Radio-Umbau-Kit

Dieses Thema im Forum "Opel Combo" wurde erstellt von Big-Friedrich, 17. Januar 2005.

  1. #1 Big-Friedrich, 17. Januar 2005
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Das Original Opel-Radio war uns zu teuer und da wir ein tolles Aldi MP3 Radio haben, wollen wir es mit in unseren Combo übernehmen.

    Da die Opelradios aber viel höher sind, gibt es ja diese Umbaukits,
    damit man normale Radios einbauen kann.

    Hat jemand Erfahrung damit ?

    Wieviel kosten diese Dinger und vor allem: Kann man die selbst einbauen ?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Im Ford KA meiner Freundin war das Originalradio - ein Riesenklotz, mit wenig Funktionen.
    Aber es gibt diverse Blenden für den KA, die man einsetzen kann, wenn man das Originalradio ausbaut. In der Blende ist dann ein DIN Ausschnitt, wo man ein handlesübliches Radio einsetzen kann. Dan noch die entsprechenden Audio-Adapter gekauft und einem Einbau eines Nachrüstradios steht nichts mehr im Wege.
    Diese Blenden für den KA gibst beim Ford Händler und bei diversen Anbietern im Internet.
    Für den Combo wirds wohl nicht anders sein, denke ich.
     
  4. blautze

    blautze Mitglied

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Sicher wirds da was geben, eine Nachrüstung hatte ich auch ins Auge gefasst. Nur habe ich damals nichts auf die schnelle gefunden wegen der Blende. Eigentlich müsste da ja was vom Corsa passen.
     
  5. #4 Big-Friedrich, 18. Januar 2005
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Beim Corsa passt das normale Radio, beim Combo aber nicht.
    Der Händler will mir so ein Teil besorgen, konnte mir aber kein Preis nennen,
    auch nicht, was der Einbau kosten wird....... :?
     
  6. blautze

    blautze Mitglied

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ach, da is doch etwas anders als beim Corsa, hätt ich nicht gedacht, naja hab mich auch nicht so genau damit befasst. Ich empfehle dir, Kauf bloß das Teil beim Händler und mach den Einbau selbst oder geh zur freien Werkstatt. Das wird billiger.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Überlege aktuell ein radio nachzubestellen, habe erst hier erfahren, dass die Radios beim Combo Tour breiter sind, würde 360 € kosten + keinen Ärger mit Umbau usw. :?
     
  8. #7 Big-Friedrich, 26. Januar 2005
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Hi Thomas,
    ich habe mich in den letzten Tagen schlau gemacht :D

    Um das Combo Radio gegen ein Standardteil zu tauschen, brauchst du einen Einbaurahmen. Der Kostet etwa 20 - 30 Euro.
    Den Einbau kannst du selbst machen. Gar kein Problem!
     
  9. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Big-Friedrich, 8. Februar 2005
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Wow..... In einem neuen Combo ein Standardradio einzubauen
    stellt sich doch ziemlich kompliziert heraus....

    Einen Einbaurahmen (also die Kunstoffblende inkl.Ablagefach)
    gibt es im Fachhandel. Z.b. Conrad.
    Kostet etwa 20 bis 30 Euro.
    Das ist kein Problem.

    ABER nun waren wir bei Conrad, weil wir ja Adapter für den Stecker und die Antenne brauchen. Fehlanzeige.
    Conrad hatte zwar eine mega Auswahl, konnte uns aber nicht helfen.
    Die Standard Opeladapter passen nicht.

    Dann sind wir zu einem CarHifi Laden gefahren, der uns endlich helfen konnte. Den Stecker, den Opel nun verbaut, ist vom Typ "Fakra".
    Das Modell ist sehr neu auf dem Markt. Es gibt noch kaum Adapter.
    Er hat uns einen bestellt, der sollte morgen auch schon da sein.
    Das nächste Problem ist aber die Antenne. Dafür gibt es definitiv noch keine Adapter und man muß selbst etwas "basteln"

    Der Fachmann wird uns also das Medionradio einbauen.
    Mit speziellem Adapter (30 Euro) und den Antennenstecker wird er umlöten. Kosten insgesamt 60 Euro plus die 20 Euro für den Einbaurahmen (Kunststoffblende)

    Aber dann haben wir endlich einen ISO Anschluss und sind nicht auf Opel angewiesen.
     
  11. #9 Big-Friedrich, 19. März 2005
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Aktueller Stand:
    Das Medion-Radio hat nach dem Umbau ständig gerauscht.
    Sogar bei CD-Betrieb.

    Der Typ, der uns das Teil eingebaut hat, meinte dass dies "normal" bei Medion sei und er das schon kenne. Die Medion-Teile sind nicht besonders toll geschirmt und bei neuen Autos kann es da zu Problemen kommen.

    Wir also gestern los und kauften uns ein gutes Blaupunkt CD/MP3 Radio.
    Und siehe da.... kein Rauschen, keine Störgeräusche.

    Also stimmt es tatsächlich, die Aldi-Radios sind nicht besonders toll abgeschirmt.

    Wieder ein Produkt, dass ich NIE bei Aldi kaufen würden.

    Lebensmittel ok, aber Elektronik... Ne, lieber nicht. :roll:
     
Thema:

Radio-Umbau-Kit