Poodle stellt sich vor...

Dieses Thema im Forum "Hallo, ich bin neu hier...." wurde erstellt von Poodle, 19. November 2015.

  1. Poodle

    Poodle Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr!
    Seit Tagen "krame" ich hier und im Netz schon rum....
    Ich habe noch keinen Hochdach... aber vielleicht bald....
    Ich überlege gerade mir einen Nissan Evalia anzuschaffen, und da der Autoverkäufer mir z.B. zum Thema Ganzjahresreifen die Antwort: gibt's nicht, geht nicht gegeben hat, und ich DAS nicht glauben konnte, fing meine Suche an.
    Zur Zeit fahre ich einen 18 Jahre alten Mercedes C 200T, und dementsprechend habe ich mich auch 18 Jahre nicht mit Autos beschäftigt!
    Ich wünsche mir jetzt ein Auto,
    in dem ich auch mal 1-2 Nächte verbringen kann,
    das für meine Bedürfnisse genug Platz hat,
    mit dem ich trotzdem noch in jedes Parkhaus komme,
    das bezahlbar ist,
    bei dem mir die Trennung von meinem zuverlässigem Auto erträglich gemacht wird,
    und.... bei dem mir (ganz Mädchen eben... :zwink: ) die Optik gefällt!

    zu meiner Person:
    Ich bin Jahrgang 1960, verheiratet, 2 Pudel und selbstständig.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helmut_taunus, 19. November 2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    dann mal ein Willkommen von meiner Seite.
    Zum NV200 in den Ausstattungen Kasten, Kombi und Evalia wirst Du wohl nirgends mehr lesen koennen als hier. Ebenso zum gelegentlichen Uebernachten in solchen und aehnlichen Reisewagen unterhalb des VW Bus. Doch auch andere Seiten bieten Info, klick mal unten auf NV200Camper und lies Dir nen Wolf.
    Von der Elektronik-Freiheit eines 18 Jahre alten Autos wirst Du spaeter noch traeumen, egal welche moderne Elektroniksammlung mit Raedern dran Du zum Fahren heute auswaehlst.
    Gruss Helmut
     
  4. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.082
    Zustimmungen:
    10
    [quote="Poodle"

    Zur Zeit fahre ich einen 18 Jahre alten Mercedes C 200T, und dementsprechend habe ich mich auch 18 Jahre nicht mit Autos beschäftigt!
    Ich wünsche mir jetzt ein Auto,
    in dem ich auch mal 1-2 Nächte verbringen kann,

    [/quote]

    Hallo und ein herzliches Willkommen hier im Forum!
    Es gibt auch einen HDK deiner bisherigen Marke (Mercedes), in dem man gut schlafen kann:

    [​IMG]
    (hier in der baugleichen Variante des Kangoo's).
    Weitere Fotos vom Ausbau unter Fotogallerie/Wolfgang

    Der Citan/Kangoo ist recht gut verarbeitet und bietet sehr guten Fahrkomfort (als Kangoo, der Citan soll härter sein).

    Gruß Wolfgang
     
  5. Poodle

    Poodle Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    ja Wolfgang, ich war auch schon bei Mercedes...
    beim Citan gefällt mir die Optik nich wirklich und der Mixto( ich glaube so war der Name ) ist für mich zu lang... na ja und ganz ehrlich ... auf den Preis muß ich 18 Jahre später auch mehr schauen....

    Helmut, danke für den Link!!!!
    und... ja , die sparsame Elektrik....
    hab meinem Süßen vor 3 Wochen noch einen neuen TÜV gegönnt.. ohne Mängel... im Somer hat er noch nen neuen Kühler für die Klimaanlage bekommmen... kein Rost... aber nun fängt das Getriebe an Geräuche zu machen... naja und irgenwann muß eben Schluß sein...

    Mein Bruder hat mir gestern gerade was von einem schlechten Crashtest beim Evalia erzählt.... also geht die Suche jetzt in dieser Richtung weiter...
    Gruß Heide
     
  6. #5 tvinnefossen, 20. November 2015
    tvinnefossen

    tvinnefossen Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2015
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Poodle,

    willkommen in der Runde.

    Ich fahre seit 2002 Hochdachkombis und bin in diesem Jahr nach 2 aufeinanderfolgenden Kangoomodellen, mit denen ich durchaus zufrieden war (mit meinen 99er Kangoo der ersten Generation sehr zufrieden, mit meinem 2008er der 2. Generation unterm Strich auch zufrieden), beim Ford Grand Tourneo Connect gelandet. Für mich im Vergleich zum Kangoo ein Unterschied wie Tag und Nacht zum Besseren.

    Persönlich benötige ich ihn nicht zum Schlafen, aber auch das soll wohl möglich sein: http://www.vanessa-mobilcamping.de/Ford/Tourneo-Connect/

    Habe meinen Connect als EU-Import mit Tageszulassung (9,3 km) für 33% unter Liste erstanden....

    Welches Fahrzeug auch immer Sie wählen, allzeit Gute Fahrt!
     
  7. Poodle

    Poodle Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr, danke für eure Anregungen....

    ich bin nach wie vor im "Autofieber" :fieber:

    Also, Evalia ist aus dem Rennen....
    hab mir meinen Mann geschnappt und eine Probefahrt gemacht:
    . sitzen drin ging gut
    . Probefahrttag war gerade Schneeregen, und siehe da, mein Mann sah gar nichts mehr, da der Scheibenwischer auf der Beifahrerseite das oben rechte Drittel nicht erwischt.... mein Mann möchte aber auch der Gefahr ins Auge sehen :aetsch:
    . der, nicht in der Höhe zu verstellende, Sicherheitsgurt war für mich kein Problem... aber leider für meinen Mann
    . und das beste zum Schluß
    bin auf die Autobahn, und es gigt hier (GsD!!!!!!) einen Abschnitt, wo die Fahrbahn leichte Wellen hat.... der Evalia ist so gewippt,geschaukelt, gehopst.... dass war nicht schön :(

    Nun geht die Suche weiter...
    morgen haben wir eine Probefahrt bei Ford.
    Hier soll es der
    Ford Transit Connect Kombi in lang sein
    den gibt es auch als LKW mit so einem verschiebbarem Trenngitter, hintere Sitzreihe zum versenken und total eben.. das find ich toll... der Hunde wegen... nur Armlehnen für die Fahrersitze habe ich noch nicht gefunden....

    Natürlich fahre ich wieder auf das besagte Autobahn Teilstück.... bin gespannt.
    Ich werde berichten.
     
  8. #7 Schrankwand, 3. Dezember 2015
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Liebe Heide, bin der gleiche Jahrgang und habe schon einige Autos durch.

    Bei einem HDK solltest, bzw. muß du/ ihr einfach andere Maßstäbe anlegen als bei einem PKW.
    Vor allem muß auch der männliche Part entsprechende Bereitschaft mitbringen.
    Bei mir war es anders. Ich war damals nach einigen Gölfen und Passat die treibende Kraft
    und mußte meine ehemalige Verlobte davon überzeugen, dass ein Fahrzeug in Golfgröße
    sehr wohl ein Lademeister sein kann, Schiebetüren unheimlich praktisch sind, hohes sitzen
    toll ist und die Hupe am Blinkerhebel viel filigraner bedient werden kann als der teutonische
    Faustkeil in der Mitte. Unter der hochgestellten Heckklappe, bequem im Kofferraum sitzend
    schmeckt die Zigarette auch im Regen, die Einkäufe müssen nicht mehr über irgendwelche
    Kanten gewuchtet werden und der damals revolutonär neue HDI mit nur 90 PS sorgte für einen
    besseren Vortrieb als sein gleich starker Benzinerbruder.
    Die anfängliche Skepsis wich dann dem bekannten Dauergrinsen, die Damen sind auch meistens
    wesentlich pragmatischer eingestellt als die Männer mit ihrem Statusgehabe.
    Aus dem Alter sind wir ja nun aber wirklich raus und haben die wirklichen Vorzüge erkannt, oder?

    Grundsätzlich ist ein HDK ein Nutzfahrzeug, auch wenn man das nicht gerne hören will.
    Nutzfahrzeuge bieten viel Platz, sind robust, müssen aber preislich im Rahmen bleiben.
    Die Federung, Bestuhlung und Textilauswahl sind entsprechend. Auch die Motorleistung
    liegt meist im sparsamen (Sprit, Steuer und Versicherung) Mittelfeld.
    Um im Frachtraum, vulgo Kofferraum, entsprechend Platz zu bieten, werden einfachere
    Hinterachskonstruktionen eingebaut als in einen PKW. Die Federwege sind zu den teilweise
    großen möglichen Zuladungen hin optimiert. Der Fahrkomfort im weniger beladenen Zustand
    ist dann entsprechend. Lade mal so ein Fahrzeug schön voll, das wippen wird weniger und die
    Autos liegen wie ein Brett.

    Mein Berlingo und auch mein Kangoo bügelten alle Bodenwellen glatt, eine hier vor Jahren
    mangelhaft sanierte Bundesstraße (B206) sorgte auf einigen Kilometern bei ca. 90 km/h für das
    Swingin´ Feeling.
    Was meinste wie ich irritiert war als ich dann mit meinem Yeti unterweges war. Bretthart oder
    stocksteif waren meine Kommentare. Jeden überrollten Kieselstein konnte man fühlen. Die
    Bereifung (Niederquerschnitt) der breiten Puschen taten ein übriges. Ich mochte ihn sehr, nicht aber
    seine bescheidenen Belademöglichkeiten.

    Jetzt im Caddy fühle ich mich wieder wohl. Der Caddy ist insgesamt viel straffer als Berli und Kangoo,
    neigt auch unbeladen in Kurven nicht so zum vielbemeckerten wanken, ist aber kein Kurventier
    wie es der Yeti mit seinem Allrad war. Der Caddy wippt auch wenig, dafür poltert er öfters wegen
    seiner Starrachse mit Blattfedern. Wer das nicht mag, soll beim Caddy weitergehen, wer es akzeptiert
    hat einen wunderbaren Kombi, der sich auch mit dem einen oder anderen Gimmick ausstatten läßt.

    Das soll hier keine Werbeveranstaltung sein, eher eine Einschätzung von mir der schon einschlägige
    HDK-Erfahrung vorweisen kann. Ich schlafe nicht in meinem Wagen und muß weder Kinder noch Hunde
    transportieren. Ich bzw. wir beide möchten hoch sitzen, Platz zur Seite und nach oben haben und beim
    beladen nicht erst die ganze Innenausstattung ausbauen, verschieben und hin- und herklappen.
    Schmutz von Transporten muß sich einfach beseitigen lassen und trotz der Ladekapazitäten soll die Fuhre
    noch übersichtlich sein. Das alles findest du bei einem HDK.

    Bevor ich mich zum Caddy "überwand" (das hat eine Vorgeschichte, alte Hasen hier wissen was ich meine)
    war der Tourneo Connect meine Wahl. Das Ungetüm von Armaturenbrett und die für mich unbequemen
    Sitze, plus die damals (Anfang 2014) in einigen Punkten unlogischen Ausstattungsvarianten lies die heiße
    Liebe dann erkalten. Zuerst war ich von dem vernichtenden Urteil meiner Frau enttäuscht, heute bin ich
    ihr dankbar fürs Augen öffnen (Liebe macht manchmal blind :oops: ).

    So, jetzt geh nochmal ins Rennen! Viel Erfolg! :zwink
     
  9. Poodle

    Poodle Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Schrankwand,

    :danke: :dafuer:

    Mein Problem liegt eher bei meinem lieben Mann...
    dazu muß ich hier mal unsere Daten angeben:
    bleibt ja unter uns :zwinkernani:
    ich 1,60m , 70 kg, BJ 1960.... er 1,87, 155 kg, BJ 1951
    er fährt einen Touran... da haben wir auch beide Platz drin
    ich den Mercedes c200T ... da kommt er nur mit viel Mühe rein und erklärt mir... der ist zu klein.
    Urlaubsmäßig (Ferienhaus Dänemark) sind wir mit dem Touran (wir, die Hunde, Gepäck... und was wir noch so alles nach Dänemark mitnehmen) so "kurz vor knapp"...

    deswegen war ich ja vom Evalia soooooooooo begeistert... wir saßen beide drin und hatten genug Platz (nebeneinander!)
    aber gut, ...Evalia ist durch und es wird weiter gesucht...

    und das mit dem "mal drin schlafen" hat folgenden Hintergrund:
    ich hab einen kleines Geschäft.. Hundesalon
    ..und es gibt natürlich auch Fortbildungen... nur nicht im Berliner Raum, d.h. immere fahren und dann eben auch verbunden mit Hotelkosten, was die Kosten doch noch zusätzlich in die Höhe treibt... da möchte ich eben mal 1,2 Nächte im Auto auf einem Campingpltz schlafen..

    naja, heute wird Ford ausprobiert.... und ich berichte!
    LG Heide
     
  10. #9 helmut_taunus, 4. Dezember 2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
    Oh das kommt mir bekannt vor..aus anderem grund
    .
    Zum Thema, wenn Du den Ford ansiehst, schau auch auf die Innenhoehe. Der ADAC hat dazu Bilder in seinen Tests, mit Abmessungen. Und frag wie der Kofferraum gemessen wird, die Zahlen sind so arg klein verglichen mit anderen HDK. Geh in den Kofferraum, lauf gebueckt darin rum, notfalls in Struempfen.
    .
    Ford Transit Connect Kombi L2
    Langer Radstand L2, 7-Sitzer (PKW)
    Gesamtlänge: 4.818 mm
    Gepäckraumvolumen (alle Rücksitze gefaltet): 2.620 l beladen bis zum Dach
    quelle ford.de
    .
    Gesamtlänge: 4.818 mm entspricht fast VW Bus kurzer Radstand. Mir ist der Vergleich mit dem alten Berlingo stets praesent, Aussenlaenge 4Meter15 fast 70 cm ist das Langschiff von Ford laenger auch in der Tiefgarage. Kofferraumvolumen Berlingo damals 2800 Liter, der heutige Ford wird kleiner angegeben sogar in der extra-Langversion. Er hat allerdings die zwei hinteren Sitze dabei, die auch etwas Platz wegnehmen, vllt 200 Liter.
    Gruss Helmut
     
  11. Poodle

    Poodle Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    also, Probefahrt Ford Transit Connect Komi L2, diesel 95 PS war mal richtig gut!

    - wir haben nebeneinander mehr Platz als im Touran von meinem Mann
    - Sitze sehr bequem
    - keine schlechte Sicht für meinen Beifahrer bei regen (wegen der Scheibenwischer bei Evalia)
    - Gurt Fahrer / Beifahrer bequem
    - gutes Fahrgefühl... ist ja nur 30 cm länger als meiner jetzt
    - große Schiebetüren
    - hab hinten drin gelegen... passt
    - bin vom Diesel überrascht... zieht gut los mit seinen 95 PS


    - hat keine Heckklappe, sondern 2Türen... vielleicht ganz gut.. man wird ja älter...
    - Optik find ich schöner als z.b. Kangoo, da der Knick von Scheibe zu Motorhaube "sanfter" ist.

    Ich glaube die Suche hat ein Ende... muß aber noch 1-2.... Nächte drüber schlafen
     
  12. #11 tvinnefossen, 7. Dezember 2015
    tvinnefossen

    tvinnefossen Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2015
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    4

    Oh! Das überrascht mich, habe zwar noch nicht im Touran gesessen, aber die wirken auf mich zumindest äußerlich doch recht breit...
     
  13. caddylac

    caddylac Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Congrats - dann habt Ihr es ja schon! Achtet beim Ford wegen der Innenhöhe vielleicht auf die Dachboxen innen/hinten. Ich hatte mir damals einen Titanium angesehen und die störten beim Einsteigen durch die Heckklappe (ja, wir campen im Auto). Daher kommen möglicherweise auch die unwahrscheinlich niedrigen vom ADAC gemessenen Werte. Evtl. hatten Ihr einen ohne diese Boxen. Doppeltür hinten spricht dafür, die Boxen sind glaube ich eher bei Heckklappe verbaut.

    1,87 bin ich auch, bin aber beim Gewicht eher ne halbe Portion. Insofern vermutlich egal, dass man mit dem Längsmaß im Caddy gut passt. Ein Aspekt vielleicht noch für's campen, wenn es häufiger sein soll: Für Caddy und NV200 gibt es Drehsitze, die unheimlich viel Platz schaffen. Mehr als man sich vorstellt. Evtl. kann man beim Ford aber die Sitzlehnen ganz nach vorn umklappen wie beim Kangoo, das hilft auch schon, zumindest wenn man da nicht gerade sitzen möchte.

    Ach: Kangoo schon gefahren? Federn tut er :)

    Campen mit den Kisten macht übrigens Freude, wenn man z.B. auf Landschaft steht - wir fahren demnächst in ein Land mit vielen Höhenbalken, die Wohnmobile von engen Straßen und schönen Plätzen abhalten sollen. Wir passen drunter durch, wie die normalen Autos. Campen ohne störende Weißwände :)
     
  14. Poodle

    Poodle Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    morgen bestelle ich meinen
    Ford connect Kombi PKW Zulassung--- L2
    voraussichtliche Lieferzeit: April 2016

    freu, freu, freu
     
  15. Poodle

    Poodle Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    nu issere fast da!!!!!
    gestern habe ich "MEINEN" Ford besucht...( und meinen PA zum Anmelden abgegeben ) :lol:
    und am Mittwoch in einer Woche werde ich ihn holen.....
     
  16. Poodle

    Poodle Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    I NEED HELP!!!!!!

    wie bekomme ich denn hier ein Bild rein????????
     
  17. Comeo

    Comeo Mitglied

    Dabei seit:
    3. März 2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    5
    Am einfachsten wo anders hochladen und hier nur linken.
    Ansonsten kannst Du ein Bild an den Moderator senden und der stellt es Dir dann zur Verfügung.
     
  18. Poodle

    Poodle Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
  19. StefanWoo

    StefanWoo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. März 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Gutes und schönes Bild.
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Aradraug

    Aradraug Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Dezember 2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Gratu und ne Knitterfreie fahrt.
    obwohl der Ford bräuchte schon n Bügeleisen oder Botox
     
  22. Poodle

    Poodle Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    :danke:

    bild wie aus einem KATALOG :D

    ruft der FFH doch heute an, und meint: ob er es bis nächste Woche schafft die Zulasung zu machen......
    Oh, war ich stinkig!!!!!

    hab auch gleich noch 'ne Frage an euch:
    Ich muß ja noch UNBEDINGT eine Mittelarmlehne haben.... nun ist meine erste Wahl auf Armster 2 gefallen... aber nach Rücksprache und Angabe meiner HSN+TSN haben die gesagt, die passt wohl nicht :heul:
    ist jemanden bekannt, ob Ford was an der Mittelkonsole geändert hat??????
    oder soll ich einfach mal eine bestellen und dann sehen ob die passt???????
     
Thema:

Poodle stellt sich vor...

Die Seite wird geladen...

Poodle stellt sich vor... - Ähnliche Themen

  1. Kangoo G1Ph1 Fahrer stellt sich vor

    Kangoo G1Ph1 Fahrer stellt sich vor: Hallo, ich bin ein erfahrener Renault Kangoonaut. Fahre aktuell einen G1Ph1 (KC0W), 1.2 16V Privilège, EZ 05.2002, D90 Vert Mousse, seit 07.2012...
  2. Gerade den EV200 bestellt

    Gerade den EV200 bestellt: Hallo zusammen, haben gerade den NV200 bestellt :rund: Bekommen Ihn im nächsten Jahr, wollte schon mal anfragen wegen den Schlafmöglichkeiten....
  3. Bipper Tepee in D eingestellt - aber Qubo mit Eu6 Motor

    Bipper Tepee in D eingestellt - aber Qubo mit Eu6 Motor: Hallo, Peugeot hat mit dem Ende von Euro 5 den Bipper Tepee wegfallen lassen. In Frankreich wird er weiter angeboten, wie auch der Citroen Nemo....
  4. Eva bestellt / Erfahrungen mit Zubehör?

    Eva bestellt / Erfahrungen mit Zubehör?: Hallo, nachdem ich hier schon einiges gelesen habe: Am 01.04. hab ich einen NV200 Evalia Tekna 110 DPF (5 Sitze, wir sind nur zu zweit) bestellt....
  5. Tourneo bestellt, Transit geliefert - was nun?

    Tourneo bestellt, Transit geliefert - was nun?: Hallo, nach gut vier Monaten Wartezeit und mehreren Nachfragen beim Händler wurde mir heute plötzlich mitgeteilt, das Auto sei nun da. Jedoch sei...