Radio: Könnt ihr Musik hören wenn die Zündung aus ist?

Dieses Thema im Forum "Fiat Doblo" wurde erstellt von Anonymous, 13. Juni 2007.

  1. #1 Anonymous, 13. Juni 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi,

    also folgendes: in meinen neuen Doblo wurde mir bei meinem Händler ein neues Radio (nicht das orginal Fiat-Radio) eingebaut. Das Radio tat es dann auch kurz, hörte sich gar nicht mal so schlecht an ;-)
    Aber schon nach einem Tag ließ sich nichts mehr daran regeln, weder Lautstärke (das Teil war einfach nur voll laut) noch Umschaltung zwischen CD / Radio. Es war aber ständig am Sender suchen, aber abspeichern ging auch nicht. Es konnte nur durch das abnehmen der Bedienblende zum Schweigen gebracht werden.
    Naja dachte ich so, wird wohl doch nicht so ein gutes Radio sein wie gedacht, ist halt einfach kaputt.
    Also bin ich zu dem Laden wo ich das Radio gekauft habe und wollte es reklamieren. Nach einigem Erklären und Testen bei denen im Laden war natürlich kein Fehler feststellbar. Ich konnte aber einen der Mitarbeiter dazu überreden mal das Gerät in meinem Auto anzuschließen und zu testen. Und siehe da alles so wie oben beschrieben.
    Der Mitarbeiter hat dann einen Kabeladapter (heißt das Teil so?) eingebaut und bei diesm 2 Kabel getauscht. Wenn ich mich nicht ganz irre sagte er, er tauscht Zündstrom und Dauerstrom. Und er sagte noch dass Radios aus dem Zubehör nie so angeschlossen werden können dass sie ohne Zündung funktionieren.

    Tja, bloß was nutzt mir ein Radio mit Fernbedienung, wenn ich eh immer die Zündung anhaben muss wenn ich denn Musik hören will?

    Ihr seht, ich hab nicht grad viel Ahnung von Fahrzeugelektrik und Radioeinbau. Mich würde nur interessieren wie es in euren Doblos funktioniert.

    Liebe Grüße
    Sabine
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.763
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    wie das bei Doblos ist weiß ich nicht, aber früher war es so, dass man immer Radio hören könnte, auch ohne, dass der Schlüssel steckt. Aber im Zuge des "Sicherheitsdenkens" laufen die meisten Radios nur noch wenn der Schlüssel steckt. Zündung muss allerdings nicht eingeschaltet sein. Das hat den Grund, dass man das Radio nicht anlassen kann, wenn man weg ist und dann vielleicht die Batterie leer ist, wenn man wieder kommt.
    Man kann natürlich das geschaltete Plus abziehen und eine Brücke vom Dauerplus legen, dann geht's immer .....
    Allerdings hört man doch meistens Radio, wenn man sowieso fährt und bei mir steckt dann meistens der Schlüssel. :mrgreen:
    Das mit der Fernbedienung verstehe ich nicht - eine die an Lenkrad sitzt oder mit so wie bei der Anlage oder dem Fernseher zu Hause?
     
  4. Heinz

    Heinz Mitglied

    Dabei seit:
    29. September 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sabine!

    Also das mit dem Vertauschen von Zündstrom und Dauerstrom (Anschlüsse 4 und 7) bei Fiat ist schon richtig, Infos dazu findest du z.B. hier. Wenn der Dauerstrom falsch belegt ist, dann verlierst du beim Abstellen der Zündung immer alle Einstellungen, Zeit, Sender, etc..

    Bei meinem Blaupunkt Kingston ist es aber so, dass beim Ausschalten der Zündung das Radio ausgeht (und von selbst wieder ein, wenn ich die Zündung dann wieder einschalte). Wenn ich aber trotz abgeschalteter Zündung weiter Radio hören will, muss ich nach dem Abschalten der Zündung einfach das Radio nochmals einschalten. So bleibt es wenigsten nicht aus Versehen an und leert die Batterie. Das hat aber wahrscheinlich mehr mit dem Radio zu tun als mit dem Doblo...

    Gruss Heinz

    --
    Doblo Family 1.3 Multijet silber EZ 06/06
     
  5. #4 Anonymous, 14. Juni 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo, und erstmal vielen Dank.

    @Daisy: ja es ist so eine Fernbedienung wie am Fernseher, ich dachte wenn ich denn am Campen bin kann ich schön vom Bette aus das Radio steuern ;-)

    @Heinz: So wie du das mit deinem Blaupunkt-Radio schilderst war auch meine Vorstellung und so kenne ich es auch aus anderen Autos.. Aber bei mir geht das echt nur wenn die Zündung an ist.

    Ich werde weiter dranbleiben, mal sehen vielleicht ergibt sich noch eine Lösung. Ich halte euch auf dem Laufendem.

    Viele Grüße Bine
     
  6. #5 Anonymous, 14. Juni 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Bei meinem ist es auch so wie bei Heinz
     
  7. #6 Anonymous, 14. Juni 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Und meins muss jedes Mal wieder von Hand eingeschaltet werden, also nicht wie bei Heinz :lol:
    Obs auch ohne Schlüssel läuft hab ich noch gar nicht ausprobiert in den 2 Tagen, seit wir ihn haben, aber werds mal Morgen testen.

    Ja, ja, ich weiss, Frauen und Technik, hihi.

    Gruss aus Südhessen
    Marlene
     
  8. #7 Anonymous, 14. Juni 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Dank CAN Bus habe ich keine von der Zündung geschaltete Spannung mehr am Radio Stecker.

    Weil ich bisher keine Zeit hatte das Zündungsplus von anderer Stelle zu ziehen, hängt der Eingang des Radios einfach parallel am Dauerplus mit einem Kabelschnellbinder. Das Funktiniert bei jedem DIN Radio ohne CAN Bus Steuerung.

    Das Radio ist also von der Zündung unabhängig, weder geht es dadurch an noch aus. Nur beim anlassen geht es kurz aus, da bricht wohl die Batteriespannung zusammen.

    Nachteil: Man muss daran denken das Radio auszuschalten. Bei Standby mit Fernbedienung wird es immer noch ein Bißchen Strom brauchen. Wenn man das Auto zwei Wochen auf dem Campingplatz steht und nicht fährt, könnte die Batterie leer sein. Mein Radio zieht auch Strom, wenn man es mit dem Druckknopf ausschaltet. Man muss schon die Bedienblende lösen.
     
  9. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.763
    Zustimmungen:
    0
    Dann kannst Du auch den Zündstrom abklemmen und stattdessen das Dauerplus dort hin legen (wie gW beschrieben hat) mit möglicherweise dem selben Problem, dass das Radio auch was verbraucht wenn es in "stand-by" ist!
    Falls die im Laden auch Reparieren können die Dir das vielleicht sogar machen und messen was das Radio verbraucht. Vielleicht hast Du für's Camping ja sogar eine extra Batterie, die nur für die sonstigen Stromverbraucher ist....
    Man könnnte natürlich auch noch einen "Sicherheitsschalter" zwischen Dauerplus und Radio schalten, oder, oder, oder... :mrgreen:
     
  10. #9 Anonymous, 15. Juni 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    :danke: ....für die vielen Tipps !!!

    Am Wochenende wird das Problem dann mal angegangen.

    Über eine 2te Batterie hatte ich auch schon nachgedacht, werde ich bei meinen weiteren Überlegungen im Auge behalten.

    Gruss Bine
     
  11. #10 Kaeptnfiat, 18. Juni 2007
    Kaeptnfiat

    Kaeptnfiat Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Na dann seid mal nur vorsichtig mit dem vertauschen von Zuendungs-/Dauerplus.

    Habe ich bei meinem Kangoo auch gemacht, weil im Originalzustand:
    Zuendungsplus bei JEDER Schluesselbewegung unterbrochen und wieder eingeschaltet wird, d.h. der Radio geht jedesmal kurz aus und wieder an.
    Ist Zuendung aus, kann der Radio eingeschaltet werden und geht nach 20 min. wieder aus.

    NACH meinem Vertauschen von Zuendungs-/Dauerplus hat mir der Radio im ausgeschalteten Zustand ueber 4 Tage die Batterie leergenuckelt.

    Offensichtlich ist Zuendungsplus nur ein Steuereingang am Radio. Ist die Spannung da, simuliert er nur 'ich bin AUS', hat aber einiges unbemerkt bereits am Laufen (wahrscheinlich CD, moeglicherweise FM), damit das Einschalten schneller geht.

    Den Schrott hab ich mittlerweile rausgeschmissen und werde mein gutes altes Grundig-DAB-Radio wieder einbauen, wenn ich mal guenstige Universal-SchraubAdapter gefunden habe.

    MfG
    Thomas
     
  12. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.763
    Zustimmungen:
    0
    :confused:
    vertauschen müßte doch ok sein, wenn es vorher nicht funktioniert hat....
    was anderes macht ja der Adapter ja wohl auch nicht.
    aber wenn man das Zündungsplus ganz weg nimmt und dann beide Eingänge auf Dauerplus legt, dann ist es bei einigen Radios wohl wie Du sagst, ... oder?
     
  13. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Anonymous, 19. Juni 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Bei mit funktioniert es, wie gesagt das Bedienteil abzunehmen. Bisher keine Batterieprobleme. Auch nicht nach mehreren Tagen Stillstand.

    Es wäre ja auch noch möglich, einen separaten Schalter in das Kabel für Zündungsplus einzuschleifen.

    Eine Frage wäre noch, wie viel das Radio braucht, wenn man es mit der Fernbedienung ausschaltet und dann schläft. Den Strom würde ich einfach mal nachmessen. Es ist wohl nötig, Zündungsplus und Dauerplus zu messen. Einige Radios benutzen Zündungsplus nur als Schaltsignal und ziehen die Leistung über Dauerplus. Andere benutzen Dauerplus nur zum speichern der Einstellungen und ziehen die Leistung über Dauerplus.

    Strom von Zündungsplus und Dauerplus addieren. Die Kapazität der Batterie (AH=Amperstunden) durch die Summe der Ströme teilen, dann erhält man den Wert, wie lange die Batterie mit dem Radio im Standby laufen kann.

    Beim Messen des Daurplus gehen evtl. die Sendereinstellungen des Radios verloren. Das wäre zwar heute dank EEPROM nicht mehr nötig. Die sind aber in Autoradio offenbar nicht so verbreitet.
     
  15. #13 Kaeptnfiat, 20. Juni 2007
    Kaeptnfiat

    Kaeptnfiat Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt wohl schon laenger EEPROMs ...
    Sowohl mein Grundig, wie mein neuer Original-Renault-Radio merken sich die abgespeicherten Sender, auch wenn kein Dauerplus mehr anliegt.
    Lediglich aktuelle Einstellungen gehen auf 'Normwerte' zurueck.

    Allerdings schlaegt auch die PIN-Sperre zu, da der Radio denkt, er wurde geklaut ...

    Thomas
     
Thema:

Radio: Könnt ihr Musik hören wenn die Zündung aus ist?

Die Seite wird geladen...

Radio: Könnt ihr Musik hören wenn die Zündung aus ist? - Ähnliche Themen

  1. Freischaltung AUX am RD4 Radio

    Freischaltung AUX am RD4 Radio: Ich habe heute Antwort vom Peugeot Händler erhalten bezüglich der Freischaltung meines AUX Anschlusses. Der Händler möchte dafür 40€ haben?! Was...
  2. Ford 6000CD Radio Codeeingabe.

    Ford 6000CD Radio Codeeingabe.: Bei diesem Radio wird nach der Codeeingabe das Gerät ausgeschaltet, schaltet wieder ein aber der Code muß wieder eingegeben werden. Mit falschen...
  3. Radio Empfang schlecht

    Radio Empfang schlecht: Hallo, an meinem Citan 111 Bj.2014 gehen nicht immer sofort alle Sender rein. Meistens zeigt er "Search" an und braucht ne weile. Bei meiner Frau...
  4. Bedienungsanleitung für Radio/Navi-Einheit

    Bedienungsanleitung für Radio/Navi-Einheit: Habe am Montag festgestellt, dass mir mein Händler zwar die Bedienungsanleitung für den Kangoo Paris mitgegeben hat, dort aber nichts über die...
  5. Radio aus bei Nebelleuchte an

    Radio aus bei Nebelleuchte an: Hallo, ich muss jetzt doch mal eine (vielleicht etwas doofe) Frage stellen: Bei meinem Kangoo2, BJ 2002, geht das Radio aus, wenn ich die...