Spalt zwischen Verkleidung und Blech im Radkasten

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von Serviervorschlag, 26. Januar 2014.

  1. #1 Serviervorschlag, 26. Januar 2014
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    vielleicht bin ich ja ein Korinthenkacker. Aber habt Ihr an Euren Evas auch so einen Spalt zwischen Blech und Verkleidung am Radkasten?

    [​IMG]

    [​IMG]

    In Anbetracht der Schlammspritzer mag meine Aussage merkwürdig erscheinen... aber ich finde, das sieht unsauber verarbeitet aus. Wie seht Ihr das, bzw. wie sieht das bei Euren Evas aus?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 paco antonio, 26. Januar 2014
    paco antonio

    paco antonio Mitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    1
    Wegen der ungleichmäßigen Risse im Innenbereich der Kunststoffverkleidung gehe ich von einer Folge einer Havarie aus, die saumäßig schlecht repariert wurde.
     
  4. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Hab mal fix in meinem Archiv gewühlt.. nachfolgend zwei Bildausschnitte aus 'großen' Fotos vom Radkasten vorne, Aufnahmen sind nur bedingt brauchbar, vermitteln aber vielleicht eine erste Referenz...

    Blaue Evalise
    Rote Göttin
     
  5. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    So sieht's bei meinem aus: [​IMG]
     
  6. Albatros

    Albatros Mitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Habe extra in der Garage nachgesehen: bei meiner Evalia sieht es ähnlich aus.
    Ist meiner Meinung nach aber normal, sonst wären mehr Schrauben zum Befestigen des Kunststoffeinsatzes erforderlich.

    Ein positiver Effekt dürfte hier sein, dass der Hohlraum dahinter Luft bekommt und sich keine Feuchtigkeit hält.
     
  7. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    so mies sollte es wirklich nicht aussehen.
    entweder wirklich ein kleiner unfall, oder es hat mal ein paar ordentliche teile durch den radkasten gezogen.
     
  8. #7 Serviervorschlag, 27. Januar 2014
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Hm. Ich fasse zusammen: Bei Albatros sieht es ähnlich aus, bei allen anderen nicht. Würdet Ihr das reklamieren? Muss im März zur Inspektion und sammle schonmal.
    Ein Unfall? Mit mir nicht. Wenn, dann mit den Vorbesitzern. Aber der Wagen wurde mir nicht als Unfallwagen verkauft. Was erstmal nichts heißen muss, obwohl die Vorbesitzer einen guten und ehrlichen Eindruck machten.
     
  9. muurikka

    muurikka Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    7
    Bei mir stehen die Verkleidungen auch nicht über sondern sind innerhalb des Kotflügels.

    Bemerkenswert finde ich auch, dass scheinbar in beiden Verkleidungen Risse sind, bezweifele aber, dass dies die Folge eines Unfalles ist, sondern wohl eher, die Folge durchdrehender Räder mit Auswurf von gröberen Brocken in den Radkasten.

    Grüße Jan
     
  10. #9 paco antonio, 27. Januar 2014
    paco antonio

    paco antonio Mitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    1
    Solche Teile reißt man sich auch gerne auf Feld- und Waldwegen mit tiefen Fahrspuren ab. Vor allem, wenn auf dem erhabenen Teil des Fahrweges größere Gegenstände wie Äste im Gras versteckt sind und von den Reifen aufgerichtet werden.
    Die Evalia liegt doch ganz schön tief für einen Kleinlaster!
    Alles hat seine Vor- und Nachteile. Die niedrige Ladekante hinten drückt die Unterbodenteile ganz gehörig in die Nähe der Fahrbahn. Wenn die dann tief gefurcht ist rücken die feindlichen Gegenstände ganz schön nahe!
    Das ist auch der Grund, warum in Urlaubsgebieten bei Leihwagen der Unterboden meistens von der Vollkasko-Versicherung ausgenommen wird.
    Ach übrigens, das sind Bagatellschäden, die beim Verkauf nicht angegeben werden müssen, weil sie die Substanz des Wagens nicht negativ beeinflussen.
     
  11. Schurik

    Schurik Mitglied

    Dabei seit:
    2. Oktober 2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    @sulley
    was sind das für felgen? sind das die "dezent" 16"?
     
  12. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Ja, 7x16 ET40 mit 195/50 16
    Hier steht noch mehr zu Felgen: viewtopic.php?f=50&t=8465&hilit=Felgen&start=90
     
  13. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Hab heute noch mal bei Licht geguckt .. überstehen tut bei meiner Schnaufelline auch nix.. aber Spaltbildung bekomme ich sehr leicht hin, wenn ich auch nur ein wenig am Rand der Abdeckung ziehe.. die Abdeckung liegt soweit einwandfrei und nahezu spaltfrei an.. aber wenn ich mir vorstelle, dass ggf. Dreck oder vergleichbares es schafft, sich zwischen Abdeckung und Radkasten zu drängen, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass durch so einen erst mal kleinen Spalt genug Schlonz eingetragen wird, so dass am Ende das Kunststoffteil eben nicht mehr richtig aufliegt.. was den Spalt dann weiter aufklappen lässt. Wenn es erst mal Splitt oder anderes Hartnäckiges geschafft hat, sich einzunisten, wird da nix mehr ordentlich am Rand anliegen..


    Knutmut berichtet auch mal über sehr heftigen Auftrag von Unterbodenschutzartigen in den HINTEREN Radkästen.. da hatte es jemand zu gut gemeint... ob im vorderen Radkasten auch entsprechendes aufgetragen wird, weiss ich allerdings nicht, wäre aber auch eine mögliche Erklärung.. (kann man hier ausführlich nachlesen, unter Lackmängel, letzter Punkt :jaja: )

    Nebenbei.. wer die Eingangsbilder sieht, ahnt, warum Spritzschutzlappen eine gute Investion sind :zwink:.
     
  14. muurikka

    muurikka Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    7
    Besteht die Möglichkeit, dass erst durch die Risse die Spalten zur Karosse entstehen, weil die Spannung in der Verkleidung verloren geht?

    Grüße Jan
     
  15. Mathias

    Mathias Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    5
    So lang wie die Risse in den Innenradkästen sind, können die eigentlich auch nicht mehr richtig sitzen.
    Erstaunlich finde ich aber, dass die beide fast an der gleichen Stelle eingerissen sind.
    Entweder ist das Material zu hart, oder du hast irgendetwas auf dem Feldweg gleichmäßig mit beiden Rädern mitgenommen. Kann aber auch ganz praktisch sein, da bekommt man das Laub, das von oben reinrieselt besser wieder raus :)
     
  16. Rexdorf

    Rexdorf Mitglied

    Dabei seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hmmmm,

    Vielleicht liegt es nur am Foto...aber kann es sein, dass der Spalt der Tür zum Radlauf nach unten deutlich enger wird ?
    Das würde ggf. auf einen Vorschaden hinweisen...

    Gruß

    Rex
     
  17. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    9
    Gerade hab ich mal die Radlaufspalten verglichen: Mercedes Vito V 6 Vollausstattung mit allem drum & dran (Nachbarschaft)
    Nissan NV 200 Kombi (meiner)
    Spaltmasse fast identisch. Daß es an manchen Stellen nicht ganz am Blech anliegt, kommt einfach daher daß das Kunststoffteil mit 4 Schrauben befestigt ist & somit von Schraube zu Schraube nicht ganz an der Radlauf-Rundung anliegt.
    VG Luggi ...reisefoxe...
     
  18. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Aehm.. da jetzt schon mehrfach auf 'Risse' eingegangen wurde...seit ihr euch sicher, dass das wirklich RISSE sind und nicht nur Stellen, wo der Dreck warum auch immer fehlt?

    Auf mich macht das mehr den Eindruck, als komme da nur einfach die natürliche Grundfarbe durch :zwink:

    Aber das muss nun Servicevorschlag noch mal schnell ein Wort zu sagen: Sind da echte Rissen im Innenradkasten, ist der also mechanisch beschädigt?
     
  19. Albatros

    Albatros Mitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    So, jetzt habe ich schnell ein Foto gemacht:
    [​IMG]

    M. E. ist der Spalt ganz normal und so in Ordnung.
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Serviervorschlag, 28. Januar 2014
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Sorry für die späte Antwort. Als Ihr die Risse erwähntet, wurde ich etwas panisch und traute mich nicht mehr, in den Radkasten zu gucken. Auf das befürchtete Elend musste ich mich erstmal mental vorbereiten! Nachdem ich heute beschlossen hatte, dass so eine Verkleidung auch nicht kaputt gehen darf, wenn man mal über eine dreckige Straße fährt und ich wirklich ausschließlich auf Straßen unterwegs bin, war ich gewillt, den vermeintlichen Schaden beim Nissan-Händler vorzuführen. Aber ... kein Riss! Das war wohl Dreck oder an der Stelle kein Dreck, der diese Optik hervorgerufen hat. Puh.
    Tja, und wie es aussieht, ist der Spalt ja bei einigen mehr, bei anderen weniger ausgeprägt. Also wohl ein Zeichen individueller Fertigung. Oder so.

    Ts.... du findest doch meine Eva wohl nicht dreckig, oder? ;-) Mittlerweile hat es geschneit und getaut und nochmal geschneit und getaut. Das schwarz bahnt sich wieder einen Weg an die Oberfläche. Aber soblad es länger frostfrei ist, bekommt Eva eine Wäsche. Versprochen.
     
  22. muurikka

    muurikka Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    7
    Keine Risse, dann ist ja alles gut.

    Sieht aber verdammt eingerissen aus ;-)
    [​IMG]
    [​IMG]
     
Thema:

Spalt zwischen Verkleidung und Blech im Radkasten

Die Seite wird geladen...

Spalt zwischen Verkleidung und Blech im Radkasten - Ähnliche Themen

  1. Spaltmaße

    Spaltmaße: Hallo! Bekanntlich sind die Spaltmaße beim Evalia recht freizügig. Nun habe ich festgestellt, dass beim Zuschieben der linken Schiebetüre (=ST)...
  2. S.A.T in Wietzendorf/ Soltau- direkt an A7 zwischen HH u H

    S.A.T in Wietzendorf/ Soltau- direkt an A7 zwischen HH u H: Huhu, ich weiß jetzt nicht wohin und gehört auch nicht zu HDK aaaber, kommendes Wochenende findet in Witzendorf auf dem SüdseeCampingplatz ein...
  3. Zwischenbericht nach 1000 Kilometern

    Zwischenbericht nach 1000 Kilometern: Ich schrieb dies in einem anderen Forum, möchte es aber auch hier kundtun: Nach den VWN Einfahranweisungen kommt jetzt die Spaßphase :D Endlich...
  4. Horizontaler Zwischenboden für den Kofferraum

    Horizontaler Zwischenboden für den Kofferraum: Nachdem sich bei uns Nachwuchs eingestellt hat, habe ich ein wenig die Stichsäge geschwungen und statt des Kofferraumrollos einen stabilen...
  5. Zwischendurchschlafmöglichkeit im 7-Sitzer

    Zwischendurchschlafmöglichkeit im 7-Sitzer: In dem anderen Thread über 4 Schlafmöglichkeiten gab es auch einen Vorschlag, dass alle einfach auf den nach hinten geklappten Sitzen schlafen....