Tagfahrlicht Peugeot Partner Active?

Dieses Thema im Forum "Citroen Berlingo & Peugeot Partner" wurde erstellt von harasil, 12. Januar 2014.

  1. harasil

    harasil Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich bin neu im Forum. :) Ich werde voraussichtlich im März Besitzer eines Peugeot Partner Active. Kann mir jemand sagen, wie die Sache mit dem Tagfahrlicht bei diesem Modell gelöst ist? Ein LED-Tagfahrlicht gibt's serienmäßig ja erst beim Outdoor und Allure. Aber Pflicht ist das Teil ja bereits seit 2011. In der Bedienungsanleitung, die ich von den Peugeot-Seiten geladen habe, findet sich kein Hinweis darauf. Ist ja auch nicht wirklich wichtig, aber interessieren würd's mich schon...
    Danke schon mal und
    beste Grüße
    Harald
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ralf K.

    Ralf K. Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2011
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Was ist an dieser völlig überflüssigen Angelegenheit Pflicht?

    Wenn das Fahrzeug ohne diese Zusatzlampen homologiert wurde, brauchen sie nicht montiert zu sein. Nur wenn das Fahrzeug damit ausgeliefert wurde, ist die Funktion dieser Zusatzlampen HU-relevant, d.h. sie müssen immer vorhanden und funktionstüchtig sein, siehe Heckscheibenwischer.

    Gruß, Ralf
     
  4. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    tagfahrlicht ist eine der wenigen, sinnvollen einrichtungen.
    vorzugsweise mit LED, aber abblendlicht ist besser als nichts.
    auch wenn einige motorradfahrer ihr missfallen bekunden. das zeigt aber nur, dass ein paar mopedfuzzis nicht verstehen wollen.
     
  5. Luckytown

    Luckytown Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2012
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Um Deine Frage zu beantworten, ich würde sagen Du hast keine Tagfahrleuchten.
    Warum? wenn ich Wiki,https://de.wikipedia.org/wiki/Tagfahrlicht, richtig interpretiere:
    "In Deutschland und Frankreich gibt es für Autofahrer nur die Empfehlung, am Tag mit Licht zu fahren. So wurde am 31. Oktober 2003 in § 49a Abs. 5 die deutsche Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) zu Tagfahrleuchten ergänzt. Eingeschaltete Nebelscheinwerfer sind dagegen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz ohne zwingenden Grund des Einschaltens, z. B. Nebel, Regen oder Schneefall, verboten. Motorräder müssen gemäß § 17 Abs. 2a, StVO auch tagsüber mit eingeschaltetem Abblendlicht oder mit eingeschalteten Tagfahrleuchten unterwegs sein. Ab Februar 2011 müssen in der Europäischen Union alle neu typisierten PKW- und Transportermodelle (nicht alle Neuwagen, wie oft fälschlicherweise behauptet wird) mit Tagfahrlicht ausgerüstet sein.[6][7] Eine Verwendungspflicht gibt es nicht."
    ist die Tagfahrleuchte kein muss.
    Bei meinem Outdoor mit EZ 2013 lassen sich die Tagfahrleuchten deaktivieren.
    Ansonsten kann Dir nur Peugeot eine klare Auskunft geben.
     
  6. harasil

    harasil Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Antworten!

    Ich bin ja gar nicht unbedingt so wahnsinnig scharf auf das Tagfahrlicht, sondern war/bin schlicht neugierig, ob der Wagen es wohl haben wird.

    Was die Vorschriften angeht, gibt's im Netz ja in der Tat einige irreführende Informationen – bis hin zu den immer gern als "offiziell" daher kommenden Verlautbarungen des ADAC... In der entsprechenden Richtlinie der EU-Kommission* heißt es aber in lupenreinem Juristendeutsch (und da hat wohl dann auch Wikipedia recht):

    "(2) Zur Erhöhung der Sicherheit im Straßenverkehr durch bessere Erkennbarkeit von Kraftfahrzeugen sollte die Pflicht zur Ausstattung dieser Fahrzeuge mit Tagfahrleuchten in die Richtlinie 76/756/EWG aufgenommen werden.
    […]
    Die Mitgliedstaaten versagen ab dem 7. Februar 2011 für neue Fahrzeugtypen der Klassen M1 und N1 und ab dem 7. August 2012 für neue Fahrzeugtypen der übrigen Klassen die EG-Typgenehmigung oder die Betriebserlaubnis mit nationaler Geltung aus Gründen, die sich auf den Anbau der Beleuchtungs- und Lichtsignaleinrichtungen beziehen, wenn diese Fahrzeugtypen nicht den Vorschriften der Richtlinie 76/756/EWG in der Fassung dieser Richtlinie entsprechen."


    In diesem Sinne! Beste Grüße und schönen Abend noch!
    Harald

    * http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2008:257:0014:01:DE:HTML
     
Thema:

Tagfahrlicht Peugeot Partner Active?

Die Seite wird geladen...

Tagfahrlicht Peugeot Partner Active? - Ähnliche Themen

  1. Tagfahrlicht Kangoo G2 nachrüsten

    Tagfahrlicht Kangoo G2 nachrüsten: Wer kann mir sagen wo ich den Anschluss abnehmen kann oder eine Stelle in der Spritzwand sagen, wo ich mit einem Kabel durch kann ohne das halbe...
  2. Tagfahrlicht mit originalen Scheinwerfern

    Tagfahrlicht mit originalen Scheinwerfern: Moin zusammen, ich hab da mal ne Frage: ich hab mal von einem Modul gehört, das man ans normale Licht anschließt, um dann ein Tagfahrlicht zu...
  3. Tagfahrlicht

    Tagfahrlicht: Falls ihr demnächst in die Schweiz fahrt. An die Vignette denken und nun auch an das hier: Licht 1 Licht 2
  4. Qubo und Co. LED Tagfahrlicht Ersatz

    Qubo und Co. LED Tagfahrlicht Ersatz: Moin Leutz! Hab mal endlich die LED Stripes montiert!!! ;-) [IMG] [IMG] [IMG]
  5. Led Tagfahrlicht in Kühlergrill einbauen

    Led Tagfahrlicht in Kühlergrill einbauen: Wie kann man den Kühlergrill ausbauen.Ist der nur gesteckt oder muß man die Stoßstange ausbauen.Ich möchte mir ein Led Tagfahrlicht einbauen.Danke...