Scheibenwischer-Gestänge

Dieses Thema im Forum "Opel Combo" wurde erstellt von Anonymous, 7. Juli 2006.

  1. #1 Anonymous, 7. Juli 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo !

    Erstmal vielen Dank für die freundliche Aufnahme und die vielen Nachrichten. :wink:
    Jetzt in Kürze das neueste "Problem":
    Anfang der Woche funktionierten die vorderen Scheibenwischer nicht mehr. Hinten : Alles klar. Vorne: Nur ein leichtes Zucken. :confused:
    Nach Einholen mehrerer Meinungen wollte ich zum FOH. In Berlin leider ein echtes Problem. Einen von den beiden Großen kann man ganz vergessen. Der andere ist zwar gut, aber (deswegen) immer ausgebucht.
    Habe dann das gemacht, was ich eigentlich nicht mehr machen wollte: Hinterhofwerkstatt bei mir um die Ecke. Wagen ist gestern fertig geworden. Wischergestänge hatte sich festgefressen (nach 2 Wochen herrlichem Wetter und somit keiner Wischer-Benutzung - mach ich nie wieder !). Hab es mir angesehen: War nichts mehr zu machen. Neues Gestänge = € 90,-- / Mit Einbau : € 140,--
    Hoffe, der Tipp hilft vielleicht dem Einen oder Anderen.
    Immer mal wieder den Wisch/Wasch benutzen...!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 8. Juli 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    das scheint ein Corsa Problem zu sein. Der Corsa meiner Freundin hat das auch gehabt, wird ausgelöst durch schlechte/falsche Materialpaarung. Die Werkstatt sagte, bisher hätte er nur VWs damit gehabt, aber das scheint ja auch ein Corsa Problem zu werden.

    Eric
     
  4. #3 Anonymous, 8. Juli 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo !

    Besten Dank für die Info Eric. Macht das Problem zwar nicht
    ungeschehen. Hilft einem aber bei der mentalen Verarbeitung.
    Geteiltes Leid ist halbes Leid ! :zwinkernani:
     
  5. #4 Anonymous, 6. August 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi!

    Ich habe mir vor ein paar Tagen das Scheibenwischergestänge meines Combo angesehen. Der fahrerseitige Achsträger wies außen heftige "Ausblühungen" auf. Man kann annehmen, dass das Material auch innen aufdickt. Was dann die Achse schwergängig macht.

    Wahrscheinlich werde ich auch irgendwann einmal vor dem Problem eines steckengebliebenen Wischers stehen.

    Aber 90 Euro investiere ich nicht in ein neues Gestänge. Das Neue ist doch sicher auch nicht langlebiger. Und mit ein wenig zerlegen + abschleifen sollte der Fehler behoben sein.

    Damit das Zeugs nicht mehr festfrisst gehört es entweder gut abgedichtet oder periodisch geschmiert....... Darüber zerbreche ich mir den Kopf wenn der Fehler auftritt.... *gg*

    Gruß, gD
     
  6. #5 Anonymous, 6. August 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi!

    Combo9998 schreibt im Eingangsposting:
    Hab es mir angesehen: War nichts mehr zu machen. Neues Gestänge = € 90,-- / Mit Einbau : € 140,--

    Mich verärgern solche Aussagen. Denn so ein Primitivteil darf nicht kaputtgehen.

    Denkbare Ursachen:
    - Konstruktionsfehler
    - schlechtes Material
    - Fehler beim Zusammenbau

    Alle 3 Ursachen haben ihren Ursprung beim Hersteller!!
    Kostet ein Schmiernippel oder eine sachgerechte Dichtung wirklich so viel?

    ------------------------------------------------------------------

    Dass es meist sehr billg geht zeigt folgendes Beispiel:

    Starter streiken manchmal, das Ritzel greift nicht ein oder rutscht durch.

    1.) Lösung: Tauschstarter von der Vertragswerkstätte: 150 Euro
    2.) Lösung: Tauschstarter vom Ersatzteildiscounter: 130 Euro
    3.) Lösung: Die zwei Laufbüchsen selbst erneuern: 5 Euro!!!

    Gruß, gD
     
Thema:

Scheibenwischer-Gestänge