Räder ohne Reifendrucksensoren im Tourneo Connect mit RDKS

Dieses Thema im Forum "Ford Tourneo/Transit Connect" wurde erstellt von heilo, 15. Oktober 2014.

  1. heilo

    heilo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,



    ich fahre einen Tourneo Connect mit RDKS. Nun habe ich mir Winterräder ohne Sensoren gekauft, da die Kompletträder von Ford nicht meine Reifenmarke hatten.



    Hier meine Erfahrungen:

    Nach rund 10 Km Fahrt hat der BC mitbekommen, dass es ein Problem mit den Sonsoren gibt.

    Es wurden Warnungen (Info im BC) generiert, und die Warnlampe für Reifendruck leuchtete.

    Das ging rund drei Tage lang (ist sicher abhängig von der Anzahl der Starts, habe ich nicht gezählt).

    Die leuchtenden Lampen und Info waren nervig.

    Nun sind die Warnungen weg und die Warnlampen erloschen.

    Das ist Fordschrittlich!

    Ihr könnt also ruhig Winterräder ohne Sensoren kaufen. Die Meldungen verschwinden nach einiger Zeit.



    Gruß,



    Heilo
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    1
    Re: Räder ohne Reifendrucksensoren im Tourneo Connect mit RD

    Vielleicht wissen einige Leser nicht?
    http://www.autobild.de/artikel/reifendr ... 35240.html

    Ab 1. November 2014 müssen alle als Neuwagen zugelassenen Pkw und Wohnmobile mit einem Reifendruckkontrollsystem (RDKS) ausgestattet sein. Bisher war das RDKS kein Bestandteil der Typzulassung und konnte deswegen außer Betrieb genommen werden, beispielsweise bei der Verwendung eines zweiten Rädersatzes im Winter. Das ist nun nicht mehr erlaubt.
     
  4. heilo

    heilo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Re: Räder ohne Reifendrucksensoren im Tourneo Connect mit RD

    Hi,

    das ist bekannt, und nicht das Therma. Es ist lediglich ein geringer Mangel beim TÜV! Somit wird es mich erst in drei Jahren interressieren, wenn überhaupt.
    Und diese Loby mit den EU-Bürkraten kann mich mal.
    Ist alles nur zum Geschäft generieren.
    Wenn man die Ökobilanz der Herstellung der Sensoren mit der angeblichen Spriteinsparung durch Hinweis auf zu niedrigen Reifendruck vergleicht, dann wird einem schwindlich.

    Also, das sollte jeder selbst entscheiden (gerade bei einem Aufpreis von rund 250 €, wenn man nicht Ford-Räder kauft).

    Gruß,

    heilo
     
  5. furgo nata

    furgo nata Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2014
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Re: Räder ohne Reifendrucksensoren im Tourneo Connect mit RD

    Holla, danke für die Info. Allerdings ist mir schleierhaft, warum der Wechsel dadurch so viel aufwändiger werden sollte. Wenn ich den Abschnitt in der Anleitung des Tourneo richtig in Erinnerung habe, ist das Anlernen der Sensoren auf einen neuen Reifen/Reifendruck eine Sache von 5 Minuten.
    Und was ist, wenn ich dem Service nur die Räder bringe und die Montage selbst vornehme? Am eigentlichen Aufziehvorgang ändert sich durch die Sensoren doch nichts, oder?
     
  6. heilo

    heilo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Re: Räder ohne Reifendrucksensoren im Tourneo Connect mit RD

    Hi,

    wenn du original Ford-Senoren nutzt, lernen sich diese selbst an (nach rund 20 min Fahrt).
    Es gibt aber unendlich viele Alternativen (Ford Sensoren sind zur Zeit nicht frei käuflich (nicht lieferbar)). Diese Universalsensoren müssen erst einmal für Ford programmiert werden. Dann sollte das Anlernen auch mit diesen automatisch funktionieren (ist ja Sache des BC).
    Andere Autohersteller haben kein automatischen Anlernmodus.

    Hier geht es nur darum, wenn sich Connect-Fahrer dazu entschließen keine Sensoren zu kaufen, dann werden die Warnmeldungen im Display nach endlicher Zeit verschwinden.
    Mehr wollte ich nicht sagen.

    Gruß,

    heilo
     
  7. furgo nata

    furgo nata Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2014
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Re: Räder ohne Reifendrucksensoren im Tourneo Connect mit RD

    Die Info finde ich gut und wichtig. Dass die Dinger ab EZ 11/14 Pflicht sind finde ich aber genauso erwähnenswert und war mir nicht bekannt.
    Ebenso die Einstufung als "geringer Mangel", was sie auf eine Stufe mit abgelaufenem Verbandskasten und fehlender Warnweste stellt. Einige machen sich da ja schon in die Hose.
     
  8. heilo

    heilo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Re: Räder ohne Reifendrucksensoren im Tourneo Connect mit RD

    Genau so sieht es aus. Alles nur Panikmache.
    Sicherer sind die Autos damit auch nicht.

    Ist wie mit dem Ablasshandel im Mittelalter.

    Gruß,

    Heilo
     
  9. knebel24

    knebel24 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Re: Räder ohne Reifendrucksensoren im Tourneo Connect mit RD

    Ich denke eher wieder an die Versicherung als Buhmann.

    Unfall mit PKW, an dem RDKS Pflicht ist, ohne funktionierendes RDKS und die Ursache ist auf den Reifendruck zurückzuführen.

    Da würde ich blind auf Verweigerung der Versicherungsleistung tippen.
     
  10. #9 Schrankwand, 15. Oktober 2014
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Re: Räder ohne Reifendrucksensoren im Tourneo Connect mit RD

    Moment! Man muß aber differenzieren, zwischen zwei grundsätzlichen Systemen:

    Fest an den Innenseiten der Felgen verbaute Sensoren die den Druck messen.
    Bei Radwechsel sollten die neuen Felgen auch einen Sensor haben, sonst siehe oben.
    Dauerhafte Anzeige des Reifendrucks aller Räder im Cockpit möglich, System meldet Druck-
    verlust unmittelbar.

    Reifenkontrollsensoren über die ABS-Sensoren.
    Reifen verliert Luft, Radumfang ändert sich, Rad dreht schneller, System erkennt und meldet.
    Meist auch per Software Update aktivierbar, daher preisgünstiger.
    System muß nach jeder Druckveränderung neu kalibriert werden, Druckverlust wird träge gemeldet.

    Version I ist sicher die professionellere Methode, leider teuer. Version II wird die verbreiteste Version
    sein, reagiert aber träge und erfüllt das Gesetz.
     
  11. welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    1
    Re: Räder ohne Reifendrucksensoren im Tourneo Connect mit RD

    Hast Du Version 2 mitbestellt?

    Hier noch mal die Antwort ob deaktivieren von RDKS zulässig.


    Zitat www.autoservicepraxis.de/rdks-pflicht-d ... 43121.html

    Pkw und Wohnmobile mit Typprüfung ab dem 1. November 2012 und/oder Erstzulassung ab dem 1. November 2014 müssen ab Werk mit einem Reifendruckkontrollsystem (RDKS, engl. TPMS) ausgestattet sein (wir berichteten ausführlich im Sonderheft "Räder & Reifen", Ausgabe Sommer 2013). Noch offen war die Frage, ob direkt erfassende RDKS solcher Fahrzeuge deaktiviert werden dürfen, zum Beispiel durch Winterräder ohne Sensoren. Die negative Vermutung des Bundesverbands Reifenhandel und Vulkaníseur-Handwerk (BRV) führte zu einer Frage an das Bundesverkehrsministerium, die nun beantwortet wurde.

    Demnach ist die Deaktivierung unzulässig. Zitate aus dem Schreiben des Ministeriums an den BRV: "[...] Die nachträgliche Ausrüstung von Fahrzeugen, die gemäß der Verordnung (EG) 661/2009 über TPMS verfügen müssen, mit Rädern ohne TPMS-Sensoren ist nicht zulässig. Eine solche Ausrüstung stellt eine Abweichung zu der vorgenannten EG-Verordnung mit der Folge der Nicht-Vorschriftsmäßigkeit des Fahrzeuges dar. [...] Ein nicht funktionstüchtiges TPMS-System wird bei der Hauptuntersuchung nach § 29 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) als 'geringer Mangel' eingestuft, jedoch hat der Fahrzeughalter diesen Mangel unverzüglich zu beseitigen. [...]"

    Schwierig wird jedoch die Identifizierung betroffener Fahrzeuge mit Erstzulassungsdatum vor dem 1. November 2014, denn selbst das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) sieht sich nicht in der Lage, diese Fahrzeuge abzugrenzen. Deshalb geht man beim BRV davon aus, dass die konkrete Anwendung der genannten EU-Verordnung erst bei Fahrzeugen mit Erstzulassungsdatum ab 1. November 2014 möglich ist. Letztere Vermutung führte zu einer erneuten Frage des BRV an das Bundesverkehrsministerium. (pd)
    Den Wortlaut der Verordnung (EG) 661/2009 und der ECE-Regelung R64 finden Sie hinter den Links unten in der Infobox ("Mehr im Netz").
    Copyright © 1999 - 2014 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: asp)
     
  12. heilo

    heilo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Re: Räder ohne Reifendrucksensoren im Tourneo Connect mit RD

    Hi welfen2002,

    die Rechtslage ist klar. Wenn ich als Privatperson Winterräder ohne Sensoren aufschraube, kann mir das keiner verbieten.
    Es ist ja nur ein geringer Mangel laut TÜV.

    Wenn die Versicherungen im Schadensfall aktiv werden, dann müssen die mir erst einmal nachweisen, dass ich:

    a) keine Sensoren habe,

    b) die Reifen geringeren Luftdruck hatten (was ja auch mit Sensoren passieren kann, und dann ein Unfall?),

    c) der geringere Luftdruck Ursache des Unfalls war.

    Da würde ich im Ernstfall die Anwälte bemühen.


    Gruß Heilo
     
  13. heilo

    heilo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Re: Räder ohne Reifendrucksensoren im Tourneo Connect mit RD

    Hallo,

    hier ein wenig Gesetzestext zum Lesen:

    Also in der ECE64 (http://www.bmvi.de/.../r-64-reserveraed ... pdf.pdf?...) geht es um Zulassung von Autos auf dem europäschien Markt. Unsere Autos sind schon zugelassen, und haben RDKS vor dem 1.11.14.
    Die Regelung ist also für Hersteller.

    EU-Verordung 661/2009:

    hier steht:

    "untersagen die nationalen Behörden den Verkauf und die

    Inbetriebnahme von für diese Fahrzeuge bestimmten neuen

    Reifen, wenn die Reifen dieser Verordnung und ihren Durch?

    führungsmaßnahmen nicht entsprechen.

    "

    Link: http://www.duh.de/.../...heitsrichtlini ... sblatt.pdf



    Wer soll das denn bitte umsetzen? Reifendealer verkauft Reifen und Felgen nur nach Vorlage des Fahrzeugscheins? Ist ja fast so irre wie mit Waffenteilen, die man zur Waffe bauen kann.



    Und, wer soll mir das denn bitte nachweisen? Polizei mit 433 MHz-Scannern?





    Alles schön geschrieben, aber leider bei der Umsetzung mangelhaft.





    Gruß,



    Heilo
     
  14. furgo nata

    furgo nata Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2014
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Re: Räder ohne Reifendrucksensoren im Tourneo Connect mit RD

    Die Polizei wird das erstmal nicht interessieren.

    Wie hier schon jemand ganz richtig geschrieben hat, wird am ehesten die Versicherung Probleme machen.
    Kommt es also zu einem Unfall und es wird dann festgestellt, dass das Fahrzeug nicht den gesetzlichen Bestimmungen entsprach, wird es interessant (und teuer).
     
  15. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Re: Räder ohne Reifendrucksensoren im Tourneo Connect mit RD

    Ford bietet für den aktuellen Tourneo Connect Winterkompletträder an, einmal mit Reifendrucksystem (Aluräder ausschließlich), einmal ohne (Stahlräder wahlweise).
    Warum diese Wahlmöglichkeit, wenn der Connect serienmäßig über ein Reifendrucksystem verfügt?
    Winterkompletträder-Broschüre herunterladen
    Bei Tourneo Courier gibts nur welche mit Reifendrucksensor
     
  16. heilo

    heilo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Re: Räder ohne Reifendrucksensoren im Tourneo Connect mit RD

    Hallo an Alle,

    nach einem Tag Ruhe mit Warnmeldungen sind diese heute wieder da. Am Wochenende werde ich mal den OBD-Scanner dranhängen, und mit der MK3 SW schauen was geht. IIch halte euch auf dem Laufenden.

    @DiDre: Mein Tourneo ist Juni 2014 zugelassen, und hat RDKS. Laut der EU-Verordnung brauche ich keine Sensoren. Warum Ford die Winterräder it und ohne anbietet, ist mir schleierhaft. Es gab ja eine Serie von Focus mit indirekten RDKS (8also ohne Sensoren, über ABS). Vielleicht gab es eine solche Serie auch beim Connect.


    Gruß,

    Heilo
     
  17. Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Re: Räder ohne Reifendrucksensoren im Tourneo Connect mit RD

    hallo,
    zum thema rdks hab ich im fernseh etwas dazu gesehen. wenn man zum tüv fährt und man hat keine funktionierende rdks, gibt es keine plakette. auch die rennleitung könnte probleme machen.

    ciao

    peter
     
  18. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    1
    Re: Räder ohne Reifendrucksensoren im Tourneo Connect mit RD

    Also ich habe einen Ford mit Winterreifen gesehen, der hatte so etwas dickere Ventilkappen. Den Fahrer darauf angesprochen sagte er, dass ist die "billig-Variante" der eingebauten Sender.
    Also geben tut es die "nachträglichen" RDKS auf jeden Fall, vielleicht ist das ja noch eine Option?
     
  20. #18 Youresioure, 8. November 2014
    Youresioure

    Youresioure Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Re: Räder ohne Reifendrucksensoren im Tourneo Connect mit RD

    Hallo,

    du kannst auch mal bei reifendachs.de schauen ob du welche findest die dir zusagen. Also ich kaufe da schon eine Weile und habe bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht. Aber ob die Räder / Reifen deinen Ansprüchen genügen weiß ich nicht. Schau einfach mal ob es was ist.
     
Thema:

Räder ohne Reifendrucksensoren im Tourneo Connect mit RDKS

Die Seite wird geladen...

Räder ohne Reifendrucksensoren im Tourneo Connect mit RDKS - Ähnliche Themen

  1. 15 Zoll Räder Evalia - Nachteile (Verbrauch usw.) ?

    15 Zoll Räder Evalia - Nachteile (Verbrauch usw.) ?: Hallo, derzeit ist an meinem eben gekauften 2012er Evalia 110dci die Standardbereifung 14 Zoll auf Goodyear GT 3 (Abfahrgrenze) drauf. Mitgegebene...
  2. „Soweit die Räder rollen“ – wie weit mit der Evalia gefahren

    „Soweit die Räder rollen“ – wie weit mit der Evalia gefahren: Hallo, der nächste Urlaub kommt bestimmt ... 1.) Wie weit seid ihr eigentlich schon mit eurer Evalia in den Urlaub gerollt? Was ich meine? z.B....
  3. Sommerkompletträder 14"

    Sommerkompletträder 14": wir haben bereits mit der Bestellung unseres Nissan NV 200 Evalia im Frühjahr 2015 gleich die Räder auf 16" Sommerkompletträder umrüsten lassen....
  4. Wieviel Fahrräder passen aufs Dach und an Kofferraumklappe?

    Wieviel Fahrräder passen aufs Dach und an Kofferraumklappe?: Wie die Frage oben schon sagt, will ich wissen, wieviel Fahrräder man maximal mit der Evalia ohne Anhängerkuppung transportieren kann. Bisher habe...
  5. Transport von 2 Motorrädern in der Evalia

    Transport von 2 Motorrädern in der Evalia: Liebe NV200/Evalia-Gemeinde, wie versprochen, will ich Euch meinen Umbau zum Transporter für 2 Motorräder vorstellen. Ausgangsbasis ist die...