Terror in London

Dieses Thema im Forum "Fun / Off Topic / SmallTalk" wurde erstellt von Anonymous, 7. Juli 2005.

  1. #1 Anonymous, 7. Juli 2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    All meine Gedanken gehen im Moment nach London. Dort haben mehrere Bombenanschläge die Stadt lahmgelegt.
    Ich hoffe, dass unser Freund, der zwar im Norden Englands lebt, jedoch z.Zt. für Buckingham Palace arbeitet heute nicht in London war.
    Ich fahre zwar inzwischen selten Bus, arbeite aber immer noch im größten deutschen Verkehrsbetrieb. Die Bilder der von Bomben zerfetzten Doppeldecker gingen mir sehr nahe, kann ich mir doch sehr gut vorstellen wie die Busse im Detail aussehen - die waren voll besetzt!!! Grausam!
    X


    Editiert am 09.08.08 um 21:04 Uhr durch Ernie: X = Link enfernt, da nicht mehr aktuell!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Big-Friedrich, 7. Juli 2005
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    In diesem Zusammenhang gefällt mir die Beschreibung dieses Forums überhaupt nicht.... Fun / SmallTalk

    Es ist schrecklich. Es kommen die gleichen Gefühle in mir hoch, wie es bereits bei den Anschlägen in New York und in Madrid der Fall war.
    Was soll diese Ungerechtigkeit ?
    Was haben unschuldige Menschen damit zu tun ?
    Was können Kinder dafür ?

    Ich verstehe diese Gewalt nicht. Wie kann ein Mensch von seinem Glauben so besessen sein, dass er dafür mordert....

    Ich habe erst um 20 Uhr in den Nachrichten davon erfahren...

    X


    Editiert am 09.08.08 um 21:04 Uhr durch Ernie: X = Link enfernt, da nicht mehr aktuell!
     
  4. #3 Anonymous, 8. Juli 2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ob US-GI oder Mujahedin, ist alles nur Kannonenfutter und Spielfigur der Drahtzieher.
    Ob Freiheitskämpfer, Terrorist oder Gotteskrieger,
    ob Mord oder Kollateralschaden ...
    alles nur eine Frage der Sprachregelung ("newspeak").

    Und nicht zu vergessen, daß die westlichen Industrienationen nach wie vor Terrororganisationen aufbauen und unterstützen - um sie dann etliche Jahr später zu bekämpfen ("doublethink").

    George Orwell hatte damals bereits die Realität beschrieben, nicht die Zukunft.

    Natürlich wird ein westlicher Leser, der sich nur innerhalb seines begrenzten Kulturkreises bewegt, nicht viel davon erfahren.
    Die Agitatoren sind seit Dr. Goebbels immer raffinierter geworden.
    Wer aber auch Al Jazeera oder Hindustan Times etc. liest, der erfährt so manches unschmeichelhafte über die westliche "Kultur".

    Die Gewalt ist imho ein Zeichen für die Überbevölkerung und die niederen Instinkte. Die Menschheit ist nicht intelligenter als Ameisen oder Ratten, nur erfinderischer im zerstören.
     
  5. #4 Big-Friedrich, 10. Juli 2005
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Ich habe von diesen Dingen keine Ahnung, finde es nur beschissen,
    dass unschuldige Menschen getroffen werden.

    Sollen sie doch Blair oder noch besser den Schröder eine Rakete in den A.... jagen.

    Sorry....
     
  6. #5 Anonymous, 24. Juli 2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    das mit den unschuldigen Menschen,ist der "fade Beigeschmack".Ich versteh auch nicht viel davon,aber was muß in Leuten wie Bin Laden,oder so vorgehen und wie verzweifelt müssen die sein,damit sie solche Anschläge durchführen.Eins weiß ich aber ganz sicher.Wenn der Amerikaner das jüdische Volk,in seinem "heiligen Krieg"unterstützt,regt sich die Welt (leider)nicht auf-das ist alles "normal".Das der Ami schon seit Jahren irgentwelche "Feinbilder"aufstellt und die gnadenlos verfolgt ist ganz sicher.Nicht um die Welt "von diesen bösen Menschen zu erlösen",sondern nur aus Gier auf irgendwelche Bodenschätze oder Ähnliches.Egal wo Krieg ist-der Ami ist dabei.Das soetwas böse nach hinten losgehen kann ,hat er ja in Viatnam erlebt.Un wenn "Menschen",wie Bin Laden,ihm die Stirn bieten,finde ich das bewundernwert-nur der Weg ist nicht gut,der hier beschritten wird.Aber wie gesagt,der Ami hat schon genug Mist gemacht und sollte ganz ruhig sein.Unser (Noch)Bundeskanzler(man mag von ihm denken was man will),hat das auch erkannt und unserm "großen Freund",ja auch schon mal die Stirn gezeigt.Hoffentlich wird die Welt bald mal wach und merkt,was uns da hinter dem großen Teich,eigentlich für übles Zeug entgegenschwappt!!!Denkt von mir was ihr wollt-aber der einzige Feind auf dieser Welt,egal für wen, ist der Ami.
     
  7. #6 Anonymous, 24. Juli 2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    DEN Ami gibt es nicht!!!

    Dort leben auch nur Menschen wie Du & ich. Davon genügend, die Bush am liebsten auf den Mond schießen würden............
     
  8. #7 Anonymous, 24. Juli 2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    dann frag ich mich,wer den Bush gewählt hat.Doch wohl alle,also der Ami!!!Bei uns hatten wir das 45 auch,da war`s nachher auch keiner!!!Also,nicht auf die Mitleidtour.Das der Ami kriegsgeil ist und sich überall einmischt ist ja wohl hinlänglich bekannt.In Amerika heißt das heute bloß"patriotisch",bei uns hieß das früher anders-kommt aber au`f`s Gleiche raus.Ich werde mich jetzt hier auch nicht weiter zu äußern,mir geht sowieso immer der Draht in der Mütze hoch,wenn ich immer lese,wie viele naive Menschen mit Scheuklappen durch die Welt laufen.Mensch werdet endlich mal wach und schaut mal genau hin,was unser "Großer Bruder und seine Helferländer für Schei... in der Welt bauen!!!Ich betone nochmal,das die Umsetzung von BIN Laden und CO,mir auch nicht gefallen,aber hoffentlich rüttelt sowas den Rest der Welt auf.Übrigens,wird sich nicht beschwert,wenn der Ami in seinen Kriegen,Zivilisten(auch Menschen)plattmacht.
     
  9. #8 Anonymous, 25. Juli 2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hasse diese Pauschalisierungen!
    ALLE Amis wollen Krieg, ALLE Deutschen sind Nazis und tragen Lederhosen, ALLE Franzosen sind gute Liebhaber und ALLE Moslems sind Terroristen und ALLE Engländer trinken nur Tee!
    Darum geht es! Man kann nicht ALLE Menschen eines Volkes oder einer Glaubensrichtung über einen Kamm scheren.
    Das hatten wir vor über 60 Jahren hier schon mal in Deutschland und haben damit großes Unheil angerichtet.
    Wenn Du sagtst "die Mehrheit der Amis......" ok, dann teile ich Deine Meinung, aber nicht ALLE!
    Diese pauschalen Verurteilungen schüren Hass und somit auch Extremismus.
    Das ist genau das was BinLaden & Co sowie die Nazis machen, bzw. gemacht haben.

    Beispiel: was ist mit Yussuf Islam, besser bekannt als Cat Stevens? Ist der nun "böser" Ami oder "guter" Muslim???? (hat sich übrigens deutlich gegen Bush ausgesprochen!)
     
  10. #9 Anonymous, 25. Juli 2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Pauschaliesierrung wie du schreibst,hat sich der Ami selber zuzuschreiben-schließlich führt er sich dermaßen arrogant und überheblich auf,das man das kotzen kriegt.Hör mir bloß auf,mit nicht alle...natürlich ist das so,sonst würden ja nicht "Lao!ähnliche Wellen durchs Land gehen,wenn mal wieder irgend einem Land der Krieg erteilt wird.Für mich sind die Amis nicht ganz dicht,wenn dir der "Lebensstil",dieser modernen Nazis gefällt,dann wandere doch einfach dahin aus.Das wiederrum dürfte nicht so einfach sein,da sie ja gerne unter sich sind.Ebenfalls wünsch ich dir dann auch viel Spaß,in diesem hochschlauen Land einen Job zu finden,höchstwahscheinlich wird dann aber ein Job nicht ausreichen bei den Löhnen.Also finde du nur gut und entschuldige das Verhalten damit,das nicht alle so sind.Für mich ist das jedenfalls modernes Nazireich.Übrigens,hab ich noch nie gesehen,das DER AMI irgendwo eine Art "Wiedergutmachung"zahlt,für den ganzen Schaden,den er der zivilen Bevölkerrung in seinen ganzen Kriegen angetan hat in irgend einer Weise zahlt.Wir zahlen heute noch für die Scheiße von 1945.Das ist der Unterschied,wenn man einen Krieg verliert.Also träum nur schön weiter in deiner heilen Welt,vielleicht holt dich ja mal die Realität ein.Ich glaube das zwar nicht,wie man aus diversen anderen Statmants von dir ließt-aber man soll die Hoffnug nicht aufgeben!!!
    P.S.:Ich frage mich übrigens ernsthaft,was so ein Thema in einem HDK-Forum zu suchen hat
     
  11. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Anonymous, 25. Juli 2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich frage mich warum Du mich hier so angreifst??

    Wenn Du alle Menschen einer Nation pauschal verurteilst, bist Du in meinen Augen genauso ein radikaler Extremist wie Bin Laden oder die Nazis. Zündest Du die nächste Bombe??? Verbal tust Du es gerade!


    BTW, hast Du Dich eigentlich ,mal mit der deutschen Geschichte beschäftigt - schon mal was von Care-Paketen und Marshall-Plan gehört???
    Nur weil wir heute noch für "die Scheiße von 1945" zahlen, wie Du meinst.

    Ich beende hiermit die Diskusion, es gibt nicht nur schwarz und weiß, gut und böse.
    Es gibt viele Amis die sich deutlich gegen den Krieg und das Gebaren der US-Armee im Irak etc.zu Wort gemeldet haben und melden! Leider nicht genug, aber immerhin sind es ein paar!
    Diese Leute auch als Nazis zu bezeichnen - tut mir leid - das ist irre!
     
  13. #11 welfen2002, 27. Juli 2005
    welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    1
    Wieso könne die AMI´s wählen?
    Beule sagt die hätten Bush gewählt.
    Ich glaube die Amerikaner können genauso wenig wählen wie die Iraker, Russen oder wir.

    OK, preudomäßig gibt es wegen der Demokratie wegen Wahlen und man kann beliebig Kreuzchen machen.
    Trotzdem möchte ich nicht sagen, das es uns deshalb so schlecht geht, weil wir das so gewählt haben.

    Ich glaube ehr, das wir (gilt auch für die andern Länder) keine richtige Wahl haben was richtiges zu Wählen.
     
Thema:

Terror in London

Die Seite wird geladen...

Terror in London - Ähnliche Themen

  1. Achmed der tote Terrorist

    Achmed der tote Terrorist: Habe ich gerade im Motorradforum gefunden http://www.youtube.com/watch?v=PDQVO29X9ko mein Zwerchfell schmerzt noch :lol: :lol: :lol:
  2. London Taxi

    London Taxi: Hallo, Nissan hat jetzt die Form gefunden, die endlich so aussieht wie ein London Taxi aussehen soll. http://i.telegraph.co.uk/multimedia/arc ......
  3. Nach New York nun auch das London Cab

    Nach New York nun auch das London Cab: Anscheinend versucht Nissan mit dem NV200 auch die scharzen London Cabs in die Pension zu schicken. Der Wagen scheint bald Sinnbild für eine ganze...