suche Autoradio

Dieses Thema im Forum "Computer, Internet, Unterhaltungselektronik & Co." wurde erstellt von simpsomania, 8. Februar 2011.

  1. #1 simpsomania, 8. Februar 2011
    simpsomania

    simpsomania Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    hallo zusammen,
    bin auf der suche nach einem autoradio mit folgender spezifikation:

    Höhe: din1
    ohne cd daher kurze einbautiefe ca.12cm
    usb/SD
    fernbedienung
    min 4x 45 watt
    ohne up/down tasten zur lautstärke regelung
    wenig euros --> 50-60
    quasi die eierlegendewollmilchsau 8) 8) 8)
    iss nicht für ein autoeinbau gedacht, sondern soll/muß in ne selbstgebastelte musikkiste.

    habe jetzt einige tage im netz verbracht.
    gefunden: xomax, phonocar, clatronic, usw.
    quellen bei ebay, guenstiger, digitalo usw.

    alles durchgesucht..... streß pur

    hat jemand nen tip? oder evtl. eins für kleines geld im keller liegen?

    danke für tips, ideen unn hinweiße.....

    ralf
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
  4. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 simpsomania, 9. Februar 2011
    simpsomania

    simpsomania Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    update 02/09/2011:

    mario barth´s mädchen-markt hat ooch nix...... :-(

    to be continued....... ;-)

    ralf
     
  6. opelaner

    opelaner Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2010
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0

    Hallo simsomania guck`s du bei conrad (TELEFUNKEN T460 XCD SD-TUNER) 59,95 €.
    Dafür aber mit halbwegs richtigen Technischen Daten Abnehmbaren Bedienteil, Drehregler für Lautstärke
    4x 40 Watt Musik ok. werden 4x25 Watt rms sein ist aber bei den meisten Radios nicht anders die
    sagen’s nur nicht. Der Radioempfang ist garantiert besser als bei den no name Anbietern und
    außerdem brauchst du kein Mördernetzteil zu bauen und für die Outdoor Party reicht’s bestimmt.
    Denn die Lsp. müssen das ja auch verkraften es sei denn du baust den Boomkasten in Kühlschrankgröße.


    Bis denne, Paul
     
  7. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    Das größte Problem stellt die Anforderung "Fernbedienung" dar.
    Ist in der Klasse Autoradio doch sehr selten, eher gar nicht vertreten :jaja: .

    Habe gerade eines bei ämmersen gefunden.Erfüllt fast alle Deiner Anforderungen, außer Up-Down-Tasten-Lautstärke-
    regler und der Leistung von 4 x 25 Watt



    Volltreffer:

    Nur die Leistung schwächelt ein bisschen => 4 x 30 Watt.
     
  8. #7 simpsomania, 9. Februar 2011
    simpsomania

    simpsomania Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    hi ernie,
    dieser shop is mein täglicher begleiter, unn ich geh schon seit 2 wochen schwanger mit diesem radio.
    die leistung halt......
    oder das hier:
    XOMAX XM-RSU203 Autoradio ohne CD Laufwerk SD USB MP3

    mal sehen. iss ja für ne "musikbox". ich werde erstmal alle anderen komponenten organisieren unn dann spontan zugreifen......

    halz euch auf dem laufenden.....

    gruß
    ralf
     
  9. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    nicht schlecht, UVP des Herstellers 119,- €, über ämmerson (Händler Mikro Makro) für 59,- € und
    direkt von der Händler-Homepage für 50,- € zu haben (was für ein Preiskrampf :lol: ). Würde aber
    bei mir nie in die engere Auswahl kommen, wegen der doch sehr benutzerfreundlichen Zugänglich-
    keit des Kartenslots :flop: . Immer erst das Bedienteil abtüddeln, ist ein absolutes no-go :jaja: . Aber
    so hat halt jeder seine eigenen Kriterien, was geht und was eben nicht.

    :oops: und gerade gesehen, bei meinem Vorschlag muß man auch hinter das Bedienteil, für den Kar-
    tenslot :flop: .
     
  10. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    naja bei denen gibts ja praktisch ausschliesslich billig-china-schrott.
    wüsste nicht, was in dem shop annähernd interessant sein sollte.
     
  11. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    Der "Billig-China-Schrott" wird inzwischen (auch von namhaften Herstellern, auf der ganzen Welt)
    sehr gerne Verbaut, da diese billiger sind, als die eigenen Bauteile (falls sie überhaupt noch welche
    in ihrem Sortiment haben). Schraub doch mal ein Radio auf und schau nach, wie viele Bauteile auf
    der Platine noch aus einer heimischen Produktion stammen. Wirst ganz bestimmt nicht viele finden.


    Ganz einfach, alles was die namhaften Hersteller inzwischen nicht mehr anbieten können oder wollen.

    Der SD-Kartenslot ist bei denen eindeutig auf dem Rückmarsch, warum auch immer! Dabei ist die SD-
    Karte meines Erachtens eindeutig einfacher im Handling, als eine CD (umständliches brennen von CDs
    entfällt genau so, wie der "leichte" Umgang mit der ausgereiften Brenner-Software, von den doch sehr
    schnell zerkratzenden CDs mal ganz zu schweigen, die dann ganz schnell keinen Ton mehr von sich ge-
    ben :flop: ) und robuster ist sie auch noch.
    Aber für diejenigen, die unendlich viel Zeit und Geduld haben, zählt natürlich ein einfacheres Medium
    nicht. Und wer nun auch noch genug Geld übrig hat, darf gerne das teurere "Made in Germany" mit a-
    siatischen Elektronik-Bauteilen kaufen :lol: .
     
  12. #11 simpsomania, 10. Februar 2011
    simpsomania

    simpsomania Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    für mich iss es kein problem das die dinger nur chinesisch sprechen. unn da ich kein hifi freak bin der das mega-überflieger-teil braucht, passt das schon.
    das die sd karte hinnerm bedienteil iss, iss auch ok.

    unn ich glaub das noch ganz andere hersteller in fernost einkaufen, um am markt bestehen zu können......
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Mein JVC-Radio ist auch "Made in China", das hat tollen Sound und einen Front-USB-Anschluss.
    Ist imho eine Frage, ob es sich um Noname-Fernostware handelt oder um Markenware. Gerade bei Autoradios ist sehr viel Schrott auf dem Markt ! Diese Dinger versprechen alles, halten aber nichts.
     
  14. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    Macht doch nichts, hier versteht doch sowieso keiner chinesisch
    und halten muß es auch keiner, wird doch eingebaut :zwinkernani: .

    • :undwech: Oh man, wie bin ich den heute drauf :lol: .


    Ich glaube mal, das bei den Preisen hier keiner wirklich Wunder erwarten wird und wenn
    das gute Stück dann mal unterwegs den Geist aufgeben sollte oder abhanden kommt, ist
    es auch nicht gleich ein finanzieller Ruin :jaja: .
     
  15. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    bei 50€ weiss man natürlich, was zu erwarten ist.
    jedenfalls waren die "marken" ******* und co schon immer mist. im auto möchte ich das nicht haben. das cd30mp3 ist schon mies genug.
    allerdings zum einbau in ne biertonne oder so taugen sie schon.


    Edit von Berlingoheizer 11.2.11: Markennamen entfernt, Bitte Infopage beachten !
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Mein JVC hat 69 Oiro gekostet, war ein Auslaufmodell. Ist ein super Teil ! War allerdings runtergesetzt von 129 Euro. :mrgreen:
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin,

    meine (teilweise leidvolle Erfahrung) mit Billigradios: es gibt einige gute, aber zu großen Teil Schrott. Die billigen haben ja teilweise auch allen möglichen Schnickschnack.
    ABER: Schau dir auf JEDEN Fall vorher die Bedienung an. Ich habe schon Radios in der Preisklasse erlebt, die willst du wegen einer komplizierten und umständlichen Bedienung am liebsten gegen den nächsten Stahlträger klatschen.
    Gerade bei Autoradios sollte meiner Meinung nach die Bedienung mit wenig Übung intuitiv und einfach zu bedienen sein. Es sollte sich im wahrsten Sinne des Wortes blind bedienen lassen. Stichwort: Ablenkung->Unfallgefahr

    Gruß
    Langer
     
  18. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4

    da es nicht in ein auto soll, dürfte das in dem fall ziemlich egal sein,
     
  19. #18 simpsomania, 22. Februar 2011
    simpsomania

    simpsomania Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    genau,
    wie schon geschrieben soll es in eine kleine musikbox gebaut werden.
    jetzt habe ich mir im netz einige bewertungen unn meinungen zu xomax geholt.
    klar, für den preis is nicht unbedingt viel zu erwarten, aber das sich die teile schon auflösen wenn sie geliefert werden.. ich weiß nicht. außerdem soll der support/rücknahme nciht so gut sein. da sträuben die sich wohl.

    ich werde ncoh ein bissi suchen unn dann hoffentlich am nächsten wochenende eins bestellen.
    ralf
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 simpsomania, 25. Februar 2011
    simpsomania

    simpsomania Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    so,
    es iss bestellt. ein XOMAX XM-RSU203 FlashXO USB/SD-Autoradio aus der bucht, weil es dort noch en bissi billiger war als bei nem händler. der hatte "günstige sonderposten" die nur um 1 euro biliger waren als die regulere ware, aber egal.

    generell habe ich mich echt bemüht, ein gerät im laden zu kaufen, weil ich mir denke:
    1. ich kann direkt einen packen unn umtauschen wenn was nciht passt,
    2. sollten solche läden erhalten werden, wenn man sie schon um die ecke hat.

    aber pustekuchen, weder im mädchen markt, noch in den lokalen hifi/car-hifi läden bekommt man radios mit kurzer einbautiefe. iss mir ein rätsel, da man überall liest im netz, das die kurzen ja so gut in die neuen autos passen. wie z.b. in den neuen golf, der nur nen krzen schacht hat, usw. aber kein laden bietet die an. mysteriös, würde man in galileo jetzt sagen.... :mrgreen: :mrgreen:

    unn ich weiß das dieses radio keine waffe iss. aber ich hab den für mich maximalen nutzen mit minimalem einsatz rausgeholt. werde berichten wenn das radio bei mir auftaucht. jetzt muß ich erstmal das makrolon zuschneiden unn in die kiste bosseln... :lol: :lol:

    gruß
    ralf
     
  22. #20 simpsomania, 2. März 2011
    simpsomania

    simpsomania Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    es iss gestern gekommen.

    unn wie alle ja schon wissen, iss es kein high-end gerät. aber es wackelt nix beim auspacken.

    wer wissen will für was ich das brauche, hier iss die antwort.....
    so kinder, der thread iss nun zu ende, unn ihr könnt ruhig abschalten..... bis bald

    http://dippehannes.de/Heineken/Box.pdf

    wie ihr seid ja immer noch da, könnt jetzt ruhig abnschalten..... :mrgreen: :mrgreen:
     
Thema:

suche Autoradio

Die Seite wird geladen...

suche Autoradio - Ähnliche Themen

  1. Suche jemand für Autoradio reperatur

    Suche jemand für Autoradio reperatur: Hallo, hab hier ein 2-Din NaviRadio bekommen. Da ist die Endstufe wohl durch. Ist da einer der mir das Teil rearieren kann? ciao Peter
  2. Suchen FeWo / Hütte im bayerischen wald

    Suchen FeWo / Hütte im bayerischen wald: Hallo, wir suchen über Weihnachten / Silvester eine Ferienwohnung / Hütte für 4 Personen (2 Erw. 2 Kinder) im bayerischen Wald. Gern einfach und...
  3. Suche Dachgepäckträger für Berlingo, 2007 ohne Reling.

    Suche Dachgepäckträger für Berlingo, 2007 ohne Reling.: bitte Angebote incl. Versand. Es ist ein 2007er Hdi 1,6 90 ps Multispace
  4. Suche HDK mit mindestens 2,05m Ladefläche

    Suche HDK mit mindestens 2,05m Ladefläche: Hallo, ich muss öfters eine Kiste mit den Maßen 2,05 x 90 x 90 cm innerhalb Deutschlands transportieren. Habe bereits viel herumgesucht aber noch...
  5. Suche gebrauchten HDK mit Campingausbau

    Suche gebrauchten HDK mit Campingausbau: Hallo, ich bin bei der Sonntags-Nachmittags-Recherche über dieses Forum gestolpert und hab mich registriert: Ich heiße Frank, komme aus Köln, bin...