"Tock" Geräusch vorne links

Dieses Thema im Forum "Ford Tourneo/Transit Connect" wurde erstellt von Pesta, 4. Oktober 2010.

  1. Pesta

    Pesta Mitglied

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !
    Jedes mal (fast), wenn ich nach Fahrtbegin eine 90° Rechtskurve fahre, also ganz normal langsam an einer Kreuzung rechts abbiege, hört man vorne links ein "Tock". (von der Radaufhängung ?)
    Das ist leider nicht immer reproduzierbar. Wenn man anschliessend weiterfährt und verschiedentlich links und rechts abbiegt kommt dieses "Tock" bei der nächsten Rechtsabbiegung (fast) nie mehr. Eben nur nach Fahrtbegin.

    Der FTC hat erst ca. 18.000km.
    Hat jemand eine Idee was das sein könnte ?


    Gruss Pesta
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fordmaster, 4. Oktober 2010
    Fordmaster

    Fordmaster Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Bei deinem Problem würde ich auf folgendes Tippen:

    1) EVENTUELL HAT SICH DIE FEDER DES STOßDÄMPFERS VERDREHT ODER ES LIEGT EIN STEIN IN DER AUFLAGE DER FEDER:
    DIES FÜHRT AUCH ZU EINEM KLOPFGERÄUSCH.

    2) KLOPFGERÄUSCHE VOM VORDEREN HILFSRAHMEN
    BEI EINIGEN TRANSIT/TOURNEO CONNECT FAHRZEUGEN, GEBAUT ZWISCHEN 12.2006 UND 08.2008, TRETEN MÖGLICHERWEISE KLOPFGERÄUSCHE AM VORDERWAGEN BEIM ÜBERFAHREN
    VON SCHLAGLÖCHERN UND BEI PLÖTZLICHER BESCHLEUNIGUNG ODER VERZÖGERUNG AUF. VORDERE SCHRAUBEN ZUR BEFESTIGUNG DES VORDEREN HILFSRAHMENS AM RECHTEN UND LINKEN QUERLENKER UNTEN VOM FREUNDLICHEN ÜBERPRÜFEN LASSEN, HIER GAB ES EINIGE WENIGE FÄLLE WO DIE SCHRAUBEN NICHT MIT DEM RICHTIGEN DREHMOMENT ANGEZOGEN WAREN, ES WURDE EVENTUELL DIE SCHRAUBEN NACHGEZOGEN UND BEI EINEM DEFEKT DIE SCHRAUBE ODER AUCH DER QUERLENKER ERSETZT.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, genau das gleiche hab ich morgens von der Garage raus auch genau einmal, dann ist es weg :confused: !! Wollt bisher gar nicht fragen weil ich dacht es liegt an mir :mrgreen: !!
    Meiner ist aber Baujahr 2009.
     
  5. Pesta

    Pesta Mitglied

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hallo stefan82,

    => gleiches Auto = gleiches Problem !
    Ich werde heute mal versuchen das Geräusch "sicher zu produzieren". Dann werden ich mal zum FFH fahren. (wenn ich Zeit habe)
    Noch haben wir ja Garantie !

    Gruss Pesta

    P.S. Falls du eher was rausbekommen bzw. behoben hast, laß es uns wissen.

    @Fordmaster
    Vielen Dank für die Hinweise !
     
  6. Pesta

    Pesta Mitglied

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Es ist wie verhext...

    dieses "Tock" Geräusch ist wirklich schwer zu erzeugen. "Sicher" kommt es nur 1x am Tag, direkt nach dem Losfahren in der ersten engen Abbiegung. Danach ist es fast nicht zu "erzwingen". Wie soll ich damit zum FFH fahren ?
    Da ich im Moment sehr stark mit Renovierungsarbeiten zu Hause eingespannt bin, werden ich das wohl noch etwas verschieben müssen. Hauptsache noch vor Garantieende.

    Gruss Pesta
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Tock

    Na das paßt ja, habe genau das gleiche Problem. Beim Losfahren in Rechtskurve fast (eigentlich doch) immer, während der normalen Fahrt oft, aber - vor allem wenn ich es dem Werkstattmeister vorführen will - nur selten oder nie und wenn dann sehr leise.

    Das Geräusch hört sich fast so an, als ob sich vorne links Richtung Radkasten auf der Fahrerseite eine "Blechbeule" entspannt.

    Habe zwei Werkstätten daraufhin angesprochen, beide konnten nix finden.

    Da es scheinbar immer links ist, vermute ich mal, daß es sich nicht um ein Federproblem handelt. Das Geräusch war auch schon immer da, also seit Auslieferung neu an mich..

    Ideen?
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Tock

    Vielleicht noch so als zusätzlicher Hinweis:

    Das Tock lässt sich nicht zuverlässig reproduzieren, außer beim morgendlich oder abendlichen Start direkt in eine Rechtskurve. Meistens tritt es auf in leicht beschleunigten Rechtskurven, so im 2.Gang gefahren. Auch meine ich, daß es beim Lenken kurz vor dem Tock einen minimal erhöhten Lenkungswiderstand gibt, könnte mich da aber auch täuschen.
    Bei höheren Geschwindigkeiten, sagen wir mal so ab > 30km/h habe ich es noch nie gehabt.
    Ich vermute mal eher irgendetwas Richtung Lenkung oder Motoraufhängung oder Fahrwerk, ansonsten fährt das Wägelchen Spitze. Auch tritt kein "Tockern" bei Unebenheiten auf, nur in Rechtskurven, egal ob uneben oder gerade. Bei unebenen Rechtskurven kommt's tock höchstens mal eher... Jo.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das hatte ich auch mal, allerdings noch in der Garantiezeit und bei ca. 38000 Km. Es war eine Schraube die wohl bei Ford bekannt ist und nicht mit genug Drehmoment angezogen war. "Reperatur" ca. 5 Min.. Frag mich aber nicht wo das Ding ist, aber die Werkstatt müsste das kennen.
     
  10. Pesta

    Pesta Mitglied

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    muß leider weiter abwarten

    Ich hatte mit meinem FFH telefoniert und das Problem geschildert. Er wußte nichts von einem bekannten Problem mit "losen" Schrauben. Auch paßt mein Baujahr nicht in die Beschreibung von Fordmaster. (s.o.) Beim montieren der Winterräder habe ich auch nichts an den Federbeinen feststellen können.
    Mein FFH sagte ich solle vorbeikommen und er müßte das Geräusch selber hören, um dann den Fehler angehen zu können.
    Auf dem Weg zu ihm war das Geräusch natürlich überhaupt nicht mehr vorhanden. Bin dann umgekehrt. Jetzt muß ich wohl warten, bis das Tocken sicherer oder auch häufiger vorkommt und ich auch was vorführen kann. Ich hoffe das passiert noch in der Garantiezeit...

    Pesta
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also mit Stein oder so kann ich schonmal ausschließen. habe gestern Reifen gewechselt und nichts dergleichen gefunden.
    Auch sonst irgendwelchen Verschleiß konnte ich nicht ausmachen :-(
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Tock Geräusch!

    Hallo!
    Ich hatte meinen FTC jetzt schon drei mal beim freundlichen. Kein einziges mal wurde die von Fordmaster beschriebene Aktion Durchgeführt!
    Angeblich fällt mein Fahrzeug nicht in den genannten Zeitraum.
    Konnte aber Anhand der Teileaufkleber von Fahrzeugteilen mich vom Gegenteil überzeugen. Alle verbauten Teile haben die Datumsstempel zwischen 07/ und 08/ 2008. Hat keine Werkstatt interessiert.
    Jetzt wurde mir ein neuer Querlenker vorne rechts!!?? eingebaut, da dieser angeblich zu viel Spiel hatte.
    Und ich muß sagen: Das Tock ist in Rechtskurven bei niedrieger Geschwindigkeit IMMER noch da! Juhu

    Das Thema Vertragswerkstatt ist für mich durch.
    Werde meinen 2. Service in einer Vertragsfreien Werkstatt machen lassen. Bin mal gespannt ob der Mechaniker meines Vertrauens den Fehler findet. Garantie ist seit diesen Monat eh vorbei!
    Gruß
    Marco
     
  13. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Pesta

    Pesta Mitglied

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Mein FTC war jetzt schon 2x deswegen beim FFH.
    1. - "alle" Schrauben nachgezogen, bzw. geprüft, keine war locker.
    - Schrauben am Pedalbock auch nachgezogen (da hatten sie mal einen..)
    - die zwei Schrauben vom Hilfsrahmen raus- und wieder eingeschraubt (passende neue hatten sie nicht da; wurden bestellt).
    Von da an war das Tocken / Klopfen deutlich häufiger !
    2. - Die beiden Schrauben vom Hilfsrahmen wurden jetzt gegen die "vorgeschriebenen" getauscht.
    - keine Besserung; Das Geräusch kommt jetzt "fast" in jeder Rechtskurve, also nicht mehr nur 1x nach einem längeren Stillstand.

    Laut FFH kann jetzt nur noch ein Techniker vom Werk helfen. Ich werden das auch noch in Angriff nehmen.

    Hat sonst Jemand hilfreiche Ideen ?
     
  15. Pesta

    Pesta Mitglied

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    So, jetzt war der Connect zum 3ten mal beim FFH. Der hat sich mit Ford in Verbindung gesetzt und ein paar Tipps geben lassen.
    Es wurde folgendes gemacht:
    - Pedalbock
    - Lenkstocklager
    - Federbeindomauflagen
    Alles demontiert und wieder montiert.
    Bis jetzt (seit ca. 1 Woche) ist das Geräusch weg. Vorher kam täglich und war schon fast reproduzierbar.

    Mit meinem FFH bin ich zufrieden. Er hat mein Problem ernst genommen und hat auch nicht aufgegeben !

    Gruss Pesta
     
Thema:

"Tock" Geräusch vorne links

Die Seite wird geladen...

"Tock" Geräusch vorne links - Ähnliche Themen

  1. nv200 mit Doppelstockbett für 4 Personen

    nv200 mit Doppelstockbett für 4 Personen: Vor einer Weile bin ich mal zufällig auf einen NV200- oder Evalia-Einbau gestoßen, wo einer ein Doppelstockbett rein gemacht hat - also eine...
  2. Zooom in Rostock

    Zooom in Rostock: ...oder sagte ich das schon? 30.3. bis 01.04. auf dem Stand vom Autohaus Griese. Tel. 0178/8469009
  3. Nachlaufen im Motorraum, metallenes Geräusch

    Nachlaufen im Motorraum, metallenes Geräusch: Mit knapp 60.000km zufrieden gelaufenen Kilometern ist mir ein Nachlauf- Geräusch im Motoraum aufgefallen (eineAufängung hatte sich gelöst, so...
  4. Seltsame Geräusche

    Seltsame Geräusche: Hallo, unser Evalia 1,5dci, 110 PS Baujahr 04.2013 macht seltsame Geräusche. Im Frühjahr war er zur Inspektion, seit dem "Jault" unser Auto. Meine...
  5. klackerndes Geräusch (Motorabdeckung nachziehen?)

    klackerndes Geräusch (Motorabdeckung nachziehen?): Liebe Forenkollegen, ich habe eine kleines Problem und bitte um Eure HIlfe. Fiat Doblo 1,3 Multijet BJ.2008 (EZ.2009) Bei meinem Doblo tritt des...