Temperaturanzeige

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von Big-Friedrich, 16. Januar 2012.

  1. #1 Big-Friedrich, 16. Januar 2012
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Hallo zusammen!

    Vielleicht bin ich ja auch einfach nur blöd, aber kann es sein,
    dass der Evalia keine Temperaturanzeige hat?
    Ich fand es beim Combo immer sehr interessant und auch praktisch, gerade bei Frosttemperaturen.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. erbechri

    erbechri Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    Also, der NV200 hat definitiv keine Temperaturanzeige, und der Evalia m.W. auch nicht - meine Freundin hat es auch nicht glauben wollen...

    Ich habe aber bei mir so eine Reifendrucküberwachung installiert (gab's für 100,-), die zeigt auf Knopdruck neben dem Reifendruck auch eine Temperatur an - ich weiss nur nicht so genau, welche - bzw. was genau da gemessen wird :-/
    Jedenfalls, bislang scheinen die angezeigte Temperatur in etwa mit der "echten" Außentemperatur übereinzustimmen, gelegentlich zeigt ein Sensor aber einen deutlich höheren Wert (z.B. 3° 3° 3° 7°) - allerdings VOR dem Losfahren und auch nicht immer derselbe, deswegen gehe ich mal davon aus, dass die Messungen nicht so sonderlich genau sind (und wenn man eine Toleranzschwelle von 5° anlegt, dann weiss man auch ohne Thermometer, ob es kalt ist oder nicht ;-))
    Andererseits, die Dinger aus dem Zubehörhandel machen auch keinen sonderlich soliden Eindruck, ausserdem mag ich nicht unbedingt ein Kabel nach draussen verlegen müssen...

    Falls du dir selber eine "ordentliche" Lösung basteln willst, hätte ich noch ein Wunschfeature: Das Gerät sollte wissen, ob es über Nacht frieren wird und mich per Alarmton daran erinnern, die Frontscheibenabdeckung drauf zu machen, damit ich am nächsten Morgen nicht kratzen muss ;-)
     
  4. #3 Big-Friedrich, 16. Januar 2012
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Mhm.... ne.... basteln will ich nicht. Auch kein Kabel nach aussen verlegen.... Aber irgendwas muss ich mir einfallen lassen. Ich habe irgendwo mal Folie gesehen, die von Aussen auf eine Fensterscheibe geklebt wird und innen wird dann die Temp. angezeigt. Ähnlich wie im Aquarium, nur umgekehrt. Mal schauen, ob ich so was finde.
     
  5. erbechri

    erbechri Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    Auch eine gute idee - aber verfälscht der Fahrtwind denn dann nicht die Temperaturmessung??
     
  6. #5 Big-Friedrich, 16. Januar 2012
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Stimmt. Aber besser als überhaupt nichts. Und wenn der Wagen 10 Min. auf dem Parkplatz steht, wird die Anzeige wieder stimmen. Aber irgendwie verstehe ich es nicht....... so ein sinnloser Kram wie Sitzheizung hat der Evalia mit drin, aber keinen Centartikel wir ein Thermometer...
     
  7. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Mhm... hab noch nie ein Thermometer zur Verfügung gehabt und vermisses es daher auch nicht... die wirklich spannende Frage ist natürlich, welchen Nutzen hat so ein Ding wirklich?

    Wenn es schneit, seh ich das... wenn es regnet seh ich das auch.. ist nun aber der Boden (!) unter 0 Grad kommen wir zum weniger spaßigen Teil des Winters mit ESP und ABS .. für mich ist dieser böse Grenzbereich 'Boden deutlich kälter als Luft' das übelste wo gibt.. da macht schon ein anderer Straßenbelagbelag den Unterschied zwischen nix zu merken und nix geht mehr aus.

    Bringt da so ein Luftthermometer wirklich einen echten Vorteil oder vermittelt es ggf. nur falsche Sicherheit?

    Richtig tückisch ist ja nur die Phase, wo es von nicht glatt auf glatt umkippt... liefert da das Bordthermometer aus eurer Erfahrung bessere Hinweise als der Wetterbericht/ Verkehrsfunk/ das eigene 'Popometer'?
     
  8. Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    Also ich hab auch noch nie eins gehabt außer in Mietwagen die ich allerdings ziemlich häufig fahre.
    Sehe das eigentlich auch so - nur gibt es schon auch die Situation man fährt ein paar hundert km Autobahn und das Ding zeigt 1-2Grad plus an und man schaut mal auf einem Parkplatz wie die Bodensituation ist -alles im grünen Bereich, dann geht's weiter und es geht plötzlich merklich gegen null Grad bei gleichen optischen Verhältnissen - dann werde ich schon schnell vorsichtiger, was ich sonst vielleicht nicht so bald machen würde. Zum Glück haben wir ja noch nicht die Automatikheizung - dann merkt man auch innen schnell das es draußen kälter wird.
    An allen nachträglichen Einbauten die ich kenne stört mich vor allem das grässliche Design und das schlecht ablesbare 80erJahre LCD Display - wenn mal einer ein schickes Farbdisplay rausbringen würde mit ein paar netten Funktionen zum Einbau ins Armaturenbrett sähe die Sache vielleicht anders aus.
     
  9. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Ich hatte so ne Anzeige in meinem Citroen und da blinkte dann bei 3° und kälter auch ne Schneeflocke als Warnung.
    Also im Winter immer, was dann auch überflüssig ist.
     
  10. #9 Fischotter, 7. Februar 2012
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    bei meinem caddy ist im Display wird die Aussenthermometer angezeigt. Bei 4 grad fängt er an zu blinken und es gibt einen "ping" un den Fahrer aufmerksam zu machen, dass es Glatt sein könnte.

    ciao
    peter
     
  11. #10 Big-Friedrich, 7. Februar 2012
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Ok.... die Temperaturanzeigen ist für mich ein Stück unwichtiger geworden. Ich habe keine Ahnung, wie das genau heisst.... ESP? .... auf jeden Fall, sobald es etwas glatter wird, leuchtet ein Warnsymbol auf. Auch ohne vorher gebremst zu haben. Das ist schon sehr praktisch. Interessant wäre die Aussentemperatur zwar noch immer, gerade auf langen Urlaubsweiten Nord-Süd, aber ich muss wohl ohne leben..
     
  12. tomiboy

    tomiboy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Freundlicher meinte man könne das evtl. aufs Connect mit draufklemmen. Ist aber noch in Klärung, genau wie mein Totschalter für die Zündung.
     
  13. Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    Das wäre natürlich super wenn man nur einen Fühler ans Connect anschließen müßte und oben in der Zeile immer die Temperatur stände, allerdings bezweifle ich das das geht, wir haben alle eine allgemeine Anleitung für das Connect -da steht nix von irgendeiner Temperaturanzeige für Bordcomputeranzeigen ist das Teil einfach nicht ausgelegt) und soweit ich weiß wird die Temperatur z.B. im Qashqai mit Connect auch im anderen Display des Bordcomputers angezeigt.Und das hätte bei uns schon eine größere Umprogrammierung nötig.
    Naja ich hoffe du hälst uns auf dem laufenden hier... Was meinst du genau mit dem Totschalter? Einen Hauptschalter?
     
  14. tomiboy

    tomiboy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Die meisten Autos die geklaut werden, fahren weg. Und die Jungs planen nicht Dinge die vom Standard abweichen. Deshalb wird die Zündung per verstecktem Schalter unterbrochen. Viel Spaß beim Suchen!
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, tut er nicht - solange der Streifen trocken ist. Du willst ja die Lufttemperatur messen, nicht die der Scheibe. Also ist Anblasen mit Fahrtwind ideal.
    Potentielle Probleme bei dieser Lösung sind
    - die Genauigkeit des Streifens an sich (OK, da kann man vielleicht durch Auswahl des richtigen Streifens was machen, vor allem wenn es nur in dem recht engen Bereich rund um den Gefrierpunkt mit +/-1K genau sein soll
    - Feuchtigkeit - ich kenne nur Streifen, die einen Papierträger haben, damit Wasser aufnehmen und beim Losfahren Verdunstungskälte entsteht, die dann das Ergebnis nach unten verfälscht. Aber vielleicht gibts auch nichtsaugende Streifen.
    - Aufbringung an der Scheibe, sprich man misst eine Mischung aus Luft- und Oberflächentemperatur und da die Scheibe ja je nach Position von innen warm angepustet wir... naja, Rest kann man sich denken.

    Ich vermisse die Temperaturanzeige auch, aber ich fürchte, es geht nix an einem Thermoelement vorbei. Ganz elegant wäre natürlich drahtlose Übertragung wie mit einer Wetterstation. Aber die Dinger sind nicht wirklich formschön...
    Thermoelement rausführen - naja... wer will schon basteln. Da stehen die Flachbalkenwischer sicher noch weiter vorn auf der Nice-to-have-Liste und sind deutlich einfacher zu montieren.
     
  16. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Re: Temperaturanzeige via Connect

    Connect nutzen, um Temperatur anzuzeigen: Mann könnt auch ganz tief in die Trickkiste greifen, und noch fehlende Anzeigen wie die Temperatur als RDS -Text im Radioteil auf einer unbelegten Frequenz anzeigen lassen.. ist technisch derweil kein Hexenwerk mehr und zudem wohl derweil auch legal... wenn man dann noch als eigentliches Radiosignal das Signal eine DAB Empfängers einspeist, würde ne richtig runde Sache daraus... entsprechende Baugruppen sind verfügbar, erfordert aber natürlich noch etwas gelöte und ein wenig Hinrnschmalz, bis der dann noch zu bastelende Mikrocontroller alles miteinander verbindet..

    Was auch gehen könnte ist der Weg über die USB Schnittstelle.. man muss 'nur' die anzuzeigende Info als MP3 Titel 'verkaufen' und schon hat man es im Connect..

    Wirtschaftlich ist so was natürlich in keiner Weise.. da ist jedes getrennte LC-Display im 'Aschenbecher Slot' schlauer..

    Diebstahlschutz: Dachte immer, der sei von Nissan per Design umgesetzt worden.. wer klaut schon einen NV200? :undwech:
     
  17. Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    Oder über Bluetooth... aber wäre alles nur Temperatur auf Knopfdruck und würde eine Eingabequelle jeweils blockieren... und man müßte ständig hin und her stöpseln aber immerhin.
     
  18. tomiboy

    tomiboy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Antwort vom Freundlichen "kein Termometer am Connect auch nicht am BC"!

    Bleibt nur Zubehörhandel mit angeklebten Thermometer bähh!
     
  19. welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    1
    Seit Sommer 2011 ist die Multifunktionsanzeige im Caddy Serienausstattung, d.h. sie kann noch nicht mal abgewählt werden. (aber warum auch?) im übrigen, die ganzen akustischen Warner nerven etwas! ---- Frostgefahr=Ping, zuwenig Sprit=Ping, nicht angeschnallt=Ping, usw.
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    Kommt Euch dieses Display irgendwie bekannt vor (also zumindest den Kombi- und Connectfahrern)?
    Da meine Werkstatt vergessen hatte mir einen Ersatzwagen zu reservieren (Termin stand auch bloß seit 3Wochen fest) mußten sie mir notgedrungen einen 50000öcken Infiniti G37 (320pferde) als Leihwagen mitgeben.
    Jetzt denke ich ja plötzlich gaaaanz anders über dieses schnuckelige Display wenn es sogar in fast Oberklasselimousinen verbaut ist... :zwink: - dort wird es aber auch nicht so vollgeknallt mit Infos so das man auch noch was lesen kann (man sitzt aber auch näher dran) und es kann Außentemperatur huaaaaarrrrhhh.
    Überhaupt hat der teure Schlitten so einige Schalterlies die man auch aus unserem NV kennt z.B. die gleichen Fensterheberschalter - allerdings alle mit Automatikschnellschaltung (also ohne langes festhalten komplett auf und zu).
    Meint ihr das kann man nachrüsten für die Beifahrerseite (also der 2te Knopf beim Fahrer) ??? Mich nervt es schon ein wenig das die Beifahrerseite keine Automatik hat ...
    Die Frage ist nur ob der Schalter das Automatiktool gleich eingebaut hat oder ob da noch mehr nachgerüstet werden müßte - wenns nur der Schalter ist , wäre der Aufwand denkbar gering.... naja werd bei Gelegenheit mal reinschauen.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  22. #20 Anonymous, 27. Juli 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Sodele, nachdem ich das erste In/Out-Thermometer für zu klobig befand, bestellte ich dieses hier, welches umgehend bei mir eintraf. Genau die richtige Größe, und das Paket mit dem Gratis-Feuerzeug fand ich echt süß:
    [​IMG]
    3m Kabel und wasserdichter Fühler, großes, blickwinkelstabiles Display - was will man mehr.
    Innen- und Außenanzeige gingen exakt gleich und zeigten 0.3 °C mehr an als mein geeichtes Thermometer - vertretbar.

    Problem war (zumindest für mich): wie kriege ich das Messfühlerende durch den Motorraum zur Unterseite der Stoßstange (damit Wärmestrahlung von Motor oder Kühler das Ergebnis nicht verfälscht.
    Lösung: Neben dem Motorhaubenöffnungsbowdenzug mit durchziehen:
    [​IMG]

    Im Fahrerfußraum ist's eng:
    [​IMG]

    Hier in der Bildmitte das Bowdenzugloch (nach Abziehen der Gummidichtung) mit der Nase des Meßfühlers:
    [​IMG]

    Da ich das dünne Kabel nicht zwischen rundum schließender Dichtung uund Blech durchzwängen wollte, blieb nur rohe Gewalt: ein kleines Loch in der Dichtungskappe.

    Nach einiger Fummelei endlich angekommen:
    [​IMG]
    Der Fühler klemmt jetzt zwischen "Unterfahrschutz" und Stoßstange genau in der Außenecke. Das überschüssige Kabel (ca. 40cm) habe ich zurück in den Motorraum gezogen.

    Innenansicht:
    [​IMG]
    Mir gefällt's.
     
Thema:

Temperaturanzeige

Die Seite wird geladen...

Temperaturanzeige - Ähnliche Themen

  1. Außentemperaturanzeige im Evalia

    Außentemperaturanzeige im Evalia: Hallo, im Forum steht so einiges zum nachträglichen Einbau einer Außentemperaturanzeige. Die Version mit dem Einbau in der Kunststoffabdeckung...
  2. Temperaturanzeige - Einbauanleitung für Seitenspiegel

    Temperaturanzeige - Einbauanleitung für Seitenspiegel: Hallo liebes Forum, habe seit einigen Wochen unsren Evalia in braun metallic. Ist wirklich für unsere Zwecke ein gutes Familienfahrzeug, aber...
  3. Doblo 2010 - Temperaturanzeige spinnt!

    Doblo 2010 - Temperaturanzeige spinnt!: Hallo, nach einem Besuch in der Waschanlage spinnt plötzlich die Temperaturanzeige in unserem Doblo. Nun zeigt sie etwa 30 Grad zuviel an, d.h....
  4. Motortemperaturanzeige:Alles wird gut

    Motortemperaturanzeige:Alles wird gut: habe seit anfang Jan. starke Schwankungen bei der Anzeige der Motor Temp. Normal ist, das der Zeiger auf "halb" steht. Nu passiert wärend der...
  5. Außentemperaturanzeige im neuen Kangoo

    Außentemperaturanzeige im neuen Kangoo: Hallo Kangoo-Freunde, ich bin seit ein paar Tagen Besitzer eines Kangoo 1,6 16V Expression, Baujahr 2008. Mir gefällt das Auto so richtig gut...