Neuer(alter )Kangoofahrer

Dieses Thema im Forum "Hallo, ich bin neu hier...." wurde erstellt von Anonymous, 1. April 2008.

  1. #1 Anonymous, 1. April 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin Leute
    Bin vor einiger Zeit über das HDK Forum gestolpert und hab es nun geschafft mich endlich anzumelden.
    Im Moment bin ich stolzer besitzer eines echten Langstreckenbombers
    mein Kangoo hat deutlich über 200000Km runter und läuft noch immer.
    Ich kann gar nicht verstehen das andere mit ihren benzinern so probs haten.
    da jetzt nach fast zehn Jahren die ersten Blechblüten aufplatzen wird es im Sommer wohl einen neuen geben aber diesmal einen Diesel der kommt einfach besser mit den Langstrecken (schwiegereltern 850km/eltern 650km)zurecht musste nicht so oft tanken.
    so das wars fürs erste bis dahin im Forum

    gruss
    knödel
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :wink: Knödel,

    ja, dann erst einmal herzlich :willkommen: .

    Hast Du schon einmal über ein Erdgas-Fahrzeug oder bzw. einer Flüssiggasumrüstung nachgedacht.
    Da ist das Sparpotential bei Deinen Fahrleistung nicht gerade unerheblich und die Gaspreise sind in
    den letzten Jahren auch nicht so stark gestiegen, wie bei den anderen.
    Kenne auch keinen, der die Anschaffung eines Erdgasautos oder die Umrüstung auf Flüssiggas wirk-
    lich bereut oder damit großartige Probleme hatte. Würde auf jeden Fall mal darüber nachdenken, be-
    vor Du Dir einen Neuen zulegst.
     
  4. #3 Anonymous, 1. April 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke Ernie für den tipp
    ich habe darüber nachgedacht allerdings sind die Umrüstkosten und ggf wartung der Gasanlage auch zu beachten
    nach meiner rechnung habe ich in 4 jahren rund 100000km runtergeschrubt dann entfällt die Steuerschutzklausel für Gas und das möglich einsparpotenzial gegenüber dem diesel geht gegen null
    wenn ich davon ausgehe das bei 100000km ca 70t mit gas und 30t mit benzin gefahren werden dann stehen genau 7,60€ gegen den diesel(ohne eventuelle Reparaturen an der Gasanlage)
    Beim Diesel hab ich ausserdem noch die Garantie bis 100000km oder 4 Jahre
    ich weiss nicht was die sagen wenn ich nen Beziner umbau und dann trotzdem die lange garantie will
    wenn du willst kann ich dir die Rechnung Benziner, Gaser vs Diesel gerne schicken
    erst bei 90t gas und 10t benzinkilometern geht die waage zugunsten des gasers (rund 1000€)und ab 2012 werden die karten eh neu gemischt

    so long
    gruss knödel
     
  5. #4 Anonymous, 1. April 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Knoedel.

    Ein herzliches Willkommen im Forum auch aus der kangoo-Heimat. Viel Spass hier.
     
  6. #5 Anonymous, 1. April 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Erstmal ein herzliches :willkommen: aus der Pfalz!

    Ich komme mit der Rechnung nicht ganz mit. Warum hast du vor 30t mit Benzin zu fahren? Sicher ist, dass es bei Oppel sowohl Erdgas, als auch Flüssiggas gibt und "Billig"-Gas gibt's, nach meinem Kenntnisstand, bis 2018, also noch rund 10 Jahre. Bis dahin sollte sich das Gas in jedem Fall bezahlt gemacht haben. Die Steuer beträgt auch weiniger als 50% gegenüber einem gleich großen Dieselmotor. Welche Steuerschutzklausel für Gas entfällt nach 100tKm/4 Jahren? Hab ich da irgendwas verpasst? Ich stehe irgenwie auf dem Schlauch :confused:
     
  7. #6 Anonymous, 1. April 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Knödel :willkommen: :wink:

    PS
    Knödel habe ich auch grade gegessen. :zwinkernani:
     
  8. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Anonymous, 1. April 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    die "Preisgarantie" für Autogas gilt meines wissens nur bis 2012. damit meinte ich die im moment noch geringe Besteuerung seitens des staates.
    wenn dann eingenügend großer Markt gewachsen ist kann mann die Steuerschraube anziehen und damit den Sparvorteil des Gasers stark einschränken.
    Kann natürlich immer sein das meine Informationen nicht mehr auf dem neuesten stand sind.
    das mit den 70tkm-30tkm war nur eine beispielrechnung
    brauchst ja zum start immer noch benzin(oder wenn man mal das tanken verpeilt hat , die tanke zu hat etc.)

    so, long
    gruss knödel

    edit
    Habs grad gelesen hast recht bis 2018 gibts billiggas da hab ich wohl nen unfähigen informanten , asche auf mein haupt
     
  10. #8 helmut_taunus, 2. April 2008
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.332
    Zustimmungen:
    40
    Tja, richtige Auswahl der Autozeitung....Gruss Helmut
     
Thema:

Neuer(alter )Kangoofahrer