Sitzheizung, kann man diese auch anderes Ansteuern ?

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von Evie, 16. Dezember 2014.

  1. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    59
    Moin moin

    Habe mal in der Suche über die Sitzheizungbeiträge hinübergeschaut, aber nichts passendes gefunden.

    Da die Sitzheizung meiner Meinung gegenüber andere Fahrzeuge recht schwach ausfällt und nach meinem Gefühl in der "High"-Einstellung nach einer gewissen zeit sich selber abschaltet und dann auch irgendwann sich wieder zuschaltet, oder von sich selber zurückschaltet.

    Frage ich mich?

    Ob man nicht auf eine andere Sitzheizungsteuerung wie z.B. die Griffheizungsteuerung - die Hot Grip3 von Volkmar Heinz oder anderen anbietern zurückgreifen könnte. Ich denke mir einfach das es kein zu großer unterschied ist ob man Griffe anders ansteuert oder Sitzheizungen. Natürlich ist mir schon klar das da andere Ströme fliesen werden und deshalb muss die Steuerung auch dafür ausgelegt sein. Doch es geht ja erstmal um das prinzip und eventuell die umsetzung. Es gibt ja andere Fahrzeuganbieter die z.B. fünfstufige Schalter haben, weiß eben nur nicht ob in diesen Schaltern dann auch die Steuerung (Stromabgabe) da drinnen enthalten ist.
    Ich könnte mir vorstellen das die Sitzheizungsmatten ähnlich sind wie z.B. in einem VW oder wo anders und das, dass ganze nur über den Stromlauf gesteuert wird.

    Hat sich einer von euch damit schonmal beschäftigt oder eventuell das mal durchgemessen?

    Gruß Chriss
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.715
    Zustimmungen:
    39
    Hallo Chriss,
    ich würde ja zunächst mal prüfen, was mein Hintern zur Sitzheizung sagt, bevor ich da an Änderungen denke...
     
  4. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Kann Thomas nur zustimmen....

    Komme eigentlich prima mit der Sitzheizung klar, wobei ich allerdings nicht unbedingt zu den Schlotternasen zu zählen bin und zudem das Glück habe, meine Blaue Evalise über Nacht in der Tiefgarage abstellen zu dürfen..

    Da auch sonst kein Daueraufenthalt im Freien droht, bin ich auch im Winter bestenfalls herbstlich gewandet .. sprich, die Isolierschicht zwischen Sitz und eigenem Fell ist nicht ganz so dick... und da reicht mir die Heizung vollständig, um den Sitz nicht zur unangenehmen Kältebrücke werden zu lassen..

    Und wenn man dann doch mal im 'Kurzen Hemd' draußen rumspringen durfte freut man sich beim losfahren mit kaltem Fahrzeug durchaus über den dann sehr deutlich zu spürenenden warmen Rücken :zwink:

    Da ich des öfterten hobbybedingt ein paar Stunden im Campingstuhl sitzend im Laderaum verbringe und aus irgend einem Grund nach endlicher Zeit es im Kreuz immer kalt wird, hab ich da schon mal mit einer 'Sitzheizung' aus dem Baumarkt experiementiert. Halt so ein Ding,was man auf den Sitz legen soll und in die Bordsteckdose stopft...

    Habe da aus purem Übermut zur Regelung einen alten Motorensteller für den Modellbau verbraten... die Dinger sind nix anderes als ein Pulsweitenmodulator und man kann damit sehr einfach die Heizleistung der Sitzauflage stufenlos regeln.

    ( die Regler gibt es derweil für ganz wenig Geld zu kaufen.. z.B. hier, man braucht allerdings dazu noch einen sog Servotester, um den Steller anzusteuern.. derweil ist die ganze Minmik also für knappe 10 Euro zu haben... damit kann man dann zwischen 'Volldampf' und 'Aus' stufenlos regeln.)

    Verschaltung ist auch sehr einfach.. 12 V rein.. am Ausgang die Heizung anstelle des Motors anschliessen und den Servotestester anstecken.. wenn man einen sog. BEC Regler hat, stellt der auch gleich die Spannungsversorgung für den Servotester bereit.

    Haken dabei: Diese Pulsweitenregler verseuchen gerne mal die Spannungsversorgung mit Schaltspitzen/ Störsignalen.. ... (was bei mir egal war, da nicht aus Bordnetz gefüttert... )

    Wer nun denkt: SUPER... das ist ja das, was ich will... sei gleich gewarnt: Es ist eben nicht das, was man will :zwink: Weil wollen tut man ja eigentlich eine gleichmäßige wohlige Wärme im Kreuz... und genau die bekommt man damit leider auch nicht hin.

    Es fehlt einfach die Möglichkeit einer 'Zonenheizung' ... wenn hier die Verteilung der Heizelemente nicht optimal ist, bekommt man das auch durch einen noch so schlaue Regelung nicht in den Griff... selbst wenn man richtig Hirnschmalz investiert und noch ein paar Thermosensoren nebst einem kleinen Controller zur Auswertung spendiert, macht es nicht wirklich zufrieden kuschelkig .. und regeln muss man, wenn man nicht elends lange 'Anheizzeiten' anstrebt.. das geht natürlich auch von Hand...

    Ich hab jedenfalls die 'Sitzheizung des Campingstuhls' sehr schnell wieder aufgegeben... ne ordentliche Decke im Kreuz war da genau so effektiv und wenn es wirklich kalt wird, hilft nur warme Luft in der ganzen Kiste... alles andere meint am Ende doch wieder nur, mit den Füßen im Eiswasser stehen und mit dem Kopf in der Sauna :) ... sprich, es ist zwar irgendwie besser als ohne, aber nicht so, wie man es sich wünscht.

    Wer also basteln möchte: VIelleicht erst mal mit so ner sehr einfachen Sitzheitzungsauflage spielen.. sollte das dem, was man möchte, sehr nahe kommen, kann man immer noch an der eingebauten Heizung werkeln... aber die wird davon nicht kräftiger und die Wärmeverteilung wird auch nicht anders.
     
  5. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    59
    :mrgreen: Was für eine Idee !

    Also fürs Motorradfahren habe ich mir für lange Strecken oder wenn ich damit Reise und das Wetter mal wieder alles gibt was ein Biker nicht wirklich haben will.
    Einfach eine zweistufige schaltbare Sitzheizungs Auflage in den oberen teil von einem T-Shirt mit einer seperaten Tasche eingenäht. Damit beheize ich meinen oberen teil vom Rücken und sorge dafür das ich keine Nackenverspannung dank des (Kalten oder schlechtens Wetter) abbekomme.

    Diese T-Shirt-Rückenheizung heizt so stark das ich mich immer mal wieder freue sie ausschalten zu dürfe ;-)))
    Nur leider Heizt die Sitzheizung vom Nissan NV200 nicht im entferntesten sinne so wie meine z.B. Mopes T-Shirtheizung
     
  6. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    59
    Diese zweistufige schaltbare Sitzheizungs Auflage ist eigentlich für Autositze gedacht und wird in massen z.B. bei Ebay oder anderswo im Internet verkauft.
    Man braucht dann nur noch einen 12 Volt Stecker und schon ist das teil fertig.
     
  7. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2012
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    2
    :top: .... Aber: gibts dazu einen Link?
     
  9. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    59
    z.B. bei Ebay nach Sitzheizung suchen und schon hat man über 50 Tausend Ergebnisse.

    Ich habe mir damals ein Mattenset gekauft. Jede Matte hat ein eigenes Kabel mit einem zweistufigen Schalter.
    Gibt es aber auch mit mehrstufigen Schalter.
     
Thema:

Sitzheizung, kann man diese auch anderes Ansteuern ?

Die Seite wird geladen...

Sitzheizung, kann man diese auch anderes Ansteuern ? - Ähnliche Themen

  1. Aktuelle Kangoo s mit Beifahrer Sitzheizung?

    Aktuelle Kangoo s mit Beifahrer Sitzheizung?: Moin Gemeinde Wir sind grade dabei für unseren Kangoo einen Nachfolger zu suchen. Es sollte wieder ein HDK sein absolutes KO Kriterium ist eine...
  2. Sitzheizung defekt

    Sitzheizung defekt: Hallo Zusammen, bei meinem NV 200 ist die Sitzheizung defekt. Zuerst ging sie nur bei warmen Wetter 8) und wenn es kalt ist nicht. Jetzt geht...
  3. Sitzheizung nachrüsten -Anleitung-

    Sitzheizung nachrüsten -Anleitung-: Hallo liebes Forum! Da väterchen Frost nun morgens auf uns lauert, wollte ich die Chance nutzen um auf meine selbst eingebaute Sitzheizung...
  4. Sitzheizung schwach

    Sitzheizung schwach: Hallo Zusammen, ich finde die Sitzheizung zu schwach. Bei nackten sitzen beim Neuwagen war sie noch zu spüren; jetzt bei montierten...
  5. Sitzheizung

    Sitzheizung: In meinem Doblo (neues Modell) ist eine Sitzheizung eingebaut. Diese kann nicht reguliert werden bzw. hat lediglich die Funktion Ein/Aus. Wie ist...