Streetscooter

Dieses Thema im Forum "Sonstige Fahrzeuge" wurde erstellt von helmut_taunus, 24. August 2016.

  1. #1 helmut_taunus, 24. August 2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.335
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    handelt es sich um einen Hochdachkombi?
    Das Fahrzeug hat ein hohes Dach und seitlich Schiebetueren.
    http://www.avto.info/f/pics/Novosti/StreetScooter_work_2_b.jpg
    http://www.klimaexpo.nrw/typo3temp/...treetscooter_deutsche_post_dhl_fba3c6b3ab.jpg
    http://www.streetscooter.eu/modelle/work
    Der Elektromotor leistet 30kW
    die Reichweite mit der 20,4 kWh Batterie betraegt 50 -80 km,
    die Hoechstgeschwindigkeit auf 80 km/h elektronisch begrenzt.
    Der Laderaum hat innen 2,0 Meter Laenge und 1,66 Meter Breite.
    Die Serienproduktion ist angelaufen.
    http://cdn.ecomento.tv/wp-content/uploads/2016/06/Deutsche-Post-Elektroauto-Streetscooter.jpg
    Entwickelt wurde mit der Uni in Aaachen, Fahrzeughersteller ist die deutsche Post.
    Gruss Helmut
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 christian j, 24. August 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. August 2016
    christian j

    christian j Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    4
    Nee, leider kein HDK, eher ein Klein-LKW. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Vielleicht kommt ja noch ne Freizeit-Version a la Street-Indianer oder Post-Schläfer oder so (gell, zooom? ;–). Der Kasten lässt ja alle Möglichkeiten zum Umbau offen. Mit etwas gutem Willen und ner Portion Gehirnschmalz ist auch ein Personentransporter möglich, wahrscheinlich aber nur ab Werk wegen der ganzen StVZO-Auflagen.

    Gestern Abend hab ich über den Street-Scooter einen Kurzbericht im Fernsehen gesehen, da hat sich der Autor darüber amüsiert, dass die etablierten Autohersteller sich von Studenten einer Uni die Butter vom Brot nehmen lassen, und weil die Post ihr E-Auto selber baut.
     
  4. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    39
    Es erstaunen die angegebenen Reichweiten. Mit einem 30Kw Motor und 20,5 Kw/h Batterieleistung sollte das Ding weiter kommen. Zumal auf praktisch alles verzichtet wurde, was heute Standard ist: Klimaanlage, Radio etc.
    Das ganze ist zum Einen eine tolle Eigeninitiative der Post, zum Anderen eine Watschn für die Automobilindustrie.
    Bei den angestrebten Stückzahlen hätte ich mir als Hersteller/Importeur den A.... aufgerissen, um zum Zug zu kommen,
    das hätten auch 30' abgespeckte e-Nv sein können z.B., laienhaft gedacht, andererseits ist die Post nicht gerade dafür bekannt, zimperlich bei ihren Fahrzeugverträgen zu sein. Citroen hat das vor Jahren mal abgelehnt, es wurden dann Kangoos.
     
  5. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Oktober 2012
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    4
    Mich wundert, dass diese extrem geringe Reichweite den Postlern ausreicht. :shock:Die Wege zu den Depots sind mitunter doch eher weiter. Vielleicht gibt dann noch Zwischendepots, zu denen die Ware mit Dieselfahrzeugen gekarrt wird und nochmals in die :ironie:Streetsucker :auslachen:umgeladen wird.

    Darüberhinaus bin ich über die eher unpraktische Form der Kiste erstaunt. Das Teil wurde doch speziell für die Post bzw. von der Post konstruiert. Vermutlich wurden die Fahrer aber nicht einbezogen. Eine Motorhaube braucht kein Mensch, schon gar nicht im Stadverkehr, den Platz hätte man sparen können und die Wendigkeit erhähen können. Mehr als 11 mtr Wendekreis ist auch nicht gerade der Hit. Schiebetüren (vorn) wären auch praktischer als Klapptüren. Mehr oder weniger Stehhöhe (gebückt) wäre praktischer, um auch auf der Beifahrerseite aussteigen zu können. Komisch, frühere Paketfahrzeuge waren da z.T. deutlich innovativer und praktischer.
    Schade, die hätten sich da echt was tolles konstruieren können, haben die Chance aber nicht genutzt. Möglicherweise sogar ohne großen Mehrpreis möglich gewesen. Aber vermutlich wird im Centberech gegeizt. Die leidtragenden sind die Paketfahrer.
    Rolf1
     
  6. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    39
    Ich sag nur: Fridolin, der konnte das alles
     
  7. #6 helmut_taunus, 25. August 2016
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.335
    Zustimmungen:
    40
    Schiebetuer vorn?
    Wenn man die Schiebetuer zum Oeffnen nach vorn schiebt neben den Kotfluegel, braucht man ihn und Schienen nach vorn in den Crashbereich fuer Fussgaenger, arg unpraktisch, genehmigt niemand fuer Strassenverkehr.
    Schiebt man aber die Fahrerhaus-Schiebetuer nach hinten, muss das Fahrerhaus zuerst breiter sein als auf den Bildern, so breit wie der Ladekasten, und dann schiebt man die eine VOR die andere Schiebetuer. Man muss ausgestiegen zuerst beide bewegen um an die Ladung zu kommen. (Das konnte uebrigens Fridolin nicht, er hatte keine Gepaeckraum-Schiebetuer.)
    Mich wundert die daemliche Fahrzeughoehe
    von 2Meter03. Entweder knapp unter 2 Meter oder bei 2Meter10 und aufwaerts. Die Post scheint keine Garagen zu kennen, nur Hallen, sie denken aber an den Verkauf an andere Kunden.
    Der Laderaum innen wie ein Quader,
    hat den Vorteil des flachen Bodens, doch mit Radkaesten kaeme man zig Zentimeter weiter runter mit dem groessten Teil der Flaeche. Ob sie die Laderaeume wie Container absetzen wollen? Ohne Fahrgestell beladen und anschliessend aufsatteln?
    Wenn der Laderaum ein Extra Teil darstellt und leicht montiert werden kann, dann baut bald jemand auf das Fahrgestell einen Camper-Aufbau, so aehnlich wie sie auf Pickups gestellt werden..
     
  8. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Streetscooter

Die Seite wird geladen...

Streetscooter - Ähnliche Themen

  1. Streetscooter: Deutsche Post baut E-Zustellauto

    Streetscooter: Deutsche Post baut E-Zustellauto: Hallo Zusammen, Streetscooter: Deutsche Post baut E-Zustellauto >>> Die neue FridolinE http://www.heise.de/autos/artikel/Stree ... 62319.html