Rußfilter

Dieses Thema im Forum "Citroen Berlingo & Peugeot Partner" wurde erstellt von Anonymous, 24. Februar 2005.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    habe heute Antwort von Peugeot wegen des Rußfilters bekommen.
    Demnach ist geplant ab Oktober für den "Partner" einen Motor mit FAP (Rußfilter) anzubieten.

    Na dann wollen wir mal abwarten (und dann erst kaufen.....)

    Beste Grüße, Kay
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Booooh - Mensch Kay - das is ma ne Neuigkeit!! Bisher hat noch keiner ausm Beringo/Partnerforum was konkretes (schriftliches) dazu in Händen gehabt!!

    Dann würde ich auch warten......

    LG

    Werner
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    ja, hab heute 'ne email bekommen..............
    Hatte ursprünglich Prospekte angefordert über die FAP Technologie und natürlich über den Partner. Bekommen habe ich nur die Hälfte, die Prospekte für den Partner fehlten.
    Habe dann nochmal den Kundenservice angemailt - null Reaktion.
    Heute kam nun endlich eine mail mit der Anfrage, ob ich die fehlenden Prospekte inzwischen zugesandt bekommen hätte.
    Ich verneinte und schrieb, das mir das Ganze zu lange gedauert hatte und ich mir die Infos beim Händler selbst geholt habe.
    Gleichzeitig fragte ich an, ob man schon etwas wegen des Rußfilters sagen könnte.
    Zwei Stunden später, hatte ich o.g. Info!
    Da die Info aber "einen Motor mit FAP-Technologie" ist, könnte es natürlich sein, das es sich nicht um den 1,9l HDI Motor handelt. Ist natürlich reine Spekulation.

    Also, warten wir mal ab............
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    1,9lHDi??? Kenn ich nicht!
    HDi-Motoren gibt es meines wissens nur als 1,4l (68 und 90PS), 1,6l (90 und 110PS), 2,0l (90 und 136 PS) und 2,2l (128PS). Ich glaub im Peugeot 407 steckt sogar ein 3,0l V6 HDi.
    Aber ein 1,9l HDi ist mir nicht bekannt!
    Für den Berlingo/Partner würden wohl 1,6l oder 2,0l Aggregate in Frage kommen, vielleicht auch ein 1,4l.
    FAP gibts glaube ich bisher nur für 1,6l 110PS, 2,0l 136PS und 2,2l 128PS
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest


    zur Ergänzung:

    Der V6 z.B. von PSA/Jaguar/Ford/LandRover etc ist ein 2,7 Liter.
    Den 2,0 HDi gab/gibts mit Filter derzeit mit 94/107/109 PS.
    Den 2,2 HDi gibt es mit 133PS.

    grüsse
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    sorry, meinte natürlich den 2,0HDI..........nun wieder allers gut? :wink: :oops:
     
  8. #7 Anonymous, 30. März 2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Heute habe ich vom Peugeot-Kundenservice folgende Nachricht erhalten: "Zur Zeit sind uns keine Planungen unseres Herstellers Automobiles Peugeot S.A., Paris, bekannt, den Peugeot Partner in naher Zukunft mit Rußpartikelfilter anzubieten." Was stimmt denn nun, Kay?
    Gruß, Thias
     
  9. #8 Anonymous, 30. März 2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Gute Frage - nächste Frage.............

    Denke mal, da weiß Einer nicht was der Andere sagt. Kann nur sagen was mir mitgeteilt wurde.
    Denke aber, die m ü s s e n aber demnächst den Rußfilter bringen, sonst werden sie schlicht und ergreifend keine Diesel in D mehr los werden.....
     
  10. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Wann ist denn demnächst?
    Momentan ist fast jeder 2. PKW ein Diesel - auch bei den Kangoos und Berlingos ist dies so und jeder schwärmt eigentlich über die Dieselmotoren.
    Jetzt zeig mir momentan einen Hersteller, der Partikelfilter für seine Diesel (ab Werk) anbietet.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Peugeot, Citroen...........

    allerdings nur die großen, teureren Modelle
     
  12. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Recht haste - aber ich meinte die speziel die HDK Fraktionen.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    vergiß es - niemand!
    Der erste Anbieter im HDK-Bereich wird sicher einen Riesenvorteil gegenüber den anderen Herstellern haben, aber da die Vorstände der Autofirmen mal wieder geschlafen haben (nur kein Risiko eingehen!) werden sie entsprechend weniger Gewinn machen können, da keiner einen Diesel ohne Rußfilter mehr kaufen wird - zumindest wenn er nicht nachrüsten kann.......
     
  14. #13 Anonymous, 1. April 2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Dann bleibt ja nur der Weg, ein bisschen Druck zu machen, z.B. über Foren, Weblogs, Anfragen über Anfragen etc. oder bei weiterer Ignoranz die Nachrüstung. Weiß jemand wie und wo das geht und was es kostet. Kürzlich gab es einen Bericht im Heute journal. Dort sagte ein Vertreter der Firma HJS aus Menden, dass sie ab Jahresmitte Nachrüstfilter liefern können. Ich habe aber zu spät reingezappt und nur einen Teil des Beitrags gesehen. Wer weiß mehr?
     
  15. cte317

    cte317 Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Also:
    Opel verkauft ab 2006 in Ö nur noch Combos mit Partikelfilter (+500 euro)

    Mein Citroenhändler wusste noch nichts beim Berlingo 1.6HDi("ist noch nicht vorgeschrieben", stimmt, aber ab 1.Jänner, "naja, wenn es soweit ist, sind wir sicher die ersten", stimmt nicht, Opel... naja, man kann ja nicht alles wissen...). 1.9HDI glaub ich gibts schon nen Filter.

    Renault und Fiat weiss ich nichts, die stehen bei mir nicht mehr zur Debatte.

    In Österreich ist seit 1.7.2005 bei Dieselneuzulassungen über 80kW ein Partikelfilter vorgeschrieben, ab 01.1.2006 bei allen. Wenn man dann bei einem Neufahrzeug einen hat, gibts 300 Euro Förderung aufs Auto, ansonsten +0,75% Strafsteuer vom Nettopreis, maximal aber 150 Euro (jaja, die Hersteller teurer Autos drohen ansonsten wieder, die Zulieferer aus Ö zu kündigen. Drum gibts auch einen maximalen Steuersatz (der aufgrund des Verbrauches bestimmt wird :-( :-( :-( )). Als Stichtag gilt die Rechnungslegung (gott, da wird sicher wieder getrickst werden mit Eintageszulassungen usw. )

    Wenn nix auf dem Spiel steht, können unsere Politiker ja mutig sein ;-)

    lg


    christoph
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wird das in Ö dann zu generellen Pflicht?
    Hier in D garantiert nicht, selbst wenn Pflicht sein würde, würde das bei uns noch Aufpreis kosten :roll:
     
  17. cte317

    cte317 Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Naja, dies kann man mit einem eindeutigen "Jein, ein bisschen - aber nur fast " beantworten.

    Wenn Du einen neuen Diesel-Pkw kaufst (Stichtag 1.Jänner), dann:

    - mit Filter: 300 euro steuernachlass auf Einkaufspreis
    - ohne Filter: +0.75% Steuerzuschlag auf Einkaufspreis. Aber maximal 150 euro.

    Fazit: wenn der Filter mehr als 450 euro kostet, läuft man ohne noch immer billiger (auf den Kosten für den Filter bleibt man natürlich prinzipiell sitzen, was glaubst denn ;-) ).

    Vermutlich kommt aber irgendwann eine Strafsteuer (bei uns zahlen Benziner (alle, egal wie alt) ohne KAT +20% KFZ Steuer im Jahr). und bei einem Dieselpkwanteil von bald 50% in Ö ist eine Partikelfilterlos-strafsteuer sicher ein lukratives Geschäft.

    Für ein generelles Verbot bei Neuzulassungen sind wir halt doch zu klein. Aber es ist wenigstens ein guter Anfang.

    lg

    christoph
     
  18. #17 Big-Friedrich, 6. November 2005
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Ich weiß nicht wo, aber irgendwo habe ich mal aufgeschnappt, dass es den Combo am Mitte nächsten Jahres mit Filter gibt.
    Ich glaube das war in einem Bericht, wo über den Filter im Zafira berichtet wurde.
     
  19. cte317

    cte317 Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Neue Preisliste bei Opel Deutschland (30.Nov.2005):

    Der 1.3 CDTi wird serienmässig mit Russpartikelfilter ausgeliefert.

    lg

    christoph
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. blautze

    blautze Mitglied

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Weiß jemand was das nachrüsten beim Combo kostet??
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Blautze, das Nachrüsten kann man vergessen. Es kommt viel teurer....
    -------------------------------------------------------------------------

    Cte317 hat die neuen Preislisten gepostet. Bisher gibt´s die neuen Preise zwar nur in D (Die Ösiland-Website schläft mal wieder.....), die Aufschläge sind allerdings saftig.

    Da hab´ ich mit meinen 8660Euronen (excl Steuern) für den 1,3 CDTI ja fast schon ein Schnäppchen gemacht. *lach*

    Gruß, gD
     
Thema:

Rußfilter

Die Seite wird geladen...

Rußfilter - Ähnliche Themen

  1. Nochmal Thema Rußfilter

    Nochmal Thema Rußfilter: Hallo Freunde, wer hat von Euch "echte" Informationen? Ist nun wirklich schon sicher, das der nachträgliche Einbau eines Rußpartikelfilters mit...
  2. Jetzt Rußfilter beim Combo

    Jetzt Rußfilter beim Combo: Jetzt ist es offiziell: Aus dem Opel-Newsletter: So werden Badeurlaub und der Weg zur Arbeit zu einem sauberen Vergnügen. Ab sofort ist der...