Pfeifender Außenspiegel und schnarrender Dieselmotor

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von Serviervorschlag, 1. Mai 2013.

  1. #1 Serviervorschlag, 1. Mai 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mein Evalia macht zwei Geräusche, die er meines Erachtens nicht machen sollte.
    1. Der linke Außenspiegel pfeift ab 50 km/h (das geht weg, wenn man den Spiegel einklappt oder die Hand ans Gelenk hält - aber das ist wohl nicht im Sinne des Erfinders. ;-) Der rechte Außenspiegel macht das nicht.
    2. Der Motor "schnarrt" manchmal. Damit meine ich nicht den normalen Diesel-Sound oder das Nageln, sondern ein Geräusch, das ich am ehesten mit "Schnarren" beschreiben würde. Dieses Geräusch kann ich leider nicht auf Befehl generieren; ich kann also nicht sagen, ob er es nur in einem bestimmten Drehzahlbereich oder so macht. Ich meine, es tritt seltener auf, wenn der Wagen warm ist. Beschwören kann ich es aber nicht.

    Kennt das jemand von Euch? Und wenn ja - was habt Ihr dagegen gemacht?
    Das Spiegel-Geräusch kann ja sicher der Nissan-Händler beheben (Garantie), aber das Schnarren kann ich so schwer demonstrieren, und ich habe Bedenken, dass beim Händler der Vorführ-Effekt eintritt und der Wagen einfach nicht schnarren will. ;-)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holger Van fan, 1. Mai 2013
    Holger Van fan

    Holger Van fan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mhh, zum pfeifenden Außenspiegel kann ich nichts sagen (bei mir ist´s nur eine klappernde Schiebetür :rund: ) aber zum Motor: ab und an ist dieses Geräusch bei mir auch zu hören, ich nehme an das hängt mit dem Ausbrennen des Rußpartikelfilters zusammen, da ich dieses "Schnarren" nicht ständig habe. Keine Panik!

    V.G. Holger
     
  4. #3 Serviervorschlag, 2. Mai 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ach, das ist ja schonmal beruhigend, dass nicht nur meiner schnarrt. Nee, ständig macht er das bei mir auch nicht. Halt ab und an.
    Das mit dem Außenspiegel werde ich mal bei Nissan vorführen, dann sollen die das wegmachen. ;-)
    Danke und Gruß,
    Kathrin
     
  5. #4 Serviervorschlag, 3. Mai 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ich war heute beim Nissan-Händler und hab wegen des pfeifenden Außenspiegels einen Termin am 13.5. bekommen. Es schien kein Zweifel daran zu bestehen, dass das eine Garantieleistung ist. Das ist doch schonmal gut.
     
  6. #5 Serviervorschlag, 15. Mai 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    So, ich habe jetzt eine kleine Odyssee wegen des Außenspiegels hinter mir.
    Der Wagen war vorgestern in der Werkstatt, und man sagte mir, der Türspalt sei etwas zu groß gewesen, man habe die Tür etwas verstellt. Also ich losfuhr, war das Pfeifen leider immer noch da.
    Also heute Morgen nochmal vorgeführt - der Mechaniker, der mitfuhr, hörte das Geräusch nicht. Doof. Ich konnte es selbst als Beifahrerin noch hören.
    Also heute nachmittag NOCHMAL mit einem der Verkäufer des Freundlichen - der hörte das und fuhr direkt noch eine zweite Runde mit einem weiteren Herrn Verkäufer, einem After-Sales-Irgendwas. Der hörte das auch, wollte mir aber erzählen, das sei halt Physik, und das wäre dann so mit Windgeräuschen. Ach so, ja dann. Der andere Verkäufer meinte, sein Qashqai würde das Geräusch auch machen, aber ihn würde das nicht stören. Nachdem ich ihn daran erinnert hatte, dass ich die Kundin sei und es deshalb momentan um MEINE Befindlichkeit und nicht um SEINE Befindlichkeit ginge, schlug er vor, dass man ja nochmal testen könne, ob ein anderer Evalia dieses Pfeifen ebenfalls hätte, aber man habe gerade keinen Vorführwagen da. Nachdem ich ihm vorgeschlagen hatte, in der anderen Kieler Filiale zu fragen, ob dort ein Evalia stünde, konnte ich diesen fahren und hören. Mit sehr guten Ohren hörte man dieses Geräusch bei dem Vorführwagen ansatzweise auch, aber mehr so als Windgeräusch, nicht als fieses Pfeifen - also durchaus im akzeptablen Bereich.

    Könnt Ihr mir mal bitte den Gefallen tun und mit heruntergefahrener Scheibe bei einer Geschwindigkeit ab ca. 60/70 km/h aufwärts horchen, ob Euer Fahrer-Außenspiegel pfeift? Ich bin gerade unsicher, wie ich weiter vorgehen soll. Wenn all Eure Außenspiegel pfeifen, dann ist das wohl ein Konstruktionsfehler. (Für den es dann aber meiner Meinung nach auch eine Lösung geben sollte wie die Gummilippe für die Heckklappe). Und wenn nicht, würde ich mir einen neuen Spiegel einbauen lassen.
     
  7. dr.zaro

    dr.zaro Mitglied

    Dabei seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    versuch doch mal einige Teile abzukleben mit Klebeband. Ich glaube Du wirst die Ursache selber rausfinden müssen. Ansonsten investierst Du zu viel Zeit mit den Werkstätten. Windgeräusche kenne ich auch von meinen Combo. Der Evalia, so finde ich, ist nicht lauter. Ein lästiges pfeifen ist mi noch nicht aufgefallen. Zu den Motorgeräuschen kann ich nur sagen wer einen 1,7 cdti Opel Combo gefahren hat wird zufrieden sein. Vielleicht bilde ich mir das nur ein, im Vergleich zum Vorführer letztes Jahr ist mein Tekna recht leise. War etwas überrascht. Aber wie schon erwähnt vielleicht nur Einbildung.
     
  8. #7 Serviervorschlag, 15. Mai 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort, dr. zaro. An das Motorgeräusch habe ich mich gewöhnt, das ist wohl so. Der Evalia, den ich heute beim Freundlichen fahren durfte, hörte sich genauso an.
    Der pfeifende Außenspiegel nervt aber tatsächlich. Das mit dem Abkleben ist eine gute Idee, das probiere ich mal aus. Dann weiß ich allerdings immer noch nicht, ob das ein Konstruktionsfehler war oder nur mein Spiegel pfeift.
     
  9. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Hast Du auch mal mit der 'elektrischen' Verstellung des Spiegels gespielt? Wäre mal interessant, ob die Stellung des Spiegelglasses selbst nicht vielleicht der entscheidende Faktor ist... am Übergang Spiegelgehäuse - Spiegelglas hat es ja eigentlich alles, was man sich so als Pfeifenbauer wünschen kann... Luftspalte, einen Resonanzraum, turbulente Luft.. und eben diesen Luftspalt ändert man ja, wenn man den Spiegel verstellt.
     
  10. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Ich bin ja was Geräusche angeht glaube etwas über empfindlich, aber mein Außenspiegel pfeift nicht. 8)
    Die Quelle des Peiffens kann aber nicht die Heckklappe sein? Das dort bei einigen ne Gummilipe fehlt, hatten wir hier ja schon öfter,
     
  11. #10 Serviervorschlag, 16. Mai 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    @ Beastie, ja, hab ich versucht. Ändert aber irgendwie nix. Es ändert sich erst was, wenn ich den Spiegel ranklappe. Dann ist Ruhe. ;-)
    @sulley: Wie schön, dass es auch andere geräuschempfindliche Leute gibt ;-) Nee, das Pfeifen der Heckklappe habe ich noch vor dem Kauf durch die Gummilippe beheben lassen. Ich hätte den Wagen sonst nicht gekauft. ;-)

    Um den Ton mal zu beschreiben im Vergleich zu dem Heckklappenspaltensound: Dieser ist ja eher ein Singen oder so ein Sound, als würde man in eine Flasche pusten.
    Der Spiegel hat so ein fiepsiges Pfeifen in einem recht hohen nervigen Frequenzbereich. Und leider bin ich NOCH in der Lage, solche Frequenzen zu hören. ;-)
     
  12. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Der Spiegel selbst dürfte ja bei uns allen gleich sein? Ob es vielleicht an den Scheibenwischern, der Motorhaube oder nem anderen Teil an der Fahrzeugfront liegen kann, das die Luft vielleicht anders an den Spiegel geleitet wird? :confused:

    Wegen meiner "Vorliebe" für Geräusche hab ich ja vieles am NV200 gedämmt oder knarrende Spalte beseitigt. Aber für nen lärmenden Spiegel fällt mir keine Medizin ein. :confused:
     
  13. #12 Serviervorschlag, 16. Mai 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Sulley, wie hast Du denn die Geräuschursachen/knarrende Spalte beiseitigt? Den ganzen Kasten einmal mit Gaffa Tape umwickelt? ;-)
     
  14. #13 Testsieger, 16. Mai 2013
    Testsieger

    Testsieger Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. April 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Bin heute extra mal mit offenen Fenstern gefahren 60/70/80/90 km/h. Konnte bei mir nichts pfeifendes feststellen.
     
  15. #14 welfen2002, 17. Mai 2013
    welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    1
    Das Gehäuse des Außenspiegels sind oftmals zwei Teile. Der größere vordere Teil und der Rahmen um den Spiegel. Bei einigen Modellen gibt es sehr große Spaltmaße. Ich weiß nur von anderen Automarken, dass die Leute sich dort einen entsprechend großen Gummiring in diese Ritze reinlegen um das Pfeifen abzustellen. Ob der NV200 dahingehend noch verfeinert werden muss weiß ich allerdings nicht.
     
  16. #15 Serviervorschlag, 17. Mai 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Hallo welfen2002, das ist ein guter Ansatz. Den Spalt hatte ich auch schon im Verdacht und werde deshalb mal zum Testen diesen Spalt mit Klebeband dichtmachen. Wenns dann nicht mehr pfeift, dürfen die bei Nissan mir einen Gummiring einbauen. ;-)
     
  17. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Ich hatte selbst die Einspritzdüsen tickern gehört (Benziner) :roll: was ich von allen Fahrzeugen vorher so nicht gewohnt war. Und auch einige Stellen vom Amaturenbrett gaben ihre Anwesenheit bekannt.
    Dank vieler Dämmaten und Dichtband ist jetzt die Geräuschkulisse wieder so, wie es bei meinen Autos vorher auch war. 8)
    Ja ich weiß, der NV ist nen Transporter und damit lauter als nen PKW...
     
  18. #17 Serviervorschlag, 17. Mai 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Sulley, in meinem Kopf entstehen irgendwie so Bilder... Evalia vollgepropft mit Dichtbändern, Gaffatape, Dämmmattten und Bauschaum. ;-)
    Bitte erlöse mich von dem Kopfkino und schick Bilder von deinen Geräuschbeseitigern. Oder hast Du das alles so einbauen können,dass man es nicht sieht? ;-)
     
  19. #18 welfen2002, 17. Mai 2013
    welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    1
    Ich kenne nicht die Nissan Modellpalette, aber bei VW ist es so, dass extrem viele Dinge "orginal" aus dem wesentlich exklusiveren Touran in , oder an den Caddy passen. Dämmmatten, Einlegeplatten, usw. Selbst der Motor ist identisch und man könnte auch ohne weiteres die Kappen des Touran-Motors einfach so auch in den Caddy verbauen.
    Vielleicht gibt es auch eine "Vererbung" zwischen dem NV und einem anderen Nissan-Modell aus der gehobenen Liga?
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 NV200-SAM, 17. Mai 2013
    NV200-SAM

    NV200-SAM Mitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Mich hat bei meiner ersten Fahrt auf der Autobahn mit Gegenwind auch das Turbogeräusch genervt.
    Habe im Motorraumdämmmatten verbaut und es ist deutlich besser geworden.
     
  22. #20 Serviervorschlag, 17. Mai 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Und welche Dämmmatten hast Du da genommen? Und wo und wie befestigt man die?
     
Thema:

Pfeifender Außenspiegel und schnarrender Dieselmotor

Die Seite wird geladen...

Pfeifender Außenspiegel und schnarrender Dieselmotor - Ähnliche Themen

  1. Außenspiegel wechseln

    Außenspiegel wechseln: Hallo Zusammen, seit gut 4 Wochen bin ich stolzer Besitzer einen Evalas. Leider haben Hooligans beim Fußballspiel Deutschland - Polen letzte...
  2. Brauche einen Außenspiegel links - Aber welchen?

    Brauche einen Außenspiegel links - Aber welchen?: Habe einen Berlingo, 2-Sitzer Kastenwagen Bj. 2001. Jemand hat den linken Außenspiegel mir abgebrochen ohne mir Bescheid zu sagen ... Ich wollte...
  3. Außenspiegel / Temperatursensor

    Außenspiegel / Temperatursensor: Hallo! Ich möchte mir nun eine Außentemperaturanzeige einbauen. In meinen vorherigen Autos war sie immer vorhanden und ich vermisse diese Anzeige...
  4. Was machen beheizbare Außenspiegel denn jetzt /genau/?

    Was machen beheizbare Außenspiegel denn jetzt /genau/?: Hallo zusammen, da fahre ich jetzt schon seit 3,5 Jahren mit unserem Combo C BJ2004 rum - und erst heute stelle ich durch einen...
  5. Kangoo G2 Rechter Außenspiegel - hat er Temperaturfühler?

    Kangoo G2 Rechter Außenspiegel - hat er Temperaturfühler?: Hallo liebe Mitforumer :-) Seit etwa einer Woche sind wir nun stolze Besitzer unseres Kangoo G2 Happy Family :rund: Hurraaaa !!! Ich muß...