Spiegel Beifahrerseite weg, Montagetip?

Dieses Thema im Forum "Opel Combo" wurde erstellt von Knuffy, 22. Dezember 2011.

  1. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    heute morgen verabschiedete sich das Spiegelglas von unserem Combo. Anfrage in der Werkstatt, meinte, ich soll in einer Stunde noch Mal anrufen, wegen ob und was es kostet. In der Stunde schaute ich in die E-Bucht und fand das Teil für 18 EUR incl. Versand in der beheizten Version. Anruf in der (freien) Werkstatt ergab dann : Ja, haben wir gleich bestellt, gibt es nicht im Zubehör, erst ab ca. Mitte nächsten Jahres. Also nur original Opel, kostet 70 EUR :shock: Ich dann : Ääääh wie jetzt? bestellt? ich habe es im Zubehör gefunden für 18 EUR, was vielleicht nicht so hochwertig ist, aber ich wollte nicht die Opel-Weihnachtsfeier finanzieren. Werkstatt: Dann müssen wir mal schauen, ob wir das noch stornieren können. Ich wünsche dabei viel Glück und noch schöne Feiertage und orderte das Teil in der Bucht.

    So wie es aussieht, ist es nur geklemmt und halt die Kabel für die Heizung angeschlossen. Hat jemand nen Tip wie ich die Adapterplatte abbekomme ohne weiteren Schaden anzurichten?


    Gruß Martin
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Genau das zerstörungsfreie Montieren scheint das Problem zu sein. Bei mir hat sich vor 1 1/2 Jahren auch das Spiegelglas verabschiedet. Allerdings ist es nicht kaputt gegangen und so habe ich es in einer Werkstatt für ein paar Euro einfach wieder auf die Trägerplate aufkleben lassen. Hält seitdem einwandfrei. Auch die Heizung funktioniert. Wenn Du das Glas noch hast, wäre das vielleicht eine Alternative?
     
  4. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    nur ein paar Teile gefunden :neutral: Auf den Fotos die ich gesehen habe, sieht es so aus als ob das zwei Metallklemmungen sind, so eine Art stabiles Federblech. Wenn das Teil bei der Demontage kaputt geht, isses ja nicht schlimm, ich will aber halt nur den Rahmen bzw Gehäuse nicht beschädigen wenn ich den Flachschraubendreher zum hebeln ansetze :jaja:

    Villeicht lässt das Teil ja wenn es heute oder morgen kommt auf eine gute Demontageart schließen :)
     
  5. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich habe damals auch recherchiert und festgestellt, dass es wohl zwei Federn sind, in die der Spiegel eingeklickt wird. Bleibt zu hoffen, dass das Anschlusskabel der Heizung lang genug sind, dass es nicht eine elende Fummelei ist. In einem anderen Forum hab ich gehört, dass dieSpiegel ziemlich zerbrechlich sind. Also auch beim Einbau aufpassen. Bin ja mal gespannt, was Du zu berichten hast, wenn das Ding eingebaut ist.
     
  6. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Sodele,

    alles total easy. Also Donnerstag mittag bei einen E-Buchthändler (Name gerne auf Anfrage) geordert und Freitag früh war der Postbote da :D Heute kam ich zur Montage, dazu habe ich erstmal die alte Platte demontiert. Dazu den Spiegel ganz nach innen und unten gestellt. Mit den Fingern an der außenseite hintergehakt und vorsichtig nach außen gezogen um die Platte stück für Stück zu lösen. Kabel sind lang genug, aber doch vorsichtig abgezogen. Schnell wurde klar, das die Federbleche nur zur Vibrationshemmung dienen und der Kranz in der Mitte, die Klemmung für die Motorverstellung und somit Halterung ist. Also Kabel wieder draufgesteckt, Die Federbleche in die breiten Gleitführungen gelgt und dann mit den Fingern Mittig auf die Halterung gedrückt, bis es knackt. Dann nochmal die Funktion und die Festigkeit überprüft und schon fertig alles inm allem durch die unsichere Vorsicht 2-3 Min. Arbeit. Der Unterschied zum Originalspiegel ist, das der Spiegel eine leichte Tönung aufweist oder halt Qualitätsbedingt so einen Hauch von Braunfärbung hat. Preis-Leistung passt da locker gegenüber dem Originalteil
     
  7. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Kleiner Nachtrag,

    Das mit der Färbung hatte getäuscht wie ich bei einer ausgiebigen Probefahrt heute bemerkt habe. Also alles tutti. Wenn man allerdings das Spiegelglas entfernen muss, um den Stellmotor zu tauschen, dann könnte ich mir vorstellen, das das Glas bricht. Also sicherheitshalber gleich nen Spiegelglas mitbestellen :jaja:
     
  8. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Spiegel Beifahrerseite weg, Montagetip?

Die Seite wird geladen...

Spiegel Beifahrerseite weg, Montagetip? - Ähnliche Themen

  1. heute im spiegel

    heute im spiegel: das meiner meinung nach beste - amdro - ist leider nicht dabei:...
  2. Verkaufe Zoom Lüftungsgitter und Spiegelglas rechts für NV200

    Verkaufe Zoom Lüftungsgitter und Spiegelglas rechts für NV200: Da unser NV 200 den Besitzer wechselt verkaufe ich ein neues Spiegelglas beheizt rechts. Preis im Forum 25,00€ zzgl. Versand...
  3. Einklappen der Aussenspiegel deaktivieren

    Einklappen der Aussenspiegel deaktivieren: Hallo zusammen, weiß jemand, ob und wenn, wie man das Einklappen der Aussenspiegel deaktivieren kann ? Ich benötige diese Funktion nicht und mich...
  4. Automatisch abblendenden Innenspiegel nachrüsten, geht das?

    Automatisch abblendenden Innenspiegel nachrüsten, geht das?: Hallo zusammen, ich würde gerne den Innenspiegel gegen einen automatisch abblendenden austauschen. In meinem Tepée (Bj. 12/2010) sind Regen- und...
  5. Komfort-Dämpfer / Innen-Rückspiegel

    Komfort-Dämpfer / Innen-Rückspiegel: Servus ihr! ich würde ihn immer wieder kaufen, das schon vorne weg! Wobei, das habe ich bei all meinen Fahrzeugen gesagt :roll: Mein NV200...