Steckdose anschließen im Kofferraum beim Combo

Dieses Thema im Forum "Camping/Umbauten und Tuning" wurde erstellt von Knuffy, 13. August 2010.

  1. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    Da ich nun doch nicht die Kühlbox im Kofferraum über ein Verlängerungskabel von vorne aus versorgen möchte, will ich eine Steckdose im Kofferraum instalieren. Hat das Jemand schon mal gemacht hier? Wo Kann ich den Strom abnehmen? Da ich mal Hörte, das bei der Beleuchtung die Masse geschaltet wird, sollte bei eingeschalteter Zündung ja Strom auf den Plusleitungen sein. Oder muss ich da Komplett eine Leitung von vorne nach hinten durchziehen?

    Gruß Martin
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. opelaner

    opelaner Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2010
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Knuffy auf dem Roten (30) Kabel der Innenbeleuchtung ist Dauerplus. Den Tür auf Licht an ohne Zündschlüssel. :D
    Deshalb würde ich das nicht machen denn
    -wieviel Watt hatt deine Kühlbox ?
    meine mit Pelltier-Element braucht 3,5 ampere=42 Watt
    Sicherung und Kabelquerschnitt geben das NOCH her
    aber bei 3,5 ampere Last ist deine Batterie ruck zuck (3-4 h) runter
    -also doch lieber vom Zig.-Anzünder Schwarzes Kabel (15) abgreifen
    Masse Braun (31) kannste ja von der Karosserie abgreifen zum Beispiel
    hinter den Heckleuchten, dann hat sie nur bei Zündung-Ein Strom.

    Solltest du keinen Zig.-Anzünder haben müßte ich bei mir mal schauen
    wo man einfach eine (15) Abgesichert herbekommt. Oder bei Opel
    haben sie vieleicht den Kabelstrang bis zum Anzünder schon drinn
    nur keinen Eingebaut.

    Bis denne Paul
     
  4. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    Wenn ich die Kühlbox nutze ist in der Regel das Navi an der Steckdose vorne angeschlossen. Wenn darüber auch noch die Kühlbox läuft, könnte das nicht vieleicht ein bischen viel werden?

    Ich werde aber mal schauen welche Leistung sie braucht.
     
  5. opelaner

    opelaner Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2010
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Nö knuffy der Zig. Anzünder ist mit 15 ampere Abgesichert und hat
    eine Vergleichsweise dicke Strippe. Die Heizwendel zieht kräftig Strom.
     
  6. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe mal geschaut, Kühlbox hat nur 36 Watt
     
  7. opelaner

    opelaner Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2010
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Jo sind aber immer noch 3 ampere also nicht unbedingt für den Dauerplus (30). Was es aber bei neueren Kühlboxen auch noch gibt ist eine
    automatische Abschaltung bei zu niedriger Batteriespannung.
    Wenn deine so etwas hat kannst du auch den einfachen Weg mit der Innenbeleuchtung gehen. Ist ja gleich hinten in den C-Säulen.
    Nur bitte nicht die Masse braun (31) von der Innenbeleuchtung
    abgreifen sonst kühlt`s nur mit offener Tür :lol:
    Oder mann achtet eben darauf nicht zu lange weg zu bleiben.
    Die Doppelbelastung Navi+Kühlbox ist aber auf keinen Fall ein Problem.

    Bis denne Paul
     
  8. #7 simpsomania, 13. August 2010
    simpsomania

    simpsomania Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    ich habe ne easy einfach noname kühlbox bei conrad gekauft. nix wildes. unn gleichzeitig ein stück kabel, welches die stromzufuhr zum verbraucher abschaltet, wenn die bordspannung unter 11,7V ?!?!? geht. hat nur einmal angeschlagen damals im urlaub. wattder box??? weiß nicht genau. müßte ich schauen.

    vorteil des externen kabels ist: man könnte noch andere verbraucher anschließen unn wäre baterietechnisch auf der sicheren seite.

    gruß
    r
     
  9. #8 Big-Friedrich, 13. August 2010
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Mhm... wir haben ja hinten 2 Steckdosen in der Verkleidung oben eingebaut. Aber woher kommt der Strom...? Keine Ahnung, das hat der Autoelektriker gemacht. Aber auf jeden Fall haben wir das Kabel nach vorn verlegt und dann geht es an dem Holm zwischen den vorderen Türen und der Schiebetüren nach unten. Die Verkleidung kann man gut abnehmen. Dann unter den Fussmatten unter der Handbremsenverkleidung nach vorn zum Zigarettenanzünder. Mehr weiß ich nicht :mrgreen:
     
  10. opelaner

    opelaner Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2010
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Jo genau so simpsomania guter Plan
    habe gerade mal bei Conrad geschaut der Batteriewächter
    kostet 13,40 + MwSt. Ist bis 10 amp Belastbar Kurzschluß
    und Verpolungssicher.
    Also Knuffy die einfache Variante von Innenbeleuchtung abnemen.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Knuffy.. hab das vor jahren schon gemacht. Hab den Strom am Zigarettenanzünder abgegriffen und von da aus unter dem Fahrersitz lang Richtung B-Säule und ab da im Schwellerbereich nach hinten. Die Steckdose hab ich unterhalb der Öffnung für den Verbandskasten/Warndreieick/ Kompressor verbaut. Massepunkt beim linken Rücklicht genutzt.
    Um die Steckdose nicht dauerhaft mit Strom zu versorgen bzw. sie auch mal abzuschalten, habe ich in der Nähe des Zigarettenanzünders einen Schalter verbaut. So kann ich die Steckdose bwz. die Kühlbox im Kofferraum auch mal bei bedarf während der Fahrt (oder besser gesagt im Stau) stromlos schalten, um die batterie zu schonen.

    Bilder hab ich auch... muss nur mal suchen

    lg
    matthias
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    und nochwas....

    noch was vergessen:

    nimm zum steckdoseneinbau eine sogenannte normsteckdose. da rastet der stecker der kühöbox richtig ein und wackelt sich nicht während der fahrt heraus.
     
  13. #12 helmut_taunus, 15. August 2010
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.332
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    Du meinst diese Normsteckdose.
    Die Kontaktgabe halte ich auch fuer besser als bei den dicken Steckern fuer den Zigarettenanzuender. Allerdings sollte die Kuehlbox den passenden Stecker haben, sonst muss der an der Box auch getauscht werden.
    Gruss Helmut
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ein Hinweis wäre noch die Kabel nicht zu dünn zu dimensionieren, wenn die Kühlbox dran soll. Wird sonst nur warm und führt zu unnötigen Leitungsverlusten.

    Wenn du einen Verteiler an den Zigarettenanzünder hängst, um Navi und Kühlbox gleichzeitig an der einen Dose zu betreiben, solltest du auch hier darauf achten, dass der Verteiler ein paar Ampere ab kann.

    (Aber beim Verteiler riecht man ja gleich, wenn er zu schmurgeln anfängt und kann ihn vorm Brand herausziehen.)

    Schöne Grüße,

    Tim
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    die versprochenen Bilder:

    [​IMG]
    Massepunkt am hinteren linken Rücklicht

    [​IMG]
    Einbauort Steckdose

    [​IMG]
    Schalter für die Steckdose
     
  16. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    Danke für die Hilfreichen Tips.

    Normsteckdose hatte ich schon geordert. Nun noch den Battwächter bestellen und mit der Anschlussvariante Innenbeleuchtung hinten + und Masse sehr warscheinlich von einer der Befestigungen der netten schwarzen Laufschienen, die ich in dem Zug eh mal wieder aufarbeiten muss :jaja:

    Gruß Martin
     
  18. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    ich hab im kofferraum eine mit 5A abgesichert und vorne halt den zig-anzünder.
    meine kühlbox geht hinten auch, der kompressor z.b. aber nicht, der muss min. 10A haben. ist auch kein problem, von vorne nach hinten ein kabel zu ziehen. ist ja meist nur für den urlaub. navi + kühlbox + handy überhaupt kein problem am zig-anzünder. ich verwende immer einen batteriewächter, der schaltet die kühlbox im zweifelsfall ab, so dass sie die batterie nicht leer saugen kann.
     
Thema:

Steckdose anschließen im Kofferraum beim Combo

Die Seite wird geladen...

Steckdose anschließen im Kofferraum beim Combo - Ähnliche Themen

  1. Außensteckdose

    Außensteckdose: Hallo, weil ich den NV200 auch als Mobilbüro nutze und in dieser Zeit überwiegend Kurzstrecken fahre, lade ich die Bordbatterie oft über Nacht...
  2. 12V Doppelsteckdose für die Rückbank -Anleitung-

    12V Doppelsteckdose für die Rückbank -Anleitung-: Hallo Combotreiber, ich habe bei unserem Combo C eine Doppelsteckdose für die Rücksitze nachgerüstet: [IMG] Da der hintere Aschenbecher bei uns...
  3. Steckdosen? Hinten im Kangoo1

    Steckdosen? Hinten im Kangoo1: Hallo, Ich Habe hinten in meinem Kangoo auf der Linken seite 2 "Löcher" gefungen die fast wie die Zigaretten anzünderdose aus sehen, sind jedoch...
  4. 12 volt steckdose vorne geht nicht mehr

    12 volt steckdose vorne geht nicht mehr: hallo zusammen, habe seit meiner urlaubsrückkehr das problem das ich kein strom mehr auf der mittelkonsole steckdose habe. meine kinder hatten...
  5. Neue Steckdose für Dauerplus

    Neue Steckdose für Dauerplus: Zufällig im Discounter für 15€ diese Doppelsteckdose (2xSteckdose, 1x USB) von AEG erstanden. Wenn man wie ich gerade keinen Bock hat alle...