Radio Identifikation wg. AUX/USB

Dieses Thema im Forum "Citroen Nemo, Fiat Fiorino, Mercedes Vaneo, Peugeo" wurde erstellt von francofil, 18. Dezember 2010.

  1. francofil

    francofil Mitglied

    Dabei seit:
    18. September 2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in meinem Bipper Tepee ist serienmässig ein Radio (Nicht-DIN ;o() vorhanden, das auch am CAN-Bus hängt. Leider hat es nur einen CD-Player, aber keinen direkt zugänglichen AUX-IN oder gar USB-Port. Nun gibt es im Zubehörhandel alle möglichen Adapter für diverse Radios vieler Citroen/Fiat/Peugeot-Typen, um solche Eingänge nachträglich zu ermöglichen. Dazu müsste ich aber Typ und Hersteller meines Radios wissen, da bei den Anbieter Nemo, Qubo und Bipper nicht direkt gelistet sind. Wer weiss, wie man die Infos herausfindet, oder kennt sogar schon einen funktionierenden Adapter?

    Oder kann mir wenigstens jemand sagen, wie man das Original-Radio heraus bekommt, um es auf Hersteller-Aufkleber und Stecker/Buchsen auf der Rückseite zu untersuchen?

    gespannte Grüße
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nemo HDI

    nemo HDI Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Also bei den Standartradio beim Nemo zu mindestens sind keine weiteren Anschlüsse wie USB und Co zu finden. Beim Freundlichen habe ich mir ein Adapterrahmen ( DIN Einbauschacht) bestellt.
    Kostet ca.: 20 EUR und dann ein vernünftiger Radio eingebaut.

    Um dass Serienradio auszubauen benötigt man die entsprechenden Klammern die in den 4 Löchern
    eingeschoben werden um das Radio zu entriegeln.
    Ich habe es aber mit 2 Schraubendrehern geschafft.

    viewtopic.php?f=16&t=7277
     
  4. thies

    thies Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Das Serienradio gibt es mit und ohne USB-Anschluss bei Fiat und es steckt ein Blaupunkt dahinter.

    Mit den klammern rausnehmen und einfach dahinterschauen ob ein Blaupunkt-Adapter passt und erkannt wird.
     
  5. ll2ll

    ll2ll Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
  6. francofil

    francofil Mitglied

    Dabei seit:
    18. September 2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Äh - wer ist denn der "Freundliche", gibt es zu dem eine Adresse oder URL? Ich fand bisher nur einen Adapter für 99,- !
    Und - wer hat denn das "Standard-Radio" hergestellt? Solange ich das nicht weiss, kann ich für meins auch nicht die richtigen Klammern beschaffen. Die gibts übrigens preiswert bei Reichelt Elektronik http://www.reichelt.de/index.html?;...8AAAIAAAg8FXEe06ced722afe1ead2f76180ede7cb33f

    Ahoi
     
  7. ll2ll

    ll2ll Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Verstehe ich das richtig, du suchst einen Adapter mit dem du deinen USB-Stick
    an dein Werksradio anschließen kannst ?? :confused:

    Der "Freundliche" ist Citroen. :zwink:
    http://www.citroen.de
     
  8. thies

    thies Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Nur zur Wiederholung...


    Die Blaupunkt-klammern passen meines Wissens nach.
     
  9. francofil

    francofil Mitglied

    Dabei seit:
    18. September 2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Aha, Danke. Muss ich mal dort oder bei Peugeot nach dieser Adapterblende fragen.
     
  10. francofil

    francofil Mitglied

    Dabei seit:
    18. September 2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    meinst du mit Blaupunkt-Klammern diese (die auch an den alten DIN-Halterungen passen)?
    http://www.reichelt.de/?ACTION=3;ARTICLE=37197;PROVID=2402
     
  11. ll2ll

    ll2ll Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Diesen Adapter gibt es nicht, dein Radio muss irgendwo einen Signal-Eingang haben sonst geht das nicht.
    Dein Signal muss ja über den Radio-Verstärker laufen.
     
  12. thies

    thies Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    genau die mein ich.

    Zudem baut nicht Peugeot oder Citroen oder Fiat etwas in das Auto, da diese Komponente baugleich ist, wird die auch schon hier im Forum getroffenen Aussage das es ein Blaupunkt ist, wohl stimmen.

    Ansonsten bau es erst aus, schau nach und kaufe dann einen Adapter. Wenn du es einmal raus hast, wirst du es auch ein weiteres mal schaffen.

    Wenn ich zeit habe, welches grade selten ist, kann ich gern meine Blaupunkt-Klammern von meinem alten DIN-Radio aus dem Seicento suchen und im Qubo probieren.


    PS: Mein Radio sieht auch so aus.
     
  13. francofil

    francofil Mitglied

    Dabei seit:
    18. September 2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    OK, Forumsleute,

    besten Dank für all die Tips. Werde mir die Klammern besorgen und erst mal ausbauen und untersuchen. Und natürlich nach einem Adapter suchen den es nicht gibt ;o}
     
  14. ll2ll

    ll2ll Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Wenns ein "Line IN" hat dann tippe ich auf Mini-ISO, Cinch oder sogar Klinke.
    Aber du wirst uns ja berichten, hoffe ich. :D
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Um hier Klarheit zu schaffen...

    selbst ein ISO-Stecker der passt nützt keinem was da in der Firmware des Radios kein Aux Eingang beachtet wurde oder die Möglichkeit besteht diesen auszuwählen. Oder hat irgendjemand den Menüpunkt "Aux" bei seinem Radio.. Ich denke nicht.
    Die einzige Möglichkeit besteht in einem neuen Einbauahmen und Radio, sollte man natürlich die Bluetooth-Geschicht haben fällt diese selbstredend weg.
    Oder man nimmt einen Fm Transmitter und geht den leichten weg.
     
  16. thies

    thies Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Der Menüpunkt AUX ist unter "CD" versteckt. Denn wenn ich einen USB-Stick mit Musik dran habe komme ich über CD diesen anwählen, wenn ich Radio laufen habe.

    Aber ich habe auch Blue&Me
     
  17. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. francofil

    francofil Mitglied

    Dabei seit:
    18. September 2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    So,

    nach einer längeren Pause wg. Auslandseinsatz und anderem habe ich mich wieder damit befasst. Ich denke, mit diesem preisgünstigen Teil http://www.autonet.de/shopware.php?sViewport=detail&sArticle=552402&sCategory=631409 lässt sich der Fall lösen. Am Telefon klang das sehr vertrauenserweckend. Man soll das Teil selbst einbauen können.

    Bericht folgt.

    Gruß
     
  19. francofil

    francofil Mitglied

    Dabei seit:
    18. September 2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Eine ausgiebige Recherche ergab endgültig: mit diesem Teil geht es auch nicht. Die einzige Möglichkeit, einen AUX-Eingang zu erzeugen, ist ein sogenannter FM-Modulator.
    Es gibt diese als externe Geräte zum Einstecken in die Bordsteckdose (Zigarettenanzünder), die das Tonsignal auf eine UKW-Frequenz bringen und dann aussenden, sodass man sie über die Radioantenne empfangen kann. Das habe ich mit einem Teil von DNT versucht, das ist aber nicht sehr stabil gewesen, der Empfang unruhig, mit Knacken und Nebengeräuschen. Diese Modulatoren kosten zwischen 15 und 100 €!
    Geklappt hat es dann mit diesem Gerät http://such001.reichelt.de/index.ht...8AAAIAAHGpaP0616e92e69fa6ea0b7d2fcebbee253906, das zwischen Radio und Antenne eingeschleift wird. Sehr zu empfehlen! Man muss nur die beste Frequenz für sein Empfangsgebiet finden, dort wo kein starker Sender vorhanden ist. Die legt man dann auf eine Stationstaste des Radios.

    Gruß
     
Thema:

Radio Identifikation wg. AUX/USB

Die Seite wird geladen...

Radio Identifikation wg. AUX/USB - Ähnliche Themen

  1. Radiotausch Citan/Kangoo

    Radiotausch Citan/Kangoo: Habe gerade an meinem Citan das original Radio gegen einen Naviceiver getauscht.Leider hat das neue Radio kein Empfang. Habe als Adapter einen...
  2. Freischaltung AUX am RD4 Radio

    Freischaltung AUX am RD4 Radio: Ich habe heute Antwort vom Peugeot Händler erhalten bezüglich der Freischaltung meines AUX Anschlusses. Der Händler möchte dafür 40€ haben?! Was...
  3. Ford 6000CD Radio Codeeingabe.

    Ford 6000CD Radio Codeeingabe.: Bei diesem Radio wird nach der Codeeingabe das Gerät ausgeschaltet, schaltet wieder ein aber der Code muß wieder eingegeben werden. Mit falschen...
  4. Radio Empfang schlecht

    Radio Empfang schlecht: Hallo, an meinem Citan 111 Bj.2014 gehen nicht immer sofort alle Sender rein. Meistens zeigt er "Search" an und braucht ne weile. Bei meiner Frau...
  5. Bedienungsanleitung für Radio/Navi-Einheit

    Bedienungsanleitung für Radio/Navi-Einheit: Habe am Montag festgestellt, dass mir mein Händler zwar die Bedienungsanleitung für den Kangoo Paris mitgegeben hat, dort aber nichts über die...