Schlechter Radioempfang

Dieses Thema im Forum "Ford Tourneo/Transit Connect" wurde erstellt von Quincy, 11. November 2010.

  1. Quincy

    Quincy Mitglied

    Dabei seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo FTC Gemeinde,
    habe seit wochen folgendes Problem:
    Das ich entweder gar kein Empfang oder wenn ich empfang habe das kurz danach der Empfang komplett weggeht. Dann kommt nur noch ein starkes Rauschen.
    Hatte gedacht das es am Radio liegt, das ist leider nicht so. Altes Radio hat angefangen keine CD mehr zu spielen, also auf Radio umgestellt und siehe da kein Empfang mehr. Neues Radio rein kein Empfang. Habe 3 Radios ausprobiert immer mit dem selben Ergebnis.

    Ich hoffe ihr habt einen Rat für mich?

    Gruß
    Andreas
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fordmaster

    Fordmaster Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht ist ein Defekt im Antennenkabel vorhanden, dies kann man nur mit einem Multimeter auf Widerstandswerte durchmessen, eventuell ist hier eine Kabelunterbrechung oder ein Kurzschluss im Kabel vorhanden oder der Antennenfuß bzw. das Kabel Batterie an Masse hat zu wenig Masseverbindung.
     
  4. Quincy

    Quincy Mitglied

    Dabei seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fordmaster,
    welche Meßwerte müssen angezeigt werden?

    Gruß Andreas
     
  5. Fordmaster

    Fordmaster Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Test 1: Antennenkabel vom Radio abziehen, Widerstandsmessung vom Abschirmung Antennenkabel auf Masse Karosserie
    --->Wert kleiner als 1 Ohm ist in Ordnung, ansonsten Masseanschluß Antennensockel reinigen

    Test 2: Widerstandsmessung Antennenkabelseele auf Antennensockelanschraubgewinde (wenn Antennenstab abgeschraubt ist)
    --->Wert kleiner als 1 Ohm ist in Ordnung, ansonsten Antennenkabel erneuern

    Test 3: Widerstand messen zwischen Antennen-Kabelseele und
    Masseanschluss - Antennenkabel (Abschirmung).
    Ist der Widerstand größer als 10.000 Ohm (Unterbrechung im
    Stromkreis)?

    Ja--->Masseanschlüsse - Antennenfuß und Massekabel - Batterie an
    Karosserie REINIGEN UND FESTZIEHEN. Besteht die Beanstandung
    weiterhin, neues Audiogerät EINBAUEN.

    Nein--->Neues Antennenkabel EINBAUEN.
    Besteht die Beanstandung weiterhin, neues Audiogerät EINBAUEN.
     
  6. Quincy

    Quincy Mitglied

    Dabei seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fordmaster,
    hab vorhin mal folgendes gemessen:

    Zu1: Einstellung 200Ohm am Multimeter
    Ergebniss: 00,9
    Zu2: Einstellung 200 Ohm am Multimeter
    Ergebniss: 03,5
    Zu3: Einstellung 20 mOhm am Multimeter
    Ergebniss: kein Wert angezeigt

    Nun bin ich mir nicht ganz schlüssig was es sein könnte? Bei den ersten zwei Test hat das Multimeter auch per summton durchgang angezeigt.
    Für das einziehn eines neuen Antennkabel muss da das Armaturenbrett ausgebaut werden?
    Gruß
    Andreas
     
  7. Fordmaster

    Fordmaster Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Dein Test ergibt als Fehler das Antennenkabel. Aber du kannst, um ganz sicher zu gehen das Antennenkabel und auch den Antennnensockel extra durchmessen. Meisst liegt aber der Fehler am Antennenkabel. Es ist klar das der Summton bei Test 3 nicht da ist, da es keine Verbindung sprich Kurzschluss gibt, dh. die beiden Bauteile berühren sich nicht.
    Das Armaturenbrett muss dazu nicht ausgebaut werden, wenn du das Handschuhfach abschraubst oder ausklinckst kommst du auch schön dazu um das Kabel unter dem Armaturenbrett zu verlegen, befestige es aber mit Kabelbindern so, das es nicht am Handschuhfach oder Ventilatorkasten streift oder eingezwickt wird.
     
  8. Quincy

    Quincy Mitglied

    Dabei seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fordmaster,
    habe heute mal Zeit gehabt das Antennenkabel zu tauschen. Ergebnis mit neuem Kabel nach kurzer Fahrzeit kein Enpfang mehr. Jetzt weiß ich echt nicht mehr weiter.

    Gruß Andreas
     
  9. Fordmaster

    Fordmaster Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andreas

    Probier mal den Selbsttest des Radios durchzuführen:
    Vor dem Aufrufen des Selbstdiagnosemodus muss sich das Audiogerät im Radiomodus befinden.
    1. Zum Aufrufen der Selbstdiagnose Audiogerät einschalten. Innerhalb von vier Sekunden Stationstasten 4 und Taste TA gleichzeitig drücken.
    2. Stationstasten 4 und Taste TA freigeben. Der Selbstdiagnosemodus wird aufgerufen.
    Angezeigte Meldung Geprüfter Stromkreis
    TEST 1. 4CH LF für Vierkanalsystem, 2CH LF für Zweikanalsystem Stromkreis – linker vorderer Lautsprecher
    TEST 2. 4CH RF für Vierkanalsystem, 2CH RF für Zweikanalsystem Stromkreis – vorderer rechter Lautsprecher
    TEST 3. 4CH LR für Vierkanalsystem Stromkreis – linker hinterer Lautsprecher
    TEST 4. 4CH RR für Vierkanalsystem Stromkreis – rechter hinterer Lautsprecher
    TEST 5, FM-Signal empfangen - Antennenkabel
    3. Um den Selbstdiagnosemodus zu verlassen, Audiogerät ausschalten.

    Masseanschlüsse - Antennenfuß prüfen ob dieser überhaupt Kontakt hat.

    Antenne am Audiogerät anschließen:
    Zündschlüssel aus Zündschloß abziehen
    Alle Radioanschlüsse trennen
    Zuerst das Antennenkabel anschliessen, dann die Lautsprecher, dann die Stromversorgung anshcließen.
    Danach Zündschloßstellung Zündung an und Radio aufdrehen
    Dies wäre der Korrekte Ablauf, da das Radio immer einen Selbsttest durchführt-vielleicht hängt es noch im Fehlermodus fest.
     
  10. Quincy

    Quincy Mitglied

    Dabei seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fordmaster,
    hab leider kein original Radio mehr eingebaut. Hab ein Blaupunkt drin. Hab heute morgen noch einen Test gemacht. Indem ich die antenne komplett getauscht habe. Es ist eine Universal 16V antenne von ATU. Danach einmal durch den Ort gefahren und der selbe schlechte empfang. Noch ein Hinweis der Empfang ist schlechter geworden, in dem Moment wo die Lima den geist aufgegeben hat.

    Gruß
    Andreas
     
  11. Fordmaster

    Fordmaster Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    hm? jetzt wirds etwas schwieriger......Ferndiagnossen zu erstellen....eventuell schlechte Masse an den Massepunkten....Batteriekontakte reinigen...eventeuell hat eine Überspannung der Lima den Empfangsverstärker des Radios beschädigt...prüfe das Empfangsproblem einmal auf AM. LW oder KW am Radio falls vorhanden...oder ist vielleicht am Radio die Möglichkeit die Empfangsempfindlichkeit wie zB. DX oder sonstiges wie AF, PTY, EON, RDS usw zu verstellen....hast du bei der 16V Antenne einen Antennenverstärker dabei und hat der Spannung anliegen....Fragen über Fragen...würde dir gerne helfen aber du siehst das ist schwierig
     
  12. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Quincy

    Quincy Mitglied

    Dabei seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fordmaster,
    ich weiß nicht wie es sagen soll. Habe mit einem dremel das Blech unter dem Fuß blank gemacht, kein Erfolg. Dann habe das Radio rausgezogen und habe festgestellt das der Adapter von der Stromzufuhr einwenig locker war. Richtig eingesteckt und siehe da, seit dem wieder alles in Ordnung.
    Kleiner mm aber ein großes Problem.
    Aber trotzdem vielen Dank für deine Hilfe und einen guten Rutsch in Jahr 2011.

    Gruß
    Andreas
     
  14. Fordmaster

    Fordmaster Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andreas, Ende gut Alles gut...auch dir guten Rutsch ins neue Jahr
    lg
    fordmaster
     
Thema:

Schlechter Radioempfang

Die Seite wird geladen...

Schlechter Radioempfang - Ähnliche Themen

  1. Schlechter Radioempfang

    Schlechter Radioempfang: Hallo! Wir haben damals vom Fachmann unser Opelradio gegen ein Panasonic tauschen lassen, weil wir unbedingt MP3 haben wollten, das MP3 Teil...
  2. Verdammt schlechter Warmstart beim Berli II

    Verdammt schlechter Warmstart beim Berli II: Hallo zusammen, neuerdings springt der Berli warm schlecht an. Nach zügiger Überlandfahrt springt der Motor nach kurzer Standzeit (Motor aus, 5...
  3. Schlechter Radio-Empfang

    Schlechter Radio-Empfang: Moin,moin! Ich glaube, ich hatte dieses Thema schon mal vor vielen Jahren gepostet, aber damals keine Hilfe bekommen. Ok, da war ich auch noch...
  4. Radioempfang

    Radioempfang: Hallo, habe schon seitdem ich meinen Fiorino habe, schlechten Radioempfang. Ich habe schon verschiedene Radios auprobiert, einen...