mai 2014
    Musikanto

    Musikanto Mitglied

    Dabei seit:
    6. April 2010
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Hi Thies

    die Einteilung verstehe ich sogar, vielen Dank.
    Aber die Verwirrung geht weiter, so leicht machen es uns die Ford - Leute nicht.
    Auf der Nutzfahrzeugseite gibt es den Transit custom und den Tourneo Custum, den Transit Connect und den Tourneo Connect. Geht man beim Transit Connect auf Karosserievarianten (z.B. Kombi) , dann kommen die gleichen Bilder wie bei Karosserievarianten Tourneo Connect. Schade, deine Erklärung war so einleuchtend, aber Ford produziert da im Moment reichlich Gewusel mit ihren Namen.
    Klaus
     
  10. thies

    thies Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Das denke ich wird dann der Unterscheid zwischen LKW und PKW-Zulassung sein. Den Qubo gibt es ja auch als Fiorino Kombi, beim Doblo ist das ähnlich.

    Aber sicher bin ich mir da nicht.
     
  11. #10 Schrankwand, 10. Mai 2014
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Definitiv wird es den Connect (Berlingoklasse) in 2 Radständen geben.
    Den kurzen, normalen und den "Grand" mit dem längerem Radstand.
    Optisch sehen beide gleich aus, der Maxi halt etwas gestreckter.

    Ich glaube Ford hat sich sehr am VW Caddy orientiert. Dem will man Stückzahlen abjagen.
    Was ich bisher so gesehen habe gefällt mir, das Interieur wird weitestgehend dem Transit gleichen
    und den gibts ja schon.
    Von allen am Markt befindlichen HDK wird der Ford der modernste sein, siehe Crashtest mit 5 Sternen.
    Die Motoren von Ford sind gut und die Erfahrung bei Kleintransportern auch. Händlernetz gut ausgebaut.
    Wenn die sich entsprechend Kundenorientiert zeigen, wird der Wagen sicher ein Erfolg!

    Das Cockpit gefällt mir nicht so, bitte bitte kein Klavierlack! Und den ganzen Chromspielkram könnt ihr
    euch auch schenken, liebe Ingenieure. Diesbezüglich hat der Caddy das beste Format.

    Leider gibts bei den Dieseln wieder mal keine Automatik (oder vielleicht doch irgendwann?), sonst
    wäre der Connect meine erste Wahl in meiner Favoritenrunde.
    Warten wir mal auf das Vorführmodell, dann sehen wir weiter...

    Bezgl. der Verkäufer erwarte ich keine Wunder. Die sind auch nicht besser als die Marktbegleiter.
    Kurzes Gespräch neulich beim Vorfühlen zeigte das ich mehr wusste als der Verkäufer. Beschämend!
    Aber Hauptsache, "wir" wissen Bescheid!



    Ralf
     
  12. alexpapa

    alexpapa Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Das Auto wird ja seit November gebaut und es werden auch schon einige verkauft. zumindest Bei uns sind die Händler bzw. Verkäufer (noch) nicht gut informiert. Ich habe auch nicht das Gefühl, das Ford diese Autos großartig bewirbt.

    Die kleinen SUV's sind ja seit einiger Zeit sehr beliebt uns auch besser bekannt. Da sind die HDK's nicht auf dem Radar, auch nicht bei den Verkaüfern, wenn man sie zu einigen Details befragt.

    Auch beim Preis wundert es mich, daß fast ausschließlich von Prozenten gesprochen wird und nicht von Preisen in Euro.

    Mir ist eigentlich egal, was das Auto ohne Rabatt theoretisch und ganz unverbindlich usw. gekostet hätte. Entscheidend für mich ist, was ein vorhandenes Auto jetzt und in dieser Ausführung abzüglich des alten zurückgegebenen Autos kostet.

    Ich warte noch, bis es mehr Vorführautos gibt. :)

    so Long
    Alexpapa
     
  13. yogi71

    yogi71 Mitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich bekomme meinen am Montag! :rund:

    Tourneo Connect Titanium 100PS EcoBoost in SolarGelb kurze Version! :D
     
  14. #13 helmut_taunus, 17. Mai 2014
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    40
    Strassenpreis

    Hallo,
    sie schreiben viel in Listen, sie nennen das dann Listenpreis.
    Strassenpreis oder einfach nur Preis
    .
    Du meinst, es ist Dir egal, ob das (beispielhafte) Fahrzeug mit
    Listenpreis 24ooo und 6000 Rabatt vekauft wird oder mit
    Listenpreis 26ooo und 8ooo Rabatt.
    Mir auch.
    Es reicht zu wissen, bei dem Neuwagen-Fahrzeugkauf schrumpft das Sparbuch um 18.ooo
    beim Haendler "Meier" und um 18.1oo beim Haendler "Mueller".
    Dann gibt in meiner Interpretation nicht Haendler Meier mehr Rabatt, sondern es gibt bei ihm billiger Autos.
    .
    Solche Preis-Infos findet man ueber mobile.de und andere, nicht in (Fantasie-)Listen, deren (Fantasie-)Zahlen mich im Laufe der Jahre uebrigens immer weniger interessieren.
    .
    Was sagt man, wenn die Butter im Laden nicht mehr 1,00 Euro kostet, sondern 1,50 Euro Listenpreis und super-33-Prozent-Samstag-Rabatt? Preiserhoehung von 1,0 auf 1,5 also 50 Prozent? Wertsteigerung die sich im hoeheren Preis ausdrueckt? Ich sage, die spinnen, die Roemer.
    Gruss Helmut
     
  15. #14 helmut_taunus, 20. Mai 2014
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    40
  16. #15 Schrankwand, 24. Mai 2014
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Dann schreib doch mal bitte etwas für die wartende Fangemeinde!


    Vom Tourneo hört man kaum etwas. Im Netz stammen 90% der Meldung aus 2013. Youtube auch nicht doll.
    Will Ford den Wagen nicht verkaufen???
     
  17. yogi71

    yogi71 Mitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt schon Händler die das Fahrzeug da stehen haben, offizielle Vorstellung des Connect ist am 28.Juni2014.
    Ich bin bisher sehr zufrieden, habe einen Titanium in solar gelb mit kompletter Ausstattung. Die 100 PS sind auch in Ordnung, zieht gut und lässt sich sparsam fahren. Ich habe den Wagen jetzt 1,5 Wochen und verbrauche ca. 6,7l im mix.
    Die Sitze hinten kann man jetzt einfacher bedienen als bei dem alten Connect. Ablagemöglichkeiten ohne Ende.
     
  18. #17 Schrankwand, 14. Juni 2014
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    So, hier bin ich richtig!

    Heute habe ich "ihn" beschnuppert, nachdem ich ihn zumindestens vom Papier besser kenne als anscheinend
    der Verkäufer. Diese Erfahrung mußte ich in der Vergangenheit ja leider auch schon öfters machen.
    Vielleicht bin ich auch zu anspruchsvoll...

    Ich finde das da Ford einen sehr guten Job gemacht hat. Der Wagen muß einem HDK-Fan einfach gefallen!
    Es war die "Trend" Ausstattungslinie, die ich auch bevorzuge. Der "Titanium" ist zwar noch kompletter,
    aber im direkten Vergleich doch mit einigen (für mich) völlig überflüssigen Merkmalen bestückt.
    Ich bevorzuge unlackierte Karosserieteile die mit der Umwelt ohne große Blessuren Kontakt haben können und
    mag Stahlräder mit einem "Mehr" an Gummi. Silbern blinkenden Zierrat, Chromleisten und Metallleisten "mit
    Schriftzug" brauche ich ebenfalls nicht. Rückfahrkamera im Rückspiegel integriert ist wieder ein evtl. teures
    Gimmick das im Reparaturfall teuer werden kann und mit onboard-Navis habe ich in jüngster Vergangenheit
    sehr negative Erfahrungen machen müssen - möglichst nie wieder :evil: .

    Aber nun zum Wagen als solches:

    Außen schön eckig, kompakt und doch dynamisch geschnitten. Etwas ausgestellte Radhäuser wirken sportlich
    robust, trotzdem ist die Außenhaut eher glatt zu nennen.
    Man ist nicht dem allgemeinen Trend zu kleinen und hoch angesetzten Glasflächen gefolgt, ebenso sind die Säulen
    eher schlank. Die übliche Sichtbarriere "B"-Säule ist, obwohl dort auch die Schiebetüren einschlagen, sehr gut
    gelöst. Das gleiche gilt für die Heckscheibe. Die Rundumsicht ist im Stand (mir fehlt noch die Er-Fahrung) vor-
    bildlich. Leider kann man aus der Sitzposition die Motorhaube nicht einsehen, Parkpilot vorne und hinten wird
    für mich Pflicht sein. Die Türen, auch die Schiebetüren, wirken sehr massiv und schliessen satt. Das, obwohl
    sie dünn aussehen. Die Heckklappe ist riesig, schwingt sehr hoch auf und die Ladekante ist bequem niedrig.
    So mag ich´s!

    Innen sehr sehr großzügig geschnitten. Die Sitze passen, die Sitzhaltung ist entspannt, die Ellenbogen
    haben Freiheit. Nach oben auch wie erwartet sehr großzügig. Schön Platz auch zwischen der 1. und 2. Sitzreihe,
    das Gepäckabteil quadratisch, glattflächig und gut. Ideal für Lademeister und Umzieher.

    Die 2. Sitzreihe läßt sich 60:40 geteilt klappen, wickeln oder ganz herausnehmen. Die "Hutablage" a la Kangoo in
    zwei Höhen arangieren und auch belasten. Kein Flatterrollo. Vorne über dem Instrumententräger und oberhalb der
    1. Sitzreihe die HDK-typische Galerie bzw. Dachkoffer mit reichlich Stauraum. Recht viele, aber leider eher kleine
    Ablagefächer. Eines z.B. direkt über der Tachoeinheit. Da das Armaturenbrett enorm tief ist, erwartet man dort
    mindestens ein 5 Liter Fach und findet ein zerklüftetes Fächlein fürs Handy oder einer Packung Tempos. Das ist
    lächerlich. Immerhin ist in der "Seifenablage" eine 12V Steckdose versteckt. Weitere 2 12V Steckdosen findet man
    in der Mittelkonsole und eine weitere im Gepäckabteil. Das wiederum ist schon luxeriös zu nennen.

    Der Instrumententräger sieht viel besser als auf den Prospektfotos aus, ist aber doch zumindestens durch seine
    enorme Tiefe ungewohnt wuchtig. Das Raumgefühl ist wahnsinnig, ebenso der lang vermisste Panoramablick durch
    die Frontscheibe. Ich könnte mir vorstellen das die Stirnfläche durch die Front und flacher gestellte Windschutz-
    scheibe doch deutlich verkleinert wurde. Sehr ungewohnt ist auch das Design, der Mix aus Metallapplikationen,
    Hartplastik, Lüftungsschlitzen, Knöpfchen, Reglern, Display, Anzeigen, Instrumenten, usw. ist für das jahrelang die doch eher nüchterne VW (Sorry Skoda) Cockpitlandschaft gewohnte Auge, zumindestens kurzzeitig etwas gewöhnungs-
    bedürftig. Es ist aber alles da was der Multimediamensch heute scheinbar unbedingt haben muß.

    Ich, der da eigentlich aus dem Mainstream ausschert, muß das nicht haben. Aber die Masse will es wohl so.
    In den vielen Ritzen, Rändern und Kanten wird sich erfahrungsgemäß der Staub tüchtig sammeln. Gottseidank hat
    man beim "Trend" auf die unsagbaren Klavierlackoberflächen verzichtet. Sowas hat in einem HDK nun wirklich nichts
    zu suchen!!! Was ich ebenfalls moniere, ist der sanfte Zwang zu Fords Multimedia Radiosystem "Sync", Viele Aus-
    stattungen lassen sich nur in Verbindung mit dem für meine Begriffe sehr teuren € 600 "Sync"-Radio ordern.
    Ganz blöde finde ich das fehlen eines simplen CD-Players im Grundradio das immerhin auch schon ca. € 300 wert ist.

    Dafür gibts diverse Schnittstellen fürs Smartphone, Bluetooth, USB und Aux-in. Für notorische Smartphonverweigerer
    wie mich ist das ebenfals nicht eines HDK würdig. Für den Wiederverkauf mag der Spielkram vielleicht sinnvoll
    sein, für meinen Alltag ist das eher Ballast. Das Xenon und eine Automatik für den "großen" Diesel nicht angeboten
    werden, finde ich auch nicht so prickelnd. Das wird für mich ein sehr großer Rückschritt werden - wenn ich mich denn
    zur HDK-Rückkehr entscheide :neutral:

    Trotzdem kann man den Wagen aber mit einigen praktischen Details ausrüsten, ohne das "Sync"-Zeugs haben zu
    müssen. Ich meine damit Parkpilot vorne und hinten, beheizbare Frontscheibe, Tempomat, Lederlenkrad und Sitz-
    heizung. Ob letztere mit meinem Farbwunsch innen (braun-beige-schwarz) zu kombinieren ist, war dem Personal
    noch nicht ganz klar. Wird sich zeigen.
    Summasumarum liegt der Listenpreis für meine Konfiguration bei knapp 26 Kiloeuro. Das empfinde ich bei dem
    Ausstattungsumfang als nicht zu teuer. Wie sich der Straßenpreis entwickelt bleibt abzuwarten.
    Obwohl der Ford der neueste und frischeste HDK ist, muß er sich doch seinen Platz im voll besetzten und etablierten
    Markt erobern. Das mag evtl. finanziell gesehen ein Vorteil für den potentiellen Kunden sein.

    Jetzt muß ich ihn nur noch mal in Bewegung erleben, aber ehrlich gesagt, eigentlich hätte ich ihn schon ganz gerne
    gleich mitgenommen! :mrgreen:
     
  19. alexpapa

    alexpapa Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Großen Dank für den sehr ausführlichen Bericht. Ich hoffe, ab September mal ein Probefahrtauto zu bekommen. Ich werde mir auch den Grand Kangoo anschauen.

    so Long
    Alexpapa
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schrankwand, 21. Juni 2014
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Kleines Update:

    Habe Angebote eingeholt, darunter ein "Knallerangebot" vom (fast) örtlichen Händler das ich vermutlich dann
    auch wahrnehmen werde. Der Listenpreis wird sehr deutlich unterschritten, äußerst faire Konditionen und
    das Gespräch fand in einer sehr gelösten Atmosphäre statt, genau so sollte es sein!

    Habe meine Meinung gegenüber "Sync" geändert und werde es nehmen. Grund ist der CD-Player (fehlt in der Grundversion), die "Phasen-Diversity" und Doppeltuner (verbesserter Radioempfang) und die etwas infor -
    mativeren Anzeigen (aktueller Sender, Radiotext, Trackliste usw.) Was genau angezeigt wird kann momentan
    aber noch nicht so genau gesagt werden. :) Check ich bei Probefahrt ab.

    Nett empfinde ich auch das das Auto einen beim Aufschliessen "begrüßt". Die Scheinwerfer und Rückleuchten
    leuchten gedimmt auf. In dunkler Umgebung recht praktisch. Die Innen- und Kennzeichenbeleuchtung arbeiten
    mit LED. Gefällt mir. Wenig Stromverbrauch, helles weißes Licht. Die Scheinwerfer sind doppelt ausgeführt.
    Eine Einheit (innen) als Tagfahrlicht, daneben (au0en) das Abblend- und Fernlicht, Standlicht mit einer
    weiteren Leuchte integriert. Zwei Rückfahrscheinwerfer (Hallo Kangoo!)
    Nebelleuchten mit Abbiegelicht ganz unten in der Frontschürze eingebaut. Well well! :jaja:
    Die Anzeigen der Instrumente leuchten indirekt bläulich (schön!), mir wird aber der digitale Tacho fehlen.
    Die anderen Anzeigen werden wohl auf OLED basieren (sieht jedenfalls so aus).

    Vielleicht werde ich mir auch doch mal ein Smartphone mit lädiertem Äußeren nur fürs Auto zulegen.
    Da bin ich ja technisches Spielkind, ich gebs zu!
    Ob das Radio auch DAB/ DAB+ haben wird weiß ich noch nicht. Der digitale Radioempfang ist eindrucksvoll!

    Ansonsten wird es ein "Trend" mit einer Reihe Zusatzoptionen, u. a. auch wieder eine feste AHK für den Fahr-
    radträger. Beim ausprobieren der hinteren Sitze habe ich "entdeckt" das diese sich wirklich ganz leicht klappen
    und wickeln lassen. Ein kurzer Zug an entsprechenden Gurten und der Sitz klappt vor und/oder hoch. Unterstützt
    wird das durch eine Art Gasfeder - sehr komfortabel!
    Die Heckklappe schwingt sehr hoch auf, ich kann mit meinen 186 wirklich bequem darunter stehen ohne irgendwo anzustossen. Links und rechts ´ne Plane dran - fertig ist das Vorzelt :D
    Die Ladekante ist sehr niedrig, man kann bei einer Pause dort bequem sitzen und den Kaffe genießen, bzw. sich die Schuhe zubinden. Ich überlege noch die Anschaffung der Deckenboxen an der D-Däule zusätzlich zur Galerie vorn
    und Box hinter 1. Sitzreihe. Kleinkram hat man ja immer an Bord.

    Also durchweg Positives, aber leider auch einige Negativpunkte (für mich):
    Die Windschutzscheibe ist sehr weit weg vom Fahrer. Zum Scheibenputzen muß ich mir noch eine Art Wischmopp :lol: zulegen. Aber das Raumgefühl dadurch ist phänomenal :shock: .

    Die Hutablage ist etwas fummelig, das war im Kangoo besser gelöst.

    Die von mir bemängelte Ablagebox hat immerhin eine Art Kabelausgang für das Navi,das ich dann wie im Kangoo links in der Ecke A-Säule/ Armaturenträger fest zu montieren gedenke.

    Einige Ausstattungen werden anscheinend gerade in der Produktion geändert bzw. ergänzt. Auch der Vertrieb ist noch
    nicht informiert was wann wo. Kann also durchaus sein das einige Fahrzeugmerkmale dann anders als im Showroom
    gezeigt ausfallen können. Schließlich ist das Fahrzeug offiziell noch nicht vorgestellt worden. Sehr spannend!

    Laut Preisliste ist der Beifahrersitz zwar zur Ablage und zum durchladen klappbar, aber nicht vor/zurück verstellbar.
    Das wäre ja der Hit. Laut Vertrieb kann es sich aber nur um einen Druckfehler handeln. Ein bestimmtes Sitzdesign
    in Verbindung mit dem farblich abgestimmten Interieur läßt sich nicht mit einer Sitzheizung kombinieren - das wäre
    sehr schade. Wird geprüft.

    Ich bin also schon am planen, vorher muß aber noch eine Probefahrt gemacht werden. Von deren Ausgang wird meine Entscheidung abhängig sein.
     
  22. #20 Schrankwand, 29. Juni 2014
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Projekt gestorben. Die Suche geht weiter, mhm - schwierig mit den HDK.
    Ein SUV zu kaufen ist heutzutage einfacher.
     
Thema:

Tourneo Connect MJ 2014

Die Seite wird geladen...

Tourneo Connect MJ 2014 - Ähnliche Themen

  1. Ford Tourneo connect sync 2

    Ford Tourneo connect sync 2: Hallo zusammen. Hat jemand nee Ahnung wie man Bilder umwandelt um sie als Hintergrund aufs Navi zu bekommen. Hab schon alles mögliche probiert....
  2. Montags Grand Tourneo Connect Powershift

    Montags Grand Tourneo Connect Powershift: Hallo liebe Fan Gemeinde des Grand Tourneo Connect Leider habe ich kein Glück mit meinem Wagen Am 3.8.2016 habe ich mein Fahrzeug übernommen....
  3. Reserveradhalterung Ford Tourneo Connect 2016

    Reserveradhalterung Ford Tourneo Connect 2016: Hallo ich habe einen neuen Ford Tourneo Connect (Kurzversion) Baujahr 2016. Leider kam das Fahrzeug ohne Reserveradhalterung. Diese möchte ich...
  4. Vom S-Max zum Tourneo Grand Connect

    Vom S-Max zum Tourneo Grand Connect: Hallo zusammen, wir haben uns auch einen Hochdachkombi zugelegt J Nachdem wir diesen Neuwagen entdeckt haben und der S-Max in die Jahre gekommen...
  5. Ford Tourneo Connect - Zweitbatterie

    Ford Tourneo Connect - Zweitbatterie: Hallo, ich verfolge schon seit längerem dieses Forum und habe schon einige tolle Insprirationen für meinen HDK gefunden! Derzeit möchte ich in...