Radiofunktionen und klappbare Außenspiegel im Happy Family?

Dieses Thema im Forum "Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan" wurde erstellt von Anonymous, 3. Juli 2009.

  1. #1 Anonymous, 3. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,
    ich bin ganz neue Kangoobesitzerin und muss sagen es bleiben mir verdammt viele Geheimnisse offen. Die Anleitungen des Wagen und für das Radio sind einfach zum Fürchten, man weiß gar nicht was zu welchem Modell gehört und manche Sachen stehen gar nicht drin.
    Ich fahre jetzt den neuen Happy Family und dachte Ihr wiss vielleicht weiter.
    Beim Radio habe ich die billigste Version mit Lenkradsteuerung genommen. Kann man irgendiwe herausfinden, was das Radio so kann und welche "Steckplätze" sich auf der Radiorückseite vielleicht noch befinden? Ich denke da z.B. daran evtl. noch einen Standard-Audio-Anschluss für den Kopfhörerausgang irgendwelcher Geräte zu benutzen. Ich vermute das kann fast jedes Radio.
    Oder spielt es wohl auch MP3 von CD? Und wie kann man es ausbauen? Mit meinem alten Radio wurden spezielle Klammern zum Ausbauen mitgeliefet. Hier natürlich nicht.
    Und kennt Ihr eine super Lösung eine Handyfreisprecheinrichtung mit diesem Radio zu kombinieren. Für MP3-Plyer gibt es z.B. FM-Transmitter (ich glaube so heißen die). Gibts das auch für Handys?

    Ah und noch eine Frage. Laut Autohandbuch hat mein Happy die Möglichkeit die elektrischen Außenspiegel mit der Fernbedienung einklappen zu lassen. Bei mir scheint das aber nicht zu gehen. Liegt das am Modell, bin ich zu zaghaft oder gibt es einen Trick?

    Ah und nochwas. Hat von Euch schonmal jemand versucht im hinteren Bereich an den versteckten Bohrungen im Dachbereich weitere Kleiderharken anzubringen? Ich habe mal unter die Verkleidung gelist, die kann man ein wenig vorbiegen und dann sieht man, dass die gleichen, die es vorne gibt, hinten auch nochmal, nur verdeckt sind. Kenn Ihr vielleicht auch noch weitere nützliche Bohrungen? Ich will den Wagen jetzt bald zum Campen nutzen und da ist jedes "Loch" hilfreich.
    Oder gibt es sonst irgendwelche coolen Funktionen die man nur durch Zufall findet?

    Wäre super, wenn Ihr mir ein paar Tipps geben könntet. ich mag nicht immer zu meinem Händler wegen jeder kleinen Frage gurken, die die Anleitung nicht beantwortet, zumal die auch nie so richtig bescheid wissen.

    Also Danke, Nicole!!!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 4. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Happy Family

    Hallöchen

    mit dem Radio ist es so, dass man es mit mit zwei zum "U" gebogenen Drähten ca. 2mm Durchmesser herausbekommt. Mit 4 Nägeln gehts auch. Ansonsten hat es einen Anschluss für einen CD-Wechsler, die Technick ist halt schon 10 Jahre alt oder älter. MP3 kann es mit Sicherheit nicht abspielen. Das Renault solche Technick standartmäßig einbaut ist unverständlich. Es soll für MP3 Player noch irgend eine Box zum nachrüsten geben. Die kommt dann an den Wechsleranschluss und findet Platz in Handschuhfach und kostet viel Geld, so um 160 Euronen.
    Mein Entschluss steht jedenfalls fest, das Radio fliegt raus, vernünftige Radios gibts schon um 100 Euro mit MP3, mit USB Anschluss und für nur etwas mehr auch mit Bluetooth für die Freisprechanlage. Einge Markenhersteller bieten auch Adapter für die Lenkradfernbedienung und ev. auch fürs Display an.

    Gruß

    Echo
     
  4. #3 Wolfgang, 4. Juli 2009
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    10
    Re: Radiofunktionen und klappbare Außenspiegel im Happy Fami

    Hallo Nicole, herzliche Willkommen hier bei uns im Forum :)

    Und natürlich auch herzlichen Glückwunsch zum neuen Kangoo! Allzeit gute Fahrt damit.
    Zu Deiner Frage: meines Wissens gibt es die anklappbaren Spiegel nur in dem Easy Drive Paket. Und das kannst Du beim (recht günstigen) Sondermodell Familly lt. Preisliste gar nicht mit ordern.
    Zu Deinen Fragen wegen Camping-Umbau: da findest Du eine Menge Tipps unter "Renault Kangoo" hier im Forum (auch von mir, mit einigen Fotos).
    Mein neues "Schlafzimmer" hatte seine Premiere bei unserem Hochdachkombitreffen über Himmelfahrt:

    [​IMG]

    Gruß Wolfgang
     
  5. #4 Anonymous, 4. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi !

    Ich habe bei meinem bestellten Kangoo Privilege problemlos ein MP3 Autoradio bestellen können. Spielt halt MP3s über CD ab und nicht über USB oder SD Card. Aber kein Problem - auf so eine CD passt ja massig viel MP3 drauf.

    Bezüglich Aussenspiegel anklappen...

    Im Handbuch sind alle verfügbaren Extras beschrieben, egal, ob Sie jetzt im Auto eingebaut sind oder nicht.

    Ob diese Extras auch eingebaut sind, hängt von der Ausstatung bei Bestellung ab. Beim Family ist dieses Ausstattung eher spartanisch, von daher würde ich vermuten, dass die anklappbaren Aussenspiegel eher nicht zur Serienausstattung gehören.

    Gruss
    Hans-Willi
     
  6. #5 Anonymous, 7. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Vielen Dank!!!

    Hi Leute, dakne Euch für die Antworten. Ja so ist dass, wenn man das Sparmodell kauft dann wird halt auch gespart ;-).
    Über die Bohrungen in der Karosserie wisst Ihr demnach auch nichts, oder?
    Hätte mich auch gewundert, denn onch nicht einmal die Werkstatt meines Vertrauens hatte dazu irgendwelche Infos für mich.
    Einen Campingumbau habe ich übrigens auch schon gemacht, wenn mal die Zeit ist, dann kann ich eine Materialliste mit Fotos posten. Im Einsatz war er leider noch nicht, aber im August geht es auf Urlaubsreise nach Kroatien, da muss ich noch einiges für den Wagen erfinden. Z.B. eine Gepäcknetzanbringung unter dem Dachhimmel (deshalb auch meine Frage zu den vorhandenen Bohrungen in der Karosserie, denn ich werde da auf keinen Fall selbst Hand anlegen und Löcher machen!), verschließbar Fächer, z.B. gibt es bestimmt eine Möglichkeit die Bodenfächer vor den Hintersitzen zu verschließen o.ä.
    Falls Ihr sonst noch kreative Ideen oder Tipps für Stauraum ohne Bohren habt - ich freue mich!

    Bunte Grüße,
    Nicole
     
  7. #6 Anonymous, 7. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wegen dem "Happy Family" als Sparmodell, da ist vieles drin was sonst aufpreisig ist, aber halt auch vieles nicht aufrüstbar, was laut Liste und Modell sonst verfügbar/nachrüstbar ist.
    Auch den Fachhändlern kann und sollte man für die nächsten Monate kein Loch ins Bein schießen, dazu ist dieses Modell doch noch nicht so sehr verbreitet und lange genug auf dem Markt, also etwas "keep slow/ locker bleiben" ist da noch angesagt.

    Zum Radio kann ich da z.B. auf eigene Erfahrungen verweisen, Link:
    http://www.hochdachkombi.de/viewtopic.php?t=5965

    Wir nutzen unsere auch zum sporadischen übernachten. Göga kann bei umgelegter Rücksitzbank schlafen und meinereiner klappt halt den Beifahrersitz um ( haben den "Happy Family" plus Funktionspaket = Fondsitze mit Ablage und Beifahrersitz umklappbar ) und dann noch 2x "Luma" oder Klappschaummatratze und gut ist ( für ab und an übernachten ;-) :) :mrgreen: ).

    MfG Martin
     
  8. #7 Anonymous, 8. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Oh, bitte nicht falsch verstehen - ich bin super zufrieden mit meinem Auto! Nur, da preislich nicht mehr drin war, mutiere ich gerade zur Bastlerin und versuche selbst den Wagen um lauter nützlichen Kleinkram zu erweitern ;-).
     
  9. #8 Kanault Rangoo GT, 8. Juli 2009
    Kanault Rangoo GT

    Kanault Rangoo GT Mitglied

    Dabei seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Meine Kenntnisse zum Außenspiegel, Radio usw.

    Hallo, Nicole!

    Welche Ausstattung deine Happy-Family-Version hat, kannst du der Kangoo-PDF-Preisliste entnehmen, in der alle Kangoo-Typen tabellarisch nebeneinander aufgeführt sind:

    PDf-Preisliste<= hier klicken

    Übrigens habe ich auch die elektrisch einstell- und beheizbaren Außenspiegel, die sich jedoch nicht elektrisch einklappen lassen. Aber diese Extra-Funktion, die es nur für 150 Euro extra oder über das 400 Euro teure Easy-Paket gegeben hätte, ist doch nur noble Spielerei!!!

    Wenn ich ins Parkhaus oder an eine Mautstation fahre, muss ich ohnehin meine Scheibe runterfahren und kann dann manuell mit einer einfachen Handbewegung den Außenspiegel einklappen, um dichter heranfahren zu können. Beim Weiterfahren klappe ich ihn wieder aus und schließe erst dann das Fenster.
    In Paris musste ich allerdings einmal durch eine so schmale Durchfahrt hindurch, dass ich meine Beifahrerin dazu nötigen musste, auch beim rechten Außenspiegel die Einklappbewegung auszuführen. Ich glaube, dass nimmt sie mir noch heute übel! :lol: Ach, hätte ich doch nur die Easy-Funktion bestellt :zwinkernani:

    Zum Thema Radio kann ich nur sagen, dass Renaults Originalradio mit CD-Spieler keinen Klinken-Anschluss hinten hat. Dies Radio war ja bei mir auch im Gesamtpaket dabei und liegt zurzeit bei mir im Keller herum. Ich hatte es noch gleich vor Ort vom Händler durch ein von mir mitgebrachtes Sony-Gerät austauschen lassen. Da ich das nötige Sony-Interface (eine Schnittstelle, die man immer benötigt, wenn man ein autofremdes Radio einbaut) auch bei ihm geordert hatte, hat er den Einbau vor Ort aus Kulanz gleich kostenlos vorgenommen. Ansonsten verweise ich auf die Angaben von "RamJam"!

    Ich wünsche dir weiterhin viel Freude mit deinem neuen Kangoo :jaja:

    VG aus GT,
    Johan
     
  10. #9 Wolfgang, 8. Juli 2009
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    10
    Re: Meine Kenntnisse zum Außenspiegel, Radio usw.

    Diese "noble Spielerei" nutze ich bestimmt zwei/drei mal am Tage (in der Stadt, auf engen Straßen usw.). Ich halte dieses Extra für deutlich sinnvoller als z. B. hinten stark getönte Scheiben.
    Gruß Wolfgang
     
  11. #10 Kanault Rangoo GT, 8. Juli 2009
    Kanault Rangoo GT

    Kanault Rangoo GT Mitglied

    Dabei seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Re: Meine Kenntnisse zum Außenspiegel, Radio usw.

    Hoppla, außer mit meiner Bemerkung die Userin Nicole ein wenig zu trösten wollte ich hier niemandem zu nahe treten...
    Ich denke, mit dem Easy-Paket usw. ist es wie mit allen anderen Optionen auch: Jeder hat andere Vorstellungen von seinem "idealen" Auto, wobei dies nicht zuletzt vom zur Verfügung stehenden Budget beeinflusst wird.
    Und wenn man etwas nicht hat, vermisst man es auch nicht; hat man es hingegen, versucht man es auch zu gebrauchen. Vielleicht hast du sogar Recht, Wolfgang, dass die einklappbaren Außenspiegel sinnvoller sind, als ich es zuerst glauben wollte (schließlich fahre ich nicht immer mit Beifahrer).

    Aber auch die stark getönten Scheiben erfüllen ihren Zweck:
    1) Blendschutz für meine tw. augenempfindlichen Kinder,
    2) dadurch für dieselben auch bessere Sicht auf DVD-Player bei längeren Autofahrten, da das Display nicht so viel Lichter reflektiert
    3) Nahezu 100%ige Absorption der schädlichen UV-Strahlung
    4) bis zu 65% geringere Hitzeeinwirkung der Sonnenstrahlen, weswegen man die Klimaanlage weniger gebrauchen muss und somit auch weniger Sprit verbraucht.
    5) Sichtschutz von außen. Nicht alle müssen sofort erkennen können, wen oder was ich gerade geladen habe, oder ob ich gerade hinten auf meiner Isomatte ein kurzes Nickerchen mache.

    Nr. 3 und 4 sind übrigens auch die Gründe dafür, dass Pop-Up- und Panoramadach ebenfalls stark getönt sind. Trotzdem kann man wunderbar nach außen sehen, wie du sicherlich weißt, Wolfgang!

    Die "noble Spielerei" nehme ich hiermit zurück und wünsche noch einen schönen Restabend ;-)

    VG aus GT,
    Johan
     
  12. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    10
    Re: Meine Kenntnisse zum Außenspiegel, Radio usw.

    Klar, das sind logische Argumente dafür. Ich habe bisher immer ein wenig Angst vor diesen verdunkelten Scheiben gehabt, weil ich befürchte, daß die Sicht nachts sehr viel schlechter ist. Das soll aber gar nicht so sein (?).
    Gute Nacht, Wolfgang
     
  14. #12 Anonymous, 9. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke nochmal.

    Die Preisliste war noch einmal ein guter Tipp. Danke! Ich kannte sie zwar vor meinem Kauf, aber danach habe ich sie gar nicht mit meinem Auto abgeglichen. Vieles an Details vergisst man dann ja doch. Ich bin mal gespannt, wie sich die beheizbaren Außenspiegel bemerkbar machen. Einen speziellen Knopf zum Aktivieren gibt es nicht, oder? Ich gehe mal davon aus, dass sich das mit der Heckscheibenheizung einschaltet. Ich bin gespannt auf den nächsten Winter, wobei ich mich jetzt aber erstmal auf den Sommerurlaub freue.
    Schade, dass ich das aktuelle Forentreffen verpasst habe. Beim nächsten wäre ich gern dabei!
     
Thema:

Radiofunktionen und klappbare Außenspiegel im Happy Family?

Die Seite wird geladen...

Radiofunktionen und klappbare Außenspiegel im Happy Family? - Ähnliche Themen

  1. Kleines zusammenklappbares Vordach über der Schiebetür

    Kleines zusammenklappbares Vordach über der Schiebetür: Hallo, ich habe mal wieder etwas gebastelt. Das es ja doch ziemlich nervt, dass es bei geöffneter Schiebetür reinregnet, habe ich mir ein kleines...
  2. Fragen zu Klappbaren Beifahrersitz bzw. 3er front Sitzbank

    Fragen zu Klappbaren Beifahrersitz bzw. 3er front Sitzbank: Hallo zusammen, seit geraumer Zeit informiere ich mich welcher HDK für mich am besten zugeschnitten ist. Da ich zu 70% allein Unterwegs bin und...
  3. Klappbare Rücksitze

    Klappbare Rücksitze: Hallo, der FTC scheint ein durchaus interessantes Auto für mich zu sein, da ich gerade auf der Suche nach einem alltagstauglichen Auto bin, dem...
  4. Abklappbarer AHK-träger für 2 Fahrräder

    Abklappbarer AHK-träger für 2 Fahrräder: hallo, habe mir gestern beim t@@m-baumarkt den träger für die ahk geholt. natürlich gestern im wohnzimmer zusammengebaut... :mrgreen:...
  5. Kangoo II - umklappbarer Beifahrersitz selber einbaubar?

    Kangoo II - umklappbarer Beifahrersitz selber einbaubar?: Suche für den Kangoo II nach einer Möglichkeit, den Beifahrersitz flach zu klappen. Von Renault aus gibts da ja eine ganz feine Lösung ab Werk,...