Rückwärtsgang läßt sich teils schwer einlegen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen und Themen" wurde erstellt von Anonymous, 5. Dezember 2008.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi ihr,

    Daisy ärgert mich ein wenig: vor allem wenn der Wagen kalt ist, also meist mogens, kämpfe ich wohl immer öfter damit, den Rückwärtsgang einlegen zu können :mhm: Irgendwie lande ich immer im Ersten... Ich zieh den Pinöckel hoch, aber nach links hin fühlt es sich irgendwie blockiert an.
    Wenn der Wagen mal warm ist, braucht auch nicht viel sein, geht das deutlich besser - so jedenfalls ist ganz klar mein Eindruck.

    Meine Frage an euch: macht das irgendwie Sinn, also daß sowas von der Temperatur abhängig ist? Und was kann das sein? Ich hoffe nix teures... Werde Anfang des Jahres beim Freundlichen vorsprechen gehen, Garantie ist ja nun leider seit September abgelaufen...

    VG, Karin
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Karin,

    wenn das Getriebeöl kalt ist, lässt sich das Getriebe nicht leicht und exakt schalten. Es kann auch sein, dass deine Kupplung nicht hundertprozentig trennt. Dann lässt sich der Rückwärtsgang auch nicht richtig einlegen. Versuch mal in so einem Falle:

    Schaltung in den Leerlauf, Kupplung loslassen und ganz kurz warten, dann wieder Kupplung treten und schalten. Oft funktioniert es dann. :zwinkernani:
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Michel,

    danke für deine Antwort! Ich werd mal drauf achten, bzw. das mal versuchen.
    Aber ich muß mich dahingehend korrigieren, daß es nicht nur (mehr) im kalten Zustand so ist... Nervt einigermaßen. Was ich überhaupt nicht verstehe: wenn mein Gatterich den Wagen fährt hat er gar nie nicht das Problem, wogegen ich den Rückwärtsgang im Grunde nie mehr im ersten Anlauf eingelegt bekomme :mhm: Fest steht aber auch: das war nicht immer so! Werde also mal den Freundlichen befragen.

    LG, Karin
     
  5. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Manchmak bringt es auch was, vorher kurz ausgekuppelterweise einen anderen Gang einzulegen
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Jens,
    Ja, so kenn ich das von meinem Astra. Da mußte ich das manchmal machen, ggf. sogar kurz im Ersten anrollen" - und dann ging das mit dem Rückwärtsgang wieder normal.
    Hilft aber leider bei Daisy auch nicht...

    LG, Karin
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das Ganze klingt für mich wie ein Problem mit dem Schaltgestänge.
    Ist da vielleicht zuviel Spiel
    Eventuell nicht richtig eingestellt?
    Stimmt die Schaltkulisse nicht mit der Schalung im Getriebe überein?
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Steffi,

    ich war heute kurz wegen einer anderen Sache beim Freundlichen - und hab den gleich mal schalten lassen ;-) Sein Urteil: geht, aber könnte besser gehen. Kann man aber was dran machen/einstellen.
    Scheint also, du liegst richtig (hört sich zumindest für mich so an). Anfang nächsten Jahres werde ich es dann richten lassen - das hoffe ich zumindest ;-)

    LG, Karin
     
  9. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich weiß nicht genau wie das bei dem Fahrzeug da unten verschraubt ist.
    Bei Ford heißt das:
    Schraube lösen, bischen drehen und festschrauben.
    5 Minuten Sache.
    Kommst du vorbei, mach ich das eben fertig 8)
    Du hast dich aber entschlossen weit weg von mir zu wohnen :roll:
    Ich denke, du hast vielleicht auch Bekannte in deiner Gegend, die das mal nachstellen können.
    Wenn der Freundliche ganz freundlich ist, macht er das als Serviceleistung fürs wiederkommen.
    Ich hoffe mal er lässt dich dafür nicht zu sehr bluten. :mhm:
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das siehst du irgendwie genau verkehrt rum :lol:
    ja, hoffe ich auch - denke ich aber eigentlich auch. Gegenteiliges werde ich auf alle Fälle vermelden ;-)

    Gruß, Karin
     
Thema:

Rückwärtsgang läßt sich teils schwer einlegen

Die Seite wird geladen...

Rückwärtsgang läßt sich teils schwer einlegen - Ähnliche Themen

  1. Rückwärtsgang geht zeitweise nicht rein

    Rückwärtsgang geht zeitweise nicht rein: Hallo zusammen, ich trau mich jetzt mal mich als „Getriebegrüßer“ zu outen ;-) Manchmal – und das in letzter Zeit gefühlt öfters – bekomme ich...
  2. Wohnwagen .....Stützlast

    Wohnwagen .....Stützlast: Für kommende Aktivitäten möchte ich mir demnächst einen leichten Wohnwagen an meine Evalia hängen. Die Stützlast im KFZ Brief nennt 44 kg, in der...
  3. Kleber um Sachen auf Plastikverkleidung zu Befestigen

    Kleber um Sachen auf Plastikverkleidung zu Befestigen: Hallo zusammen, Ich möchte um Thermomatten und ähnliches im Auto Befestigen zu können, Klettband oder Metall oder anderes Plastik auf der...
  4. NV200 Evalia 110 AHK Anhängelast

    NV200 Evalia 110 AHK Anhängelast: Hallo in die Runde! Kann jemand was zur Anhängelast des NV200 Evalia mit 110 PS sagen? Wieviel KG darf der ziehen? Danke schon einmal im Voraus...
  5. Berlingo Bj. 2002 1,4l Vibration links vorne unter Motorlast

    Berlingo Bj. 2002 1,4l Vibration links vorne unter Motorlast: Liebe Hochdach, bzw Berlingo-Gemeinde! Seit 2-3 Wochen habe ich eine Vibration links vorn (Fahrerseite). Dieses tritt allerding erst ab einer...