NV200, 16V110, Tempomat nachrüsten

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von uija, 5. September 2011.

  1. uija

    uija Mitglied

    Dabei seit:
    2. September 2011
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Ich möchte meinen NV200 mit 1.6L, 110PS Maschine, gerne mit einem Tempomaten ausrüsten. Ich hab von der Technik in Motoren und deren Steuerung überhaupt keine Ahnung. Ich bin immerhin schon mal so schlau, dass ich rausgefunden habe, dass es wohl solche mit elektronischen Gaspedal und solche mit Seilzug gibt. Kann mir ggf. jemand sagen, was für einer zu meinem Motor passt?

    Gibt's noch mehr Hersteller, als Waeco?

    Danke und LG,

    Jens
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Der NV200 hat nen elektronisches Gaspedal und dafür gibt es vom Hersteller der GRA auch nen Fahrzeugspezifischen Kabelbaum.
    Allerdings mußt du trotzdem noch einige Kabel selbst anklemmen ( Klemme 15, Kupplungsschalter...)
    Hier wäre was paßendes: http://www.ebay.de/itm/Waeco-MS-880-Mag ... 23117cdfbd
    dazu is dann noch ein Bedienteil nötig:
    http://stores.ebay.de/WHR-Online_Bedien ... ec0Q2em322

    edit: Zemco gibt es noch, is aber auch nicht preiswerter: http://www.zemco.de/shop/

    Kann mir jemand sagen wo der OBD-Stecker verbaut ist?
    Hat der NV200 (Benzin) nen Kupplungsschalter, oder nicht?
     
  4. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Falls es mal jemand braucht:
    Der OBD Stecker ist hinter dem Kartenhalter, wie auch die Sicherungen.
    Can high und Low sind jeweils die 3. von rechts.

    Nen Kupplungsschalter hat der Benziner nicht.
     
  5. uija

    uija Mitglied

    Dabei seit:
    2. September 2011
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Was macht man denn dann? Also wenn es keinen Kupplungsschalter gibt?
     
  6. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Bei weaco gibt es zum Tempomat einen Read Contakt dazu, den muß man am Kupplungspedal befestigen und das Gegenstück mit nem Metallwinkel daneben anschrauben. Das ist dann der Kupplungsschalter.
    Den Winkel muß man selbst zurechtbiegen und dann oben an nem Bolzen vom Kupplungspedal mit verschrauben.
    Ist alles im Lieferumfang mit drin, aber halt etwas fumelig.
     
  7. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Nachdem mein Neuer nu endlich da ist konnte ich am WE mich mal des Tempomaten annehmen.
    Leider klappt es nicht so einfach wie gedacht. :mhm:

    Da laut waeco Technik Support der NV200 per Can Bus angeschloßen wird, gibt es eigentlich nicht viel, was falsch gemacht werden kann.
    Geschaltetes 12V+ (Klemme 15) und Can high (OBD Pin 6) CanLow (OBD Pin 14), sowie den mitgelieferten Kupplungsschalter und die fertigen Stecker zum Gaspedal.
    So müßte der Tempomat erst mal mit dem Can Bus zu synchronisieren sein, tut er aber nicht.
    Hier nochmal sehr umfassend zum nachlesen: http://waeco.com/tmp/MS880_EB_10s_03.pdf

    Laut der Einbauanleitung eines änlichen Tempomaten (e cruise2) ist es auch nicht mehr was angeschloßen werden muß und sollte auch mit Can Bus funktionieren: http://www.a-a.de/home/index.php/compon ... wnload/225

    Kann jemand der einen Tempomaten nachgerüstet hat bestätigen das es mit Can-Bus funktioniert, oder muß doch analog angeschloßen werden? Also Bremslicht und Temposignal/Drehzahl.
    Falls ja, wo bekommt man das Tachosignal (Radio-Pin? ) oder Drehzahlsignal her?
    Laut Waeco wäre dazu noch ein "Interface zur Umwandlung digitaler CAN-Bus Signale in analoge Signale" notwendig, weil das Tachosignal nur im Can Bus verfügbar ist.

    Die Antworten die mir ein Nissan Händler zum Thema Can-Bus Anbindung, oder wo gibt es das Tachosignal genannt hat, gebe ich jetzt hier nicht wieder, weil es einfach nur traurig war. :oops:
    Selbst den kostenpflichtigen Einbau eines Zubehör-Tempomaten wollte er nicht übernehmen.
     
  8. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    So was lange wärt...
    Nachdem sich der Waeco Support erst sehr sicher war das die MS880 per Can-Bus angeschloßen wird und auch der Softwarestand der MS880 geprüft wurde, gab es nach Rückfragen bei Nissan die Info das es beim Benziner doch nicht über Can geht. Lag also nicht an mir :mrgreen:

    Damit ist es aber noch nicht erledigt, denn jetzt steht das analoge anschließen an. Also die GRA zusätzlich verbinden mit der Bremse, Drehzahl und Tachosignal. Bremse ist einfach direkt am Pedal möglich, aber wo gibts die beiden anderen? Weder am Radio noch am Kombiinstrument ist was brauchbares zu messen und selbst bei google findet man nichts. :roll:
    Wieder mit waeco telefoniert und die haben sich wiederum mit Nissan in Verbindung gesetzt :D es gibt kein nutzbares Signal, da diese nur über den Can-Bus laufen und nicht direkt (analog) vorliegen. :mhm:
    Dafür gibt es aber nen Interface (CBI 150) welches an den Can angeschloßen wird und Geschwindigkeit, Drehzahl, Zündung, Rückwärtsgang, Handbremse, Kupplung als analoge Signale bereit stellt.

    Das Ding also auch noch eingebaut, Geschwindigkeit und Drehzahl mit der MS880 verbunden und siehe da, es funzt auf Anhieb. :jaja:
    Die Freude verfliegt aber gleich wieder, weil der Tempomat beim nächsten fahren plötzlich wieder nicht regelt :evil:
    Liegt wohl irgendwie an dem Interface, weil der Tempomat immer dann nicht mehr geht, wenn das Interface abgeschaltet hatte.
    Ich hab dann das Temposignal getrennt und das blaue Kabel an Drehzahl geklemmt und jetzt funktioniert es dauerhaft. :beeten:

    Also kurz Fazit für den NV200 als Benziner:
    -Can-Anbindung geht nicht
    -Analog Anbindung nur mit Can-Bus Interface möglich
    -Drehzahlsignal nutzen, nicht Geschwindigkeit
    -Kabelsatz fürs Gaspedalz muß die Endziffer 43 haben (da bekam ich auch erst den falschen)
    -waeco Support hilft weiter und sollte vielleicht vorm Bestellen schon mal zum eigenen Modell befragt werden
     
  9. uija

    uija Mitglied

    Dabei seit:
    2. September 2011
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Was hast du jetzt alles in allem auf den Tisch gelegt, und meinst du, dass jemand wie ich, dessen Wissen zu Autos dort endet, wo ich sagen kann, wo der Motor zu finden ist? ;-)
     
  10. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    MS880 + Kabelsatz fürs Gaspedal + Bedienteil zusammen ca. 420€
    Dazu kam jetzt aber ungeplant noch der cbi 150 für 92€, weil die Anbindung an den Can-Bus nicht funktioniert.

    Es müssen einige Kabel (Dauerplus, Schaltplus, Masse, Bremslicht, Can high, Can Low) mit dem Fahrzeug verbunden werden, wenn man das kann ist es nicht schwer.
     
  11. Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    Damit ist eigentlich auch klar das sich eine Nachrüstung nicht wirklich lohnt. Es scheint allerdings einen Unterschied beim Diesel und Benziner zu geben - der Diesel hat eine Taste mehr auf dem Lenkrad und eine leicht andere Bedienung. vielleicht ist die Anbindung dann hier auch etwas anders/leichter oder noch komplizierter....
     
  12. uija

    uija Mitglied

    Dabei seit:
    2. September 2011
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Geht ja nicht nur ums "sich lohnen", sondern zb ums nachrüsten von gebrauchten.
     
  13. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Beim Diesel klappt die Anbindung über Can und damit ist es billiger und einfacher.

    Preislich ist das Connect aber nen prima Angebot und Nachrüsten nur deshalb kaum lohnend, aber ich möchte einfach kein festeingebautes Navi haben. Gibt hier leider zu viele Langfinger und ich verlange vom Navi mehr als es das Connect kann.

    Schade das Nissan den Tempomat nicht einzeln ab Werk anbietet, wäre sicher für unter 200 zu haben.
     
  14. Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    In Italien gibts den einzeln....
    Selbst wenn man zusätzlich ein anderes Navi benutzen würde (was bei mir in ein paar Jahren sicher auch mal passieren wird) ist der Monitor auch für alles andere wesentlich besser zu gebrauchen (Telefonieren, Rückfahrkamera, Radiolisten).
    ich würde es immer mitkaufen beim Neuwagen. Für den Wiederverkauf mit Tempomat und großem Display sicher auch nicht schlecht....
     
  15. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Ist zwar ein altes Thema, aber ich bin über eine Teilenummer für die Lenkradtasten gestolpert und bei anderen Herstellern reicht das, plus ein Mitarbeiter mit paßendem Rechner/Schnittstelle zum aktivieren.

    Meine Frage an euch ist: Wo/wie der aktive Tempomat angezeigt wird? Hat dazu vielleicht mal jemand ein Bild?
    Bei Fahrzeugen ohne Connect/Tempomat ist ja das Display neben dem Tacho anders (bunt) und vielleicht gar nicht fähig den aktiven Tempomat zu signalisieren :confused:
     
  16. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Scheint bei Nissan nicht so zu sein, zumindest bei meinem hat es nicht funktioniert. :( 8)
     
  18. tofino73

    tofino73 Mitglied

    Dabei seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen

    Hole diesen alten Fräd mal aus der Versenkung. Hat jemand neue Erfahrungen mit dem Nachrüsten eines Tempomates an einem 2012er Diesel?

    Gruss aus der Schweiz
     
Thema:

NV200, 16V110, Tempomat nachrüsten

Die Seite wird geladen...

NV200, 16V110, Tempomat nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. Nissan NV200

    Nissan NV200: Hallo zusammen, da wir die Tage einen NV200 bestellt haben, anbei eine kurze Vorstellung meinerseits: Roland 35J. aus dem Raum Heilbronn /...
  2. Das Aus für den NV200 Benziner

    Das Aus für den NV200 Benziner: Wie ich aus gut unterrichteten Kreisen mitgeteilt bekommen habe, ist der NV200 als Benziner nicht mehr bestellbar, es werden nur noch...
  3. Rost am Nissan NV200 Evalia (EZ 11/2012)

    Rost am Nissan NV200 Evalia (EZ 11/2012): Hallo Allerseits, an meinem Nissan NV200 Evalia (EZ: 11/2012) ist in der inneren Tankklappe Rost an der Falz. Diesbezüglich bin ich gerade noch...
  4. Nissan NV200 1.5dCi Stadtindianer von Zooom

    Nissan NV200 1.5dCi Stadtindianer von Zooom: Was haltet ihr von diesem Angebot? http://www.nissan-vogt.de/nv200_3481.html?id=12624121 [IMG] Ist ein großer Stadtindianer von 04-2013 mit...
  5. Campingumbau NV200 Evalia Lounge

    Campingumbau NV200 Evalia Lounge: Kleiner Campingumbau NV200 Evalia... ...für 2 Erwachsene und Labbi. Es gibt zwar schon einige Campingausbauten vom NV200 hier im Forum, dennoch...