Ratlosigkeit: Kangoo und Berlingo probegefahren....

Dieses Thema im Forum "Rund ums Kaufen" wurde erstellt von Anonymous, 2. Juni 2008.

  1. #1 Anonymous, 2. Juni 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich bin heute mal zwei HDK Probe gefahren um einen Vergleich zu haben:

    1.: Citroen Berlingo multispace 1.6 16V, 01/2008, ca. 1.600km, übliche Ausstattung.
    - Motor läuft ziemlich gut und recht spritzig.
    - Sitzpostition etwas gewöhnungsbedürftig aber gut.
    - recht leise im Innenraum und alles verkleidet

    2.: Renault Kangoo 1.2 16V Edition Campus, 12/2007, 10km, Dachreling, Nebelscheinwerfer, Bordcomputer, Fensterheber, e.-Spiegel, CD Radio mit Lautsprecher vorne,...
    - Motor für nur 75PS mehr als aussreichend
    - Sitzpostition trotz wenig verstellmöglichkeiten optimal
    - ansich auch leise, aber Motor dreht ziemlich hoch(kurze Getriebeübersetzung)
    - viel Blech, aber das "etwas" Plastik wirkt wertiger als im Citroen.

    Nun bin ich leider überfragt. Beim Citroenhändler bekomme ich ca. 2000.-€ mehr für meinen Gebrauchten - der Renault ist aber 1000.-€ billiger und im späteren Unterhalt auch billiger.
    Die Überlegung ist, das wir den HDK erstmal als Familienauto fahren, aber später als Zweitwagen weiter nutzen, da wäre der Kangoo doch eigentlich angebrachter?!

    Bin echt unsicher, da mir beide autos sehr gefallen und beide ihre für und wider haben.

    Wie sieht es denn mit der Langzeitzuverlässigkeit aus(so zwischen 100 - 150tkm Laufleistung)
    Ich denke das der Renault auch bei den späteren wartungs und reperaturkosten günstiger sein wird, oder irre ich mich da?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 2. Juni 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Auf die Gefahr hin, dich erneut verwirren zu müssen:

    Kann man nicht so sagen. Sind beides ausgereifte Autos, man kann mit beiden Glück oder Pech haben. :zwinkernani:
     
  4. matula

    matula Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Zwei sehr schöne HDK zwischen denen ich mich vor 2 Jahren auch entscheiden musste.
    Bei mir hat dann der Preis entschieden – obwohl ich beide mag, aber der Berlingo bietet doch etwas mehr Auto fürs Geld. Die Sitzposition ist bei beiden leicht erhöht, also unter Umständen in beiden Fällen gewöhnungsbedürftig. Ein Berlingo mit 75 PS ist eine Krücke,
    während beim Kangoo, da dieser leichter ist, 75 PS ausreichen dürften. Der Kangoo mit 95 PS ist übrigens eine Rakete, echt super.
    Wertiger wirkt im Kangoo ganz sicher nichts, aber auch gar nichts, als im Berlingo, aber mir gefällt der Blech und Plastikmix im Kangoo auch ganz gut. Ist aber sicher nicht jedermanns Geschmack.
    Wie schon Berlingoheizer bemerkte, Glück oder Pech kann man mit beiden haben, der Phase II Kangoo ist auf jeden Fall viel zuverlässiger als der Phase I, aber sicher nicht zuverlässiger als ein
    Berlingo. Machs doch im Zweifel so, wie ich, und lass den Preis entscheiden.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Da könntest Du irren.
    Beim Berlingo ist z.B. der Zahnriementausch erst nach 160.000 km oder spät. nach 10 Jahren fällig.
    Beim Kangoo ist dies wesentlich früher der Fall.
    Und wenn ich mal so die Werkstattkosten (normale Wartung) meiner Schwägerin (Kangoo 1,2 16V) mit meinen vergleiche, dann bestätigt dies meine Vermutung.

    Doch wie Berlingoheizer ja bereits geschrieben hat, Du kannst mit beiden Autos Glück oder Pech haben.

    Letztendlich solltest Du beim Kauf auf Dein eigenes Gefühl vertrauen. Autokauf ist Kopf- und Bauchsache und Du musst nachher mit dem Auto zufrieden sein.
    Da können andere sagen, was sie wollen.

    Beides sind mit Sicherheit ausgereifte Fahrzeuge, die für Familien eine günstige Alternative zu den sog. Van's darstellen.

    Bevor ich meinen Berlingo gekauft habe, habe ich mir auch den Kangoo angesehen.
    Selbst, wenn der Preis des Berlingo nicht besser gewesen wäre, ich hätte ihn trotzdem genommen, da er mir halt optisch besser gefallen hat.
    Wenn Du einen Kangoo-Fahrer fragst, dann ist es evtl. genau anders herum.

    Das alles hat Dir wahrscheinlich jetzt überhaupt nicht weiter geholfen bei Deiner Entscheidungsfindung, ist aber so. :mrgreen:

    Gruß
    Martin
     
  6. #5 Anonymous, 3. Juni 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Den Berlingo kenne ich nur von außen - aber zum Kangoo kann ich Dir nur raten. Schon aus Prinzip :rund:
    Übrigens, man kann mit jedem Auto Glück haben, oder daneben greifen...
     
  7. #6 Wolfgang, 3. Juni 2008
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    10

    Hallo Björn, bei mir sollte es seinerzeit auch ein Kangoo werden, vielleicht lag es daran, daß mein erstes Auto ein R4 war (?).
    Beim Citroen war ich etwas kritischer, lag wohl daran, weil die Marke früher häufig Qualitätsprobleme hatte ("silberne Zitrone" u. ä.).
    Nachdem ich dann ein Jahr lang sehr kritisch das Berlingo-Forum mitgelesen habe, wurde es dann doch ein Berlingo. Dazu kam, das die Citroen-Techniker mit dem sog. Multifunktionsdach aus einem HDK einen Multi-HDK "auf die Beine gestellt hatten" und das der Innerraum erheblich "wohnlicher" wirkt als beim Kangoo.
    Die Langzeit-Qualität ist top ausgereift (siehe hunderte Beiträge im Berlingo-Forum) und Ersatzteile/Inspektionen relativ günstig.
    Gehe doch noch eimal zu weiteren Händlern und fahre nochmal beide zur Probe. Außerdem ist auch wichtig, eine freundliche Werkstatt in der Nähe zu haben.
    Viel Spaß bei Deiner Entscheidung :rund:

    Gruß Wolfgang
     
  8. #7 Anonymous, 3. Juni 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Björn R.,

    aus campingtechnischer Sicht hatte bei meiner Suche nach einem campingtauglichen HDK der Kangoo bei mir die Nase vor dem Berlingo. Wesentlicher Grund war, dass sich beim Berlingo die Lehnen der Vordersitze nicht weit genug nach vorne klappen lassen (beim Phase 2) und man dann im Zweifel nicht genügend Länge hinbekommt. Auch gab es für den Kangoo fertige Camping Lösungen (carpe diem paket und c-tec) . Dann kam auch noch der Aspekt des Gasumbaus hinzu. Mein damaliges Verständnis (anno 2004/5) war, dass beim Berlingo der Kofferraum verkleinert wird und beim Kangoo der Gastank in die Reserveradmulde passt und der Kofferraum somit uneingeschränkt groß bleibt.

    Viele Grüße aus Hamburg
    von Eka mit ihrem isicamper
     
  9. #8 helmut_taunus, 4. Juni 2008
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    Du schreibst was von billiger - teurer. Was sollen die Fahrzeuge denn ueberhaupt kosten?
    Der Berlingo Multispace in ueblicher Ausstattung, wie oben erwaehnt, muesste gebraucht unter 12ooo kosten.
    Gruss Helmut

    Beispiel Neuwagen 4.6.08 (mit Suchen gehts vielleicht preiswerter)

    Citroen Berlingo 1,6 Multispace Plus
    Van/Kleinbus , Neufahrzeug
    Preis: EUR 12.358
    MwSt. ausweisbar (19%)
    Kilometerstand: 0 km
    Leistung: 80 kW / 109 PS
    Kraftstoffart: Benzin
    Kraftstoffverbr. kombiniert: 7,0 l/100km
    Kraftstoffverbr. innerorts: 9,0 l/100km
    Kraftstoffverbr. außerorts: 6,0 l/100km
    CO2-Emissionen kombiniert: 177 g/km
    Anzahl der Türen: 4/5 Türen
    Getriebe: Schaltgetriebe
    Schadstoffklasse: Euro4
    Klimatisierung: Klimaanlage
    Herstellerfarbbezeichnung: Metallic gegen Aufpreis

    Ausstattung:
    ABS, El. Fensterheber, El. Wegfahrsperre, Garantie, Zentralverriegelung

    Fahrzeugbeschreibung:
    ..Deutsche Modelle, kein Grau-Import, keine Tageszulassung .Die Preisangaben sind unverbindliche Preiempfehlungen des ausliefernden Citroen Händler`sfür Berlingo. ... Anlieferung gegen gesonderte Berechnung möglich. Die Auslieferung der Fahrzeuge erfolgt ausschließlich über einen bestimmten deutschen Vertragshändler. Sonderausstattung gegen Aufpreis nach Hersteller-Preisliste. Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Preise gelten für private Endverbraucher.. Fahrzeuge sind in allen möglichen Ausstattungen und Motoren lt. Preisliste der Citroen Deutschland lieferbar.
     
  10. #9 helmut_taunus, 4. Juni 2008
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    Sitzverstellung beim Berlingo schlechter - ok
    Sitz vor und Lehne senktrecht gibt 1,8m
    Sitz vor, Lehne nach hinten flach und Liege drueber gibt 2,3 ? Meter
    Carpe Diem Paket gibts nicht fuer Berling - ok
    Carpe-Diem und Gas - das geht auch beim Kangoo nicht, ent-oder-weder
    Gastank fuer LPG kommt auch beim Berlingo unter den Kofferraum
    (Der Erdgas-Berlingo hatte den Tank im Kofferraum)
    Gruss Helmut
     
  11. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    ganz wichtig ist auch, dass Du dann eine Werkstatt hast, der Du vertrauen kannst. Macht die Renault- oder die Citroenwerkstatt einen besseren Eindruck?
     
  12. #11 Schrankwand, 11. Juni 2008
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Ein Kangoofan wird dir zum Kangoo raten, ein Berlifan...
    Ich habe vor sieben Jahren genau vor der gleichen Frage gestanden wie du. Ausschlaggebend für den Berlingo waren seinerzeit:
    - Größer, breiter, länger, mehr Platz, mehr Farbe im Inneraum
    - der Motor (HDi 2,0 l 66 KW 205 Nm) klang besser und war
    durchzugsstärker als Kangoo.
    - der Neuwagenpreis war geringfügig kleiner bei etwas besserer
    Ausstattung
    - Der Inzahlungnahmepreis war rekordverdächtig hoch
    - die Farbauswahl
    - Citroen wollte ich schon immer mal fahren
    - die Werkstatt mit nettem Personal
    - die nette Verkäuferin
    - und nicht zu vergessen das allerbeste Fahrgestell mit der besten Straßen
    lage. Bügelt alle Unebenheiten glatt!

    Habe den Kauf nie bereut, der Berli ist der problemloseste und pflegeleichteste fahrbare Untersatz den ich je hatte!
    Wenn der neue Berli nicht so unverschämt aus der Form geraten wäre und einige "Features" weniger hätte die mir überhaupt nicht gefallen, würde ich sofort ohne wenn und aber wieder kaufen.
    Zur Zeit finde ich den neuen Kangoo toll, wobei da auch nicht alles Gold ist was gleißt! Aber ich habe ja noch Zeit mich an meinem Einser zu erfreuen und gaaaaanz langsam Abschied zu nehmen. Hätte nie gedacht das ich einmal solch eine emotionale Verbindung zu einem Auto aufbauen könnte. Wenn ich ihn einmal nicht mehr habe, trauere ich ihm bestimmt genau so nach wie meinem unverwüstlichen 1200er Käfer :zwinkernani:
     
  13. #12 helmut_taunus, 11. Juni 2008
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    40
    Aha.
     
  14. #13 Anonymous, 11. Juni 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    :no: Pfui Helmut! :no:

    Ralf hat doch nicht "ihr allerbestes Fahrgestell" geschrieben... :lol: :mrgreen: :mrgreen:
     
  15. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Ihr nu wieder :p
     
  17. #15 Anonymous, 11. Juni 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

Thema:

Ratlosigkeit: Kangoo und Berlingo probegefahren....

Die Seite wird geladen...

Ratlosigkeit: Kangoo und Berlingo probegefahren.... - Ähnliche Themen

  1. Radiotausch Citan/Kangoo

    Radiotausch Citan/Kangoo: Habe gerade an meinem Citan das original Radio gegen einen Naviceiver getauscht.Leider hat das neue Radio kein Empfang. Habe als Adapter einen...
  2. Wie ernst zu nehmen sind die 3 Sitze beim Partner/Berlingo/Kangoo?

    Wie ernst zu nehmen sind die 3 Sitze beim Partner/Berlingo/Kangoo?: Die letzten Jahre war ich sehr glücklich mit meinem Combo-Ausbau und eigentlich bin ich es immer noch, aber ab nächstem Jahr wird es einen dritten...
  3. Renault.....und sein Kangoo

    Renault.....und sein Kangoo: Hallo Leute, ich frage mich schon seit längeren: Will der Hersteller Renault eigentlich wirklich seinen Kangoo verkaufen? Der Kangoo ist der HDK...
  4. Renault Kangoo d55 Wassertemperatur

    Renault Kangoo d55 Wassertemperatur: Hallo, ich bin neu hier und habe seit ca.3 Wochen einen Kangoo d55 1.9 Diesel Baujahr 99. Habe bis dato das Kühlwasser System "saniert". Wie...
  5. Verkaufe meine Gepäckboxen Flugzeugboxen Renault Kangoo Phase 1

    Verkaufe meine Gepäckboxen Flugzeugboxen Renault Kangoo Phase 1: Hallöchen, ich biete euch hier 1 Paar Dachboxen Flugzeugboxen Dachablagefächer meines Renault Kangoo Bj 2000 li/re an. Diese werden rechts-...