Pochende / Klopfende Geräusche

Dieses Thema im Forum "Ford Tourneo/Transit Connect" wurde erstellt von Anonymous, 19. März 2010.

  1. #1 Anonymous, 19. März 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    So bei etwa Schrittgeschwindigkeit bis 40 Km/h kommen seit ein paar Tagen pochende Geräusche von vorne unten. Ausschließlich bei unebener Fahrbahn. Meine Vermutung das ich es bei höheren Geschwindigkeiten nicht höre - liegt vielleicht an der meist besseren Fahrbahn und/oder an der anderen Frequenz bei höhern Geschwindigkeiten ?

    War grad nachsehen ob was locker ist denn die Geräusche hören sich von Art und Lage irgendwie nach Fahrwerk an.

    Ein evtl. vibrierendes Kunsstoffteil habe ich gerade mit Schaumstoff abgepolstert ( befindet sich nahe der Radkasteninnenverkleidung vorne links ). Und sonst habe ich mal alles begrapscht und gewackelt. Das einzige was mir auffiel war folgendes :

    Die Antriebswellen links und rechts - lassen sich leicht in Längsrichtung verschieben, haben etwa ein paar mm Spiel.

    Ist das normal ???
    Wer kennt noch das Problem solcher Geräusche ?

    Danke, Martin
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    das klingt nach stabilisatoren, koppelstangen oder dergleichen.
    nix tragisches, aber sollte gemacht werden.
     
  4. #3 Anonymous, 19. März 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    So, kurze Fahrt gemacht.
    Es war natürlich nicht das evtl. wackelnde Kunsstoffteil.

    Nochmal zu ersten Beitrag - das Geräusch ist völlig unabhängig von Kurvenfahrten oder Lenkbewegungen.

    Dann habe ich das Auto mal am Dachträger gepackt und aufgeschaukelt - und siehe da, das Geräusch kam ganz ohne zu Fahren.

    Übrigens ein ähnliches / das gleiche Geräusch wie das wenn ich die Antriebswelle in ihrem Spiel bewege.

    Die Manchetten der Wellen sin Dicht, es tritt kein Fett aus und ich bhab erst 50500 drauf. Kann es sein das es an den Wellen liegt oder deren Gelenken ?
    Sofort zum Fachmann oder kann ich noch ein paar Tage fahren ?
     
  5. #4 Anonymous, 19. März 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Koppelstange, Querlenker, Stabi.... alles fest.
     
  6. #5 Fordmaster, 19. März 2010
    Fordmaster

    Fordmaster Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    hallo MartinW

    Ferndiagnosen zu stellen gestalltet sich etwas schwierig, aber es gäbe folgende Möglichkeiten welche man prüfen könnte.

    Das längsspiel von Antriebswellen ist normal, sonst gäbe es keinen Längenausgleich beim Ein-bzw. Ausfedern.
    Aber vielleicht sind die äusseren Muttern der Antriebswellen locker?

    Hier einLink zur Achsüberprüfung. Zum Thema Koppelstangen solltest du diese bei belasteten Zustand-sprich die Räder bleiben am Boden und auch im ausgefederten Zustand-spricht Fahrzeug aufbocken prüfen. In beiden Situationen lässt sich dies genauer überprüfen.

    Es gäbe auch noch so ein Problem:
    BEI EINIGEN TRANSIT/TOURNEO CONNECT FAHRZEUGEN, GEBAUT ZWISCHEN 12.12.2006 UND 25.08.2008, TRETEN MÖGLICHERWEISE KLOPFGERÄUSCHE AM VORDERWAGEN BEIM ÜBERFAHREN
    VON SCHLAGLÖCHERN UND BEI PLÖTZLICHER BESCHLEUNIGUNG ODER VERZÖGERUNG AUF. ZUR BEHEBUNG ZUNÄCHST PRÜFEN. ANSCHLIESSEND 2 NEUE VORDERE SCHRAUBEN (BESTELL-NR. 1433100) ZUR BEFESTIGUNG DES VORDEREN HILFSRAHMENS AM RECHTEN UND LINKEN QUERLENKER UNTEN EINSETZEN UND MIT 190 NM
    FESTZIEHEN. ABSCHLIESSEND ZUR KONTROLLE EINE PROBEFAHRT DURCHFÜHREN.
    HILFSRAHMEN UND/ODER VORDERE QUERLENKER UNTEN NUR AUSTAUSCHEN, WENN AN DIESEN BAUTEILEN BESCHÄDIGUNGEN FESTGESTELLT WERDEN.

    Letzlich wäre es immer hilfreich, wenn du bei Fragen immer deine Fahrzeugdaten angeben würdest, Modell kurz oder lang, Baujahr und Motorrisierung, nur so könnte man die Fehlerquellen etwas eingrenzen, da einige Fehler Baujahr oder Modellbezogen sind

    lg
    fordmaster
     
  7. #6 Anonymous, 22. März 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also, es ist ein Transit Connect Bj. 11 / 2007, 1,8 l TDCi mit 90 PS, lang und hoch.
    Die Klopfgeräusche habe ich tatsächlich beim Überfahren von Schlaglöchern / Bodenwellen und je höher die Geschwindigkeit, desto weniger fallen diese Geräusche auf ( ab ca. 40 Km/h sind sie nicht mehr wahrnehmbar ).

    Wie gesagt, das gleiche Geräusch entsteht auch wenn ich das Auto von Hand zum Schaukeln bringe ( hat also nicht allein was mit dem Fahren zu tun ).

    Schwer zu Orten, auf jeden Fall am Vorderwagen unten, vom Gehöhr her eher mittig.

    Werde heute nochmal drunter schauen und nach lockeren Teilen suchen, aber das mit den erwähnten Schrauben klingt schon eher nach meinem Problem.

    Danke, Martin
     
  8. matula

    matula Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Genau so war es bei meinem Berlingo auch. Ich hatte ihn Vorgestern in der Inspektion und es war wieder mal so eine Koppelstange. Diesmal links - vor ca. 20.000 km, so bei ca. 50.000 km war es auf der rechten Seite.
    Weisst Du jetzt was es bei Deinem Auto ist?
     
  9. alexpapa

    alexpapa Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Bei mir war es die Koppelstange, Kosten ca. 30€ beim Service mitmachen lassen. Ich hatte die gleichen Symtome, aber bei mir hat der Stabilisator im Stand beim hin- und herwackeln geknackt. d.h. das Problem war schnell gefunden.
    so long
    Alexpapa
     
  10. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Anonymous, 28. Juli 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Bei meinem waren es auch die Koppelstangen:
    Die linke hatte der Händler noch gewechselt aber nicht vollständig angeschraubt, die rechte war ausgeschlagen.
    Insgesamt 112 Euro... :-(
    Nächstes Mal mache ich das doch selber... :neutral:

    Lohnt es sich bei einem 6 Jahre alten (checkheft gepflegten) Connect eigentlich noch, zur Inspektion zu fahren? :confused:
     
  12. #10 Anonymous, 28. Juli 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das Spiel in den Achswellen ist normal, das muss so sein.
    Ist eventuell ein Auspuffhalter abgerissen ? Wegen Geräusch mittig. Hatte am Sonntag exakt das gleiche Problem, bei meinem war ein Auspuffhalter gerissen.
    Klopfgeräusche sind per Ferndiagnose nicht zu ermitteln. Wenn das Auto aber im Stand beim Schaukeln mit dem Dachträger das Geräusch verursacht, kann man das doch prima mit einer Auffahrhebebühne testen. Einer schaukelt den Wagen, der andere horcht unter dem Auto. :zwinkernani:
     
Thema:

Pochende / Klopfende Geräusche