Rückfahrlicht nur mit eingeschalteter Nebelleuchte

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von Anonymous, 7. September 2012.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo an alle,
    ich lese ja schon ein Jahr hier mit, habe mich aber erst gestern anlässlich des 1. Service registriert.
    288€ für Ölwechsel, Pollenfilter, Bremstest, Fehlerspeicher auslesen usw. find ich nicht günstig.
    Dann hat die freundliche Werkstatt noch auf der Rechnung vermerkt: Rückfahrlicht nur in Verbindung mit Nebelschlußleuchte; bitte neuen Werkstatttermin vereinbaren.
    Hatte das schon einer von Euch?
    Habe heute mit dem Meister telefoniert mit folgendem Ergebniss: Fehler konnte nicht behoben werden, weil der Lampentest erst am Ende der Inspektion erfolgte. Deshalb neuer Termin zur Fehlersuche, dann evtl. noch ein Termin um die Steuerbox zu tauschen.
    Ansonsten:
    Ich habe mir die Karre gekauft, weil es für weniger Geld einfach nicht mehr Platz gibt. Kontrabass von hinten an die zweite Sitzreihe gelehnt, Verstärker darunter und noch jede Menge Platz übrig und noch 4,5 Sitzplätze....genial.
    110ps Diesel, 6,5l Verbrauch also eigentlich bin ich zufrieden,
    wenn nur so ein merkwürdiger Fehler nicht wäre.
    Grüße aus München

    Sven
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Sven mit dem Kontarbass :)

    Da Du Dich als schon länger mitlesend geoutet hast, ist Dir natürlich klar , was nun unvermeidlich ist :)

    :willkommen:

    Offenbar hat der NV200 nun die Phase der trivialen Fehler verlassen und es wird kreativ... obwohl bislang alle elektrischen Fehler bislang mit ner Macke in einer Steckverbindung (nicht gesteckt oder abgesoffen...) oder auf Grund einer defekten / nicht gesteckten Sicherung auftraten, scheint sich Nissan bei Dir ja besonderes trickreiches hat einfallen lassen.

    Das sieht nach einem ganz privaten Fehler ganz für Dich alleine produziert aus :)

    Recht unterhaltsam auch die prüfende Werkstatt... :

    Ok, ich gebe zu, dass das Fehlerbild nicht ganz so offensichtlich ist.. immerhin ist es der Werkstatt offenbar aufgefallen und dem Besitzer bislang entgangen :) Und das man den Zusammenhang mit der Nebelleuchte erkannt hat, deutet auch auf kurzfristiges heftiges Treiben am Ende der Inspektion hin.. aber mir kommen da doch etwas Zweifel, ob der Zeitpunkt des Lichtchecks so günstig gewählt ist .. für ne Fehlerdiagnose im Rahmen des Termins hätte es eigentlich reichen müssen alleine um dir einen möglichen 3. Termin zu ersparen.. (von dessen Notwendigkeit man irgendwie schon überzeugt zu sein scheint...).

    Das eine Werkstatt von so einem Fehlerbild kalt erwischt werden kann, ist klar .. aber wenn dort der Zeitrahmen so eng ist, dass für diese Art von 'dumm gelaufen' Fällen keine Luft mehr ist um den Kunden wenigstens mit einer Diagnose zu versorgen, stimmt mich nachdenklich.. Immerhin kann man so auch nicht ausschließen, dass die Lichtmacke nicht zu weiteren Schäden führen kann.. (was natürlich unwahrscheinlich ist...)

    Sieht aber leider ganz so aus, als wenn man sich auf 300 Euro einstellen darf beim Diesel.. vielleicht sollte man sich einfach angewöhnen, jeden Tag nach dem Aufstehen einen Euro ins NV200 Schwein zu stecken, dann tut's nicht mehr so weh beim jährlichen Termin :)
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Olaf :D
    ich habe ja ne Rückfahrkamera in meinem NV und als Spätheimkehrender Hobbybassist musste ich öfter auch nachts einparken, und hatte jedesmal den Eindruck: Rückwärtsgang rein und hinten wirds hell :idea: . Vielleicht funzt das Ganze mit eingeschaltetem Licht? Ich habe es noch nicht ausprobiert werde es aber tun.
    Tja und wenn ich schon mal beim rumnölen bin, ich habe den Eindruck, dass wenn man das Automaticlicht eingeschaltet hat und die Lichtverhältnisse ändern sich, im Moment des Schaltens das Display (kein Connect) weiß wird; ich kuck da ja eigentlich nicht so oft hin wärend einer Fahrt, weil ich bin ja nicht allein auf der Straße :cry: .
    kuckt wer?
    kennt jemand das?
    Der mit Tageseuro ist ein toller Vorschlag, hast du mal gerechnet was man da an Sparschweinvolumen braucht; wäre doch nicht schlecht: wenn nix mehr reingeht -> Servicezeit

    Grüße

    Sven
     
  5. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1
    Sven,
    vergiss das mit dem einen Euro am morgen.. und ersetze es durch einen Euro am Morgen und einen am Abend :) Die 40.000 er Inspektion scheint ja durchaus geeignet zu sein, die zwangstausender günstig erscheinen zu lassen :mrgreen:

    Traut man diesem Portal, sind 50 Euro Wartungskosten im Monat einzupreisen.. (was verglichen mit einem gleich motorisieren Kangooo ca. 20 Euro im Monat mehr sind.. )

    Früher hieß es ja, dass Japaner immer was teurer im Service wären.. und wen ich mich an die Rechnung meines Mazada oder Subarus erinnere, möchte ich dem jedenfalls für die Vergangenheit nicht widersprechen..

    Was aber unterem Strich zählt, sind die Gesamtkosten über die Laufzeit des Fahrzeuges... und da kommen dann auch die Anschaffungskosten wieder mit ins Spiel.. am Ende verwischt sich dann sehr viel wieder.

    Wenn die Serviceleistung ok ist, bin ich ziemlich schmerzfrei wenn es um einen Hunni im Jahr mehr geht... das sieht allerdings anders aus, wenn ich das Gefühl habe, nicht gut aufgehoben zu sein. (Ich bin naiv und möchte meiner Werkstatt und deren fairen Einschätzung vertrauen können... Fehler sind da nicht das Problem..entscheidend ist aber, wie man dann damit umgeht)

    So umfangreich ist die Nissan Mobilitätsgarantie nun auch wieder nicht (erst recht nicht dann, wenn man vielleicht noch einen anderen Schutzbrief in Reserve hat.), dass ich mit aller Gewalt nur ne Werksvertretung ran lassen würde ... das ist zwar meine erste Wahl, die ist aber durchaus nicht alternativlos :)
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    So erledigt :!:
    Der freundliche Servicemensch hat mir heute mitgeteilt, dass ein Kabelstrang in Verbindug mit der Anhängerkupplung, die ich zusätzlich zum Neufahrzeug geordert hatte und von ebendieser Werkstatt verbaut wurde, vertauscht war.
    errare humanum est :mhm:
    Gruß an alle Profischrauber :jaja:
    und die NV200 Fahrer sowieso

    Sven
     
  7. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1
    Das ist doch mal ne gute Nachricht :)

    Immerhin hat man nicht versucht, sich raus zu reden... und vermutlich heimlich den Entschluss verflucht, nicht doch lieber ne halbe Stunde für die Diagnose dran gehängt zu haben und so die Chance zu verspielen, unauffällig nach zu bessern :lol:

    Nun mal so aus reiner Neugierde und mit der ausdrücklichen Bitte, keine Namen zu nennen..es geht wirklich nur um Größe des Ladens: War das ein 'Großer' oder ein 'Kleiner' Richtung Familenebetreib?
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also für mich ist er groß, dh. mind. 4 Hebebühnen, eigene Waschanlage. Obwohl gegen Mercedes München, wo ich mal 0,5a tätig war ist er klein :confused:
    Ist eben alles bischen relativ :zwink:
    Ärgerlich war für mich die Fahrerei durch die Stadt(mag ich nur mit dem Fahrrad oder Nachts) und der Zeitaufwand.
    Trotzdem: ich mag die Karre :)
    Sven
     
  9. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1
    Wem sagst du das :)

    Hab ja bislang nur die Übergabe und den 'Einfahrölwechsel' mit einer kleinen Garantiegeschichte bei meiner - durch den Fahrzeugwechsel bedingten - Werkstattwechsel hinter mir ...das ganz bei einem ehe kleinen Händler---lief auch nicht alles perfekt, aber es gab auch wirkliche positive Überraschungen. Bin also wirklich gespannt, wie meine erste echte Inspektion aus geht...quasi als warm up für die nächsten 10 Jahre :)
     
  10. #9 meisterroester, 17. September 2012
    meisterroester

    meisterroester Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    der Freundliche nannte mir bei der Beratung seinerzeit auch 300 / 500 Euro Kosten für den Diesel. Der Benziner soll bei 200 / 350 Euro liegen. Hat jemand Erfahrung mit den Benzinerkosten? Ich habe hier nichts gefunden.

    Viele Grüße!
    Jörg
     
  11. #10 rya-aquaplanning, 23. September 2012
    rya-aquaplanning

    rya-aquaplanning Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. September 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Rückfahrlicht nur mit eingeschalteter Nebelleuchte:
    Habe Ich auch.
    Haben Sie auch ein durch die Dealer eingebaute Anhängekupplung? Bei mich ist das warscheinlich die Ursache


    (entschuldigung fur mein Deutsch.... Niederlander aber froh mit mein NV200 diesel)
     
  12. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    ja, von der Händlerwerkstatt eingebaut. :danke:
     
  14. #12 rya-aquaplanning, 28. September 2012
    rya-aquaplanning

    rya-aquaplanning Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. September 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    1e wartung uber ein woche, vielleicht hat Werkstatt mehr informationen.
     
Thema:

Rückfahrlicht nur mit eingeschalteter Nebelleuchte