Ölverbrauch beim Berlingo

Dieses Thema im Forum "Citroen Berlingo & Peugeot Partner" wurde erstellt von Anonymous, 24. Dezember 2006.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo! Ich war bis jetzt immer nur zum lesen hier im Forum. Jetzt habe ich auch selber mal eine Frage.
    Ich habe meinen Berlingo 1,6 16V gebraucht bei einem BMW Händler gekauft. Er hatte damals ca. 28000 km runter. Der Händler hat vor der Auslieferung noch einen Ölwechsel durchgeführt und Öl von BMW eingefüllt. Ich habe jetzt mit dem Auto 14000 km gefahren und es hat nur wenig Öl gefehlt. Jetzt möchte ich von Euch wissen, ob das normal so ist oder kann es sein, dass der Händler nur zu viel engefüllt hat. Denn das wäre ja nicht gut für den Kat.
    Was ist original für Öl im Motor? Bei mir haben sie damals 5W40 befüllt. Was nehmt Ihr für welches?
    Im vorraus schon mal besten Dank für Eure Antworten und Mühe.
    Ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest.

    Liebe Grüße Jupp
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    erst mal: :willkommen:


    Ich komme mit meinem Öl immer von Inspektion zu Inspektion, daher weis ich noch nicht mal welches Öl ich brauche.
    Allerdings weis ich das es in der Bedienungsanleitung steht. Ich hab jetzt auch ungefähr 14000 runter und immer noch genug übern Eichstrich.
    Im April kommt die Inspektion und dann kann Opel wieder nachfüllen.

    mfg

    Georg
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Jupp,

    erstmal :willkommen:


    Mein Berlingo hat auf den ersten 27 Tkm fast null Ölverbrauch.
    Über einen (ohne defekte Teile) erhöhten Ölverbrauch ist sogut wie nichts bekannt, zumindest nicht bei den größeren Motoren. Der 1,4-er hat schonmal Probs mit der Zylinderkopfdichtung, dann kann es auch einen erhöhten Ölverbrauch geben.

    Mein Berli hat das Total Quartz 7000 drin, ist ein 10W-40.

    Viel Spaß hier im Forum und Frohe Weihnachten !! :rund:
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also kann ich mich bequem zurücklehnen und die restlichen 1000 km noch runterrasseln? Wäre schon schön. Ach übrigens noch was. Gibt es eigentlich irgend wo ein Reparaturhandbuch für den Wagen? Mit idiotensicherer Erklärung und vielen kleinen Bildchen und so. Ich will auch ein bißchen Werkstattkosten sparen wenn's geht. Irgendwo hier im Forum hab ich schon mal von so was gelesen aber das war glaub ich ein englisches Buch. Und weil ich der englischen Sprache nicht so mächtig bin... :-( . Das Auto ist Baujahr 2003.

    Liebe Grüße Jupp
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Leider nein, für den 2-er Berlingo nicht. Das Englische ist hauptsächlich für den Einser. Bei den beiden Modellen ist natürlich auch einiges gleich.

    Denkst Du bitte auch an Deine Signatur ? Wenn Du da Deine Fahrzeugdaten reinpackst, brauchst Du die Daten nicht immer mit aufführen. :zwinkernani:
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke Michel!!! Hab ich gemacht. Mal seh'n ob's auch klappt :?:

    Liebe Grüße Jupp
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    :jaja: :top:
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi!

    Nach einer Laufleistung von 30-100.000 km ist ein Motor ausreichend eingefahren......
    Der Ölverbrauch sollte bei moderater Fahrweise etwa 0,05 bis 0,2 Liter/1000 betragen. Anständig "getreten" kann´s natürlich viel mehr sein.

    gD
     
  10. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jupp,

    ich haber beisher ja 2 Berlingos gehabt, einer 1er 1.6 16V Benziner und jetzt einen 2er 2.0 HDi.

    Öl hab ich immer bis jetzt 5W40 genommen.
    Ölverbrauch beim Benziner war soweit ich weiß null - halt nur Öl bei den Inspektionen gewechselt.
    Beim HDi hab ich nen minimalen Verbrauch, etwa so ca. 0,5 Liter auf 20.000 km.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo

    bist Du Dir da sicher? :roll:

    edit, Du hast ja eine Combo, denn in meiner steht es nicht!

    Gruß Christof
     
  12. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    zu wenig Ölverbrauch ist auch nicht ok.
    Das betrifft wohl eher ältere oder schlecht eingestellte Motoren.
    Kraftstoff kann auch ins Öl wandern.
    Somit hat man dann den Eindruck, dass man kein Öl braucht.
    Ein fataler Eindruck :roll:
    Wer also viel Kurzstrecke fährt sollte dann auch öfter mal sein Öl wechseln.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hm... ich muss sagen, dass ich schon mehere Autos gehabt habe, bei denen der Ölverbrauch nicht festzustellen war.
    Meine Kangoo's kommen auch von Inspektion zu Inspektion, ohne dass ich jemals einen Tropfen hätte nachfüllen müssen!

    Aber ich hab auch zwei Fahrzeuge die mit dem Öl nicht unbedingt zimperlich umgehen, meine zwei Boxerkühe saufen halt nicht nur Benzin, alle 1000 Km muss ich da mal ein paar Deziliter nachfüllen... Anfangs war ich mir einfach nicht mehr gewohnt, ständig den Ölstand zu kontrollieren... Mann das hätte ins Auge gehen können... zum glück hab ich nen guten Kuhdoktor! :D
     
Thema:

Ölverbrauch beim Berlingo

Die Seite wird geladen...

Ölverbrauch beim Berlingo - Ähnliche Themen

  1. Ölverbrauch Connect 1,8 TDCi MK1

    Ölverbrauch Connect 1,8 TDCi MK1: Hab die Frage schon in einem Ford Forum gestellt und keine ordentliche Antwort bekommen und deswegen die Frage mal hier. Was verbraucht euer...
  2. Ölverbrauch 1.3 Multijet (DPF)

    Ölverbrauch 1.3 Multijet (DPF): Hallo Doblo-Fahrer, mich würde mal interessieren, ob und wieviel Motoröl Euer Doblo 1.3 Multijet (2006-2009) verbraucht und ob Ihr zwischen den...
  3. Partner/Berlingo Übersetzung 5. Gang beim 1,6 VTi

    Partner/Berlingo Übersetzung 5. Gang beim 1,6 VTi: Hallo! Ich interessiere mich für einen neuen Peugeot Partner. Da ich ihn in absoluter Basisausstattung (Access) haben möchte, hat er den 1.6...
  4. Wie ernst zu nehmen sind die 3 Sitze beim Partner/Berlingo/Kangoo?

    Wie ernst zu nehmen sind die 3 Sitze beim Partner/Berlingo/Kangoo?: Die letzten Jahre war ich sehr glücklich mit meinem Combo-Ausbau und eigentlich bin ich es immer noch, aber ab nächstem Jahr wird es einen dritten...
  5. Hakelige Schaltung beim Combo

    Hakelige Schaltung beim Combo: Hallo liebes Forum seit genau 587 km bin ich bisher zufriedene Besitzerin eines Combo Tour 1.3 CDTI (08/99tkm ) gewerblich etwas "zerlutscht" und...