Opel Combo 1,7 CDTI, Farbe silber

Dieses Thema im Forum "Mein Hochdachkombi" wurde erstellt von Guest, 9. Oktober 2011.

  1. Guest

    Guest Guest

    Hallo,
    dann stelle ich mich auch mal kurz vor.
    Meine Name ist Kurt, ich bin 53 Jahre jung und Maschinenbaumeister von Beruf.
    Mein Wohnort liegt am nördlichen Harzrand.
    Zum Combo bin ich als Dienstwagen gekommen und nun, nach 4 Jahren (seit Mai diesen Jahres), gehört er mir privat.

    Opel Combo 1,7 CDTI, Farbe silber, 5-Türer, 80.900 Km, Bauj. 05/2007

    Große Probleme gabs bisher nicht wirklich. Ja klar, die Leisten der Schiebetüren....beide kostenlos erneurt. Die Lackabplatzungen am Dach...läuft gerade der Kulanzantrag. Bei der ersten Hauptuntersuchung (60.000Km) ein Teil an der Lenkung ausgeschlagen...Kosten durch die Garantieverlängerung abgedeckt. Bremsbeläge hinten kurz darauf erneuert. Das mit der Fußdusche kenne ich seit diesem Sommer auch....das Problem habe ich mit einer selbst angefertigten Abdeckung gelöst. Gleichzeitig tat mir auch die Batterie leid, die ja auch bei jedem Regen eine unfreiwillige Wäsche erhält....die hat auch eine selbst angefertigte Abdeckung erhalten. Der hintere Schalldämper wollte sich im August diesen Jahres vom Endrohr trennen....das habe ich mit meinem Schweißgerät vereitelt. Ein Satz Sommerreifen und ein Satz Winterreifen sind bis heute auf der Straße geblieben (80.900Km) ach ja und 2 Windschutzscheiben durch Steinschläge auf der Autobahn.....die Versicherung lässt grüßen.
    Das wars schon.....mal abgesehen von den Wartungen....bisher war das ja alles Sache der Vertragswerkstatt.

    Seit Mai diesen Jahres kommen an den Combo nur noch meine Hände....ich mache an meinen Fahrzeugen grundsätzlich alles selber. Außer dem Combo, den ich jetzt von August-Mai als Saisonfahrzeug angemeldet habe, habe ich noch einen Seat Ibiza Cabrio Baujahr 1993, der als Saisonfahrzeug Juni-Juli und für meine besser Hälfte einen Nissan Micra K10 Bauj. 1993, der aber das ganze Jahr angemeldet ist.

    erst mal bis hierher

    Freundliche Grüße, Kurt
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Re: Combo C 1,7 CDTI

    :willkommen:

    Dann haben wir ja einen Schrauber mehr, der gute Tipps für den Combo geben kann. Schön!
     
  4. HaBe

    HaBe Mitglied

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Re: Combo C 1,7 CDTI

    Gartenkater hat geschriebn:
    bei mir gibt es das Problem mit der Fußdusche(noch??) nicht,aber die Lösung würde mich schonmal(vorbeugend)interessieren.

    Gruß Holger
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Re: Combo C 1,7 CDTI

    Danke für die nette Begrüßung.

    Ich werde mal eine kurze Beschreibung zu der Abdeckung des BCM-Kastens und der Batterie machen. Dafür muss nichts am Auto abgebaut werden und es kann wahrscheinlich jeder selbst herstellen und anbauen.

    Baumaterial: ein Stück Kunststoff-Plane für Anhänger, einen Kabelbinder (Straps), ein Stück gutes Isolierband, eventuell einen Streifen Gummiband (für die Batterieabdeckung)
    Werkzeug: Scharfe Scheere, Cuttermesser, Maßband, Edding-Stift

    Die Batterieabdeckung ist das einfachste. Einfach die Batterie oben ausmessen (LängexBreite), ca. 10-15 cm je senkrechte lange Seite, ca. 5 cm je senkrechter kurzer Seite dazu geben und ausschneiden. Dann die Batterie-Kabelanschlüsse aufzeichen und die Plane von unter her bis zu den Anschlüssen aufschneiden. So kann die Plane nachher ohne die Demontage der Polklemmen aufgesetzt werden. Nun die Plane von oben auflegen, die Polklemmen durch die Schlitze frei legen und die langen Seiten der Plane nach unten schieben. An den kurzen Seiten steht die Plane nun ca. 5 cm über. Jetzt kann man noch ein Gummiband um das ganze ziehen...hab ich aber auch nicht gemacht.

    Für das BCM, das ist der schwarze Kasten an der anderen Seite des Wasserkastens (über den Fahrerfüßen), habe ich 2 Abdeckungen gebastelt. Das meiste Wasser tritt zwischen Windschutzscheibe und der Plastikabdeckung....noch nicht mal durch die Wasserschlitze !!, ein. Dort gibt es nicht wirklich eine Abdichtung. Es läuft dann genau auf die Dichtung des BCM, die leider den Witterungsumständen nicht gewachsen ist. Die Bauform des Deckels ist leider so ausgeführt, dass der Deckel im hinteren Bereich nach oben hochgezogen wird und es so zu einer kleinen Kehle kommt. Und genau an dieser Stelle wird die Dichtung undicht. Wenn man mit einer Taschenlampe da hinten reinleuchtet, kann man das sehr gut sehen. Mir war der Wechsel der Dichtung erst mal zu lästig, weil dazu wirklich enorm viel ausgebaut werden muss. Also habe ich eine einfache Abdeckung gebastelt.
    Ein Stück Plane ca. 15x15 cm, in einer Ecke ein Loch gedrückt und mit einem Kabelbinder an der Plastickverkleidung (von vorn gesehen rechts oben) befestigt. Das Teil habe ich dann einfach über das BCM gehängt.....so kann kein Wasser mehr durch die Schlitze auf das BCM und dann nach hinten laufen.
    Für die zweite, entscheidende Abdeckung habe ich ein Stück Plane, ca. 30x30 cm ausgeschnitten, es einmal in der Mitte gefaltet und zwischen dem BCM-Deckel und dem Scheibenwischerlager durchgeführt. Dann mit etwas Fingerspitzengefühl den oberen Teil der Plane nach vorn umlegen, sodaß dieser sich an der Blechwand, die nach oben geht, anlegt. Nun zwischen dem BCM und der Blechwand zum Radlauf eine Falte bilden, damit das Wasser später nach vorne ablaufen kann. Auf der anderen Seite des BCM nun die Plane nach unten drücken. Aufpassen, dass die Falte auf der anderen Seite erhalten bleibt. Es entsteht so eine Wasserablaufrinne, in der nun das Regenwasser abfließen kann. Zu guter letzt noch im vorderen Bereich die Plane mit einem Streifen Isolierband fixieren.
    Bei mir ist seit dem null Wassereinbruch mehr gewesen.
    Auf etwas sollte ihr aber beim Nachbau acht geben !!!! Der Scheibenwischerantrieb macht an dieser Stelle auch seine Runden und den dürft ihr nicht mit der Plane behindern.
    Ansonsten.....Nachbau auf eigenes Risiko.....

    Wer Fotos haben möchte.......ich habe welche aber noch nicht wirklich die Ahnung, wie ich die hier so einfach reinbekomme.

    Freundliche Grüße, Kurt
     
  6. #5 Anonymous, 2. Mai 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    hi, hätte interesse an den bildern für die batterie und bcm-folienabdeckung beim opel combo.
    kannst du die an kroby@gmx.de schicken?
    danke und viele grüße
    kroby
     
Thema:

Opel Combo 1,7 CDTI, Farbe silber

Die Seite wird geladen...

Opel Combo 1,7 CDTI, Farbe silber - Ähnliche Themen

  1. Kühlkreislauf Opel Combo C 1.3 CDTI

    Kühlkreislauf Opel Combo C 1.3 CDTI: Kühlkreislauf Opel Combo 1.3 CDTI. Hallo an das Forum Vielleicht bin ich zu doof und verstehe es wieder mal nicht?! Habe meinen Combo mal was...
  2. Dachfenster / Dachluke für Opel Combo C

    Dachfenster / Dachluke für Opel Combo C: Guten Tag, diesen Sommer haben meine Freundin und Ich unseren ersten Urlaub im Opel Combo C verbracht. Da es Nachts teilweise doch relativ stickig...
  3. Opel WOMOB (Combo D (X12))

    Opel WOMOB (Combo D (X12)): Hallo, bin schon ne Weile aktiver Leser aber habe noch ein Aktivitätsdefizit
  4. OPEL COMBO D Bj 2012 mit Camping- Kiste

    OPEL COMBO D Bj 2012 mit Camping- Kiste: Wir haben uns den Combo als 7 Setzer zugelegt um mit einem Klappfix- Anhänger in den Urlaub zu fahren. Nun sind unsere Kinder groß und wollen...
  5. Mein roter Bauernferrari, Opel Combo C

    Mein roter Bauernferrari, Opel Combo C: Hallihallo, ich hab mir gedacht ich mache doch auch mal ein Thema auf, nachdem ich bisher nur recht stiller mitleser war :) Seit kurzem bin ich...