Ruckeln und Feierabend

Dieses Thema im Forum "Opel Combo" wurde erstellt von Combonator, 9. August 2006.

  1. #1 Combonator, 9. August 2006
    Combonator

    Combonator Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    1
    Servus,

    bin zum diesjährigen Urlaub nach Ungarn gefahren und bin mehrmals stehen geblieben. Es betrifft den Z16SE Motor.

    Zum Ausdruck hat es sich so gebracht:
    man fährt ganz normal und auf einmal fängt er an zu ruckeln, anfangs schwach dann schnell stärker und zu guter letzt geht er fast immer aus. Nach einem Startversuch orgelt er länger rum und springt dann unwillig an...wenn er an ist gehts dann normal weiter.

    Das Phänomen tritt ca alle 250 km auf, manchmal auch schon nach 80.

    Hat jemand eine Ahnung was es sein könnte?

    Ich persönlich denke es ist das AGR-Ventil. Wer hat ähnliche Erfahrungen oder hat eine Ahnung woran das liegen kann.

    Danke und mfG
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    das erinnert mich an Beschreibungen, die ich von kaputten AGR Ventilen gelesen hab. Hat denn irgendeine Kontrolleuchte gebrannt?
     
  4. #3 Combonator, 9. August 2006
    Combonator

    Combonator Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    1
    Nein da hat nix gebrannt. Was auch noch interessant war, wenn man angenommen vom 4.Gang in den zweiten schalten wollte (bei angemessenen Drehzahlen) ist er auch ausgegangen...

    Wo hast du von kaputten AGRs gelesen?
     
  5. #4 Anonymous, 9. August 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Servus,

    das AGR wäre eine Möglichkeit, aber in den meisten Fällen äußert es sich etwas weniger deutlich.
    Möglichkeiten gibt es da viele, welche es noch sein könnten. Ich würde auch wenn keine MKL geleuchtet hat den Fehlerspeicher auslesen lassen.

    Spontan würde ich aber wenn es nochmal passiert den Tankdeckel öffnen und hören ob der Tank dabei Luft zieht. U.U. ist Deine Tankentlüftung bzw. Belüftung zu.


    Gruß Alex
     
  6. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    Klingt für mich auch in erster Linie nach einem Defekte Unterdruckventil im Tankdeckel. Je voller der Tank desto weiter kommst Du bis sich das äußert. Vieleicht kannst Du Dir mal einen anderen Tankdeckel leihen um das mal zu testen.

    Gruß Martin
     
  7. #6 Anonymous, 9. August 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Knuffy sagt: Je voller der Tank desto weiter kommst Du bis sich das äußert.

    Ist es nicht umgekehrt??

    Wenn man den Tankdeckel lockert, dann ist dieses eventuelle Problem auch umgangen! Man braucht daher keinen Ersatzdeckel besorgen.

    Gruß, gD
     
  8. #7 Combonator, 9. August 2006
    Combonator

    Combonator Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    1
    Ehrlich gesagt glaube ich nicht das es daran liegt, dafür ist es zu unregelmäßig, mal mit vollem mal mit halbvollem mal mit leerem Tank, das ist ganz verschieden.

    Werde erstmal das AGR ausbauen und mir angucken obs verkeimt ist etc und notfalls instandsetzen. Aber mit der Entlüftung werd ich auch einmall genauer in Betracht ziehen.

    Andere Frage: Vom Delius Klasing Verlag gibts eine Reparaturanleitung für den Combo. Lohnt es sich die zu kaufen oder eher verschwendetes Geld?
     
  9. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Ääääh ja richtig, hatte ich falsch herum gedacht.

    Gruß Martin
     
  10. #9 Anonymous, 9. August 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi combonator,

    du meinst mit dem buch sicherlich die serie"so wird's gemacht".Ich kann dazu nur sagen, dass ich zu fast allen autos die ich bisher besessen, gefahren und geschraubt habe das passende buch aus der serie hatte. Allein schon die angaben über anzugsdrehmomente etc. sind gold wert. Überleg doch mal du müsstest die kopfdichtung erneuern... welche reihenfolge beim anziehen soll man einhalten wenn man keine hat. Ich werde mir auf jedenfall wieder das passende buch zum combo holen. Den einzigen nachteil dieser bücher finde ich, es wird mittlerweile zuviel spezialwerkzeug verwand. klar... is von den autobauern halt so vorgesehen, nur wünschte ich mir ein paar alternativvorschläge.

    Natürlich is auch der normale kleinscheiß gut beschrieben.

    LG Geppetto
     
  11. #10 Big-Friedrich, 10. August 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    "Machs selbst" oder so was ähnliches gibt es zum Combo.
    Ist ein Buch für Corsa UND Combo. Das einzige, was da etwas zu kurz kommt, sind die Combospezifischen Sachen. Also Schiebetüren, Hecktüren u.s.w.
    Aus diesem Grund habe ich mir das nicht gekauft.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Welches Buch ist denn das für den aktuellen Combo (also Bj. 06)?
    Ist dafür der Band "Corsa C ab '02" zuständig, oder gibts da
    was eigenes?

    Greetz
    kmt
     
  13. Combonator

    Combonator Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    1
    Also hab jetzt mir mal das AGR angesehen, es war verkeimt und fast nicht mehr gängig. Habs gereinigt und gangbar gemacht und sieht jetzt aus wie neu. Werd mal schauen ob es demnächst wieder auftritt.

    Servus und danke an alle
     
  14. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Na, dann besteht ja Hoffnung! Halt uns auf dem Laufenden.
    Von den Problemen mit AGR Ventilen hab ich übrigens im Opel Problemforum gelesen.
    www.opel-problemforum.de
    Dort unter "Corsa".
    Ich denke, da kann man bei technischen Problemen sehr kompetente Hilfe kriegen, aber latürnich ist das Hochdachkombi Forum viiiiiiiel schöner!!!
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das Gleiche ist uns auch passiert...

    Hallo,

    nach langer Zeit bin ich mal wieder hier im Forum aktiv. ;-)

    Also genau das Gleiche ist uns im Urlaub auch passiert. Wenn wir eine Weile mit 80 - 90 km/h gefahren sind, fing der Wagen irgendwann an zu ruckeln und ging dann, wenn man kuppeln musste aus. Der FOH hat bei uns die Dichtung am AGR erneuert und eine neue Software fürs Steuergerät aufgespielt. Jetzt scheint das Problem weg zu sein. An ein Problem mit dem AGR glaube ich eigentlich nicht, weil wir das Problem schon einmal letztes Jahr hatten, als der Wagen gerade mal 6000 km gelaufen hatte.

    Grüße
    wombat
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich hab einen omega kombi. der ging immer bei etwas erhöhten drehzahlen aus. auf der autobahn so ab tempo 150. hat dann ein paar sekunden gedauert und dann gings wieder. den hab ich nun entsorgt. zufälligerweise bekomme ich das gleiche auto in anderer farbe aber den gleichen motor wieder. was stelle ich fest? das teil lief nur bis etwa 3000u/min danach geht der motor aus oder er humpelt ganz heftig. im stand ließ er sich fast bis 5000 U/min hochdrehen bis es auftrat.
    des rätsels lösung har eine kleinigkeit.

    nach dem ich den kraftstoffilter erneuert habe läuft der wieder volle geschwindigkeit. kleine ursache, große wirkung.

    mal über sowas nachgedacht :roll:
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Corsa C ab 02 is zuständig was anderes gibts glaub nicht.Allerdings sind diese Bücher heutzutage nichts für jemanden der kein Plan bzw.nich ne vernünftig ausgerüstete Garage hat.Bei Autos wie Kadett E oder Golf 2 und älter reicht son Buch un 13er Schlüssel vieleicht noch aus.Heut sollte man ohne Plan lieber die Finger von lassen.

    Mike
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo!

    Vielen Dank für den Tipp! Mir gehts bei diesem Buch auch weniger
    darum, am Motor rumzuschrauben (das werd ich bei nem Gaser tunlichst
    lassen), als Informationen über die Elektrik zu bekommen und Informationen
    darüber, wie und in welcher Reihenfolge man bestimmte Sachen
    demontiert. Wobei natürlich der Combo da noch einige Unterschiede
    zum Corsa hat. Bis jetzt (Astra G) haben mir diese Bücher
    immer gute Hilfestellung geleistet, und sei es nur, das Anzugsdrehmoment
    für die Reifen rauszukriegen...

    Greetz
    kmt
     
  19. Combonator

    Combonator Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    1
    Servus,

    also bei mir war es mit 100%er Sicherheit das AGR-Ventil!!!! Das Phänomen ist seitdem nicht wieder aufgetreten, bei gleicher Fahrweise.

    VORSICHT: wenn das bei euch passiert will der FOH euch ein neues Ventil aufreden, aber es ist innerhalb von 2 Minuten Instand zu setzen - ergo 150 € gespart....bloß mal so am Rande
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    AGR-Ventil

    Probleme wie Ruckeln, Drehzahlschwankung, schlechte Gasannahme werden immer mehr (bei allen Herstellern, nur keiner gibts zu), vorallem bei Kurzstreckenautos. Das liegt nicht an schlechtem Sprit oder miesen Motoren, sondern durch die strengeren Abgasvorschriften an den immer komplizierteren Einspritzsystemen, eben mit Abgasrückführung usw.

    Und wehe der Fehlerspeicher sagt dann nix, dann könnte es das oder das oder das.... Die Teiletauscher schlagen auf jeden Fall wieder zu! Meistens liegts aber nur an Verbrennungsrückständen in verschiedenen Teilen der Einspritzanlage, z.B. AGR, Lambdasonde... Kostenlose Hilfe (Einspritzsystemtests) gibts in vielen Gegenden. Und den Unterschied nach einer Motorspülung (aber nicht Öl- sondern Benzinkreislauf) merkt man sofort. Schaut gerne mal unter www.verbrauchstest.de - unsere mobilen Teams sind seit vielen Sommern übrigens auch auf diversen Clubtreffen zu finden.... Und gern gesehen... Gruß Spritspezi
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: AGR-Ventil

    Kann man natürlich so sehen. In meinem Fall (siehe meinen Beitrag "zurück mit defektem Kat") wäre ich ganz froh gewesen, wenn der Felerspeicher nichts gesagt hätte ! Dann hätte ihn der FOH wohl einfach resetten können.
    So aber musste er den Kat und das AGR-Ventil "resetten"...
    Nur mal so als kleiner Hinweis : Falls bei einem von Euch auch die Probleme mit dem Ruckeln / AGR-Ventil auftreten : Vielleicht auch mal einen Abgas-Check machen. Sonst kommt bei der nächsten AU das böse Erwachen.
    Versteht mich bitte nicht falsch. Will keine Panik machen. Aber möglich ist ja fast alles (wie man weiß).
    Ich wünsch Euch allen, daß Euer Kat weiter gut seinen Dienst tut.
     
Thema:

Ruckeln und Feierabend

Die Seite wird geladen...

Ruckeln und Feierabend - Ähnliche Themen

  1. Frost naja ab ca. 0 Grad Motorruckeln

    Frost naja ab ca. 0 Grad Motorruckeln: Hallo, ich habe mein Evalia 110DCI jetzt 1 Jahr morgen geht es ab zur ersten Inspektion, jetzt mal eine Frage dazu bevor ich dem Händler mal was...
  2. Im Lastbereich anzug ruckeln.....holpern ?

    Im Lastbereich anzug ruckeln.....holpern ?: Hallo Doblo Freunde habe nun Motordiagnose durchgeführt und keinen Fehler erhalten.(wagen stand und Motor lief) Probleme unter 2500u/min im 1gang...
  3. schlechte Gasannahme <1500 U/min Ruckeln

    schlechte Gasannahme <1500 U/min Ruckeln: Hallo Combo-Fahrer, ich beobachte schon eine Weile folgendes Phänomen. Unterhalb von 1500 U/min habe ich oft eine sehr schlechte, sprunghafte...