Neuling braucht Kauftips für einen HDK

Dieses Thema im Forum "Rund ums Kaufen" wurde erstellt von Anonymous, 31. August 2011.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    Da browse ich so durch Internet und finde dieses interessante Forum. Habe nun schon etliche Beiträge verschlungen.

    Ich trage mich schon länger mit dem Gedanken einen gebrauchten HDK zu kaufen. Wichtig ist, das 2 Fahrräder Platz finden. Wir sind unheimlich gerne in der Natur mit dem Rad unterwegs, und nicht nur in der Umgebung wo wir wohnen. Mit Bus und Bahn und dem ganzen Gepäck, macht es nicht immer Spaß den gewünschten Ort zu erreichen, um dann die Tour zu beginnen.
    Mit einem HDK in die Ferne fahren, Fahrräder ausladen und los geht´s. Das wär klasse !

    Leider sind meine Mittel sehr begrenzt ... ich könnte ca. 5000 EUR für einen gebrauchten HDK ausgeben. Es kommt noch dazu das ich überhaupt keine Ahnung von Autos habe. Die Autoverkäufer können mir das Blaue vom Himmel erzählen, ich würde nicht erkennen ob das auch stimmt was die von sich geben. Deswegen habe ich mich bisher auch gescheut einen Gebrauchten zu kaufen. Mein letzter PKW-Kauf (Opel Astra) war auch ein totaler Fehlkauf.
    Etwas unbehaglich wird mir auch, wenn man die Beiträge liest die von Problemen handeln. Es scheint ja so das jeder HDK irgendwelche Schwächen hat. Mal mehr, mal weniger.

    Ich habe mir kürzlich einen "Opel Combo 1.6 Tour" (EZ 03/2004 99.000 km, Scheckheftgepflegt,) für 6000 EUR angeschaut. Der sah wirklich klasse aus und innen Platz ohne Ende ;-) ... und dann auch noch mit "Klima". Einmalig. Aber ich weiß halt nicht ob, und wenn ja, wo der Wurm steckt. Mein ganzes Gespartes würde für den Combo drauf gehen.

    Ich würde gerne von euch eine HDK-Emfehlung haben. Ein guter, nicht reparaturanfälliger, sparsamer HDK wäre das was ich brauchen würde. "Klima" wäre auch wünschenswert.

    Bin für jeden Tip dankbar.

    Gruß Gundolf
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helmut_taunus, 31. August 2011
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    40
    bikes im berlingo

    Hallo,
    willkommen hier.

    Schau mal, zwei Fahrraeder INNEN IM alten Berlingo / Partner
    http://i.auto-bild.de/ir_img/58587567_aaea2a9acc.jpg
    http://fstatic1.mtb-news.de/img/photos/ ... ild123.jpg

    Von der Qualitaet (nach meinem Astra F Kombi) war ich so angetan, dass ich mir noch einen zweiten gegoennt habe.

    Der Combo ist im Laderaum einen Tik laenger, der alte Kangoo etwas kuerzer und schmaler. Doch fuer zwei 26er Raeder sollte es reichen. Zwei 28er wird eng, dann kannst Du evtl die Vorderraeder mit Schnellverschluessen rausnehmen.
    Gruss Helmut
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Helmut,

    Danke für die schnelle Antwort.

    Zwei 28er Räder müßten da rein. Die Vorderräder auszubauen ist aber kein Problem. Bei Autos*out bin schon fündig geworden.

    Gundolf
     
  5. #4 helmut_taunus, 31. August 2011
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    ich habe oefters ein 28er Herrenrad im 1er Berlingo drin gehabt. Ein Rueckbankteil vorwickeln, und das Hinterrad zuerst in den Spalt zwischen Rueckbankteil und Schiebetuer einschieben, das Vorderrad Richtung Heckklappe, den Lenker passend quergestellt, so 45 Grad.
    Zwei Raeder in gleicher Art geht nicht. Wobei moeglicherweise mit herausgenommenen Vorderraedern vielleicht.

    Groessere HDK sind Doblo, Doblo Cargo, Tourneo Connect, und Caddy Maxi, der lange.
    Gruss Helmut
     
  6. #5 kiwiaddiction, 1. September 2011
    kiwiaddiction

    kiwiaddiction Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Bin Mountainbikefahrer und hatte selbiges häufiger im Kangoo I mit.Mnachmal auch zwei, wenn meine Frau auch dabei war. War kein Ding. Im Bipper gehts grade so mit einem. Inzwischen haben wir aber auch einen Fahrradträger (für die AHK). Bedenke: Wenn Du die Räder innendrin mitnimmst, nimmst Du auch Nässe und Dreck mit rein. Außerdem wird beim Transport innerndrin leichter was verbogen (Lampenhalter/Schutzbleche). Alles in allem suboptimal. Je nachdem wie geladen und gepackt wird. muss man das Gepäck nervigerweise umschichten, wenn man nach der Tour die Räder "einfach" wieder verstauen will. Wenn zwei 28er mit Straßenausttattung innen rein sollen, sind Berlingo oder Partner in der Handwerkerversion wohl die beste Wahl. Sind innen ziemlich breit. Bei einem Budget von 5000 Mäusen wird die Luft aber dünn. Ein "Junger Gebrauchter" ist damit nicht mehr drin. MFG
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo ihr beiden, :)

    Ja, 5000 EUR sind halt für einen HDK nicht gerade üppig. Mehr kann ich aber nicht auftreiben. Die Alternative wäre nur, einen Kombi zu kaufen und einen Heckfahrradträger zu montieren. Einen Opel Astra Kombi (EZ 2002, 78000km, Scheckheft), mit 12Monate Garantie und Klima könnte ich sehr preisgünstig bekommen. Der sieht auch im Lack top aus. Nirgends eine Roststelle. Was meint ihr ?

    Es geht mir in erster Linie um den "sicheren Transport" der beiden Fahrräder. Übernachten im PKW oder HDK ist nicht geplant.

    Gruß Gundolf
     
  8. #7 kiwiaddiction, 1. September 2011
    kiwiaddiction

    kiwiaddiction Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Für 6000 Euro kriegt man mit etwas Suche einen Dacia Sandero Jahreswagen mit Restgarantie und <20000 km. Wenn nur zwei Leute mitfahren ist, bietet das Auto genug Platz fürs Gepäck. Notfalls für die große Tour die Rückbank ganz rausnehmen Ahk dran, Radträger drauf. Das wär meine Lösung für kleines Geld und ohne Schlafplatz im Auto.
    Es andere Möglichkeit wäre ein FInanzierungsmodell. Es kommt letztlich auch drauf an, wieviel das Auto laufen muss. Ich schraube selber nicht am Auto, kenn auch keinen, der das für mich machen könnte und unsere Familienkutsche muss täglich laufen. 20000 km pro Jahr.
    Obwohls mich sehr ärgert, ist für uns deshalb ein preiswerter Gebrauchter nicht drin.
    Wer im Alltag nicht unbedingt drauf angewiesen ist und auch mal ne Woche ohne auskommt, weil das Auto in der Werkstatt steht, hats leichter.
    Ich bin ein Fan von Autos mit intelligenter Raumausnutzung, guter Sitzposition und kleinem Wendekreis. Mit angebautem Heckträger immer noch unter Kombilänge.
    Ein "langer" Kombi käm mir nicht ins Haus. Fürn Alltag zu unhandlich. Autos, die mich eher ansprechen außer dem Nemo/Qubo/Bipper sind der Renault Clio Grandtour, Renault Modus, Peugeot 207. z.T. sind die auch für 5000-6000 Mäuse zu haben, aber nicht mit wenig km. Bei Opel find ich z.Zt nur den neuen Agila interessant. Ich würde den Kauf, grade bei schmalem Budget, nicht übers Knie abbrechen und stattdessen sehr unterschiedliche Fahrzeuge probefahren. MFG
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    So, nun habe ich doch noch ein wenig gewartet und mein Budget auf 8000..- EUR hochgeschraubt. Ein "Opel Combo 1.7 CDTI Ecotec" sollte es werden. Hätte ich sofort gekauft (ohne Probefahrt) ... aber als ich DEN probegefahren bin, war ich doch sehr schockiert. Mann ist der innen laut. Das hält man doch bei einer stundenlange Reisefahrt kaum aus.

    Na ja, jetzt fängt die Suche wieder von vorn an.

    Gruß Gundolf
     
  10. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    kann ich nicht so recht nachvollziehen. ich finde bis 150 km/h ist die lautstärke nicht übertrieben hoch.
     
  11. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Echt ?

    Ich bin es natürlich nicht gewohnt im "Diesel" durch die Gegend zu fahren. Aber den Vergleich zum Combo-Benziner kann ich machen. Und der Benziner ist deuuuuuuuuutlich leiser für meine Ohren.
    Ohne zu übertreiben ... wenn bei der Probefahrt während der Beschleunigung von 0 auf 60km/h beim Diesel, mir der Beifahrer was sagen würde ... könnte ich kaum was verstehen.

    Habe ich einen defekten Diesel Combo probegefahren ? :confused: :confused: :confused:
     
  13. opelaner

    opelaner Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2010
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Also Benziner ist schon ne Ecke ruhiger habe bei mir noch das Dach von innen gedämmt und
    kann danach sagen 100% Ruhiger ja flüsterleise denn die 2 1/2 qm dünnes Blech scheppern gewaltig.
    War ein Samstagvormittag Himmel raus Dämmung mit Sprühkleber rein und freuen. Himmel natürlich wieder rein.

    Bis denne, Paul
     
Thema:

Neuling braucht Kauftips für einen HDK

Die Seite wird geladen...

Neuling braucht Kauftips für einen HDK - Ähnliche Themen

  1. Fiat Doblo Neulinge

    Fiat Doblo Neulinge: Hallo ihr Hochdachfans, Wir, das sind Susanne, Mario und Angelina, wohnen im schönen Dortmund und werden am 11.11 Besitzer eines Fiat Doblo...
  2. die ersten 1000km als Führerscheinneuling im Transit Connect

    die ersten 1000km als Führerscheinneuling im Transit Connect: Hi! Nachdem DiDre hier viewtopic.php?f=7&t=13021 einen sehr guten Erfahrungsbericht geschrieben hat, kann ich dem eigentlich wenig hinzufügen;...
  3. Ich hab's getan: Neuwagen als Führerscheinneuling!

    Ich hab's getan: Neuwagen als Führerscheinneuling!: Hi! :-) zuerst mal ein paar Zeilen zu mir: Ich bin 48 Jahre alt, Lokführer von Beruf (nein, ich darf nicht streiken: bin nicht bei Deutsche...
  4. Neuling noch ohne Hochdachkombi

    Neuling noch ohne Hochdachkombi: Hallo allerseits, als Neuling möchte ich mich hier kurz vorstellen. Derzeit habe ich noch kein eigenes Auto, sondern nutze die Autos meiner...
  5. Neuling mit Fragen zu LPG-Anlage und Klappern vorne rechts

    Neuling mit Fragen zu LPG-Anlage und Klappern vorne rechts: Erstmal Hallo ans ganze Combinat! ;) Ich habe mir vor einer Woche nen Combo Tour Bj.2003 mit LPG-Anlage gekauft. Da er gerade Tüv/AU neu...