Rostige Scharniere der Hecktüren & Lackrisse

Dieses Thema im Forum "Opel Combo" wurde erstellt von Anonymous, 16. Juli 2008.

  1. #1 Anonymous, 16. Juli 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo alle zusammen! :)

    Bei meinem 2005er Combo blättert an den Scharnieren der Hecktüren (Flügeltüren) die Farbe ab: das Ergenis Rost! :mhm:
    War auch schon beim FOH und wahrscheinlich habe ich Glück, dass die Neulackierung von der Garantie getragen wird....
    Wie sieht das bei Euch aus? Auch ähnliche Probleme?

    Und dann habe ich noch über der rechten und linken Vordertür Lackrisse in dieser senkrecht verlaufenden Fuge. Wird wahrscheinlich auch von der Garantie übernommen....
    Habe mit dem FOH gesprochen und der meint ich wäre kein Einzelfall ( :confused: wusste ich schon selber, wir haben 3 Combo´s in der Familie mit den gleichen Symptomen....)
    Gibts bei Euch auch sowas???

    Ach so und klappern tut er auch schön....der FOH sagt es wären die vorderen Federn, die beim endrücken leicht mitdrehen..... :neutral: - angeblich eine Corsa C Krankheit und nichts schlimmes! Es klappert halt nur, dann soll ich das Radio lauter drehen. :confused: Dieses geht nie kaputt, sagt er!
    ...und wirklich - ich hör kein Klappern mehr! :D :banane:

    Ich bin eigentlich zufrieden mit dem Combo...
    Bei einem langen Gespräch mit dem FOH sagte er mir, Opel hätte den Combo eigentlich als reinen Lieferwagen entwickelt und irgendwann eine Rückbank mit Lehne eingebaut....
    PKW Komfort und Qualität kann der Combo keinen so guten bieten...
    Aber als Transportkutsche ist er Top und es wird immer irgendwas klappern, quitschen, knarzen usw.

    Bei mir war er ja auch nur als Lastesel gedacht und diese Funktion erfüllt er gut!

    Gruss :zwinkernani:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    abblätterder oder auch reißender Lack hat meistens nur eine Ursache. Zu viel Härter und zu dicke schichtstärke. Kommt auch immer wieder gerne bei diversen Fiat Modellen vor.

    Der Tip mit den Federn ist gut, werde da mal ein Auge drauf richten. Weil eigendlich müsste man das mitdrehen der Federn verhindern, weil es erst nach 1,5 - 2 Jahren auftritt.

    Das es nicht mehr klappert, wenn man das Radio lauter macht kann ich bestätigen. Ich höre auch kein klappern mehr, wenn ich im Boosebeschallten Konzertsaal sitze :mrgreen:
     
  4. #3 Anonymous, 16. Juli 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    [OFFTOPIC]Unser zerstörerischer Strider hat aber die Autos nicht mal zufällig berührt? Dann wäre alles klar... :lol: :zwinkernani: [/OFFTOPIC] :undwech:
     
  5. #4 Anonymous, 16. Juli 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest



    Ein Tip für´s Leben, was?! :totlach:

    Ich hoffe nicht, dass Strider die Combo´s berührt hat..... :shock:

    (Vielleicht gibt´s aber kleine Modellautos - in der Handhabung wie Voodoopuppen? ;-) ) Nein, solange ES klappert ist ES noch da!!
     
  6. #5 Anonymous, 16. Juli 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Klappern vorn bei geronimo_96

    das klappern kommt oft auch von den bremssteinen
    ist nicht´s schlimmes und mann weiß das die bremse
    nicht eingerostet ist :lol:
    bei mir hat es ab ca. 11000 km geklappert :evil:
    jetzt bin ich bei 56000 km :shock:
    klappert immer noch :zwinkernani: sind aber auch noch
    die ersten bremssteine und das ist schon erstaunlich :confused:
    bei meinen ersten beiden kangoo´s waren da schon die zweiten drin :mrgreen:
     
  7. #6 Anonymous, 16. Juli 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Klappern vorn bei geronimo_96

    :idea: Jo, das wär noch ein Punkt der kontrolliert werden könnte, um herauszufinden wo manchmal die anderen Klappergeräusche herkommen :)
     
  8. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Re: Klappern vorn bei geronimo_96

    Hmm, ich würde das ja gerne mal testen, ist mir dann aber doch zu gefährlich :jaja: ohne vordere Bremsen zu fahren :mrgreen:
     
  9. #8 Anonymous, 16. Juli 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    No risk, no fun! :lol:
     
  10. #9 Anonymous, 17. Juli 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wieso berührt? Es reicht schon wenn er an einen bestimmten Combo denkt... :lol:
    Aber er braucht sich keine Mühe geben, biem Kangoo klappt das nicht so mit dem Klappern... :lol: :mrgreen:
     
  11. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Re: Klappern vorn bei geronimo_96

    Na,wenn Du mit Steinen bremst, nutzen die sich auch nicht ab :zwinkernani:
    :undwech:
     
  12. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Von welcher Garantie wird das denn übernommen??? Die Werksgarantie ist ja schon rum. Läuft das auf Kulanz, oder über die Anschlussgarantie?
     
  13. #12 Anonymous, 17. Juli 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Oder mit den Füssen wie Fred Feuerstein beim Flinstones Mobil! :totlach:

    Hat mal einer nachgeschaut, ob er auch die Lackrisse hat ist über den vorderen Türen hat (werd´vielleicht mal ein Foto machen :gruebel: ...)
     
  14. #13 Anonymous, 17. Juli 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Anschlussgarantie... hab 1 Jahr die Opel G2 Gebrauchtwagen Garantie, mein Meister wollte sich kümmern...mal schauen was rauskommt, annosten werde ich kein Geld da reinstecken und Opel macht seinen Namen als "Schnellroster" wieder alle Ehre! :mhm:
     
  15. #14 Anonymous, 18. Juli 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo nochmal :) ,

    hab mal ein Bild gemacht von Lackriss über den Vordertüren.
    Hoffe man kann es gut erkennen..
    Hat dieses Problem noch jemand? (Alle Combo´s die ich kenne, haben alle mind. einen Riss. :mhm: )

    [​IMG]

    Gruss an alle.
     
  16. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    sieht auf jeden Fall nach einer wie schon angesprochenen Fehlerhaften Lackierung aus (zu viel Härter im Lack) Dadurch kommt es nach einiger Zeit zu so einer Rissbildung. Manchmal noch garnicht so auffällig, aber da der Lack die Grundierung meist gleich mit anhebt, fängt es schon nach kurzer Zeit an zu rosten und dann geht die Post ab :jaja: :evil: Bleibt zu hoffen für Dich, das sich Opel kümmert, ansonsten wird es teuer :mad:
     
  17. #16 Anonymous, 18. Juli 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Denke schon das da was geht, wenn nicht war das mein erster und letzter Opel :evil:
    Und selbst wenn, einen Kunden mehr oder weniger macht Opel auch nicht ärmer....
    :rund:
    Hatte ja sowieso nicht vor dem Combo bis zu seinem Ende zu fahren....Rost oder kein Rost, egal. Soll sich der Nachbesitzer mit dem Schnellroster rumärgern.
    Harte Worte für manchen vielleicht, aber es ist nur ein Auto. :cry:
     
  18. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab heute nachgeschaut und konnte zum Glück keine solchen Risse feststellen.
    Ich drück Dir mal ganz fest die Daumen, dass Opel die Kosten für die Reparatur übernimmt, denn soweit ich weiss, sind Lackmängel nicht Bestandteil der Anschlußgarantie und damit käme nur eine Regelung über Kulanz in Frage.
    Bei den Lackabplatzungen der Schiebetürschienen hat sich Opel trotz zahlreicher Briefe und ausführlicher Argumentation kategorisch geweigert, eine Reparatur auf Kulanz durchzuführen. :bumbum:
     
  19. #18 Anonymous, 18. Juli 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke für das Daumendrücken ;-) , geb mal eine kurze Info wenn ich was wissen sollte, kann aber noch dauern.........
    Meistens reagieren die Hersteller erst, wenn was passiert ist und das bei mehren Fahrzeugen (Stichwort VW: geplatzte Motoren und dadurch ausgebrannte Fahrzeuge beim Lupo, Polo und Golf).
    Dann wird man "nur" bei irgendwelchen Lackproblemen wenig Chancen haben. Aber egal - die Hoffnung stirbt zuletzt! ;-)

    Gruss
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Ich war am Samstag in der Stadt unterwegs und hab mal bei diversen parkenden Combos nachgesehen, ob es dort auch die Lackprobleme gibt. Ergebnis: nur bei einem von ca. 10 hab ich diesen Riss im Lack entdecken können.
     
  22. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Dumme Frage: Was würde denn passieren, wenn man den Riss einfach wieder mit Lack zu macht? Ich weiss, sobald Feuchtigkeit drunter "eingesperrt" wird, gibt's Rost und alles platzt wieder ab, aber liesse sich das nicht vermeiden?
     
Thema:

Rostige Scharniere der Hecktüren & Lackrisse

Die Seite wird geladen...

Rostige Scharniere der Hecktüren & Lackrisse - Ähnliche Themen

  1. TV-Bericht zu rostigen Erdgastanks

    TV-Bericht zu rostigen Erdgastanks: Moin! Ich wollte die Forengemeinde nur fix auf die nächste Ausgabe von "auto mobil" auf Vox (Sonntag 06.03.16; 17:00 Uhr) hinweisen. In einem der...
  2. rostige Dachreling

    rostige Dachreling: hallo! Habe jetzt im Urlaub festgestellt , das die schwarzen Halterungen an der Dachreling so komische Blasen werfen.Würde fast sagen sieht aus...
  3. Pflege Türschienen / Scharniere?

    Pflege Türschienen / Scharniere?: Was nehmt ihr als Fett / Schmiermittel / Rostschutz bei den Schiebetüren und den anderen Scharnieren eueres NV200? Bei den Scharnieren hab ich...