Sicherung Einkäufe / tägliche Dinge

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von skip, 27. Juli 2014.

  1. skip

    skip Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen,

    ich habe ja schon mehrmals hier Rückmeldung und Feedback auf Anfragen erhalten, weil wir immer mal wieder zum Kauf eines Evalia tendieren - um dann die Vernunft wieder zuschlagen zu lassen. Neben Preis/Sinn der Anschaffung komme ich an dem Thema Ladungssicherung einfach nicht vorbei. Das ist wirklich der Knackpunkt, der mich immer wieder fragen lässt: Ist dies das richtige Fahrzeug für uns?

    Situation wäre bei uns:
    - Zwei Erwachsene, zwei Kinder (mit Sitzen)
    - 7-Sitzer

    Konfiguration entweder:
    - Sitze 6&7 hochgeklappt oder
    - Doppelsitz zweite Reihe ausgebaut, dritte Reihe Sitz dahinter hochgeklappt.

    Problem:
    - Das Nissangitter gibt es nur beim 5-Sitzer
    - Immer alles unter ein Netz am Boden schieben: Unpraktisch

    "Richtige" Ladung kann mit div. Zurrpunkten gesichert werden. Aber wie sichert Ihr die täglichen Dinge? Ich kann mir hinter der ungeklaptten dritten Reihe im Stadtverkehr noch vorstellen, die Einläufe einfach in einer Kiste hinten reinzuschmeißen. Beim Unfall entwickelt das bei den geringen Geschwindigkeiten nicht die Dynamik - wenn die Kiste hoch genug ist, dass sie nicht unter den Sitzen durchrutscht.

    Aber mit ein wenig Platz im Heck, der zum Rutschen Raum bietet, oder auf der Autobahn mit der Gefahr des gekippten Fahrzeugs: Wie macht Ihr das? Habt Ihr mal Fotos oder Beschreibungen, wie Ihr vom Discounter nach Hause fahrt, nebst Fussball, Klappkiste und Sporttasche? Habt Ihr Kisten mit Deckel am Boden verschraubt? Vertraut Ihr auf Klettband? Oder doch auf den Schutzengel?

    Freue mich sehr über Eure Rückmeldung.
    skip
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. skip

    skip Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    4
    Da würde ich übrigens auch gerne mehr drüber lesen/Bilder von sehen, falls es einer von Euch praktiziert.

    skip
     
  4. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    15
    Hab jetzt keinen Nissan aber vielleicht ist meine Lösung eine Überlegung wert. In meinem Connect habe ich ein fest installiertes Regal aus Aluprofile, darin stehen Euroboxen die während der Fahrt festgezurrt sind und einen Deckel haben. Da kommen lose Dinge und die Einkäufe rein.
     
  5. 0ms0

    0ms0 Mitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre ja einen Combo 2-Sitzer mit Trennwand.

    Trotzdem sichere ich hinten alles mit diesen Gumminetzen. Die gibt es mit 4 oder 6 Haken, unterschiedlich stark dehnbar.

    Dazu im Zweifelsfall Ikea Samla Kisten mit Deckel - die unter dem Netz und es kann eigentlich nichts mehr passieren...

    Fotos habe ich dazu jetzt leider keine.
     
  6. Kat200

    Kat200 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2013
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    3
    Hi Skip,

    vielleicht hast Du es schon erläutert irgendwo, hab eben kurz geschaut und nix gefunden, aber:
    Wieso ein 7 Sitzer?
    Wenn Dein Pack-Sicherungsproblem mit dem 5 Sitzer und dem Gitter gelöst ist....und die 2 Kids in der 2ten Reihe Platz nehmen...
    oder vertragen die sich nicht? :zwink:
    Ich hab mich noch gar nicht mit Ladungssicherung befasst... :oops:
    Aber ich würde ein Netz holen....denke ich. Kann man schnell an einer Ecke anheben und was drunter schieben und wieder einhaken... oder???
    Du hast ja beim 5 Sitzer auch noch die Kofferraumabdeckung.... die fängt bestimmt auch was ab?!

    LG Kathie :twisted:
     
  7. skip

    skip Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    4
    Zu den vorgeschlagenen Lösungen sage ich derzeit noch nichts, ich will die Diskussion noch nicht beeinflussen. #

    Aber die Plätze 6&7 stehen nicht zur Diskussion und brauchen nicht wegdiskutiert werden ;-) Mal die Großeltern oder Freunde auf einen Ausflug mitnehmen können (mit Kindern auch deren Freunde), ohne dass es gleich ein zweites Auto sein muss, sind die 800 Euro Mehrausgaben wert und haben erst den Ausschlag für den Evalia in den Überlegungen gegeben.
     
  8. Kat200

    Kat200 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2013
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    3
    Aaaahhh...okay, dass habe ich nicht bedacht... :)

    Da ich tatsächlich unvernünftiger Weise bisher nicht an Ladungssicherung gedacht habe, zumindest bei Einkäufen oder so, fällt mir ein, dass man doch auch Hundegitter oder Netze anbringen könnte...Da gibts auch Passende für den Evil :twisted: soviel ich weiß.... das wär doch noch ne Möglichkeit... :idea: ?!

    LG Kathie :twisted:
     
  9. Schurik

    Schurik Mitglied

    Dabei seit:
    2. Oktober 2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    tach zusammen,

    ich hab mir die original nissan wanne gegönnt und da bewegt sich nix. die is auch zwischen 10-15 cm hoch. bei wasser/bierkästen klapp ich 1 sitz runter und stell die hinten dran.
    die orig wanne hat übrigens noch so unterteiler zum herausnehmen die auch ganz praktisch sind. wenn man sie grad net braucht, werden die in die wanne eingelasssen.
    teuer aber nur zu empfehlen
     
  10. skip

    skip Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    4
    Die Befestigungspunkte für Gitter und Kofferraumabdeckung sind im 7-Sitzer leider nicht benutzbar.

    skip
     
  11. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
  12. skip

    skip Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    4
    So, jetzt gibt es ja schon einige Vorschläge, so dass es Zeit ist, sich zu äußern ;-)

    Regal: Grundsätzlich habe ich nichts gegen eine feste Fixierung und eine „Veränderung“ des Originalzustandes. Ein fest installiertes Regal klingt allerdings nach mangelnder Flexibilität. Oder schiebst Du, Reisebig, die Regalböden nur bei Bedarf ein?
    Ich hatte selber schon einmal die Idee, hinter Platz 6&7 ein Brett einzuziehen, unter dem Lebensmittelkisten eingeschoben werden können. Ggf. mit Scharnier oder Flügelschrauben befestigt, so dass man es einfach entfernen kann.

    Eine Wanne schützt Hab und Gut nicht gegen Abheben und freien Flug. Ist damit raus.

    Das Gitter von Travall ist super interessant. Danke für die Recherche. Die Installation verläuft nach den Videos ja reibungslos. Entsprechend einfach ist sicher auch die Deinstallation. Da müssten wir mal in uns gehen, ob wir den Aufwand treiben möchten, wenn spontan mal einer mehr mitfahren möchte …

    Die Gumminetze scheinen mir mit Abwandlung die derzeit praktischste Alternative, auch wenn ich das vorher nicht wahrnehmen wollte. Sie sind flexibel einsetzbar, entfernbar, preiswert. Durch zusätzliche Fotos auf http://www.team-bhp.com/forum/official- ... eview.html habe ich erkannt (der helle Innenraum macht da viel aus), wo überall Ösen sind.

    In der Transporterversion NV200 scheint es ein gutes Dutzend (bis 20?) Befestigungspunkte in der oberen Hälfte der Karosserie zu geben, um Regale zu fixieren. Gibt es das im Evalia hinter der Verschalung auch?
     
  13. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    15
    Da ich den Transporter ohne Rücksitzbänke habe, habe ich natürlich auch mächtig viel Platz. Das Regal steht immer drin und nimmt im Urlaub auch die Hälfte der Utensilien auf. Deswegen gibt es die 60 x 40 Körbe in drei verschiedenen Varianten und Größen. Da paßt mächtig viel rein, die Deckel verhindern das Fliegen der Kleinteile (und sind nach oben durch das nächste Regal gesichert) und die Boxen sind fest fixiert im Regal (an drei Seiten durch Alustreben und nach vorne durch jeweils einen starken Gurt).
     
  15. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    travall gitter hatte ich selber schon im zafira.
    ist stabil und kann vor allem leicht entfernt und wieder montiert werden.
     
Thema:

Sicherung Einkäufe / tägliche Dinge

Die Seite wird geladen...

Sicherung Einkäufe / tägliche Dinge - Ähnliche Themen

  1. Versicherungsprämie 2017

    Versicherungsprämie 2017: Hallo zusammen, habe letzte Woche die Jahresrechnung zu Haftpflicht und Vollkasko meines Eva bekommen. Kasko leicht gestiegen. Ein Anruf, was...
  2. Versicherung citroen nemo nur als LKW möglich?

    Versicherung citroen nemo nur als LKW möglich?: Hallo, da mein Opel nächstes Jahr keinen TÜV mehr bekommt, habe ich mich nach was anderem umgesehen. Der nemo würde für mich in Frage kommen....
  3. Ford Tourneo Connect - Versicherungsklassen

    Ford Tourneo Connect - Versicherungsklassen: Moinsen! So, hab gestern meinen neuen Bescheid bekommen und wenn ich richtig lesen kann und nicht blind bin was meinen jetzigen Betrag betrifft,...
  4. Das heiße Thema: Ladungssicherung

    Das heiße Thema: Ladungssicherung: http://www.stern.de/auto/dieser-maserat ... 22540.html
  5. LKW, PKW und Wohnmobile Versicherung und Steuer

    LKW, PKW und Wohnmobile Versicherung und Steuer: Da ich noch keinen HDK habe aber schon eine Weile mir verschiedene Modelle im Internet anschaue, ergeben sich für mich einige unbekannten Größen....