RAL vs. NCS Farbcodierung

Dieses Thema im Forum "Heimwerker - Haus & Garten" wurde erstellt von welfen2002, 13. Mai 2010.

  1. #1 welfen2002, 13. Mai 2010
    welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    1
    In Deutschland ist die RAL Farbnormierung bekannt. http://de.wikipedia.org/wiki/RAL-Farbe

    Ich habe allerdings eine Küche von einem großen schwedischen Möbelhaus und die Farben sind natürlich nach einem anderen Normungsverfahren kodiert. (Natural Color System)
    http://de.wikipedia.org/wiki/Natural_Color_System

    Die Farbe ist beschrieben als
    Polyester S 0500-N Glanz 40 ---> Kundenbezeichnung Applad weiß

    Soweit so gut.
    S = überarbeitet Farbversion nach1995
    N = Für Farbe von der Grauachse, neutral
    05 = Schwarzanteil 5%
    00 = Farbigkeit 0%

    das heißt: es ist fast ein reines Weiß mit 5% Scharzanteil, sonst nix. (Glanz 40)

    Leider weiß ich nicht, wo man nach dem NCS Farbsystem Farbe kaufen kann, oder alternativ, die RAL Bezeichnung zu dieser Farbe ist.

    Gibs hier jemand, der sich mit Farben auskennt?
    Oder weiß jemand wo man Farben nach dem NCS System kaufen kann?
    Oder weiß einer die Umsetzung auf RAL?
    Ich mußte eine Frontplatte kürzen und jetzt will ich die abgesägte Stirnseite anmalen.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 welfen2002, 13. Mai 2010
    welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    1
    Ha, habe weiter recherchiert und bin "naheliegenderweise" bei
    http://schwedischer-farbenhandel.de/
    gelandet, die verkaufen nach NCS Farbcodierung.

    Jetzt taucht die nächste Frage auf:
    Die Möbelfronten sind werksmäßig mit Polyester-Pulverlacke lackiert, bzw. gespritzt.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Pulverlack
    Das kann ich natürlich nicht selber mit dem Pinsel verarbeiten. Nun gäbe es natürlich beim lackieren der Schnittfläche zur Orginaloberfläche berührungspunkte.
    Verträgt sich eigentlich Polyesterlack mit Arylatfarbe? http://schwedischer-farbenhandel.de/sho ... hop_param=

    Oder löst sich alles in Wohlgefallen auf, weil die Lacke untereinander chemisch reagieren?
     
  4. uwe f

    uwe f Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    In manchen Baumärkten gibt es Mischstationen. Dort wird eine Farbprobe optisch analysiert und entsprechend dazu gemischt.
    Wenn ich mich recht erinnere, hab ich in dem Möbelladen aber auch schon mal Farbdosen gesehen, vielleicht einfach mal nachfragen.
     
  5. #4 simpsomania, 17. Mai 2010
    simpsomania

    simpsomania Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    hi,
    ich glaube bei dem bieber-baumarkt mit den drei buchstaben gibt es farbmischmachinen, die auf ncs basis mixen. hier hast du aber minimum gebinde die du abnehmen mußt.
    bei wandfarbe 5 liter?!?!? lackfarbe weiß ich nicht.

    gibt es keine umleimer in deiner farbe die du aufbügeln kannst? dann sollte auch nix mit dem alten lack reagieren.
     
  6. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

RAL vs. NCS Farbcodierung