Partner Tepee nach 15.000 Kilometern

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsberichte" wurde erstellt von Anonymous, 8. September 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nach 15.000 gefahrenen Kilometern die einen Skiurlaub, einen Campingausflug und einen Urlaub am Gardasee beeinhalten kann ich mit meiner Familie den Partner oder auch den Berlingo nur empfehlen.
    Das Konzept dieses Fahrzeuges ist auf Familien geradezu maßgeschneidert.
    Über die Vorteile der Schiebetüren usw. hatte ich bereits beim 600 KM- Bericht geschrieben, das kann ich jetzt weglassen. Jeder der bis jetzt bei uns mitgefahren ist, war von dem großzügigen Raumangebot überrascht.
    Das große Platzangebot, gerechnet auf Fahrzeuglänge ist schon sehr gut.
    Wie bereits geschrieben liegen Ski- und Sommerurlaub bereits hinter uns und die Fahrberichte, jeweils knallevoll beladen, kann ich zusammenfassend als zufriedenstellend beurteilen. Dass man mit einem VW Multivan oder 5er BMW deutlich flotter vorankommt ist klar, wobei beim letzteren die Zuladung deutlich geringer ausfallen dürfte.
    Steile Passstraßen meistert der Partner Tepee vollgeladen ebenso wie lange gemütliche Autobahnfahrten. Meisten gleiten wir dann so mit 130 km/h über die Autobahn das reicht aus und hält den Benzinverbrauch verträglich.
    Der Gesamtverbrauch über die gesamten 15.000 Kilometer liegt bei 8,3 l und ist bei der Fahrzeughöhe in Ordnung.
    Ob der nächste Partner oder Berlingo ein Diesel wird hängt von der Preisentwicklung der Treibstoffe ab, dass wir bei dem Fahrzeugtyp bleiben ist für uns jedenfalls klar.

    Einige Schwächen gibt es allerdings auch. Das Quitschen des Keilriemens beim Kaltstart wurde durch unsere Werkstatt behoben.
    Die Klappe des Tankverschlusses ließ sich nur schwer schließen, hier wurde auch durch unsere Werkstatt geholfen, natürlich alles auf Garantie. Das Fahrwerkspoltern, wie es auf Berlingonet oft beschrieben wird kann ich nicht bestätigen. Im Gegenteil, für ein Fahrzeug dieser Klasse finde ich die Federung in Ordnung.
    Was mir gefallen würde wäre ein 6. Gang, manchmal habe ich das Gefühl ich müßte aus dem 5. noch weiterschalten.

    Fazit, wir sind zufrieden!

    Den nächsten Bericht gibt es dann bei 25.000 Kilometer.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Partner Tepee nach 15.000 Kilometern

Die Seite wird geladen...

Partner Tepee nach 15.000 Kilometern - Ähnliche Themen

  1. Partner Tepee: Pfeifen beim Gas geben

    Partner Tepee: Pfeifen beim Gas geben: Moin, ich habe einen gebrauchten Peugeot Partner Tepee ins Auge gefasst - und probegefahren. Leider war da beim beschleunigen so ein leises...
  2. Partner tepee Dachgrundträger pfeift...

    Partner tepee Dachgrundträger pfeift...: Hallo zusammen, Ich hab mal wieder ne frage an die tepee Community: Ich habe an meinen Partner tepee 2 grundträger (Fahrzeug ist ohne Reling)...
  3. Peugeot Partner Tepee 2016

    Peugeot Partner Tepee 2016: Hallo Leute Ich bin Neu hier im Forum und habe eine vielleicht spezielle Frage. Habe zwar schon diverse Themen angeschaut, auch die Suchfunktion...
  4. Partner Tepee Heckklappe/Fenster von innen öffnen...

    Partner Tepee Heckklappe/Fenster von innen öffnen...: Moin, nachdem mein Ausbau jetzt weitgehend fertig ist und auch eine Befästigung im Kofferraum nochmal überdacht wurde stehen jetzt noch 2 größere...
  5. Peugeot Partner Tepee HDI BJ 2011 zu verkaufen

    Peugeot Partner Tepee HDI BJ 2011 zu verkaufen: Liebe Hochdachkombi Freunde, wir trennen uns von unserem rotem Peugeot Partner Tepee, weil er etwas größerem (einem Evalia) weichen muss. Daten...