Scheibenwaschpumpe defekt

Dieses Thema im Forum "Citroen Berlingo & Peugeot Partner" wurde erstellt von Anonymous, 7. April 2013.

  1. #1 Anonymous, 7. April 2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin!

    Hatte während der Frostperiode Probleme mit eingefrorenem Wischwasser (was man ja irgendwie immer erst auf der Autobahn bemerkt...). Der Alkohol in Düse und Schlauch war verdunstet und das Wasser dann gefroren. Doof, aber was soll man machen.

    Nun scheint die Sonne und bei der nächsten Fahrt merkte ich, dass immer noch nichts spritzt. Die Scheibenwischer gehen, die Pumpe tut keinen Mucks (sonst hört man die ja schon deutlich, selbst wenn sie "trocken" läuft), Mein erster Gedanke war: Sicherung. Also die Bedienungsanleitung rausgekramt und gefunden. Aha, Sicherung 6 im Sicherungskasten Motorraum. Oh, schön, eine Zeichnun dabei, welche das ist...1,2,3,4,5,....8,9, moment mal? Laut Tabelle ist dafür also Nr. 6 zuständig (20A), laut Zeichnung gibt es die 6 nicht. Toll. Also lieber mal nachgesehen...tatsächlich, keine 6 zu finden.

    Nächster Gedanke: Mal die Pumpe anschauen. Nur...wo ist die? Der Wasserbehälter sitzt ja schon ziemlich tief unten und die Zuleitung zu den Düsen verschwindet irgendwo im Nirwana zwischen Motorraum und Innenraum. Super!

    Meine Hoffnung ist ja, dass es nur die Sicherung ist. Aber entweder gibt es noch einen geheimen Sicherungskasten 3, oder es ist nicht die Nr. 6. Hab bisher noch nicht alle anderen rausgerupft, um das zu überprüfen. Tja, und die Pumpe ist mir ein Rätsel. Wenn ich wüßte, wie ich an die rankomme, könnte ich mich immer noch entscheiden, ob es mir die Mühe wert ist oder ich doch lieber zur Werkstatt fahre. Wenn ich zwei Stunden brauche und die gesamte Frontpartie zerlegen muss, um das kleine Pümpchen überhaupt zu finden, würde ich mir das nicht antun. Hat da jemand eine Schemazeichnung oder ein paar Bilder oder sogar ein Video?

    Ich hab einen alten Partner, Baujahr 2001.

    Wäre schön, wenn jemand etwas zu dem Problem weiß.

    Schöne Grüße,
    Draco
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. WALL-E

    WALL-E Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi.

    Ist für Dich vielleicht ein bisschen spät; hier ein Tip für andere, die nach der Pumpe suchen:

    Da muss der Plastikradlauf am rechten Vorderrad abschraubt werden. Wenn man vorher das Rad abmontiert genugt es die vorderen Schraubenzu entfernen und den Radlauf nach hinten zu biegen. Die Pumpe selbst sitzt in Fahrtrichtung vor dem Vorderrad ziemlich weit unten und ist nur mit der Tülle in die Gummidichtung des Behälters eingesteckt.
     
Thema:

Scheibenwaschpumpe defekt

Die Seite wird geladen...

Scheibenwaschpumpe defekt - Ähnliche Themen

  1. Fußraum wird nicht warm/Lüftungsklappe defekt?

    Fußraum wird nicht warm/Lüftungsklappe defekt?: Hallo, da es jetzt kälter ist nutze ich die Heizung öfters! Habe den Fiat Doblo 2.0 Multijet vor 2 Wochen gekauft Bj 2011! Die...
  2. Dieseleinspritzdüse defekt

    Dieseleinspritzdüse defekt: Hallo, bei meinem Nissan Evalia Bj. 2012 Diesel 110 PS - erst 24750 km gefahren hat nach der gelben Warnlampe die Nissan Werkstatt "eine defekte...
  3. Zentralverriegelung defekt

    Zentralverriegelung defekt: Hallo, ich sitze gerade seit 20 min in der Warteschlange bei der Notfallnr. (Gebrauchtwagengarantie...) deswegen nutze ich die Zeit um schon mal...
  4. Lenkradschloss defekt?

    Lenkradschloss defekt?: Hi zusammen, Bei meiner Evalia geht das Lenkradschloss nicht mehr rein. Als ich die Abdeckung um den Drehknopf zum anlassen weggemacht habe,...
  5. ständig defekter Keilriemen beim Kangoo G1 Ph1

    ständig defekter Keilriemen beim Kangoo G1 Ph1: Hallo zusammen, wir haben seit 4 Jahren einen Kangoo G1 Ph als Hundetransporter. Bisher war fast alles gut, außer der Zentralverriegelung, doch...