Standheizung

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von wallerandy1964, 21. Oktober 2015.

  1. #1 wallerandy1964, 21. Oktober 2015
    wallerandy1964

    wallerandy1964 Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2015
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Hallochen alle! Hätte mal ne wichtige Frage zum Einbau einer Webato Standheizung.Die Werkstatt Boschdienst meine ,der Tank müsse raus.Habe den Benziner 2014.Mich macht das stutzig weil man ja von innen aus oben am Tank ran kommt.Vieleicht weis einer was?Mit freundlichen Grüßen
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helmut_taunus, 21. Oktober 2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.340
    Zustimmungen:
    40
  4. #3 wallerandy1964, 21. Oktober 2015
    wallerandy1964

    wallerandy1964 Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2015
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Benziner ist Baujahr 2014,August.Ist noch der ohne seitliche Schiebefenster.Ist eine Standheizung über Kühlwasser.Nissan NV 200 EVALIA Accenta!
     
  5. harleyenzo

    harleyenzo Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    denke nicht daß der Tank raus muß.
    Standheizung für Kühlerkreislauf wird ja im Motorraum eingebaut, Außpuff geht auch untem im Motorraum raus.
    Benzin wird von einer Benzinleitung im Motorraum abgezweigt. Zweitbatterie falls nötig, ist bei mir auf der Starterbatterie.
    Vielleicht verwechselt er da was mit der Umluftheizung Airtop. Aber selbst da wüsste ich nicht warum der Tank raus sollte.

    Gruß Enzo
     
  6. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    60
    @ harleyenzo

    Standheizung ist auch noch so ein Projekt was auf mich wartet :zwink:
    Wenn dein NV200 aus dem Jahr 2012 ist und du dich für die Airtop 2000 Innenraumheizung entschlossen hast, würde mich ja gerne mal interessieren wo bei dir am Dieselfahrzeug die Dieselleitung angezapft wurde. Du müsstes ja unter dem Auto auch noch den Pumpballen (unter dem rechten Beifahrersitz) haben und bei dennen ist (so weit mir bekannt ist) kein Tankgeber verbaut weil das nicht von nöten ist die brauchen keinen Tankgeber als Anschlusstelle sondern können aus der Leitung angezapft werden.

    Falls du das nicht verstanden hast was ich meine, kann ich dir gerne morgen mal ein Foto zeigen was ich genau meine.
    Habe mir schon alle Bauteile die ich benötige zusammengesucht und weiß auch schon wo ich alles montieren werde, nur mit dem Anschluß bin ich mir noch nicht ganz so schlüssig.

    Wäre super wenn du das irgendwie in Fotoform hier zeigen könntest, das würde mir ungemein weiterhelfen. Danke

    Gruß Christian
     
  7. harleyenzo

    harleyenzo Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Sorry,
    Hab leider keine Airtop sondern eine Thermotop Kühlwasserheizung. Und die hab ich 2014 vom Freundlichen montieren lassen.
    In meinem Vorgänger Van, Mercedes Vito hab ich mal eine Airtop selber montiert, ist aber bestimmt schon 13 Jahre her.
    Da wurde einfach ein T-Stück in die Kraftsoffleitung eingesetzt.

    Gruß Enzo
     
  8. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    39
    Also egal ob Luft- oder Kühlwasser, beim Benziner muß eine Entnahmeleitung in die Tankarmatur. Wenn Dein Boschdienst das noch nie gemacht hat (Tank muß raus), geh lieber irgendwohin, wo man den NV schon mal in Arbeit hatte. Man kommt von oben dran, es muß aber Sitze, Sitzbefestigung und Teppich weg, damit man an den Deckel kommt. (keine glückliche Konstruktion). ann braucht man einen Spezialschlüssel um die Armatur aufzuschrauben un die entsprechende Schablone zum Biegen des Entnehmers.
    Der Tank bleibt, wo er ist, es gibt auch eine exakte Einbauempfehlung von Webasto, die es beschreibt.
     
  9. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    60
    @ Thomas
    Hast du zu meiner Anfrage auch noch ne gute, brauchbare Antwort.
    Oder muss ich wieder vor dem Kreiß-Saal der Stadtindianer ne nacht Übernachten :zwink: um den Anschluß zur Dieselleitung zu finden.

    Gruß Christian
     
  10. mango

    mango Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hi Evie,
    Habe auch erfolgreich die Airtop2000 eingebaut. Hatte zur Hilfe dieses Bild aufgenommen:
    http://www.fotos-hochladen.net/view/img ... 2odw5j.jpg
    (ist übrigens der Finger von Meister Zooom!)
    Wenn es nicht gut zu erkennen ist, können wir uns gerne treffen und Du kanst Dir das am Orginal angucken.
    Wir wohnen wohl ziemlich dicht zusammen. Kontakt über PN.
    Gruß
    Mango
     
  11. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    39
    @Christian:
    Sorry,
    Irgendwie bin ich nicht ganz auf Deiner Wellenlänge, wenn es darum geht, Informationen zu bekommen. Ich funktioniere nicht auf Knopfdruck, sondern arbeite auch manchmal und stamme aus einer Generation, in der das magische Wort mit den 2 T nicht "flott" heißt.
    Inhaltlich hat Mango schon geantwortet.
     
  12. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    60
    @ Thomas,

    wenn du in meiner Anfrage dort ober irgendwo das Wort "flott" herauslesen oder verstanden hast kann ich dir mit großer Sicherheit sagen es war von mir nicht so gemeint oder besser gesagt es sollte so auch garnicht herüber kommen.

    Ich dachte mir nur so, wenn das Thema mal wieder oben steht und gerade angesagt ist dann kann ich gleich mit auf den Zug springen und mal meine Frage dazu loswerden um mir vielleicht dazu eine Antwort mit zu erhaschen.
    Momentan habe ich ganz andere Baustellen, dazu bastele ich gerade noch nebenbei an meinem Fahrersitz herum und das
    Solar-Dachboxprojekt braucht auch noch ne menge Aufmerksamkeit.

    Das heißt, ich Sammle recht locker mir ein wenig wissen zusammen zu einem Projekt was mich Interessiert aber noch in weiter entfernung steht bevor ich ans Umsetzen denke.
    Und dazu hätte ich dann noch ne "Bitte" an dich.
    Gibt es zu dieser Anschlussart von dir noch etwas zu sagen worauf man achten sollte oder was man unbedingt beachten sollte ?
    Solltest du mal wieder Zeit haben und die Gesundheit spiet gerade auch mit würden sich alle nach diesem Text hier freuen.
    Mein Danke im voraus haste schonmal.

    Gruß
    Schristian
     
  13. #12 wallerandy1964, 31. Oktober 2015
    wallerandy1964

    wallerandy1964 Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2015
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    so die Standheizung wurde eingebaut.Es ist eine Webasto Thermotop E.Tank brauchte nicht ausgebaut werden.Super Tip von oben ranzugehen habe ich weiter gegeben.Schön warm morgens.nur geil
     
  14. gaudente

    gaudente Mitglied

    Dabei seit:
    2. März 2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Servus,
    bei mir steht ebenfalls der Einbau einer Thermo Top E bevor.
    Bin noch unsicher, ... Eva steht bis zu 200m um die Hausecke, ... nicht vom Fenster aus zu klicken - funktioniert die Fernbedienung wirklich aus *fern* oder brauchts Sichtkontakt wie im Prospekt?

    Und genügt Telestart T91 und ist's nur Luxus mit T100 Abfahrtszeit einzustellen?
    Findet man das nicht im Laufe der Zeit heraus, wie lange vorher Einzuschalten wäre?
    Hatte noch nie eine Standheizung.

    Als ich in einer Werkstatt fragte, ob die Originalbatterie genüge oder gegen eine Größere zu tauschen sei, verzog sich dessen Gesicht. Wieviel Ah derzeit dran sind, müsste ich mal schauen. Genügt die von Nissan verbaute Starterbatterie?
     
  15. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Mhm... also irgendwie scheint mir die Frage falsch gestellt zu sein.... im Prinzip läuft die Wasser Heizung ja nur relativ kurz, aber dafür mit einem - im Vergleich zur Luftheizung - relativ hohen Stromaufnahme... diese Energiemenge muss die Batterie natürlich sicher liefern können und anschließend noch genug Saft haben, um sicher zu starten..

    Aber dann kommt der entscheidende Punkt: Die verbrauchte Energie will ja auch wieder in die Batterie nachgeladen werden, damit die beim nächsten Einsatz wieder die gesamte Kapazität hat... klappt dieses Nachladen nicht, kann die Batterie so groß sein wie sie will, sie ist irgendwann leer... dauert bei ner großen ein paar Zyklen länger, aber das Ende kommt da genau so sicher weil man eben mehr rausholt als wieder nachlädt.

    Eine größere Bat hat dann klare Vorteile, wenn du ein paar mal die Nacht über im Stand die Heizung nutzen willst und dann entsprechend lange strecken Fährst, um wieder nachladen zu können.

    Mir schwirrt da die alte Faustregel im Kopf: Solange Fahrzeit > Heizzeit ist, passt das halbwegs... also Morgens 1* 20 min heizen.. dann 45 min fahren sollte kein Problem sein... 20 min Heizen und dann 10 min Fahren und dann wieder 20 min Heizen und 10 min fahren... ist keine gute Idee, wenn das regelmäßig so ist... ist aber bei der Heizung auch nicht anders als bei allen anderen elektrischen Verbrauchern auch. Die Batteriekapazität bestimmt grob gesagt, wie lange man den Verbraucher ohne Nachladen betreiben kann... die Ladeleistung der Lichtmanschine bestimmt grob, wie lange man braucht, bis die Batterie wieder geladen ist...

    Nur weil du also ne größere Batterie drin hast, muss die also nicht zwangsweise auch mehr Energie liefern können.. wichtig ist, dass man die entnommeme Energie auch nachladen kann.. und das ist in erster Näherung eben abhängig vom Verhältnis Heizzeit / Fahrzeit ..

    Bei meiner Airtop bin ich jedenfalls bislang gut mit der eingebauten Batterie klar gekommen... wobei aber immer nur ein paar Stunden ( ca 10 ..) heizen angesagt waren..
     
  16. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    39
    Das ist ja der Grund, warum die Thermotop nur max. 1,5 Std. läuft, dann ist Schieben angesagt. Normaler Weise ist die Batterie durch Unterspannungsabschaltung vor tiefer Entladung geschützt.
    Bei meinem Smart dCdi hatte ich 10 Jahre ne Thermotop an der Starterbatterie (mit Telestart), nicht mehr angesprungen ist der aber nurein mal nicht, da war aber die Batterie im Eimer. Es wurde fast nur Kurzstrecke gefahren und im Winter fast jeden Tag vorgeheizt.
     
  17. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 wallerandy1964, 5. November 2015
    wallerandy1964

    wallerandy1964 Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2015
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Die T91 Fernbedienung reicht völlig aus.Voreingestellt ist die Thermotop E Auf 30 Minuten.Veränderung der Heizzeitlänge geht damit auch.Und 200 Meter auch um Häuser rum macht Sie locker.Heizen wenn20 Minuten , dann auch 20 Minuten fahren. Mache das jetzt ne Woche und super.So wirde ich eingewiesen!
     
  19. gaudente

    gaudente Mitglied

    Dabei seit:
    2. März 2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Okay, danke euch für die Ausführungen, werde demnächst berichten.
    ... noch ist's zu warm.
     
Thema:

Standheizung

Die Seite wird geladen...

Standheizung - Ähnliche Themen

  1. Luftstandheizung Planar 2D-12 2 KW Unterflur

    Luftstandheizung Planar 2D-12 2 KW Unterflur: Seit gestern ist meine o.g. Luftstandheizung unterflur durch einen Boschdienst montiert worden. Unterflur weil ich möglichst wenig Innenstauraum...
  2. Batterieumschaltung für Wasser-Standheizung

    Batterieumschaltung für Wasser-Standheizung: Hallo, kann ich eine Wasserstandheizung bei Bedarf auch über die Innenraumbatterie betreiben? Da ich eine ziemlich große Innenraumbatterie (70Ah)...
  3. original Standheizung im Titanium

    original Standheizung im Titanium: Habe den 7er Titanium mit Original-Standheizung. Im Manual auf Seite 93 steht etwas zum Thema Fernbedienung. Mein FFH meint, das es diese Option...
  4. Berlingo BlueHDI 120 - Standheizung

    Berlingo BlueHDI 120 - Standheizung: Habe vor Kurzem einen Berlingo Shine BlueHDI 120 bestellt und wollte mich jetzt mal umschauen welche Standheizung man da wohl einbauen könnte. In...
  5. Unterboden "säubern" mit Standheizung

    Unterboden "säubern" mit Standheizung: Hallo zusammen, der Winter kommt mit großen Schritten und damit auch Split, Streusalz etc. Mich interessiert wie ihr, die eine Standheizung...