Rückfahrkamera Kangoo 2014 nachrüsten ? (r-Link)

Dieses Thema im Forum "Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan" wurde erstellt von hasma, 22. Dezember 2013.

  1. hasma

    hasma Mitglied

    Dabei seit:
    2. Oktober 2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Kangoo-Freunde,
    Aktuell warten wir noch auf unseren Kangoo. (Renault Extrem, R-Link, Einparkhilfe hinten, Klimaautomatik, Panoramadach)
    Hätte Ende November kommen sollen, so wies aussieht wird er jedoch erst in der KW1/2014 produziert und Ende Jänner geliefert.
    Aktuell haben wir vom Freundlichen einen kostenlosen Ersatzwagen bekommen. Ein Megane (ui - ist dort alles wieder eng und niedrig). Dieser hat jedoch eine Rückfahrkamera welche uns total begeistert. Jetzt meine Frage an euch:
    Unser Kangoo hat R-LINK (aber leider ohne Rückfahrkamera - wir ja leider bei Kangoo nicht mit angeboten, jedoch bei anderen Modellen sehr wohl).
    Kann man Rückfahrkamera in Verbindung mit R-Link nachrüsten lassen :?: Was ich so gelesen habe sollte das R-Link einen Videoeingang haben.

    Falls nicht - was für Systeme als Alternative gibt es ? Würde es gerne beim Renault-Händler vor der Auslieferung einbauen lassen. Werde noch dort nachfragen, aber vielleicht hat ja auch jemand von Euch mit sowas erfahrung :idea: .
    liebe Grüße
    Manfred
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. the5Ts

    the5Ts Mitglied

    Dabei seit:
    29. September 2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    wir warten auch auf unseren Grand Kangoo (ohne R-Linke), der ja nur ohne Rückfahrkamera angeboten wird.

    Beim Suchen bin ich bei Renault auf eine Lösung mit Bildschirm in der Sonnenblende gefunden:
    http://www.renault.de/zubehor.jsp?name=RÜCKFAHRKAMERA+MIT+ZEITVERZÖGERUNG.&axsRef=8201225785&loc=de_DE

    Gruss

    Rudy
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Hallo hasma,
    hab folgendes bei mir eingebaut.
    http://www.ebay.de/itm/4-3-LCD-TFT-Auto ... 7889665%26
    Falls R-Link eine Anschlußmöglichkeit hat würde wahrscheinlich nur die Kamera ohne Bildschirm ausreichen. Die Kamera wird durch den Rückfahrscheinwerfer eingeschaltet.
    Da die Kompatibilität bei Renault immer so ne Sache ist ( Hab meine Audio Connection Box von Renault noch nicht einmal freigeschaltet bekommen, weil sie laut Freundlichen nicht kompatibel mit meinem Original eingebauten Navi CD Radio ist. Hab ich dann hinterher selber freigeschaltet.) würde ich mich aber nicht zu sehr darauf versteifen sie am R-Link Bildschirm zu sehen.
     
  5. hasma

    hasma Mitglied

    Dabei seit:
    2. Oktober 2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist ja nicht die Ausrüstung, da bekommt man ja schon ab 100€ recht günstig was, sondern die ganze verkabelung. Vor allem da die Rückfahrleichten mit der Heckklappe ja komplizierter zu verlegen sind und dann muss ja das Kabel nach vorne verlegt werden. Aktuell haben wir uns jetzt an die Parksensoren gewöhnt. Wird auch schön bei R-Link angezeigt. Hilft leider nicht wenn man ausparkt um zu sehen ob ein Auto kommt, aber das verschmerzen wir jetzt.
    Mich hats nur gewundert das beim Kangoo Express eine Kamera geordert werden kann und bei den normalen Modellen nicht.
     
  6. TGKangoo

    TGKangoo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gestern mal das R-Link Display ausgebaut.
    An den Anschlüssen auf der Rückseite ist noch ein Eingang frei.
    Neben dem Anschluß Radio + Lautsprecher (Mini-ISO) war ein Eingang mit der Naviantenne(Buchse), einer mit dem Rückfahrsensor und noch ein weiterer belegt. Dann kam der freie Anschluß. Diese 3 Eingänge sahen alle gleich aus.
    Sehen wie ein Mini-Usb Anschluss aus.
    Die Rückfahrkamera muß also so einen kleinen Stecker haben, um am RLink angeschlossen zu werden.

    Mfg TGKangoo
     
  7. hasma

    hasma Mitglied

    Dabei seit:
    2. Oktober 2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Andere Modelle wie Megane, ... haben R-Link mit Rückfahrkamera, also wird es technisch machbar sein. Leider für Kangoo nicht angeboten. Ich habe gehört das bei der Software auch die Kamera freigeschaltet werden muss. Problem ist ja das Kabel-Verlegen bzw. anschluss an Rückfahrlicht was bei der Heckklappe schwer ist, außer man montiert die Kamera oben am Dach.
    mfg
    Manfred
     
  8. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Rückfahrkamera Kangoo 2014 nachrüsten ? (r-Link)

Die Seite wird geladen...

Rückfahrkamera Kangoo 2014 nachrüsten ? (r-Link) - Ähnliche Themen

  1. Tourneo Courier Navi/Rückfahrkamera

    Tourneo Courier Navi/Rückfahrkamera: Hallo Habe auch vor ein neues Courier zu bestellen. Hat einer Erfahrungen mit Navigation und der Rückfahrkamera? Und wie ist es mit der Anhänger...
  2. Kabelfarben der Rückfahrkamera?

    Kabelfarben der Rückfahrkamera?: Hat zufällig jemand ein Bild von der Rückfahrkamera, auf dem man die Kabelfarben sehen kann?
  3. Rückfahrkamera im Citan 2015 anschließen

    Rückfahrkamera im Citan 2015 anschließen: Hallo liebe Hochdachgemeinde, ich bin Peter und 34 Jahre alt und seit einer Woche stolzer Besitzer eines Citan Worker, unsere Kurierfirma hat...
  4. Display Rückfahrkamera

    Display Rückfahrkamera: Hallo, ich bräuchte Euren Rat. Ich werde meinen Evalia umtauschen. Ich habe zur Zeit das Connect. Würde aber auch das kleine Radio nehmen. Ist die...
  5. Fragen zur Rückfahrkamera (Funktion / Haltbarkeit)

    Fragen zur Rückfahrkamera (Funktion / Haltbarkeit): Hallo zusammen, wie sind eigentlich eure Erfahrungen mit der Rückfahrkamera. Ich habe mal ein paar Fragen zusammengestellt: 1. Wie lange ist die...