Nissan NV 200 mit Wohnwagen

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von muurikka, 4. August 2010.

  1. muurikka

    muurikka Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Forum,

    wie schon im anderen NV-Thread geschrieben, war ich jetzt mit Wohnwagen unterwegs.

    Hier nun eine kurze Zusammenfassung.

    Die Stützlast von 44 kg ist wirklich kanpp bemessen (mein ehemaliger Kangoo 4x4 hatte 75 kg)und setzt gut durchdachtes Beladen des Wohnwagens voraus.

    In meinem Falle ein Bürstner Club 390 TN mit 900 kg zulässigem Gesamtgewicht.

    Um die 44 kg nicht zu überschreiten, landeten bei mir alle Getränke in den hinteren Staukästen und fast das ganze Reisegepäck auf der hinteren Ablage, des Weiteren wurde die Toilettenspülung komplett befüllt, weil hinter der Achse und das Trink/Brauchwasser wurde nur mit ca. 15 Liter aufgefüllt, weil vor der Achse, denn meine beiden Gasflaschen drücken doch arg auf die Deichsel.
    So gelang es mir die Stützlast mühelos zu erreichen, was zur Folge hatte, das mein Gespann kaum vom Wohnwagen durch Nickbewegungen behelligt wurde, also ein angenehmes Fahren.

    Die Zugleistung des NV läßt für mich keine Wünsche offen, da es an die Ostsee ging, waren keine größeren Berganfahrten zu absolvieren.

    Auf dem Heimweg mußte ich 1x den 3. Gang bemühen, das war auf der A 7 kurz vor Kassel, lag aber daran, dass ich ohne Schwung in den Anstieg fahren mußte und etwas zu spät runter geschaltet habe.

    Hier die Daten für die Hinfahrt: Verbrauch 7,6 Liter errechnet, laut Bordcomputer 7,0 Liter auf 626 km mit ca. 63 km/h Durchschnitt. Allerdings bin ich vor Ort auch ohne Wohnwagen und mit hoher Geschwindigkeit (Tacho 140-150) zu einem Tagesausflug nach Lübeck ca. 60 km gefahren.

    Auf dem Rückweg war es einfach, ich habe in Bargteheide getankt und bin bis Kassel mit Pausen durchgefahren und hier die Daten des Bordcomputers: Durchschnittsverbrauch 7,9 Liter (also real 8,5 Liter)bei 77,6 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit auf 343 km Strecke, wer Gespann fährt weiß den Durchschnitt in der Geschindigkeit einzuschätzen und dafür ist der Verbrauch mehr als in Ordnung, zumal lt. GPS die Maximalgeschwindigkeit 109 km/h betragen hat und das war nicht bergab.

    Alles in Allem bin ich hochzufrieden mit dem NV zumal das Ladevolumen durch 3 Personen+ 2 MTB+Kinderanhänger, alles zusammengebaut schon ausgenutzt war.


    Grüße Jan
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Big-Friedrich, 5. August 2010
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Jan,

    fährst du den 86 PS Diesel oder den 110 PS Benziner?

    Ich werde die nächsten Tage mal beim Händler vorbeischauen
    und fragen, ob er Info zu dem neuen Modell hat, dass im Herbst auf den Markt kommen soll.
     
  4. muurikka

    muurikka Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,

    natürlich den Diesel, ich vermute, beim Benziner wird der Verbrauch nicht im einstelligen Bereich bleiben und das wahrscheinlich sogar ohne Wohnwagen.

    Grüße Jan
     
  5. #4 Big-Friedrich, 5. August 2010
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Ups..... 7 Liter Diesel..... zweistelliger Benzinverbrauch.....????
    Das schockiert mich jetzt aber. Ich habe mir den NV ausgesucht, weil die Werte ähnlich dem Combo sein sollen. 7 Liter Diesel ist mir für ein Auto in der Größe eindeutig zu viel. Der Trafic von Renault b.z.w. der Vivaro von Opel haben ähnliche Werte, sind aber viel größer...

    Hast du schon Verbrauchswerte bei normaler Fahrt ohne Anhänger?
     
  6. muurikka

    muurikka Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    7
    Bei normaler Fahrt Hälfte Stadt/Überland mit Autobahn maximal 130 km/h verbrauche ich um die 6 Liter nachgerechnet, allerdings soll der Verbrauch ja ab ca. 3000 km nochmal etwas runtergehen, aber da war ich fast nur mit Wohnwagen unterwegs, denn ich habe jetzt ca. 4000 runter.

    Wenn ich das nächste Mal tanke und hatte keinen Anhänger dahinter schreibe ich mal wieder, bzw. evtl. kann ja auch ein anderer der NV-Fahrer was dazu sagen.

    Zu deinem Verbrauch von Vivaro etc. da spielt sicher das 6-Gang-Getriebe eine Rolle, zum anderen werden die im Anhängerbetrieb sicher auch höher liegen, denn 7-8 Liter NV mit WoWa gegen 7 Liter Vivaro solo ist sicher wie Äpfel mit Birnen;-)

    Grüße Jan

    PS: Der Benziner-Verbrauch ist auch reine Mutmaßung, wenn ich mal die Angaben vom Kangoo Benziner und Diesel auf den NV übertrage, davon abgesehen, dass ein Benzinmotor in dieser Fahrzeugkategorie für mich sinnlos ist, denn was nützen mir 110 PS Höchstleistung, wenn im täglichen Fahrbetrieb das Drehmoment entscheidend ist, denn wenn man die technischen Daten richtig liest, frage ich mich, wer im täglichen Leben in den Drehzahlbereichen der Höchstleistung fährt, beim NV Diesel 3750 und beim Benziner 6000 Umdrehungen und das zündfähiges Gemisch bei Hubraum und Umdrehungen immer die selbe Sättigung haben muß und Drehzahl damit auf den Verbrauch geht, muß ich dir sicher nicht erklären und Kraft kommt von Kraftstoff.
    [​IMG]
     
Thema:

Nissan NV 200 mit Wohnwagen

Die Seite wird geladen...

Nissan NV 200 mit Wohnwagen - Ähnliche Themen

  1. Nissan NV200

    Nissan NV200: Hallo zusammen, da wir die Tage einen NV200 bestellt haben, anbei eine kurze Vorstellung meinerseits: Roland 35J. aus dem Raum Heilbronn /...
  2. Rost am Nissan NV200 Evalia (EZ 11/2012)

    Rost am Nissan NV200 Evalia (EZ 11/2012): Hallo Allerseits, an meinem Nissan NV200 Evalia (EZ: 11/2012) ist in der inneren Tankklappe Rost an der Falz. Diesbezüglich bin ich gerade noch...
  3. Mit Nissan Evalia Diesel anders Auto fremdstarten

    Mit Nissan Evalia Diesel anders Auto fremdstarten: Hallo zusammen, der VW T4 meiner Eltern springt nicht mehr an. Ich habe den Eva im Januar 2016 neu gekauft. Spricht etwas dagegen wenn ich mit...
  4. Nissan NV200 1.5dCi Stadtindianer von Zooom

    Nissan NV200 1.5dCi Stadtindianer von Zooom: Was haltet ihr von diesem Angebot? http://www.nissan-vogt.de/nv200_3481.html?id=12624121 [IMG] Ist ein großer Stadtindianer von 04-2013 mit...
  5. Es ist ein Nissan geworden...

    Es ist ein Nissan geworden...: Hallo, nach kurzer aber intensiver Suche ist es nun ein Nissan geworden, genauer gesagt ein rollstuhlgerechter NV200 Evalia; Baujahr 04/2011 mit...