So ein paar Camping Ideen (Brainstorming)

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von Szczur, 19. März 2014.

  1. Szczur

    Szczur Mitglied

    Dabei seit:
    10. November 2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    so die Surfsaison nähert sich mit großen Schritten, zum Glück fahren wir mit dem Fahrzeug des Kollegen im April weg, denn mein NV200 ist nicht campingtauglich, zumindest "NOCH NICHT".

    Ewig habe ich überlegt, wie ich eine Schlafmöglichkeit in den NV200 implementieren kann. Alle Ideen die ich hatte sind mit zuviel Aufwand verbunden, desweiteren darf es nicht zum Camping Mobil umgebaut werden, da ich auch immer wieder ein MTB im Auto transportieren möchte oder mehrere Person mitfahren.

    So nun zu meiner Idee zwecks "Bett":
    ich mach´s kurz: 200 x 100 cm Lattenrost halbieren oder dritteln und dann mit winkeln faltbar machen, sozusagen ein Faltlattenrost, das ich immer mitnehmen kann wenn ich es brauche, stehen soll es auf diesen 50 cm Füßen (6 Stück, 4 Außen, 2 innen) aus dem Hornbach für 3,95 € das Stück, darauf eine Faltmatratze.
    Ich hoffe das klappt.
    Unter dem Bett kann ich dann die Transportboxen /Kühlbox etc. abstellen. Höher als 50cm soll das Lattenrost nicht aufliegen, eventuell kann ich die 2er Sitzbank auch als Abstützung nutzen für das "Falt"lattenrost.
    Den Single Sitz habe ich ausgebaut.

    Jetzt bräuchte ich noch eine Scheibenverdunkeln also Sichtschutz, das mich die Sonne nicht um 05:30 aus dem Schlaf reisst. Vielleicht hättet ihr eine Idee?

    Was auch nicht schlecht wäre, eine Art Mückennetz an den Vordereren Fenstern damit auch etwas frischluft reinkommt nachts. Ich würde die Fenster halt 3 cm offen lassen...die Befestigung für dieses Netz erscheint mir eine kleine Herausforderung.

    Thx und Grüße
    Dave
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    9
    Hi Dave,
    schau mal in meine private HP ...reisefoxe... unter der Seite NV200 Multi-Van, vielleicht kannst Du was als Gedanken-Anstoß verwerten.
    VG Luggi
     
  4. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    15
    Hast Du blankes Blech um die Fenster von deinem NV ? Ich hab das bei meinem Courier und meine Vorhänge zum Verdunkeln haben Magnete eingenäht und halten die Teile wunderbar da wo Sie halten sollen.
     
  5. #4 helmut_taunus, 19. März 2014
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.332
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    Du koemnntest so ein Mueckennetz fuer die Balkontuer oder aehnlich zerscheiden und ins Fenster haengen.
    Und zwar einen Streifen breit wie das Fenster
    beginnend aussen Mitte Fenster,
    hoch durch den Spalt nach innen,
    an der offenen Vordertuer oben drueber nach aussen,
    runterhaengen lassen bis Mitte Fenster
    Tuer schliessen.
    Die Abdichtung macht nur der Teil direkt vor und hinter dem Spalt.
    Fliegendes Kleinstgetier kommt nicht rein, ein Kaefer haette die Kraft, wenn er an der richtigen Stelle drunterkrabbelt.
    Gewichte am Netz wuerden es verbessern.
    Die Breite muss genau stimmen, sonst gibt es einen Spalt oder eine Falte.
    Andersrum durchfaedeln nach innen geht auch, dann kann Regen rein.
    Zum Ueben nimm mal einen Schal oder Putzlappen, bis der Aha-Effekt einsetzt.
    Profiloesung fuer NV200 gibt es bei Zooom.
    Gruss Helmut
    Mehr Camper hinter NVCamper hier drunter
     
  6. Biki

    Biki Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    3
    suche nach "Fenstersocken"
     
  7. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Wenn Du Dich hier ein bissel im Forum beliest, wirst Du noch diverse Anregungen bekommen, die Dir hier im Thread gar nicht alle präsentiert werden.

    Für mich zwei recht bahnbrechende Ideen zur möglichst einfachen Bebettung aus diesem Forum waren:
    - bei 7-Sitzern die Aufbau-Möglichkeit auf den Radkästen
    - ganz allgemein dass man ein Bett nicht nur auf Stützen stellen, sondern stattdessen auch mit Gurten abhängen kann und zwar von jedem Gurtumlenkpunkt und beim NV200 auch von den Haltegriffen an den Schiebetüren

    Durch diese beiden Dinge habe ich ein Schlafmöglichkeit, die bei einem Doppelbett komplett ohne Stützen auskommt, so dass darunter ich völlig frei agieren kann. Und selbst bei deinem Singlebett könntest Du zumindest die Seite an der Fahrzeugaußenwand komplett abhängen.
    Als nähere Planung kann ich Dir ein Szenario beschreiben, was wir so ähnlich mal für jemanden gebaut haben. Bei ihm war die Aufgabe 5 Leute und Zeltausrüstung für 4 mitzunehmen und am Campingort schlafen alle im Zelt und er im Auto. Von dem reinen Volumen gar kein Problem - 5 Leute auf den ersten beiden Sitzreihen und das ganze Gepäck hinten rein. Dadurch war aber eine starre Bettlösung nicht möglich. Außerdem sollte vor Ort die Möglichkeit bestehen, den Zeltplatz auch mal gemeinsam mit dem Auto zu verlassen. Unsere Lösung war dann wie folgt:
    Alu-Profile quer von den Gurtumlenkpunkten der ersten und zweiten Reihe abhängen - darauf längst 2 Stahlprofile mit Schrauben verbunden (vorn festgeschraubt, aber in der 2. Sitzreihe nur reingesteckt und nicht verschraubt) - darauf einen Roll-Lattenrost (ebenfalls mit Schrauben gesteckt) - darauf ne 180x80 Schaumstoffmatratze. (Da es kein Siebensitzer war, konnten wir nicht von den Gurten in der 3. Sitzreihe abhängen, so dass er nicht zu sehr Richtung Kofferraum rutschen durfte, damit das nicht kippt.) Im Fahrbetrieb blieben die Querprofile hängen, Matratze einmal "gefaltet" (war ja nur Schaumstoff) und in Kofferraum, Lattenrost wurde eingerollt und auch in Kofferraum und die Stahlprofile wurden einfach auf den Boden längst gelegt.
    War ein vertretbarer Aufwand sowohl zeitlich und geldlich bei der Entwicklung als auch zeitlich jeweils bei der Benutzung.
     
  8. #7 helmut_taunus, 20. März 2014
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.332
    Zustimmungen:
    40
    Haallo,
    das geht doch auch bei 5-Sitzern,
    genauso die Stanhen laengs wie von Dir beschrieben
    plus
    eine Stange quer ueber die Radkaesten, damit die Laengsstangen dort nicht zur Mitte rutschen
    (die kommt selbstverstaendlich hinzu, doch kann sie bei der Fahrt auch unter den Sitzen lagern)
    Ist es nicht so einfach, was habe ich uebersehen?
    Gruss Helmut
     
  9. Szczur

    Szczur Mitglied

    Dabei seit:
    10. November 2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also wenn ich einen Lattenrost an die 4 Gurtumlenkungen sowie Handgriffe hänge, hält das???
    Ich wiege 85 kg + Lattenrost etc.

    Gibt es von dieser Gurtumlenkhaltungsidee Bilder?

    Das mit den Radkästen und Bett hatte ich mir auch schon überlegt, ist ein Morz Aufwand das ganze perfekt umzusetzen, ich will auf einem Lattenrost schlafen.
    Eine Idee aus einem T4 habe ich gesehen, das ist natürlich Bombe gewesen, der Kerl hat sich ein Gestell gebaut und dieses konnte er zum Bett ausziehen, dann hatte er eine Art Lattenrost :zwink: . Zusammengeschoben war es eine ebene fläche, ausgezogn ein Lattenrost. Auch das ist viel Aufwand, das Gestell schweißen zu lassen.

    Zwecks Window Sox, die gibt´s leider nicht für den NV200.
    Aber geniale Idee für die Mücken!!!
     
  10. #9 helmut_taunus, 20. März 2014
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.332
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    ququq haengt die Schlafflaeche auch vorn an die Gurtumlenkung
    (wenn Du es ganz genau nehmen wills, ja, nicht im NV200)
    Ebenso eine Vanessa Loesung.
    Jeweils hinten eine unterstuetzende Kiste, somit koennen also maximal zwei Uebergewichtige gleichzeitig vorn bei der Windschutzscheibe kniend an der Verdunkelung arbeiten und dabei an den Gurtbefestigungen mit ihrem Gewicht zerren.
    Gruss Helmut
     
  11. #10 helmut_taunus, 20. März 2014
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.332
    Zustimmungen:
    40
     
  12. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Das stimmt wohl - sind wir gar nicht auf die Idee gekommen, dass man auf die Radkästen auch was auflegen kann, ohne es festzuschrauben... :oops:

    Irgendwo hier in nem Thread hatte das mal jemand ausgerechnet, dass das locker hält. Da brauchste wohl keine Angst haben.

    hm, hier kannste zumindest die Idee sehen, aber nicht wie die oben eingehängt sind:
    viewtopic.php?f=50&t=11810&start=60#p108863
    Aber wennde im Forum suchst, findeste bestimmt noch Bilder. Im Prinzip ist es aber auch ganz einfach: irgendeine Art Band oder Gurt um die Umlenkpunkte der Anschnallgurte und darein das Aluprofil hängen.
     
  13. #12 helmut_taunus, 21. März 2014
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.332
    Zustimmungen:
    40
    Ja, guckstdu video
    vom Profi
    http://www.youtube.com/watch?v=WOcZ4-WEQ4I
    ab Minute 3:15 kommen die Gurtumlenk-Halterungen dran
    Bild bekommst Du mit Video anhalten
    Gruss Helmut
     
  14. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Wobei sie da die Schlaufen um die Gurthalterung machen - ich habe bei meinen Konstruktionen das immer da eingefädelt, wo auch der Gurt durchläuft.
     
  15. Szczur

    Szczur Mitglied

    Dabei seit:
    10. November 2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kurzer Zwischenstand:
    nix passiert ...

    Aber viel Nachgedacht ;-) , Die Vorhänge für die Schiebetüren mach ich mit Magneten (Supermagneten.de) und zwar nicht innen, sondern da wo die Führungsschiene von der Tür läuft, also im geöffneten Zustand mit den Magneten hinhängen.
    Kofferraumdeckel kein Problem.
    Einzig diese seitlichen Fenster hinten, da komme ich zur keiner Lösung mit Magneten...
    Die Abdunkelungzum Fahrer Beifahrerbereich kein Problem da würde ich in den Dachhimmel so Clips nehmen die man im Baumarkt findet um z.B. eine Schraube zu befestigen, das ganze dann hier auch mit Magneten.

    So zum Bett...lange nachgedacht, klappbarer Lattenrost schön und nett aber irgendwie auch zu sperrig beim Transport.
    Umbau a la Alukantrohre nicht erwünscht, da ich die Schlafmöglichkeit vll. 2 wochen im Jahr brauche und sonst das Auto zu zugebaut ist...
    Ich hab da jetzt eine Idee ... ist nicht besonders, mehr die Kategorie, 15 Minuten Montage Lattenrost mit Füssen. So das ich quasi 2x2Meter Bretter und 2x0,80 cm Bretter sowie 4 Füsse (oder vll. nur 2 wenn es mit Gurtumlenkungen klappt) am Start habe + Rollrost.Das nimmt auf dem Transport zum Campingplatz etc. nicht viel weg.
     
  16. erbechri

    erbechri Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    @Szczur: ich weiss ja nicht, was dir so vorschwebt, aber wenn du nur selten drin schläfst, das ganze möglichst flexibel sein und auch noch wenig kosten soll, ich bin mit meiner Lösung hoch zufrieden. 4 IKEA LACK-Tische a 5 EUR in den Kofferraum gestellt (kurz mit Gurten fixiert, Gepäck untendrunter) & klappbare Matraze drauf, dann kann man zum Schlafen die Rückbank umklappen (muss man hinten mit Holzklötzen o.ä. ein wenig anheben, damit es gerade wird), Matraze umklappen, fertig. Wenn man alleine, aber mit MTB unteregs ist, kann man auch nur 2 Tische auf eine Seite stellen und Isomatte drauf o.ä. - ist natürlich Lichtjahre entfernt von Lösungen wie bei zoom et alt - aber dafür günstig und praktisch...
     
  17. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2012
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    .... "günstig und praktisch" ist zooom auch - nur nicht billig :mrgreen:
     
  18. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Ich hab sowas in der Art, in schwarz dran
    [​IMG]

    [​IMG]

    Gibt's aber glaube nur in China zu bestellen :oops:
     
  19. #18 helmut_taunus, 4. April 2014
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.332
    Zustimmungen:
    40
    Hallo.
    Egal welche Gardinen, die gesamte Glasflaeche der Seitenscheiben an den vorderen Tueren muss bei der Fahrt frei bleiben. Somit muessen vorn die Gardinen entfernbar sein, und nicht nur zusammenschiebbar.
    .
    An allen hinteren Seitenfenstern und an der Rueckseite duerfen geschlossene oder teilgeoeffnete Gardinen gefahren werden, wenn der Blick frei in beide Aussenspiegel fallen kann. Problematisch wird lediglich der Blick durch die rechte Schiebetuer, denn es gibt Situationen, da muss man dort den Verkehr beobachten, zB schraeg ausparken, oder einen Einweiser bemuehen.
    Gruss Helmut
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Szczur

    Szczur Mitglied

    Dabei seit:
    10. November 2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Die "Magnetgardinen" kommen nur beim schlafen zum Einsatz.
     
  22. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Die sind ziemlich schick, hat da wer ne Bezugsquelle?
     
Thema:

So ein paar Camping Ideen (Brainstorming)

Die Seite wird geladen...

So ein paar Camping Ideen (Brainstorming) - Ähnliche Themen

  1. FTC Bj 2006 1.8 TDCI ein paar Problem(chen)

    FTC Bj 2006 1.8 TDCI ein paar Problem(chen): Moin ich fahre seit 3 Jahren einen FTC geschlossen mit 1.8 TDCI 90 PS Diesel als Lastenesel (Dieseltank zur Baustelle, Baggerlöffel...
  2. Zweiter Kangoo Erfahrungen und gleich mal ein paar Fragen

    Zweiter Kangoo Erfahrungen und gleich mal ein paar Fragen: Hallo zusammen, seit knapp 2 Wochen besitze ich einen (den zweiten) Renault Kangoo Rapid als Firmenwagen. Motor ist der dCI 90, Sonderausstattung...
  3. ein paar Wartungsarbeiten erledigen, was für Werkzeug brauch

    ein paar Wartungsarbeiten erledigen, was für Werkzeug brauch: Hey Leute, ich habe vor ein paar Dinge am Auto zu erneuern bzw. prüfen. Und ich hab es leider beim googlen nicht genau gefunden, was ich für...
  4. Junges Paar sucht HDK bis 20 000

    Junges Paar sucht HDK bis 20 000: Hallo zusammen, bin bei meiner Autorecherche auf eure Seite gestoßen und erlaube mir jetzt einfach mal euch nach eurem fundierten Rat zu fragen....
  5. Ein Combo muß her! Paar Fragen vor dem Kauf.

    Ein Combo muß her! Paar Fragen vor dem Kauf.: Hallo Leute, habe seit ewig nicht mehr gepostet aber gelesen schon. Jetzt ist mein, seit fast 7 Jahren treue Combo , aufgrund einen Unfall mit...