Neuer caddy

Dieses Thema im Forum "VW Caddy" wurde erstellt von Anonymous, 5. Juli 2009.

  1. #1 Anonymous, 5. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    mein schöner alter selbst ausgebauter Renaut Rapid ist nach 17 Jahren und fast 250 000 km nun kaputt, wohl die ZKD.
    Ich denke an die Anschaffung eines Caddy als Ersatz. da ich auf vielen Reisen nicht nur auf schönen Wegen unterwegs bin brauche ich etwas Solides aber dennoch auch Zukunftsfähiges. Das erscheint mir schon mal als Wiederspruch. Als Kompromiß dachte ich an einen Caddy 2.0 SDI und nicht an einen TDI, da es mir eben auf Robustheit und Haltbarkeit ankommt und nicht auf Schnelligkeit etc. Den 2.0 SDI soll es mit grüner Plakette und Partikelfilter geben und an einem Saugdiesel kann man vielleicht noch mal selber herumschrauben....
    Was meint Ihr, ist dieser Caddy eine sinnvolle Anschaffung ? Genial in diesem Zusammenhang finde ich die Drehsitzkonsole für Fahrer- und Beifahrersitz von Zooom.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfgang, 6. Juli 2009
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Axel, willkommen hier bei uns :)

    Persönlich würde ich Dir raten, auch den neuen Kangoo in Betracht zu ziehen, also als Vergleich zu einem Caddy auch ausführlich probezufahren.
    Warum?`
    - weil der Fahrkomfort mit Sicherheit besser ist, als beim Caddy mit Starrachse
    - weil die Kundenzufiedenheit beim Kangoo höher ist als beim Caddy. Schon das alte Kangoo Modell bekommt etwas bessere "Noten" als der aktuelle Caddy (aktuelle D. J. Power Umfrage, veröffentlicht in der neuen "Autotest" vom Juli 2009). Und der neue Kangoo wiederum ist erheblich besser als der "alte". Wenn Du in den verschiedenen Foren mitliest, wirst Du lesen, daß eigentlich alle Kangoo (neues Modell) Besitzer sehr zufrieden sind. Das Gegenteil ist z. B. beim neuen Berlingo/Partner der Fall.
    weil der Kangoo ein aktuelles Modell ist, der Caddy demnächst "facegeliftet" wird.

    Gruß Wolfgang
     
  4. #3 Anonymous, 6. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Da der Caddy bei den Zulassungszahlen ganz ganz weit vorne liegt, können sich so viele Caddyfahrer wohl nicht geirrt haben. Du würdest sicherlich mit dem Caddy keine schlechte Wahl treffen - und gerade mit jetzt verfügbaren Drehkonsolen ist der Caddy schon im Hinblick auf Camping- oder Freizeitaktivitäten wirklich überlegenswert.
    Zulassungszahlen:
    http://www.hochdachkombi.de/viewtopic.php?t=5014
     
  5. #4 Wolfgang, 6. Juli 2009
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    Na ja, da gibt es wohl tausende Beispiele dagegen (das Masse auch gleichzeitig Qualität bedeutet).
    Die D. J. Power Studie ist eine weltweit bekannte und seriöse Umfrage. Seit vielen Jahren und in vielen Ländern. Und das sie nicht "markengebunden" ist (wie z. B. wohl fast alle Autozeitschriften, besonders die mit den großen Buchstaben), kann man nun wirklich an den Umfrageergebnissen sehen.
    Und das VW in den Zulassungszahlen in Deutschland ganz vorne liegt, hat ganz sicher andere Gründe (schau Dir da doch mal die europäischen HDK-Zulassungszahlen an!).
    Herzliche Grüße, Wolfgang
     
  6. #5 Anonymous, 6. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi !

    Wir haben uns auch bei der Entscheidung Caddy-Kangoo für den Kangoo entschieden. Während der Caddy nicht mehr auf dem Stand der Technik ist, ist der Kangoo da schon wesentlich wohnlicher und hat mit Verlaub die modernere Technik und bessere Ausstattung.

    Der Caddy ist halt ein leicht aufgebrezelter Handwerker Kasten.


    Gruss
    Hans-Willi
     
  7. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    39
    Also 2 kleine Korrekturen:
    Die Drehkonsolen sind noch nicht verfügbar, die Fa. die den Prototyp rauslasern soll, hängt sehr nach :no: :no: :no:
    Der Caddy bekommt zwar einen Facelift, ein neues Modell kommt jedoch erst 2014

    Im Übrigen, finde ich, gibt es so viele Autos zwischen denen man wählen kann, glücklich wer nur noch zwischen 2 schwankt, ich würde noch den Nemo in Erwägung ziehen (der ist nur deshalb kein Verkaufsschlager, weil zu "vernünftig" motorisiert), natürlich auch den Jumpy, wenn ich ein Auto der Größe Caddy Maxi erwägen würde. Wenn ich den L1 neben den Caddy Maxi stelle, kommt der Caddy schon sehr schmalbrüstig daher.
     
  8. #7 Anonymous, 6. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ...wenn wir schon beim Auswählen sind: Der Qubo - und dann in froschgrün - ist nicht zu vergessen.

    Sicher, Wolfgang, Masse ist nicht immer Klasse. Aber der Caddy ist nun wahrlich nicht schlechter als jeder andere HDK, auch wenn seine Hinterachse nicht mehr auf der Höhe der Zeit zu sein scheint. Und ganz wegwischen lassen sich die Zulassungszahlen als Zufriedenheitsindikator ja nun auch nicht. Von der Zufriedenheit über den Kangoo I auf eine ähnlich große Zufriedenheit beim Kangoo II zu schließen halte ich in Anbetracht der (ggü. dem Berlingo/Partner zurückgefallenen)Zulassungszahlen für den Kangoo für durchaus gewagt.
     
  9. #8 Anonymous, 6. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    hui jede Menge Antworten auf meine Frage

    den Kangoo hatt ich zunächst auch in Betracht gezogen, allerdings weniger weil er wohnlicher ist, sondern weil ich mit meinem Rapid sehr zufrieden war. Allerdings war im Rapid auch nur ein Diesel, Anlasser, Lima, Kühler und ein bißchen darumherum. Alles recht übersichtlich und auch in fern Ländern zu reparieren. Wenn ich heute die Turbo Autos sehe bekomme ich da meine Zweifel ob die in den hintersten Ecken Europas oder gar in Afrika repariert werden können. Meine Prämisse ist auch weniger "schön" als vielmehr haltbar und praktisch. Meines Wissens nach ist der Caddy SDI der einzige HDK mit Saugdiesel ?! und so eine Technik ist zwar alt aber bewährt. OK Fahrkomfort bei Starrachse mag schlechter sein, aber mein Rapid hatte mit Sicherheit weniger Fahrkomfort. Was für den Kangoo spricht ist m.E. die geniale Leiterklappe, die haben wir immer viel genutzt. Gerade heute habe ich festgestellt, dass zumindest beim Caddy die hinteren Flügeltüren von innen gar nicht zu öffnen sind. da kann man vielleicht etwas hinbasteln, aber nur vielleicht halt. Weiß jemand wie das beim Kangoo ist ?

    Und habt Ihr Erfahrung mit dem Neuwagenkauf im Netz und wo am besten?

    Gruß an alle
    Axel
     
  10. grl

    grl Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    6
    Ihr glücklichen, die ihr so eine Auswahl habt...

    Aber ein Auto ohne Allrad ist hier bei mir uninteressant - und damit ist die Liste der möglichen Fahrzeuge sehr kurz....

    Noch ein kleiner Gedanke am Rande:
    Ich wähle mein Auto auch nach der verfügbaren Werkstatt - und damit ist Fiat sowieso ausgeschieden (was wir da mit den Ducatos mitmachen!) und Citroen und Renault nur mit viel Geduld auszuhalten...

    Gruß
    Luggi
     
  11. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    39
    Nun, nicht besonders hübsch, aber demnächst unter den Opel Neueignern: GAZ, das ist halt noch ne echte Fahrmaschine! Gibt es sogar mit Campingausbau bei Eberhardt Mobile.
    Wenns nur auf knuffige Technik ankommt dann verkauft mein Nachbar hier neue Lada Nivas für 7.500.-(gibts aber nur als Benziner (LPG umrüstbar)

    Den Qubo hab ich nicht vergessen sondern der läuft bei mir unter Nemo. 20PS mehr und mit DPF, dann tät er mir schon gehören;-)
     
  12. #11 Anonymous, 6. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    ich habe dir anfang letzter woche eine email geschrieben, wegen der drehkonsolen. Hast du sie erhalten, oder soll ich dich nochmal anschreiben?

    gruss,
    maui
     
  13. grl

    grl Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    6
    @Thomas:
    Die Geschichte mit den Konsolen interessiert mich natürlich auch...
    Krieg ich sie noch rechtzeitig vor dem 18. August? *ganz-weinerliche-Stimme-krieg*

    Gruß
    Luggi
     
  14. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    Re: hui jede Menge Antworten auf meine Frage

    Hallo Axel, da hast Du ganz sicher Recht. Nur so weit fahre ich persönlich nicht. Ich komme höchstens mal bis Dänemark oder Österreich.........

    Beim neuen Kangoo kannst Du die hinteren Türen auch von innen öffnen, habe meinen für unsere HDK-Treffen hinten zum Schlafzimmer ausgebaut und hinter den Hecktüren meine Vorzelt.
    Gruß Wolfgang
     
  15. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    ......aber der Verbrauch ist obergenial! Nur schade, daß Citroen die Automatik-Version beim HDI-Nemo in Deutschland nicht anbietet.
    Gruß Wolfgang
     
  16. #15 Anonymous, 7. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nun, da es Citroen und Peugeot trotz vorhandener Langversion (für Handwerker) nicht schaffen, Berlingo und Partner auch als Großraumlimousine mit langen Radstand anzubieten, fiel bei uns die Entscheidung auf den Caddy Maxi, der zudem als Gewinner gut 1000€ günstiger war als der "normale" Berlingo 7Sitzer ...!

    Ähnlich schaut es bei Fiat mit dem Doblo aus - vom Kangoo reden wir erst gar nicht, weils ihn nicht als 7Sitzer gibt!

    Zudem haben die 7Sitzer aller anderen Hersteller (auch VW's kurzer Caddy) das Problem, daß der Gepäckraum gen Null tendiert. Da wir nicht in die Bully-Liga wollen, blieb nur der Caddy als Maxi ...!

    VW hat offensichtlich verstanden - mag die Technik veraltet sein, aber sie funktioniert im Großen und Ganzen, was man von den Händlern nicht so unbedingt sagen kann!
     
  17. #16 Fischotter, 7. Juli 2009
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich im Grossen und Ganzen nur Zustimmen und Caddy, da nur ihn als Diesel mit Automatic (DSG). Ein besseseres Automatic gibt es nicht.
     
  18. bb

    bb Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es etwas größer sein darf, möchte ich auf den Toyota Hiace hinweisen, ein in Deutschland völlig unterschätztes Fahrzeug. Den gibt es auch in einer preisgünstigen 4x4 Variante.
    Den Caddy gibt es auch mit Leiterklappe, aber nur in der frei konfigurierbaren Variante mit Hecktüren und nicht als Gewinner Sondermodell.

    Bernhard
     
  19. #18 Fischotter, 8. Juli 2009
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    und auch kein Automatic!
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. bb

    bb Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Man kann halt nicht alles haben ;-)
    Dafür gibt es schon recht fortgeschrittene Ansätze, die Geländefähigkeiten des 4x4 Hiace weiter aufzuwerten.

    Bernhard
     
  22. grl

    grl Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    6
    Naja der Hiace AWD kostet in .at als Grundpreis schon 39462,-

    Da fehlt zum VW T5 nicht mehr viel - der Multivan Startline 4Motion kostet 41600,- (ebenfalls Liste, Grundausstattun)

    Also so günstig ist Hiace nicht.

    Und ich habe beide probegefahren: Bei VW bekommst du eindeutig mehr Auto fürs Geld.

    Gruß
    Luggi
     
Thema:

Neuer caddy

Die Seite wird geladen...

Neuer caddy - Ähnliche Themen

  1. Das ärgert mich (neuer Vergelichstest Caddy/Kangoo)

    Das ärgert mich (neuer Vergelichstest Caddy/Kangoo): Mir ist natürlich klar, das dieser wohl nicht abgedruckt wird, aber ich habe mir trotzdem mal die Mühe gemacht, einen Leserbrief an die...
  2. Ein neuer Caddy 2015 ist da

    Ein neuer Caddy 2015 ist da: Der neue Caddy ist da und wurde am 04.02.2015 vorgestellt. Fotos von der Premiere unter: http://moto.onet.pl/premiery/nowy-volks ... ecia/3pzwe...
  3. Mein neuer Caddy

    Mein neuer Caddy: VW Caddy Typ KN 2.0 TDI "Bluemotion Technology" 103 KW (140 PS), Sondermodell "Soccer", viperngrün metallic Listenpreis € 32.700,- Bestellt am...
  4. Neuer aus der Magdeburger Börde

    Neuer aus der Magdeburger Börde: Als erstes, nach meiner Anmeldung, möchte ich mich hiermit vorstellen. Ich bin der Uwe, Handwerker, und komme aus dem Raum Magdeburg. Neben meinen...
  5. Ein neuer aus dem Ruhrpott

    Ein neuer aus dem Ruhrpott: Hallo Leute , Mein Name ist Marcel , ich bin 35 Jahre alt und komme aus Recklinghausen. Ich fahre nun seid gut einer Woche dienstlich einen...