Scharfkantige Tüdichtung beim Berlingo

Dieses Thema im Forum "Citroen Berlingo & Peugeot Partner" wurde erstellt von Anonymous, 13. Juni 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Anonymous, 13. Juni 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Leute,
    vor 3 Jahren habe ich mir die Fingerkuppe am Citrön Berlingo Bj. 1999
    an der Fahrertür amputiert. Ein Gutachter stellte kurz danach fest, dass die obere Dichtung am Türholm scharf wie eine Rasierklinge ist. Er befand diese Dichtng für unzulässig. Die Sache läuft schon fast 2 Jahre vor Gericht. Ich suche Leute, die ähnliche Erfahrung gemacht haben.

    Gruss, Thomas
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Am Besten stellst diese Frage mal im Berlingo Forum www.berlingo.org, ich hab von so einem Problem noch nie gehört, welche Dichtung isses denn?
     
  4. matula

    matula Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Also meine Fingerkuppen sind noch alle dran! Fahre allerdings das IIer Modell, vielleicht wurden da die Dichtungen geändert. Hat er denn jetzt die Frage im Berlingo-Forum gestellt?
     
  5. #4 Anonymous, 16. Juni 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Abwerbungen werden hier sicher nur in besonderen "Lebenslagen" zugelassen. Denn auch hier sitzen gute "Fachleute", die den Berlingo sehr gut kennen... :zwinkernani:

    Und da kommt so ein (Auto)-Aufschneider und erzählt etwas von einem anderen Forum, ich glaub es wohl nicht..... :rund: :zwinkernani: :lol: :mrgreen:

    Ich fordere eine Woche Werbeverbot für den Grafen, Fürsten oder vielleicht doch Baron (oder wie wird er genannt ?) :oops: :evil: :roll:

    LG

    Holger
     
  6. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    ...also überraschend kann ich ja wohl kaum zu Dir kommen, um Dir mal die Meinung zu stoßen, Du Flachlandindianer siehst ja schon mittwochs, wer Sonntags zum Kaffe kommt;-)

    Nein im Ernst, ich glaub schon, daß ich schon ein wenig Ahnung vom Berlingo habe, aber ich kann mir bislang immer noch kein Bild davon machen, was da eigentlich scharfkantig sein soll, und ich hab mir schon einige (kleinere) Verletzungen am Auto geholt.
     
  7. #6 Anonymous, 17. Juni 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Neee Thomas, ich auch nicht !

    Aber vielleicht gibt es ja Bilder davon ! Abwarten und Teetrinken !

    Und was jodelst Du schon wieder.....
    (Nieder mit den Alpen und freien Blick aufs Mittelmeer !) :zwinkernani: :rund: :zwinkernani:

    Lieben und flachen Gruß aus der Norddeutschen Poebene

    Holger
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,
    mein Berli ist Bj.10.07 und hat sehr scharfkantige blechkanten an der Motorhaube, direkt vor der Windschutzscheibe und an den schwarzen Frontblechen oberhalb der Scheinwerfer und des Kühlers!
    Da hab ich mir auch schon ganz schön "weh" getan.

    Aber da gibt es einen schönen Kinderreim: "Heile, heile Segen, drei Tage Regen, drei Tage Sonnenschein und es wird wieder besser sein!

    Nein, mal im Ernst, man muß bei dem Wagen schon aufpassen, wo man hinfasst. Ich hatte mal uhrsprünglich Schlosser gelernt -und bis heute nicht sein gelassen es zu sein ( Hobby), aber eine solch schlecht entgratete "Kiste" hätte mir damals schon mein Meister um die Ohren gehauen!
    Ich hoffe diese Aussage hilft Betroffenen weiter!
    Für nachfragen stehe ich natürlich zur Verfügung!
    MaTThias
    [/b]
     
  9. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Ich stimme zu, leider gibt es keine Möglichkeit, daß Mechaniker die hersteller wg. fahrlässiger Körperverletzung verklagen könnten, dann würde das besser. Am gemeinsten finde ich die Ausblühungen an den Schweißpunkten, die können Dir wirklich die Finger aufschneiden, und das völlig markenübergreifend.
    Ich finde es übrigens bemerkenswert, daß thomaseddy auf unsere Nachfrage, welche Kante da so scharfkantif gewesen sein soll, nie eine Antwort gegeben hat, ehrlich, das klingt mir eher nach Forumstroll, als nach ernsthafter Fragestellung.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Thomas,
    also ich weiß letztendlich auch nicht, wo an der Tür eine "scharfkantige Dichtung" sein soll. An meinem Wagen fehlen da irgendwie die Voraussetzungen dafür. Vielleicht meldet er sich ja nochmal um das detaillierter zu beschreiben.
    :roll: Gruß MaTThias
     
  11. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 helmut_taunus, 21. Oktober 2008
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    wie siehts aus, haben die Jungs bei Gericht jetzt in den 2 Jahren den scharfen Gummi gefunden?
    Gruss Helmut
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Da der Themeneröffner nicht mehr im Forum angemeldet ist und das Thema zu nichts mehr führt außer zu mehr oder weniger höhnischen Kommentaren:

    ****Thema geschlossen****
     
Thema:

Scharfkantige Tüdichtung beim Berlingo

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.