Oelwechsel mit Filter

Dieses Thema im Forum "Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan" wurde erstellt von Anonymous, 10. April 2014.

  1. #1 Anonymous, 10. April 2014
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallound guten Morgen!!!
    Möchte bei meinem Kangoo Bj:2001 58 PS bevor ich in Urlaub fahren einen Oelwechsel mit Filter machen.Leider habe ich keine Bedienungsanleitung dafür.Ich weiß auch nicht wann er das letzte Mal gemacht worden ist.Meine Frage was brauche ich für Oel z B. 5/ 30 oder 10/ 40 und was für ein Filter brauche ich??? Danke schon im voraus.MfG:Liberty
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hecktür

    Hecktür Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Teilsynthetisches 10w40 ?
     
  4. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
  5. #4 Anonymous, 11. April 2014
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo!!!
    Vielen Dank für eure Hilfe MfG:Liberty
     
  6. #5 Anonymous, 2. Mai 2014
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo!!!
    Hatte mir einen Oelfilter bestellt den ich auch bekam.Da ich ein Reklameblatt von ATU hatte in dem sie ein Angebot für einen preisgünstigen Oelwechsel mit Filter für 29,90 € drin hatten habe ich nachgefragt ob sie ihn bei meinem Kangoo machen würden was sie verneinten ich würde ein anderes Oel brauchen.Dann hatten sie ein Angebot 10w 40 für 9,95€ auch das wäre nichts für mich sondern nur für alte Fahrzeuge.Warum solch eine Ausrede ist der Kangoo kein Auto oder ab welche PS werden Fahrzeuge angenommen???Vieleicht kann mir jemand eine Antwort darauf geben
    MfG:Bernd
     
  7. #6 VEC-LOTHAR, 3. Mai 2014
    VEC-LOTHAR

    VEC-LOTHAR Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. April 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin

    Tja, manchmal ist ja Werbung nicht das, was es verspricht. In diesem Falle aber hast du die Werbung leider nicht richtig gelesen, denn bei ATU gibt es den Ölwechsel ab 29,90€, d.h. es kann auch teurer sein. Zu sehen ist das in der Beschreibung der Werbung: http://www.atu.de/pages/werkstatt/oelwechsel.html

    Und ehrlich gesagt halte ich gar nichts von ATU. Muss aber jeder selber wissen, wo er sein Auto zur Reparatur oder Wartung hingibt. Für mich sind Werkstattketten nicht die Fachbetriebe, die es eigentlich sein sollten.

    Viele Grüße

    Lothar
     
  8. #7 Anonymous, 4. Mai 2014
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo!!!
    Danke für deine Antwort wollte den Oelwechsel auch nicht dort machen lassen hatte oft negative Sachen gehört und wollte mal wissen was daran war ist.Habe immer alles was am Wagen anfiel in einer Werkstatt meines Vertrauens machen lassen oder selbst wie z B.Oelwechsel mit Filter.Leider hat der Besitzer sie aus gesundheitlichen Gründen aufgegeben und eine gute Werkstatt zu finden ist nicht einfach.
    Wollte den Oelwechsel selber machen finde aber keine Bilder auch in der Bedienungsanleitung ist er nicht zu sehen wo der Filter liegt denn mein Sohn hat einen 1,4 Lt. da kommt man sehr gut ran.Wie ich gehört habe soll man beim 1,2 sehr schlecht dran kommen.Hatte schon mal bei einem Fahrzeug mit Hammer und Meißel gearbeitet um den Filter zu lösen.

    Viele Grüße

    Bernd
     
  9. #8 VEC-LOTHAR, 5. Mai 2014
    VEC-LOTHAR

    VEC-LOTHAR Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. April 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin

    Den Ölfilter findest du, wenn du in Höhe der Zündspule und Luftfilter nach unten siehst. Da ist er am Motor bzw. an der Ölpumpe geschraubt.
    Ich hab mal ein ebay-Angebot herausgesucht, wo der Motor abgebildet ist: http://www.ebay.de/itm/Renault-Clio-2-I ... 1279549227
    Links ist die Zündspule und ein klein wenig weiter rehts der Luftfilter. Dazwischen geht man mit der Hand und den Augen nach unten. An den Ölfilter selbst kmmt man am besten von unten dran. Es gibt für diesen Motor zwei verschiedene Sorten von Ölfilter. Einmal den, den man auf ein Gewinde dreht und einmal ein Gehäuse, wo nur der Einsatz getauscht wird. Vorher nachschauen, was da benötigt wird. Zum Losdrehen Gummihandschuhe verwenden....sind griffiger.
    Für die Ölablassschraube benötigt man eine neue Dichtung (Kupferquetschdichtung) und einen 8er-Vierkant-Steckschlüssel (alternativ: abgesägtes Stück einer Türklinke mit der Klinke selbst als Griff, besser aber Knarre mit Vierkanteinsatz).
    Und immer schön an unsere Umwelt denken....jeder Tropfen Öl in unseren kostbaren Boden ist Gift für die Umwelt!

    Viele Grüße

    Lothar
     
  10. #9 Anonymous, 8. Mai 2014
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo!!!
    Da es die letzten Tage sehr viel geregnet hatte habe ich mich entschlossen den Oelwechsel in einer Werkstatt machen zu lassen.Hatte den Vorbesitzer gefragt wo er des Auto gewartet lassen hat.So habe ich mich an die Werkstatt gewendet er war sofort bereit den Oelwechsel mit Filter zu machen.Leider hatte ich den falschen Filter gekauft er brauchte den mit dem Eisatz.Als der Wagen auf der Bühne war,oh Schreck was kam zum Vorschein ein langer Riß in der Achsmanschette so war es ein Abwasch und der Geldbeutel dafür leerer.Auf der einen Seite war ich froh das ich es vor meiner Urlaubsfahrt gesehen habe und nicht auf der Fahrt oder am Ort,denn am Samstag geht es los zwei Wochen Schwarzwald.

    Viele Grüße

    Bernd
     
  11. #10 VEC-LOTHAR, 12. Mai 2014
    VEC-LOTHAR

    VEC-LOTHAR Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. April 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bernd

    Dann hast du ja nun frisches Öl im Motor. Prima! Erholsamen Urlaub wünsche ich!
    Ich hab die letzten Wochen bei beiden Kangoos die Antriebswellen gewechselt. Die waren komplett mit allem drum und dran, also auch die Achsmanschetten. Für ein paar Antriebswellen hab ich 128€ bezahlt....gekauft über ebay. Ich bin sehr zufrieden mit der Verarbeitung und der Passgenauigkeit der Antriebswellen. Wer den Link zu den Antriebswellen braucht, schreit mal laut und ich setze ihn dann hier rein :)

    Gute Fahrt weiterhin!

    Viele Grüße

    Lothar
     
  12. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Anonymous, 28. Mai 2014
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo!!!
    Nun bin ich aus dem Schwarzwald wieder zurück hatte auf der Fahrt hin und zurück keine Probleme nur die Schwarzwaldhochstraße rauf mußte er kämpfen.Als in der Werkstatt der Öelwechsel gemacht worden ist wollte ich 5w 40 drin haben nun mußte ich feststellen das sie 10w40 rein getan haben.Ist es denn so ein großer Unterschied ob das eine oder andere drin ist???
    Viele Grüße

    Bernd
     
  14. #12 VEC-LOTHAR, 28. Mai 2014
    VEC-LOTHAR

    VEC-LOTHAR Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. April 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Moin

    Sagen wir es mal so: Kaputtgehen kann da nix und schädlich für den Motor ist es auch nicht. Also keine Sorge...ist alles gut :)

    Viele Grüße

    Lothar
     
Thema:

Oelwechsel mit Filter

Die Seite wird geladen...

Oelwechsel mit Filter - Ähnliche Themen

  1. Urlaubscheck und Oelwechsel für 177 Euro

    Urlaubscheck und Oelwechsel für 177 Euro: Hi, mich würde mal interessieren was ihr so für Oelwechsel und/oder Urlaubscheck (den wollte meine Frau haben ;) ) bezahlt habt. Ich hab...
  2. Rußpartikelfilter

    Rußpartikelfilter: Hallo Comboianer Thema Rußpartikelfilter. Mein Combo 1.3 CDTI Bj. 2010 ist nun schon mein Dritter Opel Combo, okay zwischendurch mal mit Berlingo...
  3. Welches Öl und welchen Ölfilter für meinen NV200

    Welches Öl und welchen Ölfilter für meinen NV200: Ich möchte wegen einen anstehenden Ölfilterwechsel auch gerne einen Ölwechsel machen lassen und mir gerne sehr gutes Öl für das Fahrzeug...
  4. Frage zu Warnsymbol evtl. Ölfilter zu Nissan NV200

    Frage zu Warnsymbol evtl. Ölfilter zu Nissan NV200: Hallo ;) Mein NV200 ist jetzt so ziemlich genau 6 Jahre alt und früher bin ich noch in die Vertragswerkstatt gefahren und habe immer tief in die...
  5. Kraftstofffilter, Dieselfilter Entwässern und Tauschen - Wechseln, so gehts ;-))

    Kraftstofffilter, Dieselfilter Entwässern und Tauschen - Wechseln, so gehts ;-)): Laut Wartungsunterlagen sollte der Diesel Kraftstofffilter alle 30 Tausend Km entwässert werden und alle 60 Tausend Km ausgetauscht werden....