Schlafmobil - spartanische Lösung

Dieses Thema im Forum "Camping/Umbauten und Tuning" wurde erstellt von Anonymous, 4. Oktober 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallöchen,
    vor 15 Jahren wurde mein Renault Rapid, damals noch kein Oldie, eifrig als Schlafmobil genutzt. Die Methode war einfachst: hintere Sitzbank raus (sie kam nie mehr wieder rein), große Holzplatte angepasst und reingelegt als durchgehende Ladefläche, Gepäck reingeschmissen, losgefahren. Am Schlafplatz: Gepäck wieder rausgezerrt, z.T. auf die Vordersitze gepackt, Fahrräder nebens Auto gestellt, Isomatte auf Ladefläche ausgerollt, Schlafsack drauf, pennen. Das war lustig. Der besondere Luxus an der Konstruktion: Die Holzplatte konnte ausgeklappt werden, so daß man bei geöffneten hinteren Flügeltüren mehr Platz hatte - ging natürlich nur bei trockenem Wetter.
    Und hier ein paar Photos von damals:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Heute hat er keine rosanen Punkte mehr und wird auch nicht mehr "bewohnt", ist aber ein unverzichtbares Transportfahrzeug für alle möglichen sperrigen Dinge - inkl. Ziegen!

    Grüßlis von Akela
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helmut_taunus, 6. Oktober 2007
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    heute gibts nur noch Weicheier, unter 10 cm watteweichem Schaumgummi ist an Schlafen nicht zu denken.
    Die Idee mit der Verlaengerung sehe ich zum ersten Mal, nicht schlecht. Mit zooom Heckzelt koennte man den Berlingo auch regendicht verlaengern.
    Schoenen Gruss aus dem Taunus von Helmut
     
  4. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :wink: alle zusammen,

    :gruebel: wie macht man den aus einen Renault Rapid einen Berlingo :?:
    Hört sich für mich nach sehr viel Arbeit an und wenn es dann nicht klappt,
    paßt das Zoom-Heckzelt auch an einen Renault Rapid :?:
    Die Firma Zoom hat doch da gewisse Probleme mit der Marke Renault :zwinkernani: .
     
  5. #4 helmut_taunus, 7. Oktober 2007
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    40
    Hi,
    ist doch klar dass ich den Reno nicht in einen Berli umbauen wollte. Die gezeigte Innenraumverlaengerung mit der Holzplatte laesst sich jedoch genauso beim Berli nachbauen, die IDEE ist uebertragbar. Und dann macht das zooom Heckzelt die Verlaengerung regendicht.
    Gruss in den Vordertaunus aus dem Hochtaunus
    von Helmut
     
  6. #5 helmut_taunus, 7. Oktober 2007
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    40
    Ja das koennte sein, Renault weigert sich einfach, die Modelle mit der Zooom-Heckzelt-tauglichen Partner-Berlingo-Heckklappe auszuruesten. Jetzt beim neuen Kangoo haben sie es wieder verpasst. :)
    Gruss Helmut
     
  7. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :wink: helmut_taunus,

    das könnte aber auch an dem sehr eingeschränkten Angebot der Firma liegen.
    Die sollten es mal wieder mit Renault probieren und hätten sicherlich auch genug zuspruch dafür.
    Aber die reagieren ja schon auf eine harmlose Anfrage recht allergisch. Die haben schon so viele
    Anfragen gehabt, das sie auf ihrer Homepage gleich auf der ersten Seite darum bitten, keine An-
    fragen bezüglich Renault mehr zu tätigen. Finde ich recht merkwürdig, viele Anfragen die man ab-
    wehren muß, anstatt Abgebotserweiterung und Renaultumbauten mit an zu bieten.
    Also ich verstehe das nicht :no: .
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

  9. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :wink: alle zusammen,

    :shock: ich und französisch :totlach: .
    Da verstehe ich immer nur Bahnhof.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Ernie,

    ich dachte, du redest Deinem Kangoo immer auf französisch gut zu. Aber gut, dass wir nun wissen, dass Du nur Bahnhof verstehst, wenn er Dir antwortet. ;-)

    Lass doch einfach das Bild

    http://ludospace.free.fr/rubrique.php3?id_rubrique=16

    wirken: das Zelt ist als leichtes Heckzelt zu erkennen. Es gibt nämlich nicht viele Anbieter von leichten Heckzelten a la Zooom, und das dann auch noch für andere HdK´s als den Berlingo. Übrigens ähnelt das Zelt dem Decathlon - Heckzelt, was man hin und wieder am Kangoo sieht.

    Viele Grüße aus Hamburg
    von Eka mit ihrem isicamper
     
Thema:

Schlafmobil - spartanische Lösung