Schnee auf dem Sitz

Dieses Thema im Forum "Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan" wurde erstellt von Anonymous, 3. Februar 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Was mich schon die ganze Zeit stört :evil: und erst jetzt wieder richtig negativ auffällt durch den ganzen Schnee.. und nicht nur beim Kangoo G2

    Warum schaffen es die Ingis nicht mehr Karrosserien zu entwickeln bei denen kein Schnee/Wasser beim öffnen der Türen auf die Sitzfläche fällt/tropft (öffnen der Fenster hat meist ähnlichen Effekt). Da lobe ich mir den guten alten Regenablauf.

    Wollte nur mal weinen :oops:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich weine mit. Jedesmal hab ich die Lawine auf dem Hocker. Man könnte ja jetzt sagen: "Mach den Schnee vorher weg". Da ich das aber jedesmal vergesse, schweige ich lieber :).

    Gruß.
    Christoph
     
  4. #3 Schrankwand, 4. Februar 2010
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Warum? Weil die Herren Entwickler ganz sicher keinen Kangoo fahren!

    Also gewisse Automatiken reinpauken. Vor betreten des Wagen gucken ob da irgendwo Schnee hängt und falls ja, wegwischen!

    Wenn das so weitergeht mit der Witterung, muß ich mal den Eisklotz zwischen den Pedalen entfernen :mrgreen:
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich gehe davon aus, dass die herren entwickeler audi usw. fahren und da ist es auch nicht besser :mrgreen:
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hab auch ein paarmal fassungslos auf den Pulverschnee gestarrt, der sich da frech auf dem Sitz breitgemacht hatte.
    Beim ersten Mal dachte ich noch an einen hinterhältigen Windstoß, beim zweiten Mal war mir die Sache klar. Seitdem fege ich die Türrahmen vor dem Einsteigen genauso ab wie die Scheiben.

    So schnell wird man konditioniert :lol: :jaja:
     
  7. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Regen müsste sich ja machen lassen, aber bei schönen fliessenden Formen wird das heutzutage nichts mehr mit Regenrinnen.
    Beim Schnee lässt sich das alleine durch den Luftwirbel beim Türöffnen nicht verhindern.

    :knuddel: Ist's jetzt wieder gut?
     
  8. #7 Kangoorider, 5. Februar 2010
    Kangoorider

    Kangoorider Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Den Schnee auf dem Sitz kann man wirklich nur durch eine Wischbewegung über den Türspalt verhindern, bevor man die Tür aufmacht. Aber das ist bei fast allen Autos so, die ich kenne, ich finde das nicht schlimm. Viel schlimmer fand ich in den ersten Tagen des Winters meinen großen Blauen vom Schnee auf dem Dach zu befreien, da mein Schneebesen leider zu kurz war. Aber seit ein paar Wochen bin ich Besitzer eines Schnee-Besens mit Eiskratzer, der mit Teleskop auf über einen Meter länge ausziehbar ist und seit ich das Ding habe macht Schnee vom Kangoo räumen richtig Spaß, vor allem wenn die anderen Fahrer neben mir ihre kleinen Wühltisch-Eiskratzerchen rausholen...........Richtiges Werkzeug sag ich da nur...........
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wühltisch-Eiskratzerchen :lol: Ich weiß, was du meinst. Mein Mann hat für uns auch einen Hightech-Teleskop-Luxus-Schneeräumbesen besorgt 8)

    Was mich aber auch nervt, dass ich den Schnee bevor ich die Türe öffne, mit der Hand wegwischen muss und dann ist mein ganzer Ärmel nass ... Jaja ich weiß, Probleme muss man haben :p
     
  10. #9 Schrankwand, 12. Februar 2010
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Eigentlich müßte man noch einen richtigen Besen mit sich führen, denn der Gesetzgeber verlangt ja vom Halter/ Fahrer das er Schnee und Eis vom Autodach entfernt. Obwohl ich nun wirklich kein Zwerg bin, lange ich mit dem mitgeführten Handfeger nicht wirklich aufs Dach. In der Mitte bleibt immer was liegen. Neulich fror so ein Gletscher dann auf dem Dach fest und bei der nächsten Schmelze löste sich dann eine ganze Eisplatte auf der Autobahn und flatterte da so herum. Mensch, war mir das peinlich! :oops:
    Hätte auch die anderen Verkehrsteilnehmer gefährden können, war mir eine Lehre!
    :jaja:
     
  11. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich finde zwar nicht, dass dies ein grosses Problem ist, aber angesichts der Tatsache, dass die Fahrzeuge dahingehend verschlechtert wurden und gleichzeitig angeblich "moderner" (und teurer) sind, finde ich das nicht wirklich akzeptabel. Denn nerven tut das wirklich. Je "moderner" das Auto, desto mehr Schnee landet auf dem Sitz.

    Warum werden heute die Dachrinnen weggelassen? Doch nicht etwas, weil das Atuo dadurch leiser oder aerodynamischer wird!! Das wird uns zwar von der Industrie so verkauft, entspricht aber doch nicht den Tatsachen.
    Der wahre Grund ist doch, dass dies billiger ist, wenn man sie weglässt. Und man vielleicht darüberhinaus bei jedem Fahrzeugwechsel einen Dachträger neu mit verkaufen kann.

    Und dieser "tolle" Designgag, dass das "moderne" Auto nach üben hin immer schmaler wird und schon fast einer Pyramide gleicht, fördert die Schneelawine in Innere noch zusätzlich.
    Bei den älteren Autos (oder "nicht so "modernen") stehen die Seitenscheiben eben einfach recht senkrecht, also fliegt der Schnee wenn schon auf die Strasse oder vielleicht noch auf den Schweller - nicht aber auf den Sitz. Und nebenbei hat man wenigstens Platz im Auto und wir nicht so eingezwängt durch die "eingebeulte, rundgelutschte" Karosse!

    Und: Klar habe ich einen Besen. Aber den lagere ich im Auto. Also muss ich die Tür öffnen, bevor ich den Schnee wegwischen kann. OK, könnte ja cuh die Beifahrertür sein ;-)
    Ich schleppe doch nicht jedesmal den Besen mit mir rum, wenn ich aussteige.

    Hi hi, vielleicht hat Fiat beim neuen Doblo die Sitze ja nun so eng zusammen in die Mitte gerückt, damit der Schnee nicht drauf fällt !?!? :lol: :zwinkernani:

    Fazit: Leider ist - auch bei "Kleinigkeiten" der "Fortschritt" eben doch eher ein Rückschritt!

    rolf1
     
  13. #11 Schrankwand, 12. Februar 2010
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    So sehe ich das auch! :jaja:
     
Thema:

Schnee auf dem Sitz

Die Seite wird geladen...

Schnee auf dem Sitz - Ähnliche Themen

  1. Empfehlungen für Schneeketten

    Empfehlungen für Schneeketten: Hallo zusammen, ich möchte euch fragen, ob ihr eine Schneekettenempfehlung für die 'Eva' habt. Ich fahre die Standardradgröße auf Stahlfelgen und...
  2. Verkaufe Schneeketten für Reifengröße 185/65-15

    Verkaufe Schneeketten für Reifengröße 185/65-15: Hallo Zusammen! Verkaufe meine 4 Jahre alten PEWAG Benta C Schneeketten, 185/65/15, in gutem Zustand, wenig gebraucht, sehr montagefreundlich....
  3. Schneefanggitter, ja oder nein

    Schneefanggitter, ja oder nein: so, nächstes bauthema.... mittlerweile iss der garten umgegraben, neu gestaltet usw. nun ist aktuell das dach abgedeckt und wird am samstag neu...
  4. Schneeräumen auf supermarktparkplatz ab ?? Uhr

    Schneeräumen auf supermarktparkplatz ab ?? Uhr: Hallo, ich habe im Netz gesucht und nix gefunden. Vielleicht hat ja hier jemand eine belegbare Information. Ab wieviel Uhr (3,4,5 Uhr??) darf...
  5. Schneefreie Autos bei Fahrtantritt

    Schneefreie Autos bei Fahrtantritt: so, es iss wieder soweit. mir schwillt der kam, wenns schneit unn einige leute meinen, ihr auto nicht entsprechend freimachen. ich würd alle ausm...