Servus aus dem Allgäu

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von Tom_Kisslegg, 2. September 2014.

  1. #1 Tom_Kisslegg, 2. September 2014
    Tom_Kisslegg

    Tom_Kisslegg Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. September 2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Tom, 34J, Vater von momentan einem Kind und einem Ungeborenen in Warteschleife ;-)
    Unser Furhpark besteht momentan aus:
    Kia Sportage SL BJ. 13
    VW T3 Syncro Doka BJ 89 (nur im Sommer)
    und dem von mir verachteten VW Beetle meiner Frau BJ o1

    Da wir aber ja wie oben beschrieben im Februar unser zweites Kind erwarten und einen Schäferhund haben, hat sie endlich eingesehen, dass ihr Beetle deutlich zu klein ist.
    Auf meiner Suche nach einem "Bus", kommt man natürlich zunächst an VW T5 (T4 hatte ich schon---nie wieder) nicht vorbei.
    Schöne Beispiele waren:
    T5-138.000km-3 Besitzer-Startline 4motion.....38.000Steine....
    oder
    Caddy 100.000km-1 Besitzer-Inspektion noch zu machen (Zahnriemen)....14.900Schleifen

    Und nun entschied Herr Schneider (ich), dass diese Kisten fahren und zahlen kann wer will-er jedenfalls nicht und begab sich auf die Suche nach Alternativen.
    Von meinem Kia bin ich begeistert und somit dachte ich mir, suchste mal in der Sparte der Koreaner und Japaner.
    Hyundai H1 nette Kiste, allerdings nicht so mein Fall und dann kam es...
    Inserat bei Autoscout
    Nissan Evalia Tekna inkl. Connect
    17.890Euro als Tageszulassung
    WTF??????

    Ich sofort beim Autohaus angerufen und Probefahrt vereinbart. Und was soll ich sagen, der Händler meinte nehmen Sie sich Zeit, reicht eine Stunde für die Probefahrt? Sie können auch gerne länger, der Tank ist voll.

    Wir also los, 110PS Diesel, geht gut, zieht ordentlich, Platz ohne Ende, niedrige Ladekante, volle Hütte. 3Jahre Garantie! Was willst Du mehr. Nach einer halben Stunde Probefahrt beendet und überzeugt-das wird unser neuer!
    Preisverhandlung....AHK und Winterreifen rausgehandelt. Angebot steht!

    Jetzt schnell den Beetle verkaufen. 3 Tage später war dieser weg-für mehr als gedacht. Spitze!

    Wieder zurück zum Autohaus.
    "Welche Farbe schwebt Ihnen denn vor"?
    Pearl-white-metallic mit Schiebefenster!
    "Das trifft sich, ich habe gerade 2 Fahrzeuge bestellt, die müssten in einer Woche kommen".

    Fazit:
    Ich habe jetzt 15.000 Euro aufgelegt, habe eine volle Hütte, 3 Jahre Garantie und Platz ohne Ende.
    Hallo VW....was bekomme ich da bei Euch? Nen Polo? Aber da muss ich die Fussmatten auch noch zahlen ;-)

    Sehr happy. Nun freue ich mich auf die Lieferung und werde Bilder reichen, sobald es soweit ist.
    Bis dahin lese ich gespannt bei Euch mit.

    Grüße
    Tom
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Schurik

    Schurik Mitglied

    Dabei seit:
    2. Oktober 2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    hallo und herzlich wilkommen hier im forum.
    gute entscheidung, wirst es nicht bereuen.

    genau das selbe hab ich mir vor nem jahr auch gedacht. ich wollte unbedingt caddy maxi aber als ich angefangen habe den markt nach solchen zu sondieren, habe ichs ganz schnell sein lassen wegen unerschwinglich. ich sag euch, gewisse person hat sich damals bestimmt was anderes unter "VOLKSwagen" vorgestellt aber das ist ein anderes thema.
    ich hab eva letztes jahr auf der iaa gesehen. kurz darauf habe ich eine ausm ruhrpott gerettet. seit dem isses mein lieblingsauto :p
     
  4. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    8
    Hi Tom,
    auch von mir, dem Allgäuer von der bayerischen Seite, ein herzliches Willkommen im Forum & viel Spaß beim Stöbern.
    Auch ich habe mich von VW California "getrennt" & nun mit dem NV 200 (Camping-Van) den zweiten NISSAN Bus, nachdem ich früher schon mit meinem Vanette Camp-Mobil seehr zufrieden war. :D
    Herzlichen Glückwunsch zur neuen EVA, allzeit gute Fahrt
    und viele Grüsse
    Luggi ...reisefoxe...
     
  5. helmut_01

    helmut_01 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2014
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    2
    @Tom_Kisslegg Hallo, Du hast ja ein tolles Schnäppchen geschossen; € 17.890,- plus Anhängerkupplung plus Winterreifen dürften nicht mehr zu toppen sein. Vermutlich handelt es sich um einen EU-Import? Ein normaler Nissan-Händler wär wohl bald pleite bei solchen Preisen ;-)
    Ich wünsche Dir an dieser Stelle schon mal viel Freude mit dem neuen und viele unfallfreie Kilometer. Muß noch etwa zwei Wochen auf meinen Evalia warten und werd von Tag zu Tag ein wenig unruhiger......
    (Was ich nicht entschlüsseln konnte: wofür steht "WTF"?)

    Viele Grüße
    Helmut
     
  6. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    WTF = What the fuck - soll Verwunderung ausdrücken für was erstaunliches


    Abgesehen davon sollte man beim Vergleich T4/T5 und Evalia bedenken, dass es schon ein größeres Auto ist und auch im Luxusbereich mehr Dinge hat. Wenn man auf den Luxus und die Größe verzichten kann, gewinnt die Eva locker.
    Der Caddy ist von der Ausstattung schon näher dran, aber der hat meist auch noch mehr Luxus als die Eva. Außerdem bezahlt man ja bei VW noch mit, dass der zu einem nicht unwesentlichen Teil von teuren deutschen Arbeitnehmern geplant/gebaut wurde, anstatt von spanischen. Und außerdem strebt VW an, der größte Autobauer der Welt zu werden / zu bleiben. Schon all das kostet eben Geld, so dass selbst ein genau gleicher Caddy teuer wäre als ne Eva.
    Aber warum auch immer VW so teuer ist, trafen auch bei mir ein angestrengter Geldbeutel auf ein viel-Platz-für-wenig-Geld-Auto. Da konnte ich einfach nicht nein sagen und musste ne Eva nehmen. :jaja:

    Abgesehen davon: 17.000 isn Hammerpreis!
     
  7. Schurik

    Schurik Mitglied

    Dabei seit:
    2. Oktober 2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    das ist die beste erklärung dafür die ich je gehört habe :totlach:

    und ja, 17 mille mit ahk & wr ist unschlagbar. gw
     
  8. #7 Tom_Kisslegg, 13. September 2014
    Tom_Kisslegg

    Tom_Kisslegg Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. September 2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    so, servus zusammen.
    diese woche war es endlich soweit, meine "tageszulassung" ist angeliefert worden.
    herrlich ein schönes gefühl, wieder den neuwagenduft zu inhalieren.

    bisher bin ich sehr zufrieden mit dem wagen, klar mit knapp 190cm stören die
    aufgesetzten fensterheberknubbel etwas, aber wenn man etwas die sitzposition verändert
    ist es nicht sonderlich schlimm und man kann es verkraften.
    interessant wird es erst auf längeren autobahnfahrten denke ich. aber was solls.

    junior ist hinten mit dem klapptisch happy und zufrieden, der hund hat platz in einer box gefunden
    und mutti freut sich über nen warmen hintern dank sitzheizung ;-)

    am donnerstag wird die ahk verbaut und dann gehts mit dem wohnwagen in den urlaub-juhu!!

    bilder muss ich wirklich noch einstellen.

    grüße


    TO DO LISTE:
    Gummifußmatten kaufen.....check
    Kofferraummatte kaufen....check
    Abnehmbare AHK....bestellt
    Windabweiser....abwarten bis ABE kommt
    Chromgrill schwärzen mit PlastiDip....im Urlaub
    Scheibenwischer gegen Aerotwins tauschen...bestellt
    2 x Armlehnen....bestellt
    :D
     
  9. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    8
    Hallo Tom,
    ganz herzlichen Glückwunsch zur neuen " Eva " im Haus ! Allzeit gute Fahrt & einen schönen Urlaub
    wünscht euch der bayerische Allgäuer
    Luggi ...reisefoxe...
     
  10. helmut_01

    helmut_01 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2014
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    2
    @Tom_Kisslegg "Windabweiser....abwarten bis ABE kommt"

    Hallo, erstmal Gratulation zum Neuen und allzeit gute Fahrt! Hast Du einen Anhaltspunkt dafür, daß eine ABE für Windabweiser im Raum steht? Mir wurde vom Hersteller ClimAir mitgeteilt, daß die ABE nicht erteilt werden kann, wenn der Windabweiser (selbst wenn dieser transparent ist) mehr als 6% (wenn ich die Zahl noch recht im Kopf hab) der Fläche des Außenspiegels verdeckt. Dies scheint beim NV200 der Fall zu sein.
    Die hier schon öfters erwähnten Windabweiser, die an die Türrahmen geklebt werden, scheint es wohl nicht mehr zu geben (?); mein Nissan-Händler meinte jedenfalls, daß diese über das Nissan-Bestellsystem nicht zu ordern seien.
    Wie es aussieht, muß ich also leider drauf verzichten; solche Dinger ohne ABE zu montieren könnte im Versicherungsfall problematisch werden.
    An dieser Stelle wünsche ich Dir noch einen netten Urlaub; aber hast Du keine Bedenken, während der Einfahrphase einen Wohnwagen dranzuhängen?

    Gruß
    Helmut
     
  11. Albatros

    Albatros Mitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Wie kommt Dein Nissan-Händler darauf, dass es die Original-Nissan-Windabweiser nicht mehr gibt?
    Habe ich doch vor einigen Wochen welche dort gekauft, die Teile-Nr. ist: KE800-JX010.

    Siehe hierzu:

    viewtopic.php?f=50&t=11544&start=30
     
  12. helmut_01

    helmut_01 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2014
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    2
    @Albatros Danke für die Teilenummer! Ich werde voraussichtlich am Dienstag das Fahrzeug beim Händler abholen und dann den Verkäufer nochmal drauf ansprechen. Vermutlich hat man sich keine große Mühe gemacht, um festzustellen, ob es diese Windabweiser gibt. Wenn ich mich recht entsinne, hatte ich sogar bei der Übersendung anderer Unterlagen an das Autohaus eine Hardcopy Deines Beitrags im Windabweiser-Thread beigelegt. Die "'Aftersale"-Betreuung scheint in diesem Haus, das vermutlich sein Geschäft über die Menge und gute Tageszulassungspreise macht, vom optimalen Punkt noch ein gutes Stück entfernt zu sein.
    Dies dürfte wohl so ähnlich auch auf Nissan-Deutschland zutreffen. Dort hatte ich vor über einer Woche bei der Hotline angerufen, um in Erfahrung zu bringen, ob es die besagten Windabweiser noch gibt. Der Hotline-Mitarbeiter meinte, er werde den zuständigen Sachbearbeiter fragen und mich dann innerhalb von zwei, drei Tagen telefonisch oder per mail kontaktieren. Dies ist bisher nicht geschehen und wird wohl auch nicht mehr passieren. Speziell die Autobranche dürfte wohl ein gerüttelt Maß an der Entstehung des Ausdrucks "Servicewüste Deutschland" teilhaben.....
     
  13. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Das kann ich so bestätigen - im übrigen auch für andere Markenhändler. (außer Toyota!) Die einzigen, die sich mit meinem Nissan wirklich Mühe in Sachen Kundenbetreuung gegeben haben, war ein gemischtes Autohaus mit diversen Marken. Sind vielleicht nur markengebundene Autohäuser so anti drauf?
     
  14. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Tom_Kisslegg, 4. Oktober 2014
    Tom_Kisslegg

    Tom_Kisslegg Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. September 2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fazit:
    Nun 2600km gelaufen, im Urlaub mit Wohnwagen (1000Kg) gewesen
    völlig problemlos. Tempomat auf 86 und mit den Brummies "dahingleiten".

    Verbrauch vollbepackt und mit Wohndose ergaben 8,0l-ok wie ich meine.

    Was kann ich sonst berichten.
    Stöhrend erachte ich bis heute das unruihge Laufen bei kaltem Motor und das damit verbundene Absaufen.
    Das nervt mich wirklich. Der Nissan mag es scheinbar vor Antritt kurz zu laufen und dann erst in die Pötte zu kommen.
    Aber mal weiter beobachten, noch bin ich ja in der "Einfahrphase" laut Händler, dem hab ich aber schon gesagt er braucht mir keinen Dreck zu erzählen, ich werde das beobachten und bei 6000km bei ihm auftauchen. Da werden wir nochmals Tacheles reden.

    Jo, ansonsten Armlehnen orig.Nissan verbaut. Ging einfach und der Unterschied im Komfort ist deutlich.
    AHK ist ne abnehmbare von Thule. 45Kg Stützlast sind nicht viel, reichen aber bei meinem Wohnwagen, ist ja ne Sache der Beladung.

    Grill wollte ich ja mit PlastiDip schwärzen, habs auch getan aber nach der Trocknungszeit gleich wieder entfernt.
    Mir taugts original besser.

    Also bisher sind wir zufrieden, war die richtige Entscheidung den Nissan zu kaufen-von der finanziellen Entscheidung mal abgesehen möchte ich mit zwei Kindern und nem Schäferhund eigentlich keinen 37.000 Euro teuren gebrauchten T5 kaufen. Wundere mich dennoch warum das Mancher macht.
    Dann doch lieber so.

    Grüße
    Tom
     
  16. helmut_01

    helmut_01 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2014
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    2
    @Tom_Kisslegg "Der Nissan mag es scheinbar vor Antritt kurz zu laufen und dann erst in die Pötte zu kommen."

    Das könnte in die richtige Richtung gehen; jedenfalls steht in der Betriebsanleitung, daß der Motor vor Fahrtantritt mindestens 30 Sekunden laufen sollte. (An dieser Stelle wird nicht zwischen Diesel und Benziner unterschieden).
    Im Handbuch steht übrigens auch - ohne Dich jetzt schulmeistern zu wollen - daß während der Einfahrphase das Fahrzeug nicht im Hängerbetrieb verwendet werden darf. Hoffentlich hat Dein Händler keine Kenntnis von der Urlaubsfahrt mit Wohnwagen; er wird sonst alle etwaigen noch auftauchenden Motorprobleme damit in Verbindung bringen, selbst wenn überhaupt kein kausaler Zusammenhang zwischen Problem und Hängerbetrieb besteht. Aber man soll ja den Teufel nicht gleich an die Wand malen.....
     
Thema:

Servus aus dem Allgäu

Die Seite wird geladen...

Servus aus dem Allgäu - Ähnliche Themen

  1. Servus zusammen...

    Servus zusammen...: ...aus dem schönen Maulbronn in BaWü! Bin seit einiger Zeit stiller Mitleser des Forums, und habe mir schon die ein oder andere Idee hier geholt....
  2. Servus aus München

    Servus aus München: Servus beisammen. Ich bin Bernie und wohne im Münchner Westen. Ich habe mich hier angemeldet, weil ich demnächst meinen 20 Jahre alten Daimler...
  3. Servus aus Weiden

    Servus aus Weiden: Na dann will ich mich mal ein- bzw. vorstellen. Lese ja schon einige Zeit mit. Fahre seit 96 T4 Multivan und seit 2001 T4 Kastenwagen ausgebaut....
  4. Allgäu - Alpen Juli 2014

    Allgäu - Alpen Juli 2014: Hallo Forum. Wir das sind ich meine Partnerin und 2 Hunde wollen im Sommer 2014. Urlaub in den Bergen machen. Schlafen tun wir alle im Auto...
  5. MTB Touren im Allgäu...

    MTB Touren im Allgäu...: Hallo zusammen, ich will dieses Jahr mit 1-2 Freunden im Allgäu ein verlängertes Wochenende/MTB Woche machen. Wer hat Ideen bzw. konkrete...