TEST FORD GRAND TOURNEO CONNECT - Lahmer Riese

Dieses Thema im Forum "Ford Tourneo/Transit Connect" wurde erstellt von Guest, 11. November 2014.

  1. Guest

    Guest Guest

    Der FORD GRAND TOURNEO CONNECT hat enorm Platz, nur der Motor schwächelt, so schreibt die ADAC Motorwelt 10/2014.

    Schlicht gehaltene Vans wie der VW Caddy, der Citron Berlingo oder der Ford Tourneo Connect sind beliebt, schließlich gelten sie als die Pragmatiker unter den Familienautos und bieten, frei von technischen Spielereien, vor allem viel Platz.

    Die auf. 4,82 Meter gestreckte Langversion des Ford Tourneo Connect meint es sogar richtig gut mit den Insassen: Im Fond ergibt sich durch die variablen Sitze eine riesige Spielwiese. Selbst 2-Meter-Männer fühlen sich in der zweiten Reihe noch wohL.

    Für 714€ extra wird eine dritte Reihe installiert, die recht bequem ausfällt und dahinter auch noch Platz für Gepäck lässt.

    Die Freude darüber wird allerdings von einem durchzugsschwachen Motor getrübt, der beim Anfahren leicht abstirbt und mit 6,5 Litern Diesel im Schnitt relativ viel verbraucht, so die ADAC Motorwelt.

    Eigentlich kenne ich persönlich nur die normalen Ford Transit - die ich ab und zu als Mietwagen fahren musste - deren Dieselmotoren waren so schlapp, dass man das Einkuppeln beim Anfahren ohne Gas zu geben - so wie von anderen Dieselfahrzeugen gewohnt - getrost vergessen konnte. Der beherzte Tritt auf das Gaspedal bei diesen Fords machte sich auch nicht gerade durch zügige Beschleunigung bemerkbar - egal ob die Dinger leer oder beladen waren.

    Wie sind da Eure Erfahrungen?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    15
    Transit Connect Bj. 2008 (also alte Version) in hoch/lang mit 90 PS ... keine Beanstandung außer dem kurzen Ersten, danach geht das Ding.
     
  4. #3 Schrankwand, 12. November 2014
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Grundsätzlich sollte man auf das Geschreibsel der Autoredakteure nicht allzu sehr Gewicht legen.
    Ich glaube die fahren alle A6, E-Klasse oder 5-er BMW und sind total enttäuscht wenn der Testwagen
    den gewohnten Durchzug nicht schafft. Es geht hier weniger um Fahrdynamik, sondern um Gebrauchs-
    nutzen, Stauraum, Transport, Platz. Ich würde die Übersichtlichkeit, Sitzeigenschaften und Praktikabilität
    höher bewerten als die subjektiv erlebte Motorleistung. Der 115 PS Turbodiesel im Connect sollte aus-
    reichen um den Wagen auch im beladenen Zustand entsprechend bewegen zu können.

    Schlagzeilen wie "Lahmer Riese" prägen sich so schön ein. Ob es wirklich so ist, kannst du nur mit
    einer Probefahrt herausfinden.

    Der von dir gefahrene Transporter war sicher nicht die höchste Motorisierung aus Anschaffungspreisgründen.
    Die Duratorque-Motoren stammen letztlich noch aus der Zusammenarbeit mit PSA. Deren Diesel wurden
    von allen Seiten hochgelobt. Das man den Diesel beim anfahren abwürgt ist auch Gewöhnung. Ist mir beim
    Berlingo nie, beim Kangoo anfangs ständig passiert. So´n oller Saugdiesel marschiert da ganz anders los,
    muß aber sonst getreten werden und erfüllt kaum noch die geforderten Umwelteigenschaften.

    Mach ´ne Probefahrt, bilde dir ein eigenes Urteil.
     
  5. #4 Strahlemann, 12. November 2014
    Strahlemann

    Strahlemann Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2014
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Mahlzeit!

    Das ein Fahrzeug dieser Größenordnung und cW-Werten einer Eiche Rustikal Einbauschrankwand keine Rennmaschine ist sollte wohl jedem klar sein der sich für solch ein Fahrzeug entscheidet.

    Ich denke aber auch das Käufer dieser Fahrzeuge eher auf den Nutzwert achten als auf die V/max laut Fahrzeugschein.

    Auf den bisher abgespulten 250km mit meinem neuen Connect fühlt sich der 1,6er TDCi mit 95PS und 5-Gang Getriebe nicht so viel schlechter an als mein vorheriger Focus Turnier mit der 116PS Leistungsstufe und 6-Gang Getriebe.

    "Oben rum" geht ihm dann irgendwann die Puste aus, aber die für mich entscheidenden Bereiche im Stadttempo oder Überland sind völlig ausreichend.

    Ich habe mich letztlich sogar absichtlich für die etwas leistungschwachere Stufe mit dem 5-Gang Getriebe entschieden, nachdem ich mit dem 6-Gang im Focus beinahe durchgehend nur Ärger hatte!

    Wer es "sportlicher" haben will, muss eben nen Caddy Maxi und 2 Liter Diesel nehmen. Der fährt immerhin 186 km/h und kostet gute 30.000 EUR. :jaja:
     
  6. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Die schreiben bzw. man kann es auch im Video sehen von deiner Anfahrschwäche des 116 PS Diesels.
    Kann ich zwar nicht beurteilen, aber mein bzw. der 1.6 16Vler Berlingo damals mit 109 PS hatte auch eine.
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Hallo ! ?

    Es geht mir dabei nicht um die Endgeschwindigkeit - wer mit einem Fahrzeug dieser Größenordnung und cW-Werten einer Eiche Rustikal Einbauschrankwand jenseits der ca. 150 Km/H-Marke durchs Land rast, der hat eh kein Verantwortungsgefühl.

    Mir starben die Ford-Diesel nur alle bereits beim Anfahren ab und erforderten teilweise sogar Anfahrtechniken, wie ich sie noch aus der Zeit mit 50ccm-Kleinkrafträdern (Vollgas, Kupplung schleifen lassen) kannte.

    Einen Sprinter / Renault Master / VW Crafter dagegen bringt man ohne Gas zu geben zum rollen, und kann dann beschleunigen... wobei die Sprinter, die ich fahren durfte, alle auf max. 140 Km/h gedrosselt waren, was meiner Meinung für Kleintransporter ausreicht.
     
  8. #7 Strahlemann, 12. November 2014
    Strahlemann

    Strahlemann Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2014
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Nabend!

    Ist das wirklich so eklatant schlimm!? :shock:

    Ich musste mit meinem bis dato noch nicht am Berg anfahren oder dergleichen, aber auf normaler Strecke an einer Ampel habe ich absolut keine Probleme mit dem anfahren! :confused:

    Aber ich werde jetzt mal spontan mehr darauf achten... :jaja:
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Nabend,

    ob das so schlimm ist... ich kann da leider nur bei den Transit-Dieseln mitreden - nicht bei den Hochdachkombis, die möglicher Weise andere Aggregate haben.
     
  10. #9 Strahlemann, 13. November 2014
    Strahlemann

    Strahlemann Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2014
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ich stelle mich nachher mal in nen Feldweg und spiele mal etwas mit der frischen/neuen Kupplung. :jaja:
     
  11. #10 sportugalois, 27. Januar 2015
    sportugalois

    sportugalois Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich nach 2 Probefahrten nicht bestätigen. Sind typische kleinvolumige Turbodiesel, die, egal von welchem Hersteller, etwas Drehzahl brauchen, um ein 1500 Kilo Auto in Bewegung zu setzen.

    Der 115 PS Diesel mit 6 Gang Getriebe fährt sich sehr harmonisch, beim 95 PS mit dem 5 Gang Getriebe habe ich die Gangsprünge etwas groß gefunden, der braucht mehr Drehzahl, um nach dem Hochschalten sauber Anschluss zu finden.

    (Wir saßen zu zweit im Auto, ohne weitere Zuladung. Mit einer Palette Verbundpflaster hinten drin würden sich die Motoren natürlich ziemlich plagen müssen.)
     
  12. #11 Schienenbruch, 27. Januar 2015
    Schienenbruch

    Schienenbruch Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ich bin zwar Führerscheinanfänger (und vom Tiguan-Turbodiesel verwöhnt) und damit sicher kein Maßstab.
    Jedoch kann ich mich sportugalois nur anschließen: etwas Drehzahl ist schon vonnöten, aber der Transit Connect (bei mir, 95PS) ist nun mal kein Rennwagen.

    Am Samstag hab' ich den Wagen wahrscheinlich etwas voller - 500kg 'Ballast' (in Form von drei Kumpels) werden da an Bord kommen.
    Mal sehen, wie sich das dann macht.

    Grüße

    Jochen
     
  13. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2012
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    Schwere Jungs, nehme ich an .... :rund:
     
  14. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Schienenbruch, 30. Januar 2015
    Schienenbruch

    Schienenbruch Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    [quote="Tom-HU"Schwere Jungs, nehme ich an .... :rund:[/quote]
    Davon kannste ausgehen - alle wie ich auch in der 130+Kg-Klasse :oops:


    grüße

    Jochen
     
  16. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    15
    Ich umschreibe das mit "echte Männer halt" :mrgreen:


    Gruß Matthias ... auch ein echter Mann :jaja:
     
Thema:

TEST FORD GRAND TOURNEO CONNECT - Lahmer Riese

Die Seite wird geladen...

TEST FORD GRAND TOURNEO CONNECT - Lahmer Riese - Ähnliche Themen

  1. Erster Vergleichstest mit dem neuen Ford Tourneo Connect

    Erster Vergleichstest mit dem neuen Ford Tourneo Connect: In der aktuellen Auto-Bild werden mal wieder aktuelle HDK's miteinander verglichen: Der brandneue Ford Tourneo Connect gegen den Berlingo, Combo...
  2. 80.000 KM Dauertest mit dem Kangoo (AUTO-Staßenverkehr 19)

    80.000 KM Dauertest mit dem Kangoo (AUTO-Staßenverkehr 19): ist sehr gut ausgefallen. Reparaturkosten fielen nur für neue Bremsen und Glühbirnen an. Wenn ich da noch an den Dauertest des Peugots Partner...
  3. HDK Vergleichstest in AutoStraßenverkehr

    HDK Vergleichstest in AutoStraßenverkehr: Ich habe in der Bibliothek mal einen Blick in die Zeitschrift "AutoStraßenverkehr" geworfen. Dort gab es einen Vergleichstest zwischen Berlingo,...
  4. Mein schlechtestes Auto...ein Combo

    Mein schlechtestes Auto...ein Combo: Ich werde mich jetzt von meinem Combo trennen. Ein neuer Tourneo Connect ist bestellt. Der Combo war von meinen 7 Autos bislang der schlechteste...
  5. Aktuelle Vergleichstest

    Aktuelle Vergleichstest: In der heute erscheinenden AutoBild Reisemobil 2 2016 ist ein Vergleichstest Lunar Caravan Cristal / zooom Stadtindianer. Hab ihn noch nicht...